Rumpelbasar

Rumpelbasar freut sich weiterhin auf Spenden

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 02.01.2017 | 42 mal gelesen

Berlin: Rumpelbasar | Lichterfelde. Das Sozialkaufhaus Rumpelbasar bleibt wie berichtet weiter am Stichkanal 2-4. Vorerst für die nächsten zwei Jahre ist der Standort gesichert. Das Team des Rumpelbasars freut sich weiterhin auf viele Spenden. Sie können wie gewohnt Di ab 8 Uhr und Mi ab 16.30 Uhr vor Ort abgegeben werden. Für Kunden öffnet der Rumpelbasar wie immer dienstags von 9.30 bis 11.30 Uhr sowie mittwochs von 17 bis 19 Uhr. Das...

16 Bilder

Die Berliner Woche blickt auf zwölf ereignisreiche Monat in Steglitz-Zehlendorf zurück

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 27.12.2016 | 182 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Wieder geht ein bewegtes Jahr zu Ende. In ihrem Rückblick erinnern die Berliner-Woche-Reporterinnen Karla Rabe und Ulrike Martin an die wichtigsten Ereignisse im Bezirk. Januar Der FC Viktoria 1889 verpflichtet Rocco Teichmann als neuen Sportdirektor. In Steglitz sind zwei Sporthallen zu Flüchtlingsunterkünften umfunktioniert worden. In der Lessing-Sporthalle und der Schulsporthalle der...

1 Bild

Es rumpelt im Sozialkaufkhaus: Standort des „Rumpelbasar“ für zwei Jahre sicher

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 28.08.2016 | 315 mal gelesen

Berlin: Rumpelbasar | Lichterfelde. Aufatmen beim gesamten Team des Sozialkaufhauses „Rumpelbasar“: Die Kündigung der Räumlichkeiten, Am Stichkanal 2-4, ist vorerst vom Tisch. Der neue Eigentümer des Gebäudes hat zugesichert, dass die soziale Einrichtung zunächst für weitere zwei Jahre am Standort bleiben darf.Die Freude ist nicht nur auf Seiten der ehrenamtlichen Mitarbeiter. „Unsere Kunden sind glücklich und freuen sich, dass es weiter geht“,...

Zitterpartie beendet

Michael Kahle
Michael Kahle | Lichterfelde | am 15.08.2016 | 31 mal gelesen

Berlin: Rumpelbasar | Lichterfelde. Der Rumpelbasar Zehlendorf hat vom neuen Eigentümer des Hauses Am Stichkanal 2-4 eine Zusage bekommen. Der Verein, der hier ehrenamtlich ein Sozialkaufhaus betreibt, kann damit für zunächst zwei Jahre am gewohnten Standort bleiben. Er hofft nun wieder auf kräftige Spenden. Weitere Informationen unter  84 72 20 23, E-Mail: info@rumpelbasar-zehlendorf.de. m.k.

Ausnahme für Rumpelbasar

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 29.04.2016 | 48 mal gelesen

Lichterfelde. Die Piratenfraktion setzt sich für den Erhalt des Rumpelbasars in der Straße Am Stichkanal ein. Die Fraktion hat in der Bezirksverordnetenversammlung den Antrag eingebracht, eine Ausnahmegenehmigung für den Rumpelbasar zu erteilen. Bis Ende Juni läuft der Vertrag für die Räume aus. Außerhalb des Gewerbegbietes an der Goerzallee wurde bisher kein neuer Standort gefunden. Da der Flächennutzungsplan auf dem Gelände...

