Schüler

Gastfamilie gesucht

Silvia Möller
Silvia Möller | Köpenick | vor 13 Stunden, 37 Minuten | 39 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Der Verein Experiment sucht eine Gastfamilie für Nicolas aus Kolumbien. Der 16-Jährige ist seit Februar in Berlin und besucht das Gerhart-Hauptmann-Gymnasium in Friedrichshagen. Da Nicolas‘ Gastfamilie ihn nicht bis zum Ende des Austauschs im Januar 2019 aufnehmen kann, braucht er eine ab Anfang Juni neue Gastgeber. Nicolas ist sehr tierlieb, zu Hause hat er zwei Hunde und Katzen. In seiner Freizeit spielt...

Thementag zu digitalen Medien

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 13.04.2018 | 5 mal gelesen

Berlin: Kurt-Tucholsky-Grundschule | Moabit. Die Kurt-Tucholsky-Grundschule, Rathenower Straße 18, lädt am 20. April, 8.30-20 Uhr, zu einem „Thementreffpunkt“ ein. Bei „Online an der K.-T.-G.“ erhalten Schüler und Eltern in Workshops kostenlos wichtige Informationen zum richtigen Umgang mit digitalen Medien, Smartphone und Co. Weitere Schwerpunkte sind Gewalt im Internet und das digitale Klassenzimmer. Parallel zum Thementreffpunkt findet der „Elektroniktag“ für...

4 Bilder

Annelotte Ende schrieb Schulgeschichte : Norbert Lackeit drehte einen Film über sie 1

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 06.04.2018 | 57 mal gelesen

Berlin: Paritätisches Seniorenwohnheim | Norbert Lackeit hat einen neuen heimatgeschichtlichen Film produziert. In diesem können die Zuschauer mehr über die Geschichte der Grundschule Alt-Karow erfahren. Diese erzählt der Hobby-Filmproduzent anhand der Lebensgeschichte einer Person: Annelotte Ende. Fast jeder Alt-Karower kennt sie. Frau Ende, die im kommenden Jahr 100 Jahre alt wird, war Jahrzehntelang Lehrerin an der Karower Grundschule. Und sie war eine der...

Praxis macht Schule attraktiv: Abschlüsse trotz langer Unterrichtsfehlzeiten

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 31.03.2018 | 26 mal gelesen

Nach guten Erfahrungen mit Kleinklassen in Grundschulen bietet Reinickendorf nun auch Jugendlichen in der Oberschule nach häufigem "Schwänzen" die Chance, den Weg zurück zur Schule und einen Schulabschluss zu schaffen. Das Pilotprojekt firmiert unter dem Motto „SEIproDUktiv“. Es wurde vom Bezirksamt zum Jahresbeginn mit dem Träger Abraxas-Ausbildungsbetrieb GmbH für zunächst zehn Schüler auf den Weg gebracht hat. Das...

1 Bild

Berliner Futsal-Meister: Böll-Schule holt den Titel 1

Thomas Frey
Thomas Frey | Hakenfelde | am 26.03.2018 | 50 mal gelesen

Berlin: Heinrich-Böll-Oberschule | Das Team der Heinrich-Böll-Oberschule hat die Berliner Futsalmeisterschaft in der Altersgruppe der 2004-2006 Geborenen gewonnen. Futsal ist eine Variante des Hallenfußballs. Das Spielfeld ist durch Linien und nicht durch Banden begrenzt. Das Spielgerät ist mit höchstens 64 Zentimeter Umfang kleiner als normale Fußbälle. Gespielt wird auf Handballtore. Jedes Team besteht aus fünf Kickern, sie können beliebig oft...

Der Verein Tio stellt sich vor

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 19.03.2018 | 2 mal gelesen

Berlin: Verein TIO | Neukölln. Der Verein „Tio“, Reuterstraße 78, stellt Donnerstag, 22. März, von 11 bis 13 Uhr seine Offerte Perspektivwechsel vor. Dabei geht es um Angebote wie Hausaufgabenbetreuung, Prüfungsvorbereitungen oder Begleitung beim Übergang von der Schule zum Beruf. In lockerer Atmosphäre können sich Eltern, Anwohner und andere Interessierte kostenlos informieren. Mehr zu erfahren ist unter www.tio-berlin.de. sus

1 Bild

Kriminalistik – Auf Verbrecherjagd mit vielen Experimenten

Simone Lambert
Simone Lambert | Prenzlauer Berg | am 12.03.2018 | 8 mal gelesen

Berlin Prenzlauer Berg: Nähe Helmholtzplatz | Experimentieren und Spannung in den Osterferien für Kinder von sechs bis neun Jahren. Nähere Infos und Anmeldung per E-Mail über die im Bild genannte Adresse.

