Schließung

Architekten für Tegel-Aus: Kammer kritisiert fehlende öffentliche Diskussion 1

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | vor 7 Stunden, 2 Minuten | 16 mal gelesen

Berlin: Flughafen Tegel | Tegel. Die Senatspolitik zur Schließung des Flughafens Tegel hat einen wichtigen Unterstützer gefunden: Die Architektenkammer Berlin.Die Vertretung von mehr als 8200 Architekten und Stadtplanern hält ein vorzeitiges Aufgeben der Pläne für die Nachnutzung von Tegel aufgrund des Volksentscheids für ein falsches Signal. Allerdings halten sich die Architekten auch nicht mit Kritik am Senat zurück: „Richtiger wäre es, die Planung...

2 Bilder

Keine Haltestellen mehr: Die Linke fordert den Erhalt der Regional- und Fernbahnhöfe 2

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 15.05.2017 | 179 mal gelesen

Lichtenberg. Von früheren Fernverkehrsangeboten der Eisenbahn ist am Bahnhof Lichtenberg kaum etwas übrig. Eine Schließung droht nun dem Regionalbahnhof Karlshorst. Die Linksfraktion der BVV will die Bahnhöfe erhalten.Immer mehr gerät der Bezirk Lichtenberg bei der Anbindung an die Eisenbahn ins Hinterfeld. Einst war der Bahnhof Lichtenberg ein wichtiger Knotenpunkt für den Fernverkehr. Heute sieht das Berliner...

Schwimmhalle geschlossen

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 10.05.2017 | 19 mal gelesen

Berlin: Freizeitforum Marzahn | Marzahn. Nach zwei Havarien innerhalb weniger Wochen bleibt die Schwimmhalle des Freizeitforums, Marzahner Promenade 55, voraussichtlich bis Ende Mai geschlossen. Auslöser ist der erneute Stromausfall an der Marzahner Promenade am Sonnabend, 29. April. Danach ließ sich die Technik für die Umwälzpumpen des Schwimmbeckens nicht mehr hochfahren. Eine Spezialfirma muss mit der Reparatur beauftragt werden. Erst am 5. April war die...

Schwimmhalle wieder geöffnet

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 09.05.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Schwimmhalle Helmut Behrendt | Marzahn. Die Helmut-Behrendt-Schwimmhalle am Helene-Weigel-Platz ist seit Dienstag, 9. Mai, wieder geöffnet. Die Halle war im April geschlossen worden, als sich beim Befüllen des Beckens im Rahmen von Wartungsarbeiten Fliesen gelöst hatten. Taucher einer Spezialfirma klebten die Fliesen mit Silikonkleber wieder fest. Mittelfristig muss das Becken laut dem Berliner Bäderbetrieben komplett überholt werden. Bei der Sanierung...

1 Bild

Obdachlosenheim schließt: Gebäude müsste dringend saniert werden

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 08.05.2017 | 110 mal gelesen

Spandau. Der Bezirk schließt sein Obdachlosenheim an der Mittelstraße. Das Haus müsste dringend saniert werden. Doch dafür fehlt das Geld.Bescheiden war das Wohnen in der Unterkunft für Obdachlose schon immer. Mittlerweile aber sind die Mängel in dem denkmalgeschützten Gebäude an der Mittelstraße 14 so erheblich, dass das Bezirksamt seine Einrichtung dort jetzt schließt. Es gibt keine Duschen, nur Ofenheizung und selten...

Strandbad Tegel bleibt zu: Senat erteilt keine Ausnahmegenehmigung

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | am 01.05.2017 | 103 mal gelesen

Berlin: Strandbad Tegel | Tegel. Das Strandbad Tegel wird in diesem Jahr geschlossen bleiben. Das bestätigte der Sprecher der Berliner Bäder-Betriebe, Matthias Oloew, der Berliner Woche.Grund für die geschlossenen Tore am Schwarzen Weg ist laut Oloew die fehlende Betriebserlaubnis der Senatsverwaltung für Umwelt. Schon im vergangenen Jahr konnte das Bad über die Sommerferien nur mit einer Ausnahmeerlaubnis betrieben werden. Damals war bereits klar,...

