Scheckübergabe

1 Bild

Karstadt-Scheck für Mütter-Projekt

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 11.03.2017 | 127 mal gelesen

Steglitz. Große Freude beim Team des Wellcome-Projektes vom Stadtteilzentrum Steglitz: Am 23. Februar überreichte Andreas Herrenbrück, Geschäftsführer der Karstadt-Filiale in der Schloßstraße, einen Scheck über 33 969,24 Euro. Das Geld kam innerhalb der Spendenaktion „Mama ist die Beste“ im vergangenen Jahr zusammen. Ziel der Aktion ist es, lokale gemeinnützige Organisationen zu unterstützen, die sich für die Bedürfnisse von...

1 Bild

Adventsfeier in Heiligensee mit Scheckübergabe zur Kastration freilebender Hunde in Südeuropa

Bundesverband Tierschutz e.V. (BVT)
Bundesverband Tierschutz e.V. (BVT) | Heiligensee | am 08.12.2016 | 32 mal gelesen

Berlin: Dorfkirche Heiligensee | Hilfe für Hunde im Süden Scheckübergabe auf Adventsfeier in Heiligensee Am 17. Dezember veranstaltet der Bundesverband Tierschutz e.V. eine Adventsfeier in der Dorfkirche in Alt-Heiligensee. Dabei wird ein Scheck von 2000 Euro an den Tierarzt Dr. Fred Willitzkat überrecht. Der Gründer von "Tierärzte im Notdienst in Berlin" kastriert ehrenamtlich im Süden Europas frei lebende Hunde. Dr. Willitzkat, Autor und...

2 Bilder

Engpass erstmal vorüber: Mobilitätshilfedienst bekommt Mittel aufgestockt

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Wilhelmstadt | am 02.01.2016 | 205 mal gelesen

Berlin: Fördererverein Heerstraße Nord | Staaken. Der Mobilitätshilfedienst des Förderervereins Heerstraße Nord ist gesichert. Seine Finanzmittel werden aufgestockt.Politiker verteilen gerne Schecks. Selbst wenn das Geld nicht ihr eigenes ist. Der Beschenkte jubelt trotzdem. In diesem Fall ist es der Mobilitätshilfedienst (MHD) des Förderervereins Heerstraße Nord, der sich freuen kann. Denn zum neuen Jahr bekommt er seine Finanzmittel um 150.000 Euro aufgestockt....

1 Bild

Eine Kuschelkuh für Elisa: Schüler spenden Geld und Spielsachen an AWO-Notunterkunft

Berit Müller
Berit Müller | Gatow | am 07.10.2015 | 189 mal gelesen

Berlin: Refugium an der Havel | Gatow. Im Gepäck hatten sie einen Scheck über 716 Euro und etliche bunte Tüten, vollgestopft mit Geschenken für die Flüchtlingskinder: Zwei Klassen der Zeppelin-Grundschule besuchten am 1. Oktober die Kinderbetreuung „Refugium an der Havel“ der Flüchtlingsunterkunft in Hohengatow.Die kleine Elisa presst ihre neue Kuschelkuh so fest an sich, als wolle sie das Stofftier nie mehr loslassen. Agjerim hingegen blickt ein wenig...