Rundgang

Flechten, Farne und Moose

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Britz | am 22.01.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Freilandlabor Britz | Britz. Um Flechten, Moose und wintergrüne Farne geht es am Sonntag, 29. Januar, im Britzer Garten – sofern kein Schnee liegt. Beate Schönefeld lädt zum Rundgang ein und erläutert die Lebensweise und Fortpflanzung der Pflanzen. Treffpunkt ist um 14 Uhr im Garten, am Karl-Foerster-Pavillon. Zu bezahlen sind drei, ermäßigt zwei Euro. Informationen unter  703 30 20. sus

Galerietour Nummer drei

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 11.01.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: Galerie Loris | Schöneberg. „Südlich der Potsdamer Brücke tut sich was“, wissen die Kiezkulturexperten Sibylle Nägele und Joy Markert. Immer mehr Galerien siedeln sich in der Potsdamer Straße an: In Haus Nummer 58 ist es die Galerie Born Berlin, in Nummer 68 befindet sich die Circle Culture Gallery, gegenüber liegen gleich mehrere Galerien. Nägele und Markert laden ein zu einer dritten Galerietour, einer Veranstaltung der Museen...

Tag der offenen Tür im Rosenhof

Manuela Frey
Manuela Frey | Zehlendorf | am 06.01.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Rosenhof Zehlendorf | Berlin. Am Sonntag, 15. Januar, öffnen die Rosenhof Seniorenwohnanlagen bundesweit ihre Häuser für Besucher und Interessenten von 14.30 bis 17.30 Uhr. Interessierte sind eingeladen, sich bei einem Rundgang durch die Anlage über das Serviceangebot und die Wohnungstypen zu informieren. Der Rosenhof Berlin-Zehlendorf befindet sich in der Winfriedstr. 6, 14169 Berlin. Der Rosenhof Berlin-Mariendorf befindet sich in der...

Kunstorte an der Grunewaldstraße

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 04.01.2017 | 23 mal gelesen

Berlin: Galerie subject object | Schöneberg. Die Museen Tempelhof-Schöneberg laden zur Galerietour mit Sibylle Nägele und Joy Markert ein. Am 21. Januar geht es zu neuen Kunstorten in historischen Räumen in der Grunewaldstraße, in die Galerie „subject object“, wo Studierende der Klasse von Robert Lucander ihre Arbeiten ausstellen, zur Galeristin Brigitte Stamm, in die Ateliers von Hannah Becher und André Kirchner sowie in das Haus am Kleistpark. Die...

1 Bild

Letzte Chance zum Rundgang

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | am 31.12.2016 | 54 mal gelesen

Berlin: Museen Dahlem | Dahlem. Am Montag, 9. Januar, schließen das Ethnologische Museum und das Museum für Asiatische Kunst für immer. Zum Abschied lädt die Dahlemer Abgeordnete Ina Czyborra (SPD) am Sonntag, 8. Januar, zu einem Rundgang ein.Mit der Schließung geht die Ära der Museen Dahlem zu Ende. Jetzt stelle sich die Frage der Nachnutzung des Gebäudekomplexes, sagt Czyborra.Die Bestände des Ethnologischen Museums und des Museums für Asiatische...

Rundgang durch die Galerien

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 21.11.2016 | 5 mal gelesen

Berlin: Galerie Brockstedt | Charlottenburg-Wilmersdorf. Was die örtliche Kunstszene zu bieten hat, erfahren Teilnehmer des zehnten „After Work“-Rundgangs durch Charlottenburg-Wilmersdorfer Galerien am Donnerstag, 1. Dezember. Von 18 bis 21 Uhr begeben sich Teilnehmer selbständig auf eine Tour durch 37 Ausstellungsorte in den Quartieren rund um die Mommsen- und Fasanenstraße sowie im Umkreis von Kurfürstendamm und Savignyplatz, aber auch in Grunewald....

Rundgang zu den Stolpersteinen

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 04.11.2016 | 8 mal gelesen

Berlin: Mörschbrücke | Charlottenburg. Im Gedenken zum 78. Jahrestag der Reichspogromnacht lädt die Initiative "Stolpersteine im Mierendorff-Kiez" am Donnerstag, 10. November, zum Rundgang zu Stolpersteinen im Kiez. Die Teilnehmer verlesen die Namen der Opfer des Naziregimes, zünden Lichter an und legen weiße Rosen nieder. Treffpunkt ist um 15 Uhr auf der Mörschbrücke, Tegeler Weg links, auf der Seite zum Jakob-Kaiser-Platz. Weitere Infos unter...

