Sanierung

3 Bilder

Lernen im neuen Pavillon: Nach zwei Jahren wieder geregelter Unterricht an der Sachsenwald-Grundschule

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | vor 1 Tag | 5 mal gelesen

Steglitz. Es war nach den Osterferien 2015, als die Schulleitung der Sachsenwald-Grundschule die Hiobsbotschaft erhielt: Der Unterrichtspavillon hinter dem Schulhof muss sofort gesperrt werden. Fast zwei Jahre später ist nun der komplett sanierte Pavillon eingeweiht worden. Die Schüler können wieder in ihrem gewohnten Umfeld lernen. Ohne Einschränkungen. Schulleiterin Kornelia Weyand erinnert sich noch gut daran: „Es sollte...

Hallen-Sanierung wird noch dauern

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Gropiusstadt | vor 3 Tagen | 3 mal gelesen

Neukölln. Mitte Februar haben die letzten Flüchtlinge die Sporthallen am Efeuweg 28 und Buckower Damm 282 verlassen und sind in die Tempohomes an der Gerlinger Straße gezogen. Jugendstadtrat Falko Liecke (CDU) rechnet aber nicht damit, dass die Hallen im nächsten Schuljahr wieder für Sportler freigegeben werden können. Pro Halle sei mit gut eineinhalb Millionen Euro Sanierungskosten zu rechnen, sagt er. Die Aufträge müssten...

7 Bilder

Mehr Platz im Kieztreff: Familienzentrum kann jetzt auch die obere Etage nutzen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | vor 4 Tagen | 101 mal gelesen

Berlin: Familienzentrum Upsala | Pankow. Mehr Platz, neue Räume und etliche neue Angebote: Der „Upsala“ ist um eine Etage gewachsen.Die Kinderfreizeiteinrichtung, die zugleich Familienzentrum ist, konnte nach Renovierung die obere Etage des zweigeschossigen Gebäudes in der Upsalaer Straße 6 endlich in Besitz nehmen. Bis zum Sommer 2016 hatte dort eine Kita ihren Sitz. Nach deren Auszug standen die Räume leer. Vom „Upsala“ durften sie offiziell nicht genutzt...

Das ICC und die Sanierung

Georg Wolf
Georg Wolf | Charlottenburg | vor 4 Tagen | 97 mal gelesen

Berlin: ICC Internationales Congress Centrum Berlin | Eine unendliche Geschichte

2 Bilder

Landwehrkanal teilweise gesperrt: Bis Ende Juni gibt es dort Bauarbeiten

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | vor 5 Tagen | 35 mal gelesen

Kreuzberg. In den kommenden Wochen kann es für den Schiffsverkehr auf dem Landwehrkanal teilweise eng werden. Bis Ende Juni finden auf der Wasserstraße Bauerkundungsarbeiten statt. Das bedeutet, an verschiedenen Stellen kann der Kanal zwischen 6 und 10 Uhr abschnittsweise gesperrt werden. Die Einschränkungen betreffen den Bereich von der Mündung in die Spree in Charlottenburg bis zum Urbanhafen in Kreuzberg.Nach Angaben des...

2 Bilder

Verblasste Würde: Wartehalle auf dem Friedhof soll saniert werden

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Falkenhagener Feld | am 21.05.2017 | 53 mal gelesen

Falkenhagener Feld. Die Wartehalle der Friedhofskapelle auf dem Friedhof „In den Kisseln“ soll saniert werden. Das fordert die FDP. Über den Antrag muss aber noch der Haushaltsausschuss beraten.Mit ihrem Antrag will die FDP-Fraktion das Bezirksamt damit beauftragen, die Wartehalle auf dem städtischen Friedhof „In den Kisseln“ umgehend zu renovieren. Denn der Innenraum der Halle sei seit Jahren in einem erbärmlichen Zustand....

Senat lehnt Fahrradstreifen auf Marzahner Brücken ab

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 19.05.2017 | 86 mal gelesen

Marzahn. Die Sanierung der Marzahner Brücken soll ab 2021 erfolgen. Im Zuge der Sanierung sollen auch Radwege angelegt werden. Das Fehlen von Radwegen ist einer der wichtigsten Kritikpunkte an den sanierungsbedürftigen Bauwerken. Diese überspannen als Teil der Landsberger Allee die Märkische Allee, sind aber in den 1970er-Jahren gebaut worden und nicht für den Radverkehr geeignet. Für Radfahrer ist die Überquerung der...