1 Bild

Hier, dort, damals, heute: Ausstellung im Rathaus Tiergarten verlängert

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 12.03.2018 | 39 mal gelesen

Berlin: Rathaus Tiergarten | Die Ausstellung „Hier. Dort. Damals. Heute“ im Rathaus Tiergarten wird bis zum 12. April verlängert. Sie ist aus einer Kooperation der Theodor-Heuss-Gemeinschaftsschule mit dem Mitte Museum hervorgegangen und arbeitet aus Sicht der Jugendlichen die Deportation von Juden auf. Die Moabiter Schule ist bekannt für ihre AG Erinnern unter Leitung der Lehrerin Sabeth Schmidthals und Projekte, bei denen (muslimische) Schülerinnen...

Schüler zeigen Kunstwerke

Berit Müller
Berit Müller | Karlshorst | am 11.03.2018 | 8 mal gelesen

Berlin: Deutsch-Russisches Museum Berlin-Karlshorst | Karlshorst. 75 Abschlussarbeiten aus dem Fachbereich Kunst zeigt eine Ausstellung des Hans- und Hilde-Coppi-Gymnasiums vom 16. bis zum 21. März im Deutsch-Russischen Museum in der Zwieseler Straße 4. In diesem Jahr sind die Arbeiten in unterschiedlichen Techniken zum Thema „Spring über deinen Schatten“ entstanden. Die Vernissage findet bereits am 15. März um 19 Uhr statt. Danach ist die Schau täglich außer montags von 10 bis...

Gastfamilien für Schüler aus Kolumbien gesucht

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 28.02.2018 | 37 mal gelesen

Berlin. Der Verein für Bildung und Kulturdialog Humboldteum sucht Gastfamilien für Schüler aus Kolumbien. Die sind 15 bis 17 Jahre alt, lernen seit mehreren Jahren Deutsch und sollen vom 21. April bis 7. Juli eine deutsche Schule besuchen. Infos auf www.humboldteum.com/bogota-kolumbien.html. hh

4 Bilder

Drama in Wien: Abiturienten des Coppi-Gymnasiums zeigen ihr eigenes Musical

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 26.02.2018 | 366 mal gelesen

Sie singen, musizieren und schauspielern fast wie die Großen: Seit 20 Jahren zeigen Schüler des Hans- und Hilde-Coppi-Gymnasiums einmal im Jahr auf der Bühne, was sie künstlerisch drauf haben. Im März führt der Musical-Leistungskurs ein neues Stück auf. Es heißt „Drama in Wien“. Musiklehrer Christian Mitzel wirkt ein bisschen angespannt. „Viel Zeit bleibt uns nicht mehr“, erklärt er. „Dabei haben wir noch so viel zu tun,...

KreativitätsGrundschule öffnet die Türen

Berit Müller
Berit Müller | Karlshorst | am 25.02.2018 | 5 mal gelesen

Berlin: Kreativitätsgrundschule | Karlshorst. Zu einem Tag der offenen Tür lädt am Donnerstag, 1. März, von 16 bis 18 Uhr die KreativitätsGrundschule in der Ehrlichstraße 63 ein. Lehrer und Erzieher geben Einblicke ins Schulprofil und beantworten Fragen. Interessierte Eltern sind mit ihrem Nachwuchs willkommen. bm

3 Bilder

Karrieremesse Stuzubi informiert Schüler über Bildung und Beruf

Manuela Frey
Manuela Frey | Moabit | am 18.02.2018 | 201 mal gelesen

Berlin: Mercure Hotel MOA Berlin | Die Karrieremesse Stuzubi findet am Sonnabend, 24. Februar, zum neunten Mal statt. Von 10 bis 16 Uhr können sich Schüler im Mercure Hotel MOA Berlin an den Ständen von Unternehmen, Hochschulen und öffentlichen Institutionen über aktuelle Studien- und Ausbildungsplätze informieren. Weiterer Schwerpunkt ist das Duale Studium, das eine Ausbildung mit einem akademischen Abschluss verbindet. Geboten wird außerdem Wissenswertes...

