Schauspiel

2 Bilder

Musical Reefer Madness

MUSICALCOMPANY BERLIN
MUSICALCOMPANY BERLIN | Wedding | am 27.09.2017 | 32 mal gelesen

Berlin: Centre francais | Reefer Madness / Kifferwahn Die Off Broadway Musical Sensation aus den USA erstmals in Berlin. Fr. 17.11. & Sa. 18.11.2017 um 20 Uhr, So. 19.11.2017 um 18 Uhr im "THEATER CENTRE FRANCAIS". Tickets nur unter: www.stagenow.de/ticketshop/ Mit dem Gutscheincode „kiffen“ gibt es noch 20% Rabatt. Erleben Sie eine lustige, laute und absurde Musical-Komödie mit Live Band und den Sängerinnen und Sängern der Musical...

1 Bild

Schnupperwochenende für Laiendarsteller: Mit Kurzvideo bewerben

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Wilmersdorf | am 15.09.2017 | 13 mal gelesen

Berlin: Filmschauspielschule Berlin | Schmargendorf. Neulinge der Film- und Theaterbranche im Alter zwischen 16 und 26 Jahren aufgemerkt! Die Filmschauspielschule Berlin, Mecklenburgische Straße 32, bietet vom 29. September bis zum 1. Oktober ein Schnupperwochenende mit Sprech- und Schauspieltraining sowie einem Probe-Casting an. Für die Bewerbung zu dem dreitägigen, kostenlosen Seminar müssen die Teilnehmer vorab ein ein- bis dreiminütiges Video einreichen...

Hier spielen Familien Theater

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 14.09.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Pankow | Pankow. Zu einem Familienworkshop „Theaterspiele“ lädt das Stadtteilzentrum Pankow am Sonnabend, 23. September, ein. Von 15 bis 17 Uhr sind dazu Eltern mit ihren Kindern willkommen. Im Theaterraum in der Schönholzer Straße 10 wird sie die Theaterpädagogin Heidi Zengerle in die Schauspielerei einführen. Dabei geht es sehr spielerisch zu. Anmeldung unter  0173 243 22 63 oder per E-Mail heidi-z@t-online.de. BW

Schauspieltalente gesucht

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Wilmersdorf | am 13.09.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Filmschauspielschule Berlin | Schmargendorf. Die Filmschauspielschule Berlin lädt am Sonnabend, 16. September, zum Tag der offenen Tür in ihre Schulräume in der ehemaligen Reemtsma-Tabakfabrik in der Mecklenburgische Straße 32 ein. Von 11.30 bis 18 Uhr können die Besucher vor der Kamera stehen, ihre Bühnenpräsenz im Theater "BlackBoxx" unter Beweis stellen oder sich bei Sprechübungen versuchen. Wer besonders talentiert zu Werke geht, kann sich sogleich...

1 Bild

TRISTAN

Theater Federspiel
Theater Federspiel | Kreuzberg | am 08.09.2017 | 20 mal gelesen

Berlin: Theaterforum Kreuzberg | „Alle Helden morden. Deswegen nennt man sie Helden.” Tristan liebt seinen Onkel. Seine Geliebte. Seine Frau. Und betrügt sie alle. Auch sich selbst? Wer „Tristan" oder „Tristan und Is(a)lde“ hört, denkt vielleicht an Wagners Oper - obwohl seine Fassung weitgehend vom Original abschweift und den Stoff nur den Themen, die seinen eigenen Zeitgeist beschäftigten, dienen lässt. Uns interessiert die Legende aus dem frühen...

1 Bild

TRISTAN

Theater Federspiel
Theater Federspiel | Kreuzberg | am 08.09.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: Theaterforum Kreuzberg | „Alle Helden morden. Deswegen nennt man sie Helden.” Tristan liebt seinen Onkel. Seine Geliebte. Seine Frau. Und betrügt sie alle. Auch sich selbst? Wer „Tristan" oder „Tristan und Is(a)lde“ hört, denkt vielleicht an Wagners Oper - obwohl seine Fassung weitgehend vom Original abschweift und den Stoff nur den Themen, die seinen eigenen Zeitgeist beschäftigten, dienen lässt. Uns interessiert die Legende aus dem frühen...

