Sanierung

1 Bild

Das stinkt gewaltig: Viele Schultoiletten sind in einem beklagenswerten Zustand

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | vor 2 Tagen | 94 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Das Thema ist nicht neu, wird aber immer wieder hochgespült. So auch aktuell.Jüngster Anlass ist ein Antrag der SPD-Bezirksverordneten Peggy Hochstätter. Die war vor kurzem in der Thalia-Grundschule auf der Stralauer Halbinsel und zeigte sich danach völlig konsterniert vom Zustand der dortigen Toiletten. Vor allem das Jungen-WC gebe ein eigentlich nicht zu beschreibendes Bild ab. Und den Geruch müsse...

2 Bilder

Geld für Rathäuser statt für Schulen?

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 3 Tagen | 57 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Eine Äußerung der CDU-Stadträtin hat SPD und Grüne auf den Plan gerufen. Jutta Kaddatz hatte gegenüber einer Tageszeitung behauptet, Senatsmittel für den baulichen Unterhalt von Schulgebäuden seien auch für die Sanierung von Rathäusern verwendet worden.Dass Berlins Schulen marode sind, ist keine Neuigkeit. Neu ist allerdings, dass der Senat die Verantwortung für Schulsanierung und -neubau von den...

"Wir haben klare Prioritäten gesetzt": Neukölln investiert in seine Schulen

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 4 Tagen | 90 mal gelesen

Neukölln. Die Schulsenatorin Sandra Scheeres (SPD) hat kürzlich einigen Bezirken vorgeworfen, sie würden sehenden Auges ihre Schulen verfallen lassen. Nun stellt Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) klar: In Neukölln trifft das nicht zu.„Alle zur Verfügung stehenden Gelder zur Instandsetzung und Sanierung von Schulen wurden hier ausgegeben – ohne Ausnahme“, sagt sie. In den letzten zehn Jahren habe Neukölln rund 230...

Sanierung der Luisen-Kirche

Christian Schindler
Christian Schindler | Lübars | vor 4 Tagen | 6 mal gelesen

Berlin: Königin-Luise-Kirche Waidmannslust | Waidmannslust. Der Architekt Sebastian Stedfeldt berichtet am Dienstag, 24. Januar, ab 19 Uhr mit einem Lichtbildervortrag in der Königin-Luise-Kirche, Bondickstraße 14, über die im vergangenen Jahr begonnene Sanierung der Kirche. Der Schmuckgiebel und das Kirchendach des Wahrzeichens von Waidmannslust wurden einer umfassenden Reparatur unterzogen. Der dritte Bauabschnitt, der Turm, soll in diesem Jahr folgen. Der Eintritt...

1 Bild

Durch den Geimtunnel radeln: Mehr Leuchten für mehr Verkehrssicherheit

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 12.01.2017 | 51 mal gelesen

Berlin: Gleimtunnel | Prenzlauer Berg. Nachdem die Bauarbeiten zu Weihnachten weitgehend abgeschlossen waren, wird der Gleimtunnel dieser Tage wieder für den Verkehr freigegeben.Noch in seiner Funktion als Pankower Stadtentwicklungsstadtrat hatte sich Jens-Holger Kirchner (Bündnis 90/Die Grünen) für ein möglichst rasches Ende der Bauarbeiten am Gleimtunnel eingesetzt. Im Tunnel mussten nach einem Unwetter am 27. Juli 2016 Sanierungsarbeiten...

Stammtisch zur Mietenpolitik

Christian Schindler
Christian Schindler | Spandau | am 08.01.2017 | 22 mal gelesen

Berlin: TSV Spandau 1860 Restaurant und Tanzsportzentrum | Spandau. Der 19. Mieter- und Verbraucherstammtisch des Alternativen Mieter- und Verbraucherschutzbunds ist am Mittwoch, 18. Januar, ab 19.30 Uhr im Restaurant des TSV Spandau 1860 der Wohnungs- und Mietenpolitik des Berliner Senats in den Jahren 2017 bis 2021 gewidmet. Referent ist der Pankower Grünen-Abgeordnete Andreas Otto. Er leitet den Parlamentsausschuss für Bauen, Wohnen und Mieten und setzt sich seit Jahren für...