2 Bilder

Kündigungsfrist verlängert: Der Rumpelbasar kann weitermachen

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 18.03.2016 | 1180 mal gelesen

Berlin: Rumpelbasar | Steglitz-Zehlendorf. „Wir sind enttäuscht“, sagt Marion Herzog. Die Chefin des Vereins Rumpelbasar fühlt sich vom Bezirk im Stich gelassen. Am 30. Juni muss das Sozialkaufhaus die Räume an der Goerzallee verlassen. Bei der Suche nach neuen Räumen hätte sie sich mehr Unterstützung gewünscht.Mittwoch, 17 Uhr. Es herrscht reges Treiben auf dem Parkplatz hinter dem Sozialkaufhaus am Stichkanal. Spendenannahme und Verkauf haben...

12 Bilder

Das war das Jahr 2015 in Steglitz-Zehlendorf

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 28.12.2015 | 580 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Ein Jahr voller Ereignisse geht zu Ende. Für die Berliner Woche Anlass genug, auf die vergangenen zwölf Monate zurückzublicken. Januar Wegen steigender Flüchtlingszahlen ist auch im Bezirk die erste Turnhalle zur Notunterkunft geworden. 250 Menschen aus Kriegs- und Krisengebieten haben in der Halle Lippstädter Straße ein vorübergehendes Domizil gefunden. Die Hilfsbereitschaft der Bürger ist groß.Für...

1 Bild

Eine letzte Frist: Das Sozialkaufhaus Rumpelbasar darf am jetzigen Standort bis Ende März verbleiben

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 03.12.2015 | 355 mal gelesen

Lichterfelde. Das Sozialkaufhaus Rumpelbasar steht vor dem Aus. Ende des Jahres endet der Mietvertrag am jetzigen Standort Stichkanal. Der Vermieter hat nun zwar eine Fristverlängerung von einem Vierteljahr eingeräumt, doch die Aussichten, in dieser Zeit etwas Neues zu finden sind, sind gering. „Es ist wirklich schwierig, geeignete Räumlichkeiten zu finden“, sagt Marion Herzog, Leiterin des Sozialkaufhauses. „Wir würden gern...

Rumpelbasar soll in die Rathaus-Kantine ziehen

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 16.11.2015 | 130 mal gelesen

Berlin: Rathaus Zehlendorf | Steglitz-Zehlendorf. Der Zehlendorfer Rumpelbasar könnte eine Zukunft im Rathaus Zehlendorf haben. Dies hat zumindest die Piraten-Fraktion beantragt. Der Rumpelbasar Zehlendorf e. V. muss umziehen, weil der Vermieter die derzeitige Immobilie verkauft hat und der Mietvertrag nicht verlängert wurde. Zum 1. Januar werden neue Räume benötigt. Ehrenamtliche Helfer verkaufen im Rumpelbasar Sachspenden an einkommensschwache...

Neue Räume gesucht

Michael Kahle
Michael Kahle | Lichterfelde | am 19.09.2015 | 62 mal gelesen

Lichterfelde. Die Bezirksverordnetenversammlung hat das Bezirksamt aufgefordert, den gemeinnützigen Verein, der seit Jahren den „Zehlendorfer Rumpelbasar“ betreibt, bei der Suche nach neuen Räumen zu unterstützen beziehungsweise diesem zu neuen Räumen zu verhelfen. Der Verein Rumpelbasar Zehlendorf, Am Stichkanal 2/4, unterstützt durch den Verkauf von Sachspenden an einkommensschwache Menschen zahlreiche Einrichtungen. Die...

1 Bild

Sozialkaufhaus sucht neue Bleibe

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 30.07.2015 | 264 mal gelesen

Berlin: Rumpelbasar | Lichterfelde. Schon zum zweiten Mal innerhalb von sieben Jahren muss der Rumpelbasar umziehen. Zum 31. Dezember läuft der Mietvertrag für die Räume Am Stichkanal aus. Mitarbeiter und Ehrenamtliche suchen dringend einen neuen Standort für das Sozialkaufhaus.Als gemeinnütziger Verein unterstützt der Rumpelbasar Zehlendorf seit Jahrzehnten soziale Projekte und Organisationen. 45 ehrenamtliche Helfer und zwei Festangestellte...