2 Bilder

Haus am Waldsee erhält seinen Anbau zurück

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Zehlendorf | am 17.05.2017 | 56 mal gelesen

Berlin: Haus am Waldsee | Zehlendorf. Das Haus am Waldsee wird in den kommenden Monaten saniert und bleibt deshalb geschlossen. Die Wiedereröffnung ist im Juli 2018 geplantDie Villa in der Argentinischen Allee 30 wurde im Jahre 1922 errichtet. Seit Januar 1946 ist das „Haus am Waldsee“ bekannt dafür, dass dort internationale zeitgenössische Kunst vorgestellt wird. Am ersten Juniwochenende finden die letzten Veranstaltungen statt. Einen Monat später...

8 Bilder

Venezianischer Löwenbrunnen restauriert und feierlich eingeweiht

Berit Müller
Berit Müller | Kladow | am 15.05.2017 | 105 mal gelesen

Berlin: Kladower Forum | Kladow. Großer Bahnhof für ein Kleinod: Mit Kapellenklängen, Sekt und belegten Brötchen feierte der Verein Kladower Forum am 6. Mai die Rückkehr und Inbetriebnahme des Venezianischen Löwenbrunnens. Das rund 200 Jahre alte Wasserspiel ist nach Jahrzehnten „im Exil“ restauriert worden und ziert nun den Garten des Hauses am Kladower Damm 387.Wer ein sprudelndes Spektakel erwartet hatte, wurde enttäuscht. Ganz sachte, fast...

Netz soll lose Schindeln sichern: Sanierung des Rathausdachs wird teuer und dauert 1

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 15.05.2017 | 62 mal gelesen

Spandau. Die Reparatur des Rathausdaches wird sich über einige Jahre hinziehen. Der Grund: Die Sanierung ist teuer und kann nur in Raten finanziert werden.Die großflächige Reparatur des Rathausdaches wird mindestens 4,8 Millionen Euro kosten. Das bestätigte Bürgermeister und Finanzstadtrat Helmut Kleebank (SPD) auf Nachfrage. Die Summe muss das Bezirksamt aus eigener Kraft stemmen. Saniert wird deshalb in mehreren...

Zwangsauszug droht: Erneut Nutzungsuntersagung für Wohnungen in den Adamshöfen

Berit Müller
Berit Müller | Wilhelmstadt | am 13.05.2017 | 33 mal gelesen

Wilhelmstadt. Weil die Eigentümer nichts gegen die Einsturzgefahr unternommen haben, droht den Mietern der Zwangsauszug: Erneut hat die Bauaufsicht für Wohnungen in den Adamshöfen Nutzungsuntersagungen verschickt.Die verbliebenen Bewohner der Häuser Weverstraße 36 und Melanchthonstraße 61/62 müssen wohl Anfang Juli ausziehen. Denn die Spandauer Bauaufsicht fürchtet um ihre Sicherheit. Im genannten Block der denkmalschützten...

Sporthalle wird saniert

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Karlshorst | am 12.05.2017 | 8 mal gelesen

Karlshorst. Noch bis Ende dieses Jahres wird die Ein-Feld-Sporthalle der Richard-Wagner-Grundschule in der Ehrenfelsstraße 36 saniert. Insgesamt 2,25 Millionen Euro fließen aus Landes- und Bezirksmitteln in das Projekt. Für die Dauer der Schließung müssen die Schüler jedoch auf den Sportunterricht nicht ganz verzichten: Übergangsweise soll der Schulsport an zweieinhalb Tagen in der Sporthalle der Hochschule für Technik und...

Hallen wieder nutzbar: Ehemalige Notunterkünfte wurden endlich saniert

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 11.05.2017 | 52 mal gelesen

Pankow. Vier Pankower Sporthallen können nach erfolgreicher Sanierung wieder von Sportvereinen und Schulen genutzt werden.Sie ständen nun wieder dem Schul- und Vereinssport zur Verfügung, erklärt Schul- und Sportstadtrat Torsten Kühne (CDU). Dabei handelt es sich um die Hallen in der Smetanastraße 31, am Bedeweg 1, in der Winsstraße 50 und in der Woelckpromenade 11. Diese vier Hallen gehören zu den sechs Pankower Sporthallen,...

