Sabine Weißler

1 Bild

Wegweisende Wendung? Straße wird zum Elise-und-Otto-Hampel-Weg

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | vor 3 Tagen | 59 mal gelesen

Berlin: Rathaus Wedding | Die jahrelange Posse um die Benennung des Rat-hausvorplatzes geht in die nächste Runde. Statt eines Platzes sollen die Nazigegner Elise und Otto Hampel jetzt einen Weg bekommen. Das Bezirksamt hat am 7. November beschlossen, die Fußgängerverbindung zwischen Müllerstraße und Genter Straße direkt am Rathausaltbau nach den von den Nazis ermordeten Weddinger Widerstandskämpfern Elise und Otto Hampel umzubenennen. Das Teilstück...

1 Bild

Gleimtunnel bleibt Baustelle

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | vor 3 Tagen | 35 mal gelesen

Fast ein Jahr nach Eröffnung des sanierten Gleimtunnels, der im Juli 2016 nach einem Starkregen gesperrt werden musste, ist der Kreisel vor der Durchfahrt immer noch gesperrt.Fast ein Jahr nach Eröffnung des sanierten Gleimtunnels, der im Juli 2016 nach einem Starkregen gesperrt werden musste, ist der Kreisel vor der Durchfahrt immer noch gesperrt. Der kleine Kreisverkehr auf Weddinger Seite, der als Zufahrt für das neue...

2 Bilder

Doppelausstellung setzt sich mit Nationalsozialismus und Rassismus auseinander

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | vor 4 Tagen | 34 mal gelesen

Berlin: Rathaus Tiergarten | Unter reger Beteiligung der Moabiter Öffentlichkeit wurde am Vorabend des Gedenkens an die Pogromnacht am 9. November 1938 im Rathaus Tiergarten eine Doppelausstellung eröffnet. Mit „Hier dort damals heute“ und „Das Rathaus Tiergarten 1935-1954“ werden zwei Wege aufgezeigt, sich dem Nationalsozialismus und seinem Rassenwahn im Rückblick zu nähern. In „Hier dort damals heute“ setzen sich Jugendliche der...

Anwohner und Bezirksamt diskutieren über die Entwicklung von Tiergarten-Süd

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 14.11.2017 | 60 mal gelesen

Berlin: Allegro-Grundschule | Tiergarten. „Tiergarten-Süd entwickelt sich“, sagt Interims-Stadtteilkoordinatorin Gabriele Hulitschke. Nun aber bekommen die Veränderungen eine ungeahnte Dynamik. Zeit für eine Stadtteilkonferenz. Neubau, Modernisierungen und Umwandlungen haben Tiergarten-Süd erreicht. Die Mieten ziehen spürbar an. „Mieter werden verdrängt. Immer mehr Menschen wohnen hier“, so Gabriele Hulitschke. Reicht also die öffentliche...

Schließtag der Bibliotheken

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 14.11.2017 | 3 mal gelesen

Mitte. Am 22. November bleiben alle Bibliotheken im Bezirk geschlossen. Grund ist eine Personalversammlung des Bezirksamtes, wie Kulturstadträtin Sabine Weißler (Grüne) sagt. Wer Bücher zurückgeben möchte, kann die Außenrückgabeautomaten der Philipp-Schaeffer-Bibliothek, Schiller-Bibliothek, Bibliothek am Luisenbad und Hansabibliothek nutzen. Verlängerungen und Recherchen sind jederzeit über www.voebb.de möglich. DJ

Bezirksverordnete machen Druck

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 07.11.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Brüder Grimm Haus | Moabit. Auf Antrag der SPD fordert die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) erneut das Bezirksamt auf, mit dem Vorstand des Heimatvereins Tiergarten über geeignete Räume zu sprechen. Der geplante Einbau eines Aufzugs im Nachbarschaftszentrum Moabiter Stadtschloss macht den Verein 2018 obdachlos. Die Neustrukturierung des Brüder Grimm Hauses in der Turmstraße 75 böte dem Traditionsverein jedoch ein neues Zuhause. Einer ersten...

2 Bilder

Doppelter Bruch am Plötzensee: Uferweg sackte ein

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Wedding | am 04.11.2017 | 55 mal gelesen

Wedding. Still und starr ruht der Plötzensee. Aus der Ferne hört man nur leise das Rauschen der Autos, die über die Stadtautobahn brettern. Leichter Herbstnebel liegt über dem Wasser. Ab und zu kommen Jogger und Spaziergänger vorbei. Der rund 1700 Meter lange Uferweg ist eine schöne Strecke zum Entspannen, die jetzt jedoch unterbrochen ist. „Der Uferweg am Plötzensee ist bei Arbeiten an den Bäumen, unter der Last einer...

1 Bild

Kastanien in der Levetzowstraße: Gutachten vor jeder Fällung

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 30.10.2017 | 125 mal gelesen

Moabit. Nach Kritik der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) will das Bezirksamt Mitte die 145 großen alten Kastanien in der Levetzowstraße nun doch nicht ohne weiteres aufgeben. „Offensichtlich sieht man die Kastanienallee auf der Levetzowstraße im Bezirksamt jetzt wesentlich differenzierter“, meint der FDP-Fraktionsvorsitzende Felix J. Hemmer. „Man will jeden Baum für sich prüfen und nur dann fällen, wenn die...

Kahlschlag droht: Kastanienbäume in der Levetzowstraße sind krank 1

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 11.10.2017 | 125 mal gelesen

Moabit. In der Moabiter Levetzowstraße stehen 146 Kastanien in einer Doppelreihe. Im Rund gewachsen wäre das schon ein ansehnliches Wäldchen. Den Bäumen droht nun aber der Kahlschlag. Die Kastanien sollen krank sein. Schuld an ihrem Zustand sind laut Umwelt- und Naturschutzstadträtin Sabine Weißler (Grüne) die Miniermotten, deren Larven sich durch die Blätter fressen, das winterliche Streusalz, das den Bäumen Feuchtigkeit...

Bald wieder mit Teich: Louise-Schroeder-Platz wird saniert

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 10.10.2017 | 83 mal gelesen

Berlin: Louise-Schroeder-Platz | Wedding. Das Grünflächenamt bringt in den kommenden zwölf Monaten die vergammelten Miniparks am Louise-Schroeder-Platz an der Seestraße Ecke Osloer Straße auf Vordermann. Der zweigeteilte Platz westlich und östlich der Reinickendorfer Straße ist schon lange kein Schmuckstück mehr. In den vergangenen Jahrzehnten ist die gärtnerische Schmuckanlage mit der symmetrischen Gliederung, Schmuckbeeten, Sitznischen und Rosenbögen –...

Bezirke fordern: Zwei Millionen Euro jährlich für Volkshochschulangebote

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 27.09.2017 | 37 mal gelesen

Mitte. Um die zahlreichen Angebote der zwölf bezirklichen Volkshochschulen (VHS) besser zu koordinieren, fordern die Bezirke seit Jahren ein gemeinsames Servicezentrum. Doch obwohl sich der rot-rot-grüne Senat im Koalitionsvertrag unter dem Titel „Lebenslanges Lernen“ zum VHS-Servicezentrum bekennt, sind für 2018 nur 250.000 Euro und für das Folgejahr 500.000 Euro im derzeit diskutierten Doppelhaushalt 2018/2019 vorgesehen....

Neue Wege im Volkspark Rehberge: Sanierung soll 2019 beginnen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 22.09.2017 | 40 mal gelesen

Wedding. Das Grünflächenamt plant ab 2019 „eine umfassende Wegesanierung für Teilbereiche des Volksparkes Rehberge“, wie aus einem Bericht an die Bezirksverordentenversammlung (BVV) hervorgeht. Die zuständige Stadträtin Sabine Weißler (Grüne) erklärte dies in ihrem Antwortschreiben auf einen BVV-Beschluss von Juni. Die Bezirksverordneten hatten das Bezirksamt aufgefordert, „geeignete Maßnahmen zu ergreifen, um die...

1 Bild

Platzbenennung geplatzt: Rathausvorplatz bekommt keinen neuen Namen 1

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 14.09.2017 | 321 mal gelesen

Berlin: Jobcenter Leopoldplatz | Wedding. Einen Elise-und-Otto-Hampel-Platz wird es trotz aller Beschlüsse der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Mitte nicht geben. Doch die zuständige Stadträtin Sabine Weißler (Grüne) will noch nicht aufgeben. Straßen- oder Platznamen sind immer ein Politikum. Besonders bei den jahrelangen Diskussionen um die Umbenennung von Straßen im Afrikanischen Viertel kann man das beobachten. Nachdem Kulturstadträtin Sabine...

1 Bild

Leuchtturmprojekt Brüder-Grimm-Haus: Stadtentwicklungsamt prüft Planungs- und Baukosten

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 09.09.2017 | 50 mal gelesen

Berlin: Brüder Grimm Haus | Moabit. „Die Fassade ist ja in ihrer Hässlichkeit kaum zu übertreffen“, hat jemand aus dem Berlin-Kolleg 2014 gesagt. Trotzdem ist das Brüder-Grimm-Haus in der Turmstraße 75 schon heute ein besonderer Ort. Und es soll attraktiver werden. Nach einer detaillierten Bestandsaufnahme hat nun das Amt für Weiterbildung und Kultur eine vertiefte bautechnische Untersuchung beauftragt. Es geht darum, die Struktur künftiger Nutzung...

1 Bild

Abriss, Neubau, Ankauf: Stadträtin Weißler legt Machbarkeitsstudie zur Bruno-Lösche-Bücherei vor

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 24.08.2017 | 281 mal gelesen

Berlin: Bruno-Lösche-Bibliothek | Moabit. „Ich habe hier die Hälfte meiner Kindheit verbracht“, schwärmt ein Moabiter, der immer noch gerne herkommt. „Sehr freundliche Mitarbeiter und ein toller Ort zum Lernen“, lobt eine regelmäßige Besucherin die Bruno-Lösche-Bibliothek. Die Bildungsstätte an der Perleberger Straße soll erweitert werden. Bezirksstadträtin Sabine Weißler (Grüne) hat dazu eine Machbarkeitsstudie vorgelegt.Im November 2014 hatte die...

1 Bild

Hansabibliothek wird saniert: Beginn der Bauarbeiten voraussichtlich im Herbst

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Hansaviertel | am 10.08.2017 | 75 mal gelesen

Berlin: Hansabibliothek | Hansaviertel. Die Hansabibliothek wird saniert. Baubeginn ist voraussichtlich in diesem Herbst. Die Bibliothek bleibt während der Bauarbeiten geöffnet.Die Sanierung des denkmalgeschützten Gebäudes an der Altonaer Straße ist Teil der geplanten Instandsetzungsmaßnahmen für das Vorhaben „Hansaviertel Berlin – Stadt von morgen“, für das Mittel des Bundesprogramms „Nationale Projekte des Städtebaus 2015“ in Höhe von 2,5 Millionen...

mensch.müller unterstützt Baumscheiben-Gärtner

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 07.08.2017 | 8 mal gelesen

Wedding. Die Stadtteilvertretung mensch.müller hat sich „gegen das rigide Vorgehen des Bezirksamtes“ beim Thema Baumscheibenbepflanzung ausgesprochen und fordert „das Bezirksamt auf, vielmehr mit diesen engagierten Bürgern zusammenzuarbeiten und deren Einsatz zu unterstützen, anstatt sie zu behindern“. Wie berichtet, duldet das Grünflächenamt zum Beispiel keine Einzäunungen um die Gehwegparadiese. Stadträtin Sabine Weißler...

Vier Bäume gefällt

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 27.07.2017 | 3 mal gelesen

Wedding. Das Grünflächenamt hat vier Bäume im Schillerpark gefällt. Wie die zuständige Stadträtin Sabine Weißler (Grüne) sagt, seien bei den regelmäßigen Baumkontrollen „direkte Versagenskriterien“ entdeckt worden. Die Linde, der Ahorn, die Eiche und die Hainbuche seien wegen „Morschungen, Zwieselriss und Pilzbefall“ umsturzgefährdet. DJ

Bibliotheken geschlossen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 10.07.2017 | 5 mal gelesen

Mitte. Am 20. Juli bleiben alle Bibliotheken im Bezirk geschlossen. Die zuständige Stadträtin Sabine Weißler (Grüne) nennt dafür „betriebsinterne Gründe“. Um Bücher und Medien zurückzugeben, stehen in der Philipp-Schaeffer-Bibliothek, Bibliothek am Luisenbad, Schiller-Bibliothek und Hansabibliothek Außenrückgabeautomaten zur Verfügung. Für Bestellungen, Verlängerungen und Recherchen kann die Website des Verbundes der...

2 Bilder

Geschäftsleute wollen mitbestimmen: Proteste zur umstrittenen Straßenumbenennung im Afrikanischen Viertel

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 07.07.2017 | 298 mal gelesen

Wedding. Das Verfahren zur Umbenennung von drei Straßen im Afrikanischen Viertel wurde nach heftigen Protesten vorerst gestoppt. Auch die Geschäftsleute der betroffenen Straßen fordern jetzt ein Mitbestimmungsrecht.Sie haben sich zusammengetan und „protestieren auf das Schärfste gegen den Kommunikationsmangel und die Verfahrensweise bei dem geheimen Straßenumbenennungsprozess!“, heißt es im Protestbrief, den 24 Geschäftsleute...

3 Bilder

Erst gerügt, dann geehrt: Baumscheiben-Aktivistin gewinnt Umweltpreis

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 06.07.2017 | 293 mal gelesen

Wedding. Seit Jahren liegt die Öko-Aktivistin Alfa Conradt mit dem Grünflächenamt im Clinch, weil sie um ihre ehrenamtlich gepflegten Minigärten an Straßenbäumen kleine Schutzzäune baut. Jetzt hat sie für ihre Baumscheiben-Paradiese den Umweltpreis Mitte gewonnen.Große Freude bei Alfa Conradt: Für ihre „ökologische Baumscheiben-Bepflanzung im Wedding“ wurde die engagierte Bürgerin jetzt ausgezeichnet. Die Urkunde auf der...

Bezirk sperrt Spielplatz

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 27.06.2017 | 6 mal gelesen

Mitte. Das Straßen- und Grünflächenamt hat den Spielplatz am Heinrich-Heine-Platz 1-5 gesperrt. Wie die zuständige Stadträtin Sabine Weißler (Grüne) sagt, ist die Spielkombination kaputt und nicht mehr sicher. Eine Reparatur sei nicht mehr wirtschaftlich. Es sollen aber „in diesem Jahr neue Spielgeräte im Rahmen des Kita- und Spielplatzsanierungsprogrammes aufgebaut werden“, so Weißler. Wann genau und wie lange die Kinder...

3 Bilder

Auf dem ehemaligen Güterbahnhof wurde der Gedenkort für deportierten Juden eingeweiht

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 22.06.2017 | 141 mal gelesen

Berlin: Gedenkort Güterbahnhof Moabit | Moabit. Nach einem Vierteljahrhundert zäher Bemühungen ist an der Stelle des ehemaligen Güterbahnhofs Moabit endlich ein Gedenkort geschaffen worden. Der „Hain“ des Künstlerkollektivs „raumlaborberlin“ überzeugt durch seine stille, meditative Ausstrahlung in einer unwirtlichen Umgebung. Auf einer rund 250 Quadratmeter großen Fläche ist künftig Erkenntniszuwachs möglich. Zwischen Quitzow- und Ellen-Epstein-Straße ragen 20...

3 Bilder

Bärenzwinger soll „kultureller Lern- und Lehrort“ werden

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 22.06.2017 | 195 mal gelesen

Berlin: Bärenzwinger im Köllnischen Park | Mitte. Knapp eineinhalb Jahre nach dem Tod der letzten Stadtbärin Schnute am 11. Oktober 2015 soll der denkmalgeschützte Bärenzwinger im Köllnischen Park nun doch kulturell genutzt werden. Der Senat gibt für das Projekt 110 000 Euro bis 2019.Erst wollte ihn niemand haben, jetzt wird der 1939 eröffnete Bärenzwinger im Köllnischen Park doch zu einem öffentlichen Veranstaltungs- und Bildungsort. Die Bezirksverordnetenversammlung...

Entdecken und staunen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 21.06.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Otto-Spielplatz | Moabit. Es ist schon ein kleines Jubiläum: Zum fünften Mal feiert der Bildungsverbund Moabit, ein Zusammenschluss Moabiter Bildungseinrichtungen, sein Bildungsfest. Am 29. Juni von 14 bis 18 Uhr heißt es auf dem Otto-Spielplatz, Alt-Moabit 34, „entdecken, staunen & lernen!“. Ein buntes Bühnenprogramm bietet Musik, Tanz und Show. An Marktständen werden Informationen und zahlreiche Mitmach-Aktivitäten für kleine und große...