1 Bild

TRISTAN

Theater Federspiel
Theater Federspiel | Kreuzberg | am 08.09.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: Theaterforum Kreuzberg | „Alle Helden morden. Deswegen nennt man sie Helden.” Tristan liebt seinen Onkel. Seine Geliebte. Seine Frau. Und betrügt sie alle. Auch sich selbst? Wer „Tristan" oder „Tristan und Is(a)lde“ hört, denkt vielleicht an Wagners Oper - obwohl seine Fassung weitgehend vom Original abschweift und den Stoff nur den Themen, die seinen eigenen Zeitgeist beschäftigten, dienen lässt. Uns interessiert die Legende aus dem frühen...

1 Bild

Wo ist der Fuchs?: Kiezthriller im Artenschutztheater

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 02.09.2017 | 42 mal gelesen

Berlin: Artenschutztheater | Moabit. Es kommt hammerhart in diesem tragikomischen Kiezthriller, der am 13. September, 20 Uhr, im Artenschutztheater, Lüneburger Straße 370, seine Premiere feiert. Auf ein abhanden gekommenes Provinzleben durch elterlichen Unfalltod und Erbschaft eines Hauses in Berlin samt überraschendem Scheidungswunsch der Ehefrau folgt für Robert Grimmberg eine ausgelassene Nacht in einem Tanzclub, in der er die zehn Jahre jüngere...

4 Bilder

Deutsch- und Medienkurs

Landesverband Kinder- und Jugendfilm Berlin e.V.
Landesverband Kinder- und Jugendfilm Berlin e.V. | Neukölln | am 29.08.2017 | 17 mal gelesen

Berlin: Landesverband Kinder- & Jugendfilm Berlin e.V. | Kostenloser 5-wöchiger Deutsch- und Medienkurs für Geflüchtete Jugendliche und junge Erwachsene (17-27 Jahre). In unserem Deutsch- und Medienkurs lernst du alles über Kamera, Ton, Licht, Filmschnitt, Schauspiel, Drehbuch und vieles mehr von einem syrischen Kinoregisseur und einer erfahrenen DaF-Lehrkraft. Gemeinsam mit den anderen Teilnehmern entsteht ein Film innerhalb von 5 Wochen (täglich schulbegleitend von 15:45 -...

3 Bilder

Schloss Friedrichsfelde lädt zum 8. Großen Rokoko-Fest

Manuela Frey
Manuela Frey | Friedrichsfelde | am 31.07.2017 | 569 mal gelesen

Berlin: Schloss Friedrichsfelde | Friedrichsfelde. Das frühklassizistische Schloss Friedrichsfelde bildet den Mittelpunkt im Tierpark. Am Wochenende 19. und 20. August lädt das Schloss Friedrichsfelde zum 8. Großem Rokoko-Fest ein. Zum regulären Tierpark-Eintritt kann sich der Besucher ab 10 Uhr auf dem Schlossmarkt mit Café, Schauspiel, historischen Tänzen und vielen höfischen Überraschungen auf eine Zeitreise begeben und sich in das 18. Jahrhundert...

1 Bild

Theater mit wenigen Requisiten: Anna Srivastava bietet auch Workshops in Schulen an

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 26.07.2017 | 48 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Zum Ende des Schuljahres hatten Klassen aus der Homer-Grundschule einen besonderen Gast: Anna Srivastava.Die Schauspielerin ist Berliner Märchenfans mit ihrem „Theater aus dem Wäschekorb“ bekannt. Aber sie ist auch mit Theaterprojekten an Schulen zu Gast. Zu Beginn des Schuljahres ist sie in Klassen der Schuleingangsphase mit ihrem Kennenlern-Theaterprojekt unterwegs. Mittels Rollenspielen sorgt sie dafür,...

Beziehungsclinch in zwei Akten

Berit Müller
Berit Müller | Friedrichsfelde | am 12.06.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Zimmertheater in der Kultschule | Friedrichsfelde. Eine Farce in zwei Akten ist das Stück „Die total offene Zweierbeziehung“ vom Zimmertheater in der Kultschule, das jetzt vor der sehr langen Sommerpause noch einmal in der Sewanstraße 43 zu sehen ist: am Freitag, 16. Juni, um 20 Uhr und am Sonnabend, 17. Juni, um 19 Uhr. Anna Maria Lachmann und Olaf Michael Ostermann spielen den Beziehungsclinch sehr frei nach der Vorlage von Franca Rame. Der Eintritt kostet...

Pfiffiges vom Alten Fritz

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Britz | am 09.06.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Schloss Britz | Britz. „Friedrichs Flötentöne“ heißt es am Sonnabend, 17. Juni, um 18 Uhr auf der Terrasse des Schlosses Britz, Alt-Britz 73. Dann schlüpft der Schauspieler Thomas Kornmann in die Rolle von Friedrich dem Großen und spricht frisch und frech über Preußisches und Privates. Wer bei der Solo-Komödie dabei sein möchte, zahlt zwölf, ermäßigt sieben Euro Eintritt. Bei Regen findet die Veranstaltung auf der Freilichtbühne statt....