2 Bilder

Naphtalin: Sanierung nun auch im Jugendclub nötig

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 07.01.2017 | 40 mal gelesen

Berlin: Haus der Jugend Charlottenburg | Charlottenburg-Wilmersdorf. Es riecht nicht, es versteckt sich unter Dächern und seine Entfernung ist teuer: Naphtalin. Nachdem der Bezirk Mitte 2016 im Bürgeramtsgebäude am Hohenzollerndamm eine ungeplante Sanierung einleiten musste, geschieht dies nun auch in der „Zille 54“. Besteht Gefahr?Eigentlich war ja Sparen angesagt. Eigentlich verhieß die Trennung vom Rathaus Wilmersdorf und die Verlegung von Ämtern ins Nachbarhaus...

Gehweg gepflastert

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 06.01.2017 | 11 mal gelesen

Spandau. Das Bezirksamt meldet Vollzug beim Gehweg vor dem Altenheim an der Marschallstraße 7. Dort wurde der Weg entlang der Fehrbelliner Straße gepflastert und die Bordsteine im südlichen Kreuzungsbereich zwischen Marschallstraße und Perwenitzer Weg beidseitig abgesenkt. Fußgänger kommen jetzt wieder sicher und komfortabel zum westlichen, befestigten Gehweg an der Fehrbelliner Straße und können dort ihren Weg fortsetzen....

1 Bild

Erst dm, jetzt Netto: Im Kaufzentrum Siemenstadt tut sich was

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Siemensstadt | am 06.01.2017 | 182 mal gelesen

Berlin: Kaufzentrum Siemensstadt | Siemensstadt. Das Kaufzentrum Siemensstadt füllt sich langsam mit neuen Geschäften. Der Münchner Eigentümer will das maue Angebot um einen attraktiven Branchenmix erweitern.Der Drogeriemarkt dm ist schon länger da. Jetzt hat vor wenigen Wochen auch Netto („ohne Hund“) im Kaufzentrum Siemensstadt (Kaufmitte) seine Türen geöffnet. Es tut sich also etwas in dem Shoppingcenter am Popitzweg. So hatte es der Münchner Eigentümer...

Sanierungsstau bei Pankower Spielplätzen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 05.01.2017 | 51 mal gelesen

Pankow. Bei den öffentlichen Spielplätzen im Bezirk besteht ein erheblicher Sanierungsstau. Etwa 21 Millionen Euro wären nötig, um alle 220 Spielplätze auf Vordermann zu bringen. Doch die zur Verfügung stehenden Mittel reichen bei Weitem nicht aus. Das teilt Bürgermeister Sören Benn (Die Linke) in seiner Antwort auf eine Anfrage des Verordneten Andreas Retschlag (CDU) mit. Weil die Mittel nicht ausreichen, sind derzeit drei...

3 Bilder

Ententeich im Gemeindepark Lankwitz wird saniert

Karla Rabe
Karla Rabe | Lankwitz | am 04.01.2017 | 68 mal gelesen

Berlin: Gemeindepark Lankwitz | Lankwitz. Bagger und Bauarbeiter beherrschen derzeit das Bild am Teich im Gemeindepark Lankwitz. Nachdem in 2012 bereits die Wege in der Grünanlage saniert wurden, werden jetzt am Teich umfangreiche Maßnahmen zur Umgestaltung des Gewässers vorgenommen. Von einem Gewässer kann im Moment eigentlich nicht die Rede sein. Das wichtigste Charaktermerkmal fehlt: das Wasser. Stattdessen kämpfen sich Bagger durch den schlammigen...

1 Bild

Das kommt 2017 auf Spandau zu: Helmut Kleebank über Schulbau und neue Stadtteile

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 03.01.2017 | 349 mal gelesen

Was wird 2017 relevant in Spandau? Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) spricht im Jahresinterview mit Spandauer-Volksblatt-Reporterin Ulrike Kiefert über die wichtigsten Vorhaben.Welche Aufgaben werden 2017 maßgeblich?Helmut Kleebank: Parallel zu den bereits laufenden Baumaßnahmen müssen für zahlreiche große Projekte die Planungen vorangetrieben und konkretisiert werden. Dazu gehören die Altstadt Spandau, das Postgelände, die...

2017 ist das Jahr der Schulen in Steglitz-Zehlendorf

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 02.01.2017 | 108 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. In 2017 beginnen zahlreiche Bauvorhaben oder werden fertig gestellt. Die umfangreichsten Maßnahmen betreffen Schulen und Straßen.Eines der größten Projekte ist der Umbau und die Erweiterung der Kopernikus-Oberschule in Steglitz. Die Arbeiten sollen 2017 abgeschlossen werden. Der Bezirk investiert 14,5 Millionen Euro. Darin enthalten ist auch das Geld für eine neue Sporthalle, deren Bau in diesem Jahr...