Schwimmhalle wieder geöffnet

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 09.05.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Schwimmhalle Helmut Behrendt | Marzahn. Die Helmut-Behrendt-Schwimmhalle am Helene-Weigel-Platz ist seit Dienstag, 9. Mai, wieder geöffnet. Die Halle war im April geschlossen worden, als sich beim Befüllen des Beckens im Rahmen von Wartungsarbeiten Fliesen gelöst hatten. Taucher einer Spezialfirma klebten die Fliesen mit Silikonkleber wieder fest. Mittelfristig muss das Becken laut dem Berliner Bäderbetrieben komplett überholt werden. Bei der Sanierung...

2 Bilder

Rettung mit vielen Unbekannten: Die Baerwaldbad-Insolvenz und ihrer Auswirkungen für den Bezirk

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 08.05.2017 | 310 mal gelesen

Berlin: Baerwaldbad | Kreuzberg. Seit 27. April ist das Baerwaldbad vollständig geschlossen. Letzter Anlass dafür war eine erneute Überprüfung des Gesundheitsamtes, die Mängel an der Wasserqualität feststellte.Das offizielle Aus ist aber nur noch eine Fußnote in der unendlichen Causa um das Bad an der Baerwaldstraße. Bereits seit der Insolvenz und den in den Tagen darauf aufgetretenen Schäden findet dort kein Schulschwimmen mehr statt. Und nicht...

4 Bilder

Landhaus Lichtenrade gerettet: Mälzerei und Haus Buhr jetzt in einer Hand

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 08.05.2017 | 455 mal gelesen

Lichtenrade. Paukenschlag am Stadtrand. Nach der Alten Mälzerei hat Thomas Bestgen nun auch das angrenzende Grundstück, auf dem das historische „Landhaus Lichtenrade“ sowie das erste Lichtenrader „Hochhaus“ steht, gekauft.Der neue Besitzer hat als Student einige Jahre in Lichtenrade gelebt und ist heute Geschäftsführer der UTB Projektmanagement und Verwaltungsgesellschaft mbH mit Sitz Berlin. Das Unternehmen ist besonders auf...

1 Bild

Obdachlosenheim schließt: Gebäude müsste dringend saniert werden

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 08.05.2017 | 111 mal gelesen

Spandau. Der Bezirk schließt sein Obdachlosenheim an der Mittelstraße. Das Haus müsste dringend saniert werden. Doch dafür fehlt das Geld.Bescheiden war das Wohnen in der Unterkunft für Obdachlose schon immer. Mittlerweile aber sind die Mängel in dem denkmalgeschützten Gebäude an der Mittelstraße 14 so erheblich, dass das Bezirksamt seine Einrichtung dort jetzt schließt. Es gibt keine Duschen, nur Ofenheizung und selten...

Wasserspiel und Kunststoffbelag: Spielplätze werden saniert

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 08.05.2017 | 34 mal gelesen

Spandau. Wasserspiel und neue Spielgeräte: Im Bezirk werden auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Kinderspielplätze saniert.Eine komplett neue Spielanlage soll unter anderem der Spielplatz an der Teltower Straße bekommen. Das Motto des Platzes lautet „Zuhause bei den Wasserbüffeln“. Auch die Spielplätze am Aalemannufer und am Waldschluchtpfad werden aufgehübscht. Beteiligungsverfahren haben vorab die Wünsche der Nutzer...

Am Bahnhof Lichterfelde Ost nimmt die Sanierung an Fahrt auf

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 04.05.2017 | 98 mal gelesen

Berlin: Bahnhof Lichterfelde Ost | Lichterfelde. Im vergangenen Herbst verkündete die Deutsche Bahn am Bahnhof Lichterfelde Ost: „Im Oktober kommen wir hier in die Gänge“. Gemeint war der Start der Sanierung der Bahnhofshalle. Bisher ist jedoch noch nicht viel passiert. Gisbert Gahlert, Sprecher der Deutschen Bahn, betont auf Nachfrage der Berliner Woche, dass durchaus am Bahnhof gearbeitet worden sei. Allerdings hätte das Unternehmen aufgrund des Wetters mit...