Bürgerämter bleiben zu

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 19.04.2017 | 8 mal gelesen

Reinickendorf. Im Bezirksamt Reinickendorf findet am Mittwoch, 26. April, der Gesundheitstag statt. Aus diesem Grund bleiben die Bürgerämter für den Publikumsverkehr geschlossen. Auch fertiggestellte Dokumente können an diesem Tag nicht abgeholt werden. Die Ausgabestelle des Berlinpasses in der Teichstraße 65 ist geöffnet. bm

2 Bilder

Böse Osterüberraschung: Wochenmarkt auf dem Földerichplatz schließt überraschend

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Wilhelmstadt | am 14.04.2017 | 220 mal gelesen

Wilhelmstadt. Der Wochenmarkt auf dem Földerichplatz macht dicht. Ohne Kundschaft, keine Händler. Damit scheitert der dritte Versuch, dort Markthändler zu etablieren.Wieder geht eine Tüte mit rotbäckigen Äpfeln und Freilandeiern über die Theke des Verkaufsstandes. Eigentlich kann René Zart zufrieden sein. Das Obst, der Bienenhonig und die frischen Eier sind gefragt. Stammkunden hat er genug. Nur ist es auf dem Földerichplatz...

Verein in Auflösung: Aus für die ver.di JugendBildungsstätte Berlin-Konradshöhe

Berit Müller
Berit Müller | Konradshöhe | am 04.04.2017 | 89 mal gelesen

Berlin: ver.di Jugendbildungsstätte Konradshöhe | Konradshöhe. Die idyllische Lage am Havelufer war jahrelang perfekt für die ver.di JugendBildungsstätte Berlin-Konradshöhe in der Stößerstraße 18. Doch jetzt ist Schluss. Weil er das Haus nicht mehr nutzen darf, hat sich der Trägerverein der Bildungsstätte aufgelöst.„Der Beschluss des ver.di Bundesvorstands zur anderweitigen Verwertung des Grundstücks hat uns die Grundlage genommen, unsere von vielen Experten sehr geschätzte...

Diese Sporthallen sind geschlossen: Hallenzeiten werden noch knapper

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 01.04.2017 | 41 mal gelesen

Lichtenberg. Derzeit steht den Freizeitsportlern im Bezirk wegen der Sanierung von einer Vielzahl von Sporthallen eine Durststrecke bevor.Die ohnehin schon knappen Hallenzeiten drohen bald noch knapper zu werden. Im April beginnt die Sanierung der Sporthallen in der Paul-Junius-Straße 69 und in der Lincolnstraße 67. Noch ohne genauen Termin ist der Beginn der Sanierungen der Hallen in der Rüdickenstraße 23, in der Massower...

Gegen das Aus der Postbank

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Hakenfelde | am 30.03.2017 | 38 mal gelesen

Berlin: Blindenwohnheim Spandau | Hakenfelde. Gegen die Schließung der Postbank in der Cautiusstraße haben Bettina Domer und Swen Schulz (beide SPD) eine zweite Kiezversammlung organisiert. Sie findet am 5. April statt. Dann wollen die beiden Spandauer Politiker über ihre Gespräche mit der Postbank informieren und weitere Aktionen ausloten. Wie berichtet hatte die Postbank angekündigt, ihre Filiale in der Cautiusstraße schließen zu wollen. Dagegen wurden...

Seniorenservice geschlossen

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 23.03.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Rathaus Neukölln | Neukölln. Da die Mitarbeiterinnen des Seniorenservice vom 3. bis 7. April mit der Auszählung der Stimmen zur aktuellen Wahl der Seniorenvertretung beschäftigt sind, muss die Einrichtung in dieser Zeit geschlossen bleiben. Auch Sprechstunden werden nicht angeboten. Ab 10. April steht der Seniorenservice im Rathaus, Karl-Marx-Straße 83, wieder zu den gewohnten Sprechstunden zur Verfügung. Diese sind montags von 12 bis 15 Uhr...

Das Amt für Soziales schließt

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 21.03.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Amt für Soziales | Friedrichsfelde. Vom 3. April bis einschließlich 5. April bleibt ein Teil des Amtes für Soziales am Standort Alt-Friedrichsfelde 60 für den Publikumsverkehr geschlossen. Es handelt sich dabei um den Bereich der Leistungsgewährung von materiellen Hilfen nach dem Sozialgesetzbuch XII sowie dem Bereich Hilfen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz. Weiterhin geöffnet bleiben die Sozialdienste, die Betreuungsbehörde und das Amt für...

Gegen Filialschließung

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Hakenfelde | am 20.02.2017 | 81 mal gelesen

Berlin: Wichern-Radelandgemeinde | Hakenfelde. Die Hakenfelder wissen es bereits: Die Postbank will ihre Filiale an der Cautiusstraße 42 Ende Juni schließen. Damit verschwindet eine weitere Bankfiliale