S-Bahn

Angriff mit Pfefferspray

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 06.12.2017 | 11 mal gelesen

Friedrichshain. Drei unbekannte Jugendliche haben am 3. Dezember gegen ein Uhr früh im Bahnhof Ostkreuz zunächst einen Mann mit Pfefferspray attackiert. Anschließend sprühten sie das Reizgas auch in den Wagen eines Zuges. Es traf dort vier weitere Personen. Der Mann und die Angreifer waren zuvor gemeinsam in der S-Bahn unterwegs. Weil das Trio dort laute Musik abspielte, forderte sie ihr späteres Opfer auf, den Geräuschpegel...

3 Bilder

BVG will einen neuen Übergang am S-Bahnhof Greifswalder Straße in Angriff nehmen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 05.12.2017 | 682 mal gelesen

Berlin: S-Bahnhof Greifswalder Straße | Am Bahnhof Greifswalder Straße soll sich Umsteigesituation zwischen S-Bahn und Tram verbessern. Entsprechende Pläne verfolge die Senatsverwaltung für Verkehr, sagt Tino Schopf (SPD). Der Bahnhof befindet sich in seinem Wahlkreis, und als Verkehrspolitiker im Abgeordnetenhaus ist Schopf an einer Verbesserung der Situation besonders interessiert. Denn der S-Bahnhof Greifswalder Straße gehört zu den viel frequentierten...

Graffiti-Touristen festgenommen

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Wilmersdorf | am 01.12.2017 | 19 mal gelesen

Wilmersdorf. Bundespolizisten haben in der Nacht zum 29. November "Graffiti-Touristen" auf frischer Tat ertappt und festgenommen. Die Beamten wurden gegen 1 Uhr alarmiert und trafen auf drei junge Männer im Alter zwischen 25 und 29 Jahren beim Besprühen eines S-Bahnzuges am S-Bahnhof Bundesplatz. Die Sprayer ergriffen die Flucht, konnten aber mit Hilfe von Bahnmitarbeitern gefasst werden. Vier Waggons eines abgestellten...

Polizei fahndet nach brutalem Räuber

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 22.11.2017 | 8 mal gelesen

Mitte. Fast sechs Monate nach einem misslungenen Überfall auf einen 83 Jahre alten Touristen fahndet die Polizei jetzt mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach dem Täter. Der Angriff geschah am 3. Juli gegen 10.20 Uhr auf dem S-Bahnhof Hackescher Markt. Der Räuber soll den Senior angegriffen, geschlagen und Geld gefordert haben. Als der 83-Jährige verneinte, soll ihm laut Polizei der Angreifer einen weiteren...

1 Bild

Infoveranstaltung zu Baubeginn am Bahnübergang Säntisstraße

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 20.11.2017 | 253 mal gelesen

Berlin: Selux AG | Nachdem das Bundesverwaltungsgericht im Sommer die Klage gegen den ebenerdigen Ausbau der Dresdner Bahn abgewiesen hat, sollen nun in Kürze die Bauarbeiten am Bahnübergang Säntisstraße beginnen. Anwohner sind verunsichert. Der bislang lediglich beschrankte Bahnübergang, an dem die S-Bahn zurzeit in voller Fahrt quer über die Fahrbahn der Säntisstraße rollt, wird demnächst verschwinden und durch eine Eisenbahnbrücke...

3 Bilder

Geduldsprobe für alle: Zwischen Pankow und Karow fahren keine Bahnen 1

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 16.11.2017 | 617 mal gelesen

Eigentlich war diesmal alles gut vorbereitet. Und trotzdem gibt es erneut lange Fahr- und Wartezeiten für Fahrgäste und Autofahrer. Seit dem 6. November ist der S-Bahnverkehr zwischen Pankow und Karow unterbrochen. Betroffen sind die Linien S2 und S8. Zunächst bis zum 4. Dezember führt die Deutsche Bahn AG notwendige Bauarbeiten am Karower Kreuz durch. Als Ersatz wurde ein Pendelverkehr geplant und eingerichtet. Nach...

1 Bild

... Baustelle S 21 ...