Junge Kunst im Kunsthaus

Harald Ritter
Harald Ritter | Mahlsdorf | am 17.02.2018 | 9 mal gelesen

Berlin: Kunsthaus Flora | Mahlsdorf. Arbeiten von Teilnehmern der Jugendkunstschule Marzahn-Hellersdorf werden noch bis 22. März im Kunsthaus Flora gezeigt. Die Werke von Schülern im Alter von zehn bis 13 Jahren entstanden in Werkstätten für Malerei, Tetra-Druck, Hochdruck und Schablonenkunst. Die Ausstellung ist im Kunsthaus Flora, Florastraße 113, bis 22. März von Montag bis Donnerstag 8-18 und Fr 8-16 Uhr zu besichtigen. Infos unter 56 29 95 72....

Lernen im Ausland: Info-Abend der Volkshochschule

Berit Müller
Berit Müller | Fennpfuhl | am 15.02.2018 | 11 mal gelesen

Berlin: Volkshochschule Lichtenberg | Ein Jahr in einem anderen Land leben – für viele Jugendliche ist das ein Herzenswunsch. Ein Info-Abend der Lichtenberger Volkshochschule gibt Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um den Schulbesuch im Ausland. Wann ist der beste Zeitpunkt für ein halbes oder ganzes Schuljahr im Ausland? Welche Länder kommen infrage? Was ist zu beachten und welche Kosten kommen auf die Teilnehmer und ihre Familien zu? Was sind die...

Auf der Suche nach Talenten: Job-Boom trifft Fachkäftemangel

Lokalredaktion
Lokalredaktion | Mitte | am 14.02.2018 | 99 mal gelesen

Die Konjunktur in der Metropolregion Berlin-Brandenburg setzt ihren Höhenflug fort. In allen Branchen florieren die Geschäfte. Viele Unternehmen sind zuversichtlich, dass der Aufschwung auch in den kommenden Monaten anhalten wird. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Konjunkturumfrage der Industrie- und Handelskammern in Berlin, Potsdam, Cottbus und Ostbrandenburg. 91 Prozent der Unternehmen rechnen damit, dass sich die...

Zeit für junges Ehrenamt

Josephine Macfoy
Josephine Macfoy | Wedding | am 10.02.2018 | 18 mal gelesen

Berlin. Im Rahmen der Kampagne „EA-TEAM: Mission gutes Ehrenamt“ fordert der Landesjugendring eine 35-Stunden-Woche für Schüler. Laut einer Unicef-Umfrage hätten diese durchschnittlich 38,5 und ab Klasse neun sogar 44 Stunden pro Woche für die Schule zu tun. Das ließe keinen Raum für privates Engagement. „Kinder und Jugendliche lernen im Ehrenamt, sich für ihre Interessen und andere Menschen einzusetzen. Und das freiwillig...

Essen zwischen Tür und Angel: Spreewald-Schule ohne Mensa

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 07.02.2018 | 151 mal gelesen

Berlin: Spreewald-Grundschule | Die Spreewald-Grundschule hat ein Problem: Es fehlt eine Mensa. Bis vergangenen März war die Schulkantine im Freizeitgebäude untergebracht. Weil die zweiten Rettungswege nicht die gesetzlichen Vorschriften erfüllen, war Schluss mit der Essenausgabe in dem Bau auf dem Dach der Sporthalle. Seither essen die Kinder in Durchgangsbereichen zwischen Lehrküche, Schülercafé und Horträumen im Altbau. Das Schulmittagessen...

2 Bilder

Politik-Simulation: 200 Schüler probierten sich als Abgeordnete des Europäischen Parlaments

Josephine Macfoy
Josephine Macfoy | Mitte | am 30.01.2018 | 72 mal gelesen

Berlin: Abgeordnetenhaus | Am 19. und 20. Januar sank das Durchschnittsalter im Berliner Abgeordnetenhaus drastisch. Schüler aus ganz Deutschland simulierten dort zwei Tage lang das Europäische Parlament. Am Ende stand die Erkenntnis: Internationale Politik ist ganz schön kompliziert, doch die EU ein Gewinn für alle.Die große Mehrheit junger EU-Bürger sieht sich als Europäer, empfindet kulturelle Vielfalt als bereichernd und Nationalismus als Problem....

3 Bilder

Leni entdeckt die Neustadt: Schüler geben Hörspiel über ihren Kiez heraus

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 28.01.2018 | 44 mal gelesen

Berlin: Lynar-Grundschule | Schüler der Lynar-Grundschule haben eine Hörspielreihe produziert und einen Wandkalender mit eigenen Geschichten herausgegeben. Einige Exemplare sind noch erhältlich. Texte üben, Rollen verteilen, langsam sprechen, Geräusche aufnehmen und das Ganze dann schneiden. Ein Hörspiel zu vertonen, erfordert Geschicklichkeit, die richtige Software und ein paar Computerkenntnisse. Die Schüler der Lynar-Grundschule an der...

Waffe in Oberschule entdeckt

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 24.01.2018 | 9 mal gelesen

Kreuzberg. Die Schülerin einer Oberschule teilte am 22. Januar ihrem Rektor mit, dass ihr ein Mitschüler eine Waffe gezeigt habe. Der Schulleiter alarmierte die Polizei. Die fand auf dem Tisch des 16-Jährigen in seinem Klassenraum das teilweise verdeckte Schreckschusswaffe. Sie war ungeladen. Der Jugendliche erhielt danach ein dauerhaftes Hausverbot für die Oberschule. Die Polizisten übergaben ihn nach einer...

Theaterstück über Mobbing

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Gropiusstadt | am 24.01.2018 | 3 mal gelesen

Berlin: Gemeinschaftshaus Gropiusstadt | Gropiusstadt. „Wo ist …“ heißt ein Theaterstück von Jugendlichen der Walter-Gropius-Schule, das Donnerstag und Freitag, 26. und 27. Januar, um 19 Uhr im Gemeinschafthaus am Bat-Yam-Platz 1 aufgeführt wird. Es geht um Mobbing und Ausgrenzung. Weitere Infos unter 902 39 14 16 oder auf www@tickets-gemeinschaftshaus.de. sus

3 Bilder

Streitbarer Intelektueller: Stefan Brandt berichtet über das Leben seines Vaters

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 19.01.2018 | 183 mal gelesen

Berlin: Heinz-Brandt-Schule | Einen besonderen Gast konnten Schüler und Lehrer der Heinz-Brandt-Oberschule (HBO) vor wenigen Tagen begrüßen: Stefan Brandt, den Sohn des Namensgebers der Schule. Anlass für seinen Besuch war der Heinz-Brandt-Tag. Dieser werde an der Schule jedes Jahr am Todestag von Heinz Brandt (1909-1986) begangen und solle das Andenken an diesen streitbaren Intellektuellen lebendig halten, sagt Lehrer Benedikt Dominik. Über...

Wettbewerb um den Umweltpreis läuft: Vor allem Schüler sind aufgerufen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 16.01.2018 | 157 mal gelesen

Berlin: Bezirksamt Pankow | Unter dem Motto „Umwelt macht Schule: Lernen für die Zukunft“ läuft bis zum 30. April der Wettbewerb um den Pankower Umweltpreis 2018. Ausgelobt wurde der Wettbewerb von der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) und dem Bezirksamt. Gesucht werden Ideen und Aktivitäten Pankower Schüler zum Schutz der Umwelt. Gefragt sind Projekte, die mit nachhaltiger Wirkung umgesetzt werden und zum Nachahmen anregen. Schwerpunkte könnten...

Offene Türen in Europaschule

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 15.01.2018 | 5 mal gelesen

Lichtenberg. Einen Tag der offenen Tür veranstaltet am Sonnabend, 20. Januar, von 10 bis 13 Uhr die Mildred-Harnack-Schule in der Schulze-Boysen-Straße 12. Die integrierte Sekundarschule mit gymnasialer Oberstufe und Staatliche Europaschule (Deutsch/Russisch) bietet Schülern vielfältige Möglichkeiten, einen Abschluss zu erlangen: das Abitur nach 12 oder 13 Jahren, den Mittleren Schulabschluss (MSA) nach der zehnten Klasse,...