Lesecafé im Stadtteilzentrum Charlottenburg-Nord

Stadtteilzentrum Charlottenburg-Nord
Stadtteilzentrum Charlottenburg-Nord | Charlottenburg-Nord | am 02.06.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Charlottenburg-Nord | Sonntag, 11. Juni 2017// Beginn 16 Uhr // ab 15 Uhr Kaffee und Kuchen Die Schauspielschule Charlottenburg präsentiert im Rahmen des Lesecafé im Stadtteilzentrum als szenische Lesung: "Der Heiratsantrag" von Anton Tschechow Es spielen Studierende des 6. Semesters der Schauspielschule Charlottenburg. // Inszenierung: Valentin Platareanu Organisiert wird das Lesecafé von einer Gruppe ehrenamtlich engagierter...

1 Bild

Struwwelpeter

Michael Weitz
Michael Weitz | Köpenick | am 15.05.2017 | 13 mal gelesen

Berlin: Stadttheather Cöpenick | Schauspiel für Kinder ab 4 Jahre Jedes Kind ist ein wenig Struwwelpeter oder Struwwelliese. Es macht ja auch Spass, die Grenzen des Erlaubten zu überschreiten. Gut zu wissen, was passiert, wenn man dabei zu weit geht. Ein Wiedersehen u.a. mit dem Suppenkasper, dem Zappel-Philip, der Geschichte vom wilden Jäger und dem Feuerzeug... Tickets zum Preis von 6,00 € Ticketpreise für Kita-Gruppen 4,00 € Tickets gibt es...

1 Bild

Struwwelpeter

Michael Weitz
Michael Weitz | Köpenick | am 15.05.2017 | 16 mal gelesen

Berlin: Stadttheather Cöpenick | Neuinszenierung des Stadttheater Cöpenick für Kinder ab 4 Jahre Der Struwwelpeter ist die Titelfigur des gleichnamigen Kinderbuches des Frankfurter Arztes Heinrich Hoffmann. Jedes Kind ist ein wenig Struwwelpeter oder Struwwelliese. Es macht ja auch Spass, die Grenzen des Erlaubten zu überschreiten. Gut zu wissen, was passiert, wenn man dabei zu weit geht. Ein Wiedersehen u.a. mit dem Suppenkasper, dem...

Schauspiel und Gitarrenmusik

Berit Müller
Berit Müller | Staaken | am 13.04.2017 | 20 mal gelesen

Staaken. Zwei neue Angebote hält das Stadtteilzentrum Obstallee des Gemeinwesenvereins Heerstraße Nord bereit: Wer etwas über Bühnenkunst erfahren möchte, ist an jedem Dienstag ab 18 Uhr zur offenen Schauspielgruppe eingeladen. Unter der Anleitung von Gerd Uszkoreit kann sich jeder, der mag, (schau)spielerisch ausprobieren. Eine zweite offene Gruppe leitet Uszkoreit für Fans der Gitarrenmusik. Sie trifft sich mittwochs ab 17...

Nathan frei nach Lessing

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 12.04.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Kulturcentrum "Weiße Rose" | Schöneberg. Der christliche Tempelritter rettet in Jerusalem ein Mädchen aus den Flammen eines Hauses. Beide verlieben sich ineinander. Im Nu sind sie verstrickt in ein verwirrendes Familiendrama und nahezu auswegslos erscheinende Glaubenkonflikte. Das Theater Strahl spielt am 20. April 11 und 18 Uhr sowie am 21. April 10 Uhr im „Kulturcentrum Weisse Rose“, Martin-Luther-Straße 77, Günter Jankowiaks freie Adaptation von...

1 Bild

Musical "Kulissenfieber - ein bisschen Zapp muss sein"

MUSICALCOMPANY BERLIN
MUSICALCOMPANY BERLIN | Wedding | am 30.03.2017 | 41 mal gelesen

Berlin: Centre francais | Ein humorvoller Blick hinter die Kulissen eines Stadttheaters ohne Zukunft und Perspektive. Eine Stadträtin mit einem sehr speziellen Plan und Familie Zapp auf Abwegen in die Welt des Schauspiels. Das ist „KULISSENFIEBER“. Die MUSICALCOMPANY BERLIN gewährt einen kurzweiligen Einblick in die turbulente Welt eines maroden Theaters und die verzweifelten, aussichtslosen Bemühungen dieses vor der Schließung zu...