Johannes Hauser
Johannes Hauser | Moabit | am 05.11.2017 | 65 mal gelesen

Berlin: Perleberger Brücke | Schnappschuss

Koffer voller Autozubehör

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 31.10.2017 | 7 mal gelesen

Friedrichshain. Beamte der Bundespolizei nahmen am 28. Oktober im Ostbahnhof einen Mann fest, der zunächst gegen 12 Uhr ohne Fahrschein von einem Kontrolleur in der S-Bahn angetroffen wurde. Beim Aussteigen versuchte der Schwarzfahrer samt seines mitgeführten Rollkoffers zu flüchten, was aber misslang. Die Bundespolizisten stellten danach nicht nur fest, dass gegen den Verdächtigen bereits ein Haftbefehl vorlag. Sie...

Höherer Takt auf Reinickendorfs Straßen und eine neue S-Bahnlinie in den Süden

Georg Wolf
Georg Wolf | Reinickendorf | am 07.10.2017 | 237 mal gelesen

Reinickendorf. Pünktlich zum Fahrplanwechsel verbessert sich Reinickendorfs Anschluss an den Süden der Stadt. Eine neu eingerichtete S-Bahnlinie schließt demnächst den Großbezirk im Norden an den Süden Berlins an. Denn die Reinickendorfer bekommen eine Direktverbindung durch den Nord-Süd-Tunnel. Das bestätige S-Bahnsprecher Ingo Prignitz. Montags bis freitags verkehrt die neu eingerichtete Linie S26 von Waidmannslust...

Neuer Kalender ist da

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 29.09.2017 | 45 mal gelesen

Friedrichshain/Lichtenberg. Der Eisenbahnkalender 2018 "Rund um das Ostkreuz" ist ab sofort erhältlich. Er zeigt insgesamt 13 historische Motive von den Bahnhöfen Ostkreuz, Ostbahnhof, Rummelsburg und Karlshorst. Die Aufnahmen stammen auch dieses Mal weitgehend vom Eisenbahnfotografen Burkhard Wollny. Zusammen mit S-Bahnchef Peter Buchner und dem SPD-Abgeordneten Sven Heinemann hatte Wollny auch die Kalender-Idee, die vor...

Von Spandau nach Schönefeld: S-Bahn verbindet Zitadellenstadt mit Airport

Georg Wolf
Georg Wolf | Spandau | am 29.09.2017 | 556 mal gelesen

Spandau. Pünktlich zum Fahrplanwechsel am 10. Dezember wird Spandaus Anschluss an die weite Welt verbessert. Statt bisher einer S-Bahnlinie fahren demnächst wieder zwei Linien in den Großbezirk im Westen Berlins. Denn die Spandauer bekommen eine Direktverbindung zum Flughafen Schönefeld. Das bestätigte S-Bahnsprecher Ingo Prignitz. Einen Eröffnungstermin für den neuen Hauptstadtflughafen BER gibt es zwar immer noch...

S-Bahn-Randalierer festgenommen

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Zehlendorf | am 15.09.2017 | 25 mal gelesen

Zehlendorf. Beamte der Bundespolizei haben am 6. September einen Mann ergriffen, der zuvor mehrere Menschen bespuckt, getreten und mit einer Schere angegriffen hatte. In einer S-Bahn der Linie 1 zwischen Wannsee und Zehlendorf pöbelte der 34-Jährige zunächst mehrere Fahrgäste an. Als Sicherheitsmitarbeiter der Bahn einschritten, versuchte dieser sie mit einer Haushaltsschere zu verletzen. Den Angriff konnten die...

2 Bilder

Verfallen, verlassen, verwunschen: Film über die Berliner S-Bahn in Zeiten des Kalten Krieges

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Weißensee | am 03.09.2017 | 311 mal gelesen

Berlin: Brotfabrik | Weißensee. Für Freunde der Berliner S-Bahn sind diese drei Kinotage in der Brotfabrik am Caligariplatz 1 sicher eine Pflichtveranstaltung. Vom 11. bis 13. September werden zwei Dokumentarfilme über das Schicksal unterschiedlicher S-Bahnstrecken und der Doppeldeckerbusse gezeigt. Viele Jahre lang hatte der Berliner den Eindruck, dass die S-Bahn zur größten Museumsbahn der Welt geworden ist. Verlassene Strecken und...

BVV fordert Anbindung des Gewerbestandorts Marienpark an das S-Bahn-Netz

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Mariendorf | am 31.08.2017 | 472 mal gelesen

Berlin: Marienpark Berlin | Mariendorf. Beim Ausbau der Dresdner Bahn könnte zwischen den S-Bahnhöfen Attilastraße und Marienfelde ein weiterer Bahnhof gebaut werden. Damit soll der neue Gewerbepark auf dem ehemaligen Gasag-Gelände an das S-Bahnnetz angeschlossen werden. Bereits Anfang 2016 hatte Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) den alten Plan eines neuen S-Bahnhofs ins Gespräch gebracht. Sie attestiert dem ehemaligen Mariendorfer...

"Rabattkarten" im Nahverkehr

Frank Luhn
Frank Luhn | Mitte | am 29.08.2017 | 204 mal gelesen

Wer nur gelegentlich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in Berlin unterwegs ist, kann mit dem Kauf der 4-Fahrten-Karten bares Geld sparen. An den Verkaufsstellen erhalten Fahrgäste die "Rabattkarten" als vier einzelne Tickets, die jeweils vor Fahrtantritt entwertet werden müssen. Seit 1. August werden die 4-Fahrten-Karten an den Automaten auf zwei Karten mit je zwei Wertabschnitten, die jeweils oben und unten abgestempelt...

1 Bild

Jubiläum einer Bahnstrecke: Seit 140 Jahren gibt es die Berliner Ringbahn

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Prenzlauer Berg | am 25.08.2017 | 481 mal gelesen

Berlin. Die Ringbahn ist eine der wichtigsten Verkehrsmittel in Berlin. Die Idee mit der Ringbahn rund um das Zentrum der Stadt Berlin wurde 1866 geboren. Auf der 37 Kilometer langen Strecke finden täglich über 1100 Zugfahrten statt, die rund eine halbe Millionen Fahrgäste befördern. Auch wenn sich die Berliner und ihre Gäste immer wieder über Verspätungen, Zugausfälle, Weichen- und Signalstörungen ärgern: Ohne die Ringbahn...

Schallschutz für Güter-Innenring: SPD fordert Gesamtlösung von Bund und Senat

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 23.08.2017 | 53 mal gelesen

Tempelhof. Im Zusammenhang mit bevorstehenden Lärmschutzmaßnahmen am Güter-Innenring sollte ein umfassender Lärmschutz an der extrem belasteten Stadtschneise entlang der A100 und der Ringbahn vorgesehen werden. Das hatte die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) im Februar beschlossen. Inzwischen hat die zuständige Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz dazu Stellung genommen und dem Bezirksamt mitgeteilt, dass...

1 Bild

S-Bahnhof Marienfelde bleibt noch jahrelang ein Hindernis 1

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 16.08.2017 | 257 mal gelesen

Berlin: S-Bahnhof Marienfelde | Marienfelde. Als einer von acht Bahnhöfen des Berliner S-Bahn-Netzes ist auch der Bahnhof Marienfelde (Linie 2) nicht barrierefrei. Menschen im Rollstuhl, Mütter mit Kinderwagen oder Gehbehinderte haben ohne fremde Hilfe kaum oder gar keine Chance, ihn zu nutzen. Es gibt keine Rolltreppe und keinen Aufzug. Um den Bahnsteig zu erreichen, muss eine relativ steile Treppe mit insgesamt 58 Stufen bewältigt werden. Das Problem ist...

3 Bilder

Endspurt am Ostkreuz: Ab 22. August soll alles wieder nach Plan laufen

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Friedrichshain | am 15.08.2017 | 504 mal gelesen

Berlin: Bahnhof Ostkreuz | Friedrichshain. Eines der größten Bauprojekte in Berlin neigt sich nach fast zwölf Jahren langsam aber sicher dem Ende entgegen. Für Fahrgäste der Linien S3, S5, S7 und S75 bringt dies bereits in wenigen Tagen eine erhebliche Erleichterung. Seit dem 21. Juli laufen rund um das Ostkreuz die letzten Vorbereitungen zum Baufinale. Neue Gleise, Bahnsteige, Signale, Stellwerke und Sicherungstechnik werden seitdem aufgebaut und...

Bahn liegt im Zeitplan: Zwischen Lichtenberg und Ostkreuz fahren ab 21. August wieder Züge

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 14.08.2017 | 200 mal gelesen

Lichtenberg. Alles läuft genau nach Plan: Wie die Deutsche Bahn AG mitteilt, will sie die große Sommersperrung am Ostkreuz pünktlich beenden. Ab 21. August fahren von Lichtenberg und Karlshorst wieder S-Bahnen in die Innenstadt.Seit dem 21. Juli müssen vor allem Fahrgäste aus den östlichen Bezirken mit einem eingeschränkten S-Bahnverkehr klarkommen – und am Bahnhof Lichtenberg in Ersatzbusse oder die U5 umsteigen, wenn sie...

Bundespolizei fasst Sexualtäter

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Friedrichshain | am 07.08.2017 | 15 mal gelesen

Friedrichshain. Die Bundespolizei hat am 2. August am Bahnhof Erkner einen Mann gefasst, der eine junge Frau sexuell belästigt haben soll. Die 18-Jährige hatte einen Tag zuvor Anzeige erstattet. Auf der Linie S3 zwischen Köpenick und Ostkreuz soll sich der Unbekannte ihr in der S-Bahn gegenüber gesetzt haben. Anschließend habe er eindeutige Handbewegungen an seinem Intimbereich durchgeführt und der Frau beim Verlassen der...

Hält die Regionalbahn bald in Schöneberg? BVV fasst entsprechenden Beschluss

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 31.07.2017 | 178 mal gelesen

Berlin: S-Bahnhof Schöneberg | Schöneberg. Pläne der Deutschen Bahn sehen den Wiederaufbau der sogenannten Potsdamer Stammbahn vor. Am S-Bahnhof Schöneberg könnten dann Regionalzüge halten.Das zumindest ist der Wunsch der Bezirksverordnetenversammlung. Sie stimmte einem entsprechenden Antrag der SPD-Fraktion zu, Schöneberg bei den Planungen zur künftigen Bahnstrecke Richtung Potsdam und Magdeburg zu berücksichtigen. Bis es so weit ist, wird aber noch Zeit...

Pendelverkehr bis 11. August

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Wannsee | am 27.07.2017 | 8 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Noch bis Freitag, 11. August, 1.30 Uhr gibt es auf der S-Bahn-Linie S1 wegen Weichenarbeiten veränderten Zugverkehr. Zwischen den Bahnhöfen Wannsee und Nikolassee müssen Fahrgäste auf die Linie S7 ausweichen. Zwischen Nikolassee und Schlachtensee besteht Pendelverkehr im 10-Minuten-Takt. Zwischen Schlachtensee und Zehlendorf fahren die Züge nur alle 20 Minuten. uma

S-Bahn fuhr gegen Baum

Christian Schindler
Christian Schindler | Frohnau | am 20.07.2017 | 12 mal gelesen

Frohnau. In der Nacht zum 20. Juli ist an der Stadtgrenze zwischen Berlin und Brandenburg eine S-Bahn der Linie 1 Richtung Oranienburg gegen einen bei einem Gewitter umgestürzten Baum gefahren. Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr geleitete die 23 Fahrgäste zum Bahnhof Hohen Neuendorf. Der Zug wurde bei dem Unfall leicht beschädigt. CS

Frau auf die Gleise gestoßen

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 14.07.2017 | 15 mal gelesen

Neukölln. Das hätte tödlich ausgehen können: Am Dienstag, 11. Juli, gegen 14.15 Uhr stieß eine 54-Jährige eine andere Frau am S-Bahnhof Hermannstraße ins Gleisbett. Diese konnte sich zum Glück an die Bahnsteigkante retten, und der Fahrer des herannahenden S-Bahn-Zuges reagierte sofort und machte eine Notbremsung. So wurde die 30-Jährige nur leicht verletzt. Zeugen zogen sie auf den Bahnsteig und alarmierten die Polizei. Die...