Schüler

3 Bilder

Streitbarer Intelektueller: Stefan Brandt berichtet über das Leben seines Vaters

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | vor 2 Tagen | 96 mal gelesen

Berlin: Heinz-Brandt-Schule | Einen besonderen Gast konnten Schüler und Lehrer der Heinz-Brandt-Oberschule (HBO) vor wenigen Tagen begrüßen: Stefan Brandt, den Sohn des Namensgebers der Schule. Anlass für seinen Besuch war der Heinz-Brandt-Tag. Dieser werde an der Schule jedes Jahr am Todestag von Heinz Brandt (1909-1986) begangen und solle das Andenken an diesen streitbaren Intellektuellen lebendig halten, sagt Lehrer Benedikt Dominik. Über...

Wettbewerb um den Umweltpreis läuft: Vor allem Schüler sind aufgerufen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | vor 5 Tagen | 29 mal gelesen

Berlin: Bezirksamt Pankow | Unter dem Motto „Umwelt macht Schule: Lernen für die Zukunft“ läuft bis zum 30. April der Wettbewerb um den Pankower Umweltpreis 2018. Ausgelobt wurde der Wettbewerb von der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) und dem Bezirksamt. Gesucht werden Ideen und Aktivitäten Pankower Schüler zum Schutz der Umwelt. Gefragt sind Projekte, die mit nachhaltiger Wirkung umgesetzt werden und zum Nachahmen anregen. Schwerpunkte könnten...

Offene Türen in Europaschule

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 15.01.2018 | 5 mal gelesen

Lichtenberg. Einen Tag der offenen Tür veranstaltet am Sonnabend, 20. Januar, von 10 bis 13 Uhr die Mildred-Harnack-Schule in der Schulze-Boysen-Straße 12. Die integrierte Sekundarschule mit gymnasialer Oberstufe und Staatliche Europaschule (Deutsch/Russisch) bietet Schülern vielfältige Möglichkeiten, einen Abschluss zu erlangen: das Abitur nach 12 oder 13 Jahren, den Mittleren Schulabschluss (MSA) nach der zehnten Klasse,...

Sekundarschule stellt sich vor

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 10.01.2018 | 7 mal gelesen

Berlin: Gustave-Eiffel-Oberschule | Prenzlauer Berg. Einen Tag der offenen Tür veranstaltet die Gustave-Eiffel-Oberschule am 20. Januar von 9.30 bis 13 Uhr. Schüler künftiger siebter Klassen und deren Eltern sind dazu willkommen. Diese Schule in der Hanns-Eisler-Straße 78-80 zeichnet sich vor allem durch ihr berufsvorbereitendes Programm in Zusammenarbeit mit der Wirtschaft aus. Außerdem wird Sport dort großgeschrieben. Weitere Informationen auf...

Gymnasium öffnet seine Türen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 09.01.2018 | 7 mal gelesen

Berlin: Robert-Havemann-Gymnasium | Karow. Einen Tag der offenen Tür veranstaltet das Robert-Havemann-Gymnasium in der Achillesstraße 79 am 20. Januar von 10 bis 13 Uhr. Willkommen sind vor allem Grundschüler jetziger sechster Klassen mit ihren Eltern. Schüler und Lehrer gewähren ihren Gästen Einblicke in den Schulalltag. Unter anderem werden die Sprachangebote Französisch, Latein und Englisch präsentiert. Die Fachkabinette für Physik, Biologie, Chemie und...

Viele Aktionen im Schulhaus

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | am 08.01.2018 | 6 mal gelesen

Berlin: Konrad-Duden-Schule | Niederschönhausen. Einen Tag der offenen Tür veranstaltet die Konrad-Duden-Sekundarschule, Rolandstraße 35, am 26. Januar von 17 bis 19.30 Uhr. Schüler, Lehrer, Kooperationspartner und Eltern stellen an diesem Abend die Schule vor, präsentieren Lernergebnisse, beantworten Fragen rund um Unterricht, Kurse, Ganztagsbetrieb, Arbeitsgemeinschaften und zu möglichen Schulabschlüssen. Es wird experimentiert, musiziert, man kann sich...