2 Bilder

„Stolpersteine im Mierendorff-Kiez“: Rundgang zu den 17 Stolpersteinen

Michael Halfmann
Michael Halfmann | Charlottenburg | am 01.11.2016 | 42 mal gelesen

Berlin: Mörschbrücke | HERZLICHE EINLADUNG am 10. November 2016 um 15 Uhr auf der Mörschbrücke (Charlottenburger Schleuse) Im Gedenken zum 78. Jahrestag der "Reichspogromnacht" wollen wir gemeinsam einen Rundgang zu den STOLPERSTEINEN des Mierendorff-Kiezes machen. Dabei nehmen wir uns in Würde und Respekt Zeit, werden die NAMEN der Menschen - „unserer vergessenen Nachbar/innen“ - vorlesen, Lichter anzünden und weiße Rosen...

Ateliertour beim Kunst-Detektor

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 24.10.2016 | 14 mal gelesen

Charlottenburg. Unterstützt vom Kulturamt, geht der Kunst-Detektor, eine Veranstaltung zur Bekanntmachung der Kreativszene im Bezirk, in die nächste Runde. Am Freitag, 28. Oktober, von 19 bis 21 Uhr, am Sonnabend, 29. Oktober, von 14 bis 20 Uhr und am Sonntag, 30. Oktober, ab 12 Uhr winken Einblicke in Ateliers von teilnehmenden Künstlern. Zudem gibt es am Sonntag ab 12 Uhr geführte Rundgänge mit Kuratoren. Im Rahmen des...

1 Bild

Der Kunstherbst ist eingeläutet

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 25.09.2016 | 219 mal gelesen

Berlin: PSD-Bank | Friedenau. Mehr als 60 Friedenauer Künstler öffnen am 8. und 9. Oktober wieder ihre Ateliers für ein interessiertes Publikum. Es ist bereits die neunte Ausgabe der „Friedenauer Kultour“. Organisator des Rundgangs von Atelier zu Atelier ist der Verein „Südwestpassage“. Hauptsponsor ist die PSD Bank.Die präsentierte Kunst ist so vielfältig wie Künstler und Orte der Produktion. Die Besucher erleben Malerei, Zeichung,...

Rundgang durch Ausstellung

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 17.09.2016 | 9 mal gelesen

Berlin: Galerie Nord | Moabit. Zur Ausstellung „Novelle“ des Kunstvereins Tiergarten plant Kuratorin Claudia Beelitz gemeinsam mit den acht Künstlern für Interessierte einen kostenlosen Rundgang mit Gespräch durch die Schau in der Galerie Nord, Turmstraße 75. Die kostenlose Veranstaltung am 22. September beginnt um 17.30 Uhr. Die Kunstschaffenden aus Frankfurt am Main, Rüsselsheim, Stuttgart und Berlin verbindet das Interesse an Geschichten, die...

Kiezrundgang mit der Polizei

Christian Schindler
Christian Schindler | Borsigwalde | am 07.07.2016 | 17 mal gelesen

Berlin: Bürgerbüro Burkard Dregger | Reinickendorf. Der CDU-Abgeordnete Burkard Dregger lädt alle Interessierten zu seinem dritten gemeinsamen Streifengang mit der Polizei im Kiez ein. Dabei stehen auch Polizisten für Fragen zur Verfügung. Der Rundgang beginnt am 14. Juli um 16 Uhr am Bürgerbüro Burkard Dregger, Emmentaler Straße 92. Er führt von dort zur Residenzstraße sowie zum Franz-Neumann-Platz und endet gegen 17 Uhr auf dem Letteplatz. Eine Anmeldung ist...

Seltenes Handwerk

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 26.06.2016 | 8 mal gelesen

Berlin: Wahlkreisbüro | Friedenau. Auf ihrer nächsten Tour in der Reihe „Kiezverstecke“ führt Senatorin Dilek Kolat (SPD) am 2. Juli zu Handwerkerinnen und Handwerkern der besonderen Art. Start ist um 13 Uhr an der Kaisereiche. Anschließend geht es durch die beschaulichen Straßen Friedenaus zum S-Bahnhof Friedenau und vorbei an einer Galeriewerkstatt für Rahmen und einer Werkstatt für Clavichord- und Cembalobau und einem Stoffladen an der...

Rundgang zu historischen Orten

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 21.06.2016 | 15 mal gelesen

Berlin: Erster Deutscher Herbstsalon | Schöneberg. Es geht auf Tour zu ausgewählten Stationen des Projekts „Historische Orte sichtbar machen“.Die Experten Sibylle Nägele und Joy Markert nehmen Interessierte am 2. Juli mit auf den stadtgeschichtlichen Rundgang. Einer der Orte liegt in der Potsdamer Straße 180. 1913 zeigte der Schriftsteller, Verleger, Galerist, Musiker und Komponist Herwarth Walden hier die internationale Kunstausstellung „Erster Deutscher...

Treffen der Feministinnen

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 17.06.2016 | 12 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftshaus Urbanstraße | Friedrichshain-Kreuzberg. Im Nachbarschaftshaus Urbanstraße 21 findet am 23. und 24. Juni der Feminismus-Kongress Friedrichshain-Kreuzberg statt. In verschiedenen Veranstaltungen und Workshops geht es es unter anderem um Arbeitsmarktpolitik, sexualisierte Gewalt, weibliche Lebensidentitäten versus Geschlechterhierarchien oder alter und neuer Feminismus. Eröffnet wird der Kongress am Donnerstag um 18 Uhr. Davor gibt es bereits...

3 Bilder

Wiederöffnung eines Gartenjuwels: Knapp drei Millionen Euro investiert

Christian Schindler
Christian Schindler | Gatow | am 10.05.2016 | 68 mal gelesen

Berlin: Landhausgarten Fränkel | Kladow. Nach vier Jahren Bauzeit erstrahlt der Landhausgarten Dr. Max Fränkel, Lüdickeweg 1, in neuem Glanz.Für den Gartenarchitekten und Hochschullehrer Prof. Erwin Barth war es der letzte Privatgarten, den er plante und anregte. Der Bankier Dr. Max Fränkel sollte sich an Teichanlage, Teegarten, Rosen- sowie Obst und Gemüsegarten erfreuen. Doch die von 1925 bis 1933 angelegte grüne Oase hatte nicht Bestand.Dr. Max Fränkel...

Kontakt mit Raed Saleh

Christian Schindler
Christian Schindler | Haselhorst | am 08.05.2016 | 12 mal gelesen

Berlin: Rathaus Spandau | Spandau. Gleich zweimal haben Bürger die Möglichkeit, am 18. Mai in Kontakt mit dem Vorsitzenden der SPD-Fraktion im Abgeordnetenhaus, Raed Saleh, zu kommen. Ab 14.30 Uhr bietet er eine Sprechstunde in seinem Bürgerbüro, Marktstraße 1, an. Hierzu wird um Anmeldung gebeten unter  36 75 00 81 oder info@raed-saleh.de. Öffentlich ist dann der Altstadtrundgang zusammen mit Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD), der um 16.30 Uhr am...

Zwei Bürgermeister auf einen Streich: Rundgang und Gespräch am Lietzensee

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Charlottenburg | am 12.04.2016 | 117 mal gelesen

Charlottenburg. Die SPD lädt ein: Anwohner des Lietzensees und andere Interessierte können am Sonnabend, 16. April, eine Tour mit Bürgermeister Reinhard Naumann unternehmen. Danach kommt der Regierende Bürgermeister Michael Müller zu Wort.Treff ist um 13.30 Uhr vor dem Büro der SPD-Abgeordneten Ülker Radziwill an der Friedbergstraße 36. Um 14 Uhr startet ein Spaziergang rund um den Lietzensee. Reinhard Naumann übernimmt die...

Entdeckungen im Akazienkiez

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 11.04.2016 | 9 mal gelesen

Schöneberg. Katharina Herrmann nimmt Interessierte am 16. April, 14 Uhr, mit auf eine Entdeckungsreise durch die bunte Warenwelt im Akazienkiez. Wie der „geschäftige“ Alltag in der Haupt- und Akazienstraße oder auf dem Kaiser-Wilhelm-Platz einst aussah und sich heute darstellt, erläutert die Expertin auf ihrem Rundgang. Weil Warenkultur immer auch Teil individueller Lebensgeschichten ist, wird Katharina Herrmann so manche...

Mit dem Direktor durchs Museum

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 07.04.2016 | 20 mal gelesen

Berlin: Naturkundemuseum | Mitte. Die Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen im Abgeordnetenhaus und direkt gewählte Abgeordnete in Mitte, Ramona Pop, lädt am 20. April zu einer Führung durchs Naturkundemuseum in der Invalidenstraße 43. Bei dem 90-minütigen Rundgang zeigt Museumsdirektor Professor Johannes Vogel den Besuchern auch die Sammlungshallen und Forschungslabore, die öffentlich nicht zugänglich sind. Für die Führung (Beginn um 16 Uhr)...

Führung für Leseratten

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 18.01.2016 | 35 mal gelesen

Berlin: Ingeborg-Drewitz-Bibliothek | Steglitz. Die Bezirksbibliothek Ingeborg-Drewitz bietet erneut die Möglichkeit an, die Bibliothek und ihr Angebot bei einem Rundgang kennen zu lernen. Bei der Führung werden die Teilnehmer über die wichtigsten Funktionen des Bibliotheksportals, die technischen Erleichterungen der automatisierten Ausleihe und Rückgabe sowie über die Vielfalt der ausleihbaren Medien unterrichtet. Sie erfahren außerdem, was sie tun können, wenn...

Schulrundgang und Karaoke: Daniel Buchholz lädt zum Stadtteiltag

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Siemensstadt | am 10.12.2015 | 69 mal gelesen

Berlin: Bürgerbüro Buchholz | Spandau. Für seinen Stadtteiltag am 17. Dezember hat der SPD-Abgeordnete Daniel Buchholz das Programm voll gepackt. Von der Märchen-Lesung über den Schulrundgang bis zu Karaoke ist fast alles dabei.Kurz vor Weihnachten lädt der Spandauer SPD-Abgeordnete Daniel Buchholz wieder alle interessierten Spandauer zum Stadtteiltag ein. In fünf Stationen geht es diesmal quer durch den Bezirk. „Es gibt Information und Austausch,...

Spazieren zwischen Kirchen

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 09.11.2015 | 43 mal gelesen

Berlin: Kirche St. Ludwig | Wilmersdorf. Zur nächsten Ausgabe des Kiezspaziergangs begrüßt Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) Ausflügler am Sonnabend, 14. November, um 14 Uhr auf dem Ludwigkirchplatz direkt in der katholischen Kirche St. Ludwig. Hier gibt Pfarrer Maximilian Wagner eine Einführung, bevor der informative Rundgang startet. Er führt vorbei am Gerhart-Hauptmann-Park, der UdK und dem deutsch-jüdischen Theater "Größenwahn". Ziel ist die...

2 Bilder

Vom Friedhof zur Grünfläche: Infoveranstaltungen zum St. Thomas Kirchhof

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 07.11.2015 | 210 mal gelesen

Berlin: St. Thomas Kirchhof | Neukölln. Ein Friedhof, der keiner mehr ist: Der Neue St. Thomas Kirchhof zwischen Hermann- und Oderstraße ist entwidmet, die Gräber sind verschwunden. Er soll zur Erholungsfläche umgestaltet werden. In den nächsten Tagen kann sich jedermann über den Stand der Dinge informieren.Das 60 000 Quadratmeter große Gelände gilt als "Ausgleichsfläche": Neues Grün muss geschaffen werden, um den Verlust von Freiflächen zu kompensieren,...

Offene Türen der Goethe-Schulen

Christian Schindler
Christian Schindler | Märkisches Viertel | am 07.11.2015 | 42 mal gelesen

Berlin: Private Goethe-Schulen | Wittenau. Die staatlich anerkannte Private Goethe-Grundschule und das Private Goethe-Gymnasium, Wittenauer Straße 114, laden am 14. November zum Tag der offenen Türen. Von 11 bis 12 Uhr gibt es zentrale Informationen, von 12 bis 15 Uhr die Möglichkeit zu Rundgängen und individuellen Gesprächen mit den Lehrern. In der Privaten Goethe-Grundschule gibt es in den Klassen 3, 5 und 6 noch einige freie Plätze, im Privaten...