Schüsse

2 Bilder

"Guerilla Nation": Polizei sucht Zeugen im Rocker-Mord-Fall und hat neue Erkenntnisse

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 01.12.2016 | 109 mal gelesen

Lichtenberg. Nach den tödlichen Schüssen auf ein Mitglied des Rockerclubs "Guerilla Nation" am 26. August dieses Jahres hat die Polizei neue Erkenntnisse – und bittet um Mithilfe.Bei der Tat wurde ein 28-jähriger Motorradfahrer kurz nach 13 Uhr im Kietzer Weg unvermittelt von mehreren Schüssen getroffen. Der Mann konnte sich noch in eine benachbarte Werkstatt schleppen, wo er zusammenbrach und starb. Nach den bisherigen...

Tod nach Schussverletzung

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 05.09.2016 | 9 mal gelesen

Kreuzberg. Zeugen hatten am 3. September gegen 22 Uhr die Polizei alarmiert, weil sie in einem Hausdurchgang an der Adalbertstraße mehrere Schüsse gehört hatten. Außerdem sahen sie einen Mann davonrennen. In dem Durchgang fand sich ein 32-jähriger Mann mit Schussverletzungen im Oberkörper. Er starb wenig später im Krankenhaus. Die Hintergründe sind noch unklar. tf

Vater schießt Sohn an

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Friedrichsfelde | am 25.05.2016 | 16 mal gelesen

Friedrichsfelde. Am Nachmittag des 17. Mai wurde ein 14-jähriger Jugendlicher mit einer Schreckschusswaffe von seinem eigenen Vater schwer verletzt. Laut Polizeibericht soll der Teenager zunächst unerlaubt in der elterlichen Wohnung in der Gensinger Straße mit der Schreckschusspistole gespielt haben. Als der Vater den Sohn dabei ertappte, forderte er die Waffe heraus. Dabei soll sich ein Schuss gelöst haben. Er traf den...

Rentner ist ausgerastet

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 18.01.2016 | 70 mal gelesen

Spandau. An einer Bushaltestelle am Rathaus Spandau wurde in der Nacht zum 15. Januar ein junger Mann mit einer Schusswaffe bedroht. Tatverdächtig ist ein Rentner. Der junge Mann war zuvor mit einer Frau in Streit geraten. Der 67-Jährige mischte sich ein und zog dann unvermittelt eine Waffe aus seinem Hosenbund. Er bedrohte den Mann und gab dann einen Schuss ab, der glücklicherweise niemanden traf. Anschließend stieg der...

Maskierter schoss in die Decke

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 21.10.2015 | 40 mal gelesen

Reinickendorf. Unbekannte haben am 18. Oktober ein Restaurant an der Quäkerstraße überfallen. Drei Maskierte betraten gegen 17 Uhr die Gaststätte, bedrohten den 38-jährigen Inhaber und seinen 25 Jahre alten Neffen mit einer Schusswaffe sowie einem Messer und verlangten Geld. Um der Forderung Nachdruck zu verleihen, gab ein Täter einen Schuss in die Decke ab. Der Chef legte daraufhin das Kellnerportemonnaie auf den Tresen, was...

Schüsse auf Hinterhof

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 05.10.2015 | 125 mal gelesen

Spandau. Spezialkräfte der Polizei mussten am Abend des 2. Oktober zu einem Einsatz ausrücken. Ein Vater hatte die Beamten in die Seegefelder Straße gerufen. Dort hatten sechs Kinder auf einem Hinterhof gespielt und plötzlich Schüsse gehört. Sie entdeckten einen Mann, der mit einer Schusswaffe in der Hand auf einem Balkon stand. Die Kinder rannten weg und informierten ihre Eltern. Angrenzende Straßen wurden gesperrt und das...

Schuss bei Einbrecherjagd

Christian Schindler
Christian Schindler | Märkisches Viertel | am 15.09.2015 | 310 mal gelesen

Märkisches Viertel. Polizisten haben am frühen Morgen des 12. Septembers an der Finsterwalder Straße einen mutmaßlichen Einbrecher festgenommen. Zwei Beamte bemerkten während ihrer Streifenfahrt in der Straße Alt-Wittenau gegen 2.25 Uhr ein unbesetztes, mit laufendem Motor in zweiter Reihe stehendes Auto. Anscheinend ertappt, sprangen zwei Personen hastig in den Wagen und fuhren stark beschleunigend davon. Als der...

SEK überwältigt Schießwütigen

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 18.06.2015 | 46 mal gelesen

Friedrichshain. Beamte eines Spezialeinsatzkommandos (SEK) überwältigten am späten Abend des 11. Juni einen Mann in einer Wohnung in der Finowstraße. Der 51-Jährige hatte zuvor nach Zeugenaussagen auf der Straße mehrere Schüsse abgegeben. Vom Fenster der Wohnung richtete er danach eine Waffe gegen ein benachbartes Haus, ohne erneut zu feuern. Nachdem ihn alarmierte Polizisten vergeblich aufgefordert hatten das Schießgerät...