1 Bild

Liebe ist...wie sagt man das?

Theater Adlershof
Theater Adlershof | Adlershof | am 24.03.2017 | 16 mal gelesen

Berlin: Theater Adlershof | Schauspiel/Lesung/Gesang mit Saskia Kästner, Dirk Rave und Henry Nandzik Ein harmloses „Ich hab Dich lieb“ kommt den meisten recht leicht über die Lippen. Bei seinem großen Bruder „Ich liebe Dich“ dagegen muss man oft allen Mut zusammen nehmen, um die drei Worte auszusprechen. Und was, wenn die Reaktion auf die Liebeserklärung nicht die erwünschte ist? Wenn kein „Ich Dich auch“ zurück kommt oder ein sanftes Lächeln,...

1 Bild

Wer hat Angst vor Dr. Stalker?

Theater Adlershof
Theater Adlershof | Adlershof | am 24.03.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Theater Adlershof | Mit Susanne Menner & Doreen Wermelskirchen - Schauspiel/Gesang/Humor Lustige Frauen müssen nicht zwangsläufig als in rosa Plüsch eingewickelte Hartz-IV-Rouladen kalauern. Es geht auch mit etwas mehr Stil und Grazie. Und Musik. Das Theater-Kollektiv Frauenwunder produzierte den 90ig-Minüter „Wer hat Angst vor Dr. Stalker?“ für die Bühne der Brotfabrik. Das Stück wurde so beliebt, dass es einen festen Platz im Programm...

Schauspiel im Workshop

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Staaken | am 28.02.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Obstallee | Staaken. Wer Lust hat, mehr über die Grundlagen der Schauspielkunst zu erfahren und sich spielerisch ausprobieren will, der ist im Schauspiel-Workshop von Gerd Uszkoreit willkommen. Der Workshop findet über zehn Wochen immer dienstags im Stadtteilzentrum an Obstallee 22e statt. Interessierte sind zum ersten Treffen am 7. März ab 18 Uhr geladen. Gerd Uszkoreit ist ein erfahrener Musik- und Schauspielpädagoge und bietet den...

Erlebnisse von Flüchtlingen nachgespielt

Steffi Bey
Steffi Bey | Köpenick | am 25.02.2017 | 19 mal gelesen

Berlin: Rathaus Köpenick | Köpenick. Asyl-Dialoge lautet das Motto einer Veranstaltung am 7. März 18 Uhr im Ratssaal Köpenick, Alt-Köpenick 21. Sechs Schauspieler präsentieren Erlebnisse Geflüchteter.„Es ist, als ob das Schauspiel-Ensemble das Publikum direkt anspricht, ihm die Hand reicht und es reinzieht in eine Welt, die sie von nun an nicht mehr kalt lassen wird: verwickelt, verschlungen, verbunden und vernetzt mit den Heldinnen und Helden der...

fastFAUST – Ein Lustspiel von Albert Frank nach Goethe

Schlossplatztheater
Schlossplatztheater | Köpenick | am 10.01.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Schlossplatztheater | Der ganze Faust in 90 Minuten! Ein amüsantes Theaterstück, das Jugendlichen und Erwachsenen die Faust-Geschichte wieder nahe bringt. Erleben Sie Ingo Volkmer und Torsten Waligura in einem Stück für 57 Rollen! Heiter und leicht schlüpfen die beiden Darsteller in die verschiedenen Figuren. So entsteht eine ganz außergewöhnliche, konzentrierte Fassung der berühmten Tragödie. Mit: Ingo Volkmer & Torsten Waligura Regie:...

fastFAUST – Ein Lustspiel von Albert Frank nach Goethe

Schlossplatztheater
Schlossplatztheater | Köpenick | am 10.01.2017 | 2 mal gelesen

Berlin: Schlossplatztheater | Der ganze Faust in 90 Minuten! Ein amüsantes Theaterstück, das Jugendlichen und Erwachsenen die Faust-Geschichte wieder nahe bringt. Erleben Sie Ingo Volkmer und Torsten Waligura in einem Stück für 57 Rollen! Heiter und leicht schlüpfen die beiden Darsteller in die verschiedenen Figuren. So entsteht eine ganz außergewöhnliche, konzentrierte Fassung der berühmten Tragödie. Mit: Ingo Volkmer & Torsten Waligura Regie:...