Schafe

Attacke auf Weideschafe: Naturschutzbund NABU sucht Zeugen vom Flughafensee

Berit Müller
Berit Müller | Tegel | am 29.07.2016 | 43 mal gelesen

Tegel. Im Vogelschutzreservat Flughafensee hat sich wohl ein Drama abgespielt. Vier tote Schafe fanden Mitarbeiter des Naturschutzbundes (NABU) dort am 15. Juli – im Wasser treibend. Offenbar wurden die Tiere von Hunden angegriffen.„Einen Tag zuvor ging es allen Schafen noch gut“, sagt Schäfer Björn Hagge, dem die Herde aus Heidschnucken und Guteschafen gehört. Er ist ganz sicher, dass seine Tiere von einem oder sogar...

Sommerfest auf der Schäferwiese

Stadtteilarbeit Lücke-Brücke
Stadtteilarbeit Lücke-Brücke | Alt-Hohenschönhausen | am 27.06.2016 | 46 mal gelesen

Berlin: Sommerfest auf der Schäferwiese | Ein buntes Sommerfest auf der Schäferwiese! Gemeinsam in den Sommer! Was gibt es sinnvolleres als echte Schafe an der Schäferfigur gleich am CSW? Richtig: Wenn man mit der Schafswolle filzen kann! Und das könnt Ihr! Am 2.7. findet ein abwechslungsreiches Familienfest statt. Mit Angeboten für Jung und Alt: Streichelschafe und Schafswolle filzen, Puppentheater mit Jule und ihrem Koffer, dem Clown Ele,...

1 Bild

In der Weddinger Kinderfarm lernen Stadtkinder den Umgang mit Tieren

Bianca Strasser
Bianca Strasser | Wedding | am 04.05.2016 | 182 mal gelesen

Berlin: Weddinger Kinderfarm | Wedding. Pony Resi hüpft über die Koppel der Weddinger Kinderfarm in der Luxemburger Straße 25. Das klingt eigentlich nicht bemerkenswert. Doch noch vor einem Jahr litt sie unter einer Erkrankung der Hufe, war übergewichtig und hat sich kaum bewegt. Dr. Amanda Baker hilft seit gut einem Jahr als Tierphysiotherapeutin auf dem kleinen Bauernhof und ist sich sicher: „Die Ehrenamtlichen der Weddinger Kinderfarm haben dem Pony das...

1 Bild

Nic, das Schaf ist da

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Rudow | am 11.02.2016 | 317 mal gelesen

Berlin: Milchhof Mendler | Rudow. Nur ein paar Busminuten vom U-Bahnhof Rudow entfernt findet sich der Besucher auf einem echten Bauernhof wieder – inklusive Stallgeruch. Vor nur wenigen Wochen kam hier das Kamerunschäfchen Nic zur Welt.Auf dem Milchhof Mendler an der Lettberger Straße 94 leben Kühe, Pferde, Hühner, Schweine, Katzen und äußerst freundliche Hunde. Im Hofladen wird Rohmilch gezapft, frisches Brot und Fleisch verkauft.Besonders freute...

4 Bilder

Ein Brunnen für ein blindes Lamm: Spandauerin zieht ein Schaf groß und startet Hilfsaktion

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 15.12.2015 | 183 mal gelesen

Kladow. Es war Liebe auf den ersten Blick. Warum sonst zieht eine Klavierlehrerin ein blindes Lamm groß. Ein passendes Grundstück ist bereits gefunden. Was jetzt noch fehlt ist ein Brunnen. Wenn Dagmar Blankertz am Stalltor steht, blökt ihr die Liebe schon weitem entgegen. Entzückt kramt sie das Knäckebrot aus der Jackentasche. Sie weiß, für Schafe ist das ein ganz besonderer Leckerbissen. Während Lämmchen knabbert, krault...

8 Bilder

Wohnen und arbeiten auf dem Stadtgut Blankenfelde 1

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Französisch Buchholz | am 04.09.2015 | 235 mal gelesen

Berlin: Stadtgut Blankenfelde | Blankenfelde. Das Stadtgut Blankenfelde gilt als eines der erfolgreichsten Vereinsprojekte im Bezirk. Was vor knapp zehn Jahren als ehrgeiziges Bauvorhaben begann, ist heute Wohnort für 54 Erwachsene und 35 Kinder.Auf dem Gelände Hauptstraße 24-30 konnten vor drei Jahren die ersten 27 Wohnungen bezogen werden. Sie waren von der Genossenschaft SelbstBau in Kooperation mit dem Verein Stadtgut Blankenfelde saniert und ausgebaut...

Thementag zur Wolle

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 30.07.2015 | 26 mal gelesen

Berlin: Museumsdorf Düppel | Nikolassee. Im Museum Düppel, Clauertstraße 11, dreht sich am Sonntag, 9. August, alles um das Thema Wolle. Nachdem die Schafe vor wenigen Wochen geschoren wurden, wird gezeigt, wie Vlies weiter verarbeitet wird. Besucher können filzen, weben und an einer Themenführung teilnehmen. Der Woll-Tag läuft von 10 bis 17 Uhr. Der Eintritt kostet vier, ermäßigt zwei Euro. Mehr Infos unter  802 66 71, info@dueppel.de, www.dueppel.de....

1 Bild

Neues Projekt soll den Lebensraum für seltene Arten erhalten

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Karlshorst | am 19.03.2015 | 231 mal gelesen

Karlshorst. Koppeln werden angelegt und Zäune gezogen: Ab Mai sollen die ersten Schafe und Rinder auf dem Biesenhorster Sand grasen. Mithilfe der Beweidung will der Naturschutzbund Berlin die geschützten Biotope erhalten.Der Biesenhorster Sand ist mit rund 108 Hektar eine der größten Brachflächen im Bezirk. Sie erstreckt sich entlang der östlichen Bezirksgrenze zwischen der Trasse der U5 im Norden und der Köpenicker Wuhlheide...

1 Bild

Polizeibeamte spenden Umwelt-Zentrum zwei Schafe

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Lankwitz | am 30.06.2014 | 227 mal gelesen

Berlin: Schul-Umwelt-Zentrum | Hakenfelde. Das Schul-Umwelt-Zentrum (SUZ) am Bernkastler Weg 26 hat neue tierische Bewohner. Zwei Schafe grasen dort jetzt auf dem Rasen. Sie sind aus keinem Tierheim und auch nicht ausgebüxt. Die Polizei hat Djamila und Dorle gespendet.Die ostfriesischen Milchschafe haben dauerhaft einen Stall in der ehemaligen Gartenarbeitsschule bezogen. Neugierig sind die zwei und lammfromm noch dazu. Neuankömmlinge begrüßen die Damen...

1 Bild

Die Schafe bleiben im Landschaftspark vom Fuchs unbeeindruckt

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Johannisthal | am 09.05.2014 | 31 mal gelesen

Johannisthal. Wo vor rund 100 Jahren Deutschlands erste Motorflugzeuge brummten, befindet sich seit 15 Jahren ein Landschaftspark. Dort setzte man von Anfang an auf tierische Unterstützung bei der Landschaftspflege.Im Kerngebiet, das unter Naturschutz steht und nicht von Spaziergängern betreten werden darf, weiden Pommersche Landschafe eines Brandenburger Landwirts. Die Tiere werden eingesetzt, um das Gras kurz zu halten und...