Sekundarschule kennenlernen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 07.01.2018 | 10 mal gelesen

Berlin: Heinz-Brandt-Schule | Weißensee. Einen Tag der offenen Tür veranstaltet die Heinz-Brandt-Oberschule in der Langhansstraße 120 am 20. Januar von 10 bis 14 Uhr. Willkommen sind Schüler künftiger siebter Klassen mit ihren Eltern. Einen Schwerpunkt legt diese Sekundarschule auf die Berufsorientierung. Weitere Informationen unter  925 12 08 und auf www.heinz-brandt-schule.cidsnet.de. BW

1 Bild

“Und Gad ging zu David“ im Theater TIYATROM

Manuela Frey
Manuela Frey | Kreuzberg | am 02.01.2018 | 28 mal gelesen

Berlin: Theater Tiyatrom | Eine Empfehlung für einen ungewöhnlichen Theaterbesuch vor dem Holocaustgedenktag 2018 für Schulklassen: “Und Gad ging zu David“. Das Stück von Eugen Ruge handelt von der Geschichte des homosexuellen Juden Gad Beck in Berlin in den Jahren 1923 bis 1945 – einer turbulenten Zeit, in der das Ungeheuerliche Alltag wurde. Das authentische Theaterstück über eine Thematik, die heute nach wie vor eine hohe Aktualität und Brisanz...

Pankower Oberschulen stellen sich auf einer Messe vor

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 01.01.2018 | 96 mal gelesen

Berlin: OSZ Bau-und Holztechnik | Welche Oberschulangebote es ab dem kommenden Schuljahr im Bezirk Pankow gibt, erfahren Schüler und Eltern auf einer Oberschulmesse. Diese Messe findet am 9. Januar von 17.30 bis 20 Uhr im OSZ Bau-und Holztechnik (ehemals Marcel-Breuer-Schule) in der Gustav-Adolf-Straße 66 in Weißensee statt. Im Rahmen der Veranstaltung stellen sich die Oberschulen Pankows vor. Auf dieser Veranstaltung werden sich nicht nur die Gymnasien...

Austausch mit San Rafael

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 29.12.2017 | 7 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Im Rahmen der Städtepartnerschaft zwischen dem Bezirk und San Rafael del Sur in Nicaragua gibt es 2018 erneut ein Austauschprogramm für junge Erwachsene. Sie entwickeln gemeinsam mit ihren Partnern Workshops und Exkursionstage für Schüler zu den Themen Klimawandel und Ernährung. Projektbeginn ist im April. Das Viererteam arbeitet zunächst drei Monate in Friedrichshain-Kreuzberg und anschließend drei...

4 Bilder

Schüler besuchten Unternehmen der Gesundheitswirtschaft

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 13.12.2017 | 72 mal gelesen

Die Zahl der Schulabgänger ist im Vergleich zu zurückliegenden Jahren gering. Damit der Nachwuchs nicht abwandert, organisieren Marzahn-Hellersdorf und der Landkreis Märkisch-Oderland Schülertouren zu Unternehmen in der Region. Der Berliner Bezirk und der brandenburgische Landkreis haben Anfang 2016 ein gemeinsames Regionalmanagement gebildet, um die Wirtschaftsentwicklung zu fördern. Angesichts des um sich greifenden...

Die Zukunft gestalten: Schüler stellen aus

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 13.12.2017 | 24 mal gelesen

Berlin: Bröhan-Museum | Die Zukunft kann man am besten voraussagen, wenn man sie selbst gestaltet. Dieser Aufgabe haben sich Schüler der 11. Klasse des Heinz-Berggruen-Gymnasiums in gestalterischer Weise gewidmet. Unter dem Titel "WTF – What The Future" präsentieren sie ihre Werke vom 15. Dezember bis zm 7. Januar im Böhan-Museum, Schloßstraße 1a. Das Heinz-Berggruen-Gymnasium setzt bereits seit Langem einen Schwerpunkt in den künstlerischen...

4 Bilder

KreativitätsGrundschule gewinnt den ersten Preis der Lenné-Akademie

Berit Müller
Berit Müller | Karlshorst | am 08.12.2017 | 71 mal gelesen

Damit Großstadtkinder Kartoffeln, Kräuter oder kreative Gartenkunst nicht nur aus dem Fernsehen kennen, pflegen über 270 Berliner Schulen einen Schulgarten. Sie alle waren im vergangenen Jahr aufgerufen, an einem Wettbewerb der Lenné-Akademie teilzunehmen. Der Gewinner kommt aus Karlshorst. Das Gartenjahr ist längst vorbei, kleine und große Schulgärtner haben ihre Beete inzwischen winterfest gemacht. Vorher gab es in der...

2 Bilder

Zwei Tonnen Kuchen: Philipp-Reis-Schüler hoffen auf Eintrag ins Guinness Buch

Berit Müller
Berit Müller | Alt-Hohenschönhausen | am 07.12.2017 | 59 mal gelesen

Berlin: Philipp-Reis-Schule | Tagelang haben sie gemischt, gerührt und gestapelt, dann war’s vollbracht: Am 2. Dezember präsentierten Schüler und Lehrer der Philipp-Reis-Schule einen 2043 Kilogramm schweren und über 734 Meter langen Kuchen der Sorte kalter Hund. Mit dem Mega-Naschwerk hoffen sie nun auf einen erneuten Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde. Denn das hat die Schule in der Werneuchener Straße 15 schon einmal mit einem XXL-Kuchen...

Infoabend für Austauschschüler

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 03.12.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Ayusa-Intrax Büro | Charlottenburg. Die Austauschorganisation Ayusa-Intrax informiert Interessenten und deren Eltern unverbindlich und kostenfrei über die Möglichkeiten und Voraussetzungen für einen Auslandsaufenthalt als Austauschschüler: am Donnerstag, 7. Dezember, 18 Uhr bei der Ayusa-Intrax GmbH, Giesebrechtstraße 10. Näheres zu den Programmen bei Ayusa-Intrax:  84 39 390, www.intrax.de. my

Musikschüler spielen im Schloss

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | am 01.12.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Schloss Schönhausen | Niederschönhausen. Schüler der Musikschule „Béla Bartók“ geben am 9. Dezember ein Konzert im Schloss Schönhausen, Tschaikowskistraße 1. Ab 11 Uhr gestalten sie ein Programm mit Stücken von Händel, Johann Philipp Krieger und anderen. Der Eintritt ist frei, eine Spende willkommen. Anmeldung bei der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten unter  40 39 49 26 25. BW

Unesco-Schule stellt ihr Profil vor

Berit Müller
Berit Müller | Alt-Hohenschönhausen | am 25.11.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: Gutenberg-Schule | Spanisch und Französisch, aber auch Russisch oder Latein sind im Angebot: An der Gutenberg-Schule können Jugendliche eine zweite Fremdsprache wählen und bis zum Abitur weiter erlernen. Wer mehr erfahren will, nutzt die Tage der offenen Tür im Dezember oder Januar. Die Gutenberg-Schule in der Sandinostraße 10 ist eine anerkannte Unesco-Schule. Aktuell lernen in den siebten bis zehnten Klassen 580 Mädchen und Jungen, in der...

Mit Kaltem Hund Marke XXL ins Guinness Buch

Berit Müller
Berit Müller | Alt-Hohenschönhausen | am 23.11.2017 | 166 mal gelesen

Berlin: Philipp-Reis-Schule | von Berit Müller Nicht mit einem Weihnachtsstollen, sondern mit dem Kinderlieblingskuchen „Kalter Hund“ will sich die Philipp-Reis-Schule einen Eintrag im Guinness Buch der Rekorde sichern. Am 2. Dezember heißt es daher: Daumen drücken! Gemeinsam mit ihren Lehrern wollen die Lichtenberger Schüler einen 650 Meter langen „Kalten Hund“ zaubern und damit erneut ins Guinness Buch der Rekorde einziehen. Vor ziemlich genau 20...

Das Überqueren ist gefährlich

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 17.11.2017 | 17 mal gelesen

Weißensee. Das Bezirksamt soll mit der BVG prüfen, welche Möglichkeiten es gibt, die Sicherheit beim Überqueren des Straßenbahnübergangs auf der Berliner Allee in Höhe Tassostraße zu erhöhen. Diesen Auftrag erteilten die Bezirksverordneten. Die Straßenbahnhaltestelle am Antonplatz ist hoch frequentiert, insbesondere auch von Kindern und Jugendlichen. In der Nähe befinden sich drei Grundschulen und eine weiterführende Schule...

Gastfamilie gesucht

Silvia Möller
Silvia Möller | Köpenick | am 15.11.2017 | 14 mal gelesen

Köpenick. Der Verein "Experiment" sucht ab sofort eine weltoffene Gastfamilie für Ricardo aus Puerto Rico. Der 17-Jährige ist Stipendiat des Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP) des Deutschen Bundestages und des US-Kongresses. Ricardo ist seit August in Deutschland und möchte bis Juni 2018 bleiben, doch seine Gastfamilie kann ihn aus persönlichen Gründen nicht bis zum Programmende aufnehmen. Zurzeit besucht er die...

3D-Druck und CAD für Schüler ab zwölf

Silvia Möller
Silvia Möller | Köpenick | am 15.11.2017 | 19 mal gelesen

In der 3D-Werkstatt an der Grünauer Gemeinschaftsschule arbeitet der Technische Jugendbildungsverein in Praxis seit fast vier Jahren mit Jugendlichen. Die Jugendlichen entwerfen am Computer Modelle, die sie dann am 3D-Drucker ausdrucken. Das fördert nicht nur die Medienkompetenz der Schüler, sondern auch das räumliche Vorstellungsvermögen, das Verständnis über Materialien und deren Eigenschaften. Ein weiterer positiver...

Firmen laden Zehntklässler ein

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 12.11.2017 | 2 mal gelesen

Neukölln. Am Donnerstag, 16. November, ist der „Tag des offenen Unternehmens“. Zum sechsten Mal laden Neuköllner Firmen 350 Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen ein. Ziel ist es, ihnen die Vielfalt der Berufe und Ausbildungen im Bezirk aufzuzeigen und vielleicht auch einen neuen Lehrling zu gewinnen. sus

3 Bilder

Grüne Wiese und bunte Fabelwesen: Schüler besprühten Verteilerkästen in Heinersdorf

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Heinersdorf | am 11.11.2017 | 71 mal gelesen

Heinersdorf. Manche werden sich wundern, dass die einst grauen Telekom-Verteilerkästen im Umfeld des Nachbarschaftshauses „Alte Apotheke“ jetzt so bunt sind. Eine Wiese, bunte Wesen toben oder fliegen über sie, auch ein Drache ist zu entdecken. Zu verdanken sind diese neuen Farbtupfer im Heinersdorfer Ortskern Kindern zwischen sieben und 14 Jahren. Sie gehören zu den Stammbesuchern des Schülerclubs, der sich gleich...

Lernen in einem anderen Land

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 10.11.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Volkshochschule Friedrichshain-Kreuzberg | Friedrichshain-Kreuzberg. Der Verein AFS Interkulturelle Begegnungen informiert am Donnerstag, 23. November, über das Thema Schüleraustausch im Ausland. Zeit und Ort: ab 18.30 Uhr im Raum 1104 der Volkshochschule in der Frankfurter Allee 37. Eingeladen sind Schülerinnen und Schüler der neunten und zehnten Klassen aller Schulformen sowie deren Eltern und Lehrer. Neben den Angeboten in insgesamt rund 50 Ländern geht es auch um...

Beratung zur Orientierung

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 05.11.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek | Weißensee. Zu einem Elternabend zum Thema Berufsorientierung lädt die Ausbildungsoffensive Pankow am 13. November von 18 bis 20 Uhr in das Bildungszentrum am Antonplatz in der Bizetstraße 27 ein. Die richtige Berufswahl ist für Schüler eine erste wichtige Entscheidung, die sie in ihrem Leben treffen müssen. Erste Ansprechpartner dabei sind die Eltern. Beim stetig wachsenden Angebot an neuen Ausbildungsberufen und in einer...