1 Bild

Reinicke auf dem Spielplatz: Anlage an der Rathauspromenade neu eröffnet

Berit Müller
Berit Müller | Wittenau | am 01.01.2017 | 34 mal gelesen

Wittenau. Der Gedanke liegt nahe, stimmt aber nicht ganz: Der Reinicke-Fuchs-Spielplatz in der Rathauspromenade trägt seinen Namen nicht wegen des Bezirkswappens.Das Thema ergab sich vielmehr während der Kinderbeteiligung fürs neue Wittenauer Spielparadies. Mitten im Wohngebiet hatten die Kinder aus dem Kiez einen Fuchs gesichtet und sich deshalb das Motto gewünscht. Vier Monate Bauzeit später finden sich auf der erneuerten...

5 Bilder

Auszug aus dem Haus der Jugend: Marodes Gebäude wird bis 2019 saniert

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 31.12.2016 | 96 mal gelesen

Berlin: Haus der Jugend | Wedding. Im April wird das Haus der Jugend (HdJ) am Nauener Platz für zwei Jahre geschlossen. Das 1951 errichtete Gebäude ist marode und wird für knapp neun Millionen Euro komplett saniert. Das neue Jahr beginnt mit Kistenpacken. Die verschiedenen Projekte aus dem Haus der Jugend in der Reinickendorfer Straße 55 müssen bis März ausziehen. Dann übernehmen Bauleute das Kommando in der bezirklichen Einrichtung für Kinder,...

Bezirk fordert: weg mit dem Asbest

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 28.12.2016 | 18 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Wenn es nach Bezirkspolitikern geht, sollen die landeseigenen Wohnungsbaugesellschaften ihre über 9600 Wohnungen im Bezirk sanieren, wenn für Bau oder Modernisierung asbesthaltige Materialien verwendet worden sind. Darüber hinaus wird der Senat aufgefordert, für Bürger ein „Asbest-Register“ für die Wohnungen zu erstellen. Am 8. August vergangenen Jahres hatte das Bezirksamt den BVV-Beschluss an die...

1 Bild

80 000 Euro für das "Bolle"-Haus: Hörer spenden für Verein Straßenkinder e.V.

Manuela Frey
Manuela Frey | Marzahn | am 27.12.2016 | 22 mal gelesen

Berlin. Mehr als 80 000 Euro spendeten Hörer von radioBERLIN 88,8 (rbb) für den Verein Straßenkinder in Marzahn. Der Vereinsvorsitzende Eckhard Baumann nahm kürzlich den symbolischen Spendenscheck entgegen. „Das ist eine Wahnsinnsumme, wir freuen uns riesig und können damit den Altbau sanieren und kindgerecht einrichten. Herzlichen Dank!“Der Verein „Straßenkinder e.V.“ widmet sich Kindern und Jugendlichen, die auf der Straße...

6 Bilder

Neue Zeiten in der Gartenstadt: Sanierung und Umbau des Kasinoensembles

Berit Müller
Berit Müller | Frohnau | am 27.12.2016 | 121 mal gelesen

Frohnau. Rappelvoll war die Aula der Renée-Sintenis-Grundschule am Laurinsteg, schließlich ging’s nicht um irgendein Bauvorhaben: Am 15. Dezember stellte der Eigentümer und Investor dort seine Pläne fürs Kasinoensemble samt Turm vor.Fast zehn Jahre Dornröschenschlaf hat das Wahrzeichen der Gartenstadt Frohnau hinter sich – als solches gilt der 35 Meter hohe Kasinoturm am S-Bahnhof Frohnau nämlich. Zusammen mit dem Wohn- und...

Bauarbeiten im neuen Jahr: Bezirksamt informiert über die größten Projekte

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 27.12.2016 | 44 mal gelesen

Neukölln. Auch im kommenden Jahr wird auf etlichen Baustellen gebuddelt. Die Arbeiten auf der Karl-Marx-Straße gehen weiter, aber auch auf dem Buckower Damm und auf anderen Straßen und Plätzen wird sich etwas tun.Auf der Karl-Marx-Straße soll bis Ende 2017 der Abschnitt zwischen Uthmann- und Briesestraße fertig werden. Dann wandert die Baustelle weiter Richtung Norden. Erst im Jahr 2020 soll alles unter Dach und Fach sein –...

3 Bilder

Geld aus anderen Bezirken: Arbeit am Konzept für Neukladow

Christian Schindler
Christian Schindler | Gatow | am 25.12.2016 | 87 mal gelesen

Berlin: Gutspark Neukladow | Kladow. Das Gutshaus Kladow ist zur Zeit eingerüstet. Der Bezirk will es fit machen für eine intensivere Nutzung im Verbund mit einem Torhaus an der Kladower Allee, dem Verwalterhaus und dem Casino.Wer in diesen Tagen durch den Gutspark Kladow spaziert, hat den Eindruck, dass hier vor allem Vierbeiner arbeiten. Eine Rotte Wildschweine hat, den Spuren nach zu urteilen, eine Vorliebe für die Grünflächen am Casino. Dass...

Eine Kita als Nachbar: Ungewöhnliche Problemlösung

Berit Müller
Berit Müller | Waidmannslust | am 25.12.2016 | 28 mal gelesen

Waidmannslust. Eine Kita zum Nachbarn haben derzeit die Mieter eines Wohnhauses der ADO Immobilien Management GmbH in Reinickendorf. 23 Knirpse aus der Waldshuter Zeile verbringen dort vorübergehend ihre Tage.Noch voraussichtlich bis Ende Februar 2017 soll die Drei-Zimmer-Wohnung der ADO Immobilien als Ausweichquartier für die Waidmannsluster Kita des Trägers „Outlaw“ dienen, teilt das Unternehmen mit. Seit Ende Oktober sind...

1 Bild

Lottostiftung gibt 600.000 Euro für Sanierung des Parkwächterhauses 2

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 25.12.2016 | 65 mal gelesen

Berlin: Parkwächterhaus am Lietzensee | Charlottenburg. Das ganz große Los: Beim Bürgerverein "Parkhaus Lietzensee" herrscht Jubelstimmung angesichts einer heiß ersehnten Entscheidung: Die Berliner Lottostiftung bezahlt fast die komplette Summe zur Ertüchtigung des künftigen Kieztreffs.Nein, allein mit dem sommerlichen Eisverkauf war das nicht zu leisten. Auch nicht mit Pilates-Workshops und Halloween-Aktionen. Aber der kreative Dauereinsatz von Carsten Knobloch,...

1 Bild

Trusepark in neuem Gewand: Bolzplatz saniert, Sträucher gepflanzt, Spielplatz erweitert

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 25.12.2016 | 26 mal gelesen

Neukölln. Die Knirpse der Kita „Minimäuse“ waren die Ersten, die auf die Bolzfläche stürmten und sich danach auf dem benachbarten Spielplatz vergnügten: Am 16. Dezember wurde der Trusepark an der Ecke Weigandufer- und Roseggerstraße wieder der Öffentlichkeit übergeben.Insgesamt 380.000 Euro hat der Bezirk in die rund 10.000 Quadratmeter große Anlage gesteckt. Sechs Monate haben die Arbeiten gedauert. Freizeitkicker können nun...

2 Bilder

Berlins ältester Jugendclub wird bis April 2017 saniert

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Rudow | am 22.12.2016 | 71 mal gelesen

Berlin: Jugendclub Zwicke | Rudow. Die „Zwicke“ am Zwickauer Damm 112 ist der älteste Jugendclub Berlins. Im kommenden Jahr wird der 70. Geburtstag gefeiert. Zum Jubiläum will sich das Haus wie aus dem Ei gepellt präsentieren. Derzeit wird es von Grund auf saniert. Im April dieses Jahres wurde der Club geschlossen, zwölf Monate später soll er wieder öffnen. Bis dahin wird viel passiert und laut Jugendstadtrat Falko Liecke 850 000 Euro investiert sein....

Über aktuelle Bauvorhaben informiert das Bezirksamt seit einem Jahr im Internet

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 20.12.2016 | 225 mal gelesen

Pankow. Vor einem Jahr ging sie an den Start, seitdem wächst die Vorhaben- und Projektliste des Bezirksamtes Pankow für die nächsten Monate stetig weiter.Inzwischen wurde die fünfte aktualisierte Liste ins Netz gestellt. Auch dieses Mal finden Pankower Bürger wieder etliche Neuerungen. So gibt es zum Beispiel endlich Fortschritte auf dem Campus der Tesla-Gemeinschaftsschule in Prenzlauer Berg. Diese braucht, weil sie stetig...