1 Bild

Heilige Gertrud muss ins Depot: Bronzestatue wurde wegen Brückensanierung abmontiert

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 03.05.2017 | 85 mal gelesen

Berlin: Getraudenbrücke | Mitte. Aufregung im Bezirk. Anwohner hatten sogar die Polizei alarmiert, weil die heilige Gertrud am 27. April von der Brüstung der Gertraudenbrücke gehoben wurde.Manfred Kühnel hat sich sehr gewundert, als die drei Meter hohe, frei stehende Bronzeplastik der heiligen Gertrud auf der Gertraudenbrücke plötzlich nicht mehr da war. Nach dem spektakulären Raub einer 100-Kilogramm-Goldmünze aus dem Bodemuseum glauben die Leute...

Autofahrer sind doppelt belastet: Fahrradweg an der B2 wird saniert

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Gatow | am 02.05.2017 | 153 mal gelesen

Gatow. Der Radweg an der Bundesstraße 2 wird saniert. Das teilt der CDU-Bundestagsabgeordnete Kai Wegner mit. Autofahrer sind wegen der Bauarbeiten belastet, und das doppelt.An der Potsdamer Chaussee beginnen zwischen Maximilian-Kolbe-Straße und Karolinenhöhe die Bauarbeiten am Radweg. Er wird bis Anfang August runderneuert. Darüber informierte das Bundesministerium für Verkehr und Infrastruktur jetzt den Spandauer...

Strandbad Tegel bleibt zu: Senat erteilt keine Ausnahmegenehmigung

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | am 01.05.2017 | 107 mal gelesen

Berlin: Strandbad Tegel | Tegel. Das Strandbad Tegel wird in diesem Jahr geschlossen bleiben. Das bestätigte der Sprecher der Berliner Bäder-Betriebe, Matthias Oloew, der Berliner Woche.Grund für die geschlossenen Tore am Schwarzen Weg ist laut Oloew die fehlende Betriebserlaubnis der Senatsverwaltung für Umwelt. Schon im vergangenen Jahr konnte das Bad über die Sommerferien nur mit einer Ausnahmeerlaubnis betrieben werden. Damals war bereits klar,...

3 Bilder

Palais als Volkspalast: BIM schreibt Palais am Festungsgraben aus / Sanierung ab 2019

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 28.04.2017 | 96 mal gelesen

Berlin: Palais am Festungsgraben | Mitte. Die Berliner Immobilienmanagement GmbH (BIM), die im Auftrag des Landes 4800 landeseigene Immobilien bewirtschaftet, hat die wohl schönste jetzt zur öffentlichen Nutzung ausgeschrieben.Bis zum 6. Oktober können sich Interessenten mit ihren Nutzungsideen für das mondäne Palais am Festungsgraben hinter Schinkels Neuer Wache bewerben. Danach sollen die Konzepte bewertet und das beste in etwa einem Jahr ausgewählt werden....

Züge halten einseitig: BVG saniert Bahnhof Karl-Marx-Straße

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 28.04.2017 | 102 mal gelesen

Berlin: U-Bahnhof Karl-Marx-Straße | Neukölln. Die Berliner Verkehrsbetriebe sanieren bis Mitte August die Bahnsteige im U-Bahnhof Karl-Marx-Straße. Am 26. April haben die Arbeiten begonnen. Damit der Verkehr auf der U-Bahnlinie U7 während der Arbeiten weiterrollen kann, gibt es zwei Bauphasen, in denen jeweils eine Bahnsteighälfte saniert wird. Züge fahren dann auf dieser Seite ohne Halt durch den Bahnhof. Phase eins hat am 26. April, begonnen. In Richtung...

Spielplatz am See wird saniert

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 28.04.2017 | 32 mal gelesen

Berlin: Park am Weißen See | Weißensee. Das Bezirksamt lässt den großen Spielplatz im Park am Weißen See weiter sanieren. Deshalb ist diese Spielfläche an der Berliner Allee erneut gesperrt worden. Einige der alten, maroden Spielgeräte sind im vergangenen Jahr bereits durch neue ersetzt worden. Jetzt werden diese durch weitere Spielgeräte ergänzt. BW