Russlanddeutsche

Kunst aus dem Kiez für den Kiez

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 30.04.2016 | 5 mal gelesen

Berlin: Kulturhochhaus Marzahn | Marzahn. Das Kulturhochhaus, Wittenberger Straße 85, startet die Ausstellungsreihe „Nachbarschaftskunst“. Zum Auftakt zeigt die Hobbykünstlerin Nina Gauss unter dem Titel „Seide, Schere und Papier…“ 22 Arbeiten. Die 79-Jährige Russlanddeutsche beschäftigt sich von Kindheitstagen an mit dem Scherenschnitt. Sie arbeitete als Grundschullehrerin und kam erst im Rentenalter nach Deutschland, wo sie mit der Seidenmalerei begann....

1 Bild

Alexander Reiser schreibt als russlanddeutscher Autor

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 27.04.2016 | 92 mal gelesen

Berlin: Tschechow-Theater | Marzahn. Vielen im Bezirk ist Alexander Reiser als Geschäftsführer des Vereins „Vision“ bekannt. Er vertritt die Interessen der Russlanddeutschen. Reiser ist aber auch Schriftsteller und stellt Anfang Mai seine Arbeiten vor. Bei einer Lesung im Tschechow-Theater wird neben dem Schreiben die Ankunft und Integration der Russlanddeutschen in ihrer neuen Heimat das Hauptthema sein. Das ist auch das Hauptthema, das die Arbeiten...

1 Bild

Der Fall Lisa

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 28.01.2016 | 703 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Die 13-jährige Lisa aus Mahlsdorf verschwand am 11. Januar auf dem Weg zur Schule. Nach etwa 30 Stunden tauchte sie wieder auf und erzählte ihren Eltern, dass sie entführt und vergewaltigt worden sei. Wenig später gerieten über Verwandte der Familie, die aus Russland stammt, Informationen über soziale Medien an die Öffentlichkeit, die sich schnell verbreiteten. Männer, die wie Araber oder Nordafrikaner...

1 Bild

Vereine gestalten interkulturellen Weihnachtsmarkt im Einkaufscenter

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 03.12.2015 | 190 mal gelesen

Berlin: Zu den Eichen | Marzahn. Vereine wollen bei einem interkulturellen Weihnachtsmarkt Traditionen aus aller Welt miteinander verbinden. Damit soll das Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Herkunft gefördert werden. Der Weihnachtsmarkt am Freitag, 11. Dezember, im und am Einkaufscenter „Zu den Eichen“ an der Wittenberger Straße bringt vorweihnachtliche Stimmung nach Marzahn-NordWest. In den Passagen des Einkaufscenters werden rund 18...

1 Bild

In der Sprache beheimatet

Lokalredaktion
Lokalredaktion | Neukölln | am 20.10.2015 | 73 mal gelesen

Neukölln. Berlin ist seit 1993 meine zweite Heimat. Ich bin Russlanddeutsche aus Kasachstan. Denke ich an Russland, Kasachstan zurück, sehe ich vor meinem geistigen Auge nicht die russische Birke oder die unendliche kasachische Steppe. Es sind Menschen, mit denen ich eine (die gleiche) Sprache spreche. Ich bin in zwei Sprachen aufgewachsen. Der Sprache von Puschkin, Tolstoi gilt meine Liebe für immer. Deutsch, meine...

2 Bilder

Zu Hause zwischen Hochhäusern

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 30.09.2015 | 454 mal gelesen

Marzahn. Medina Schaubert gehört zu den jungen Russlanddeutschen, die in Deutschland eine neue Heimat gefunden haben. Sie ergreift die Chancen, die ihr die neue Heimat bietet. Auf die Frage, welches Bild ihr von der Ankunft in Deutschland, in Berlin vor 18 Jahren am stärksten in Erinnerung ist, antwortet Medina Schaubert wie aus der Pistole geschossen: „Das ist die Mühle von Marzahn. Als wir daran vorbeifuhren, sagte ich mir,...

Das Bezirksamt kann nur finanzielle Unterstützung zusichern

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 20.03.2014 | 86 mal gelesen

Marzahn. Das Bezirksamt kann den Verein Vision nur finanziell unterstützen. Die im Rahmen des Bürgerhaushaltes im vergangenen Jahr geforderten Räume kann es nicht zur Verfügung stellen.Der Vorschlag hatte bei der Abstimmung zum Bürgerhaushalt im Februar 2013 im Stadtteil Marzahn-NordWest den ersten Platz belegt. Die Bezirksverordnetenversammlung hatte dann im Juni den Beschluss gefasst, das Bezirksamt mit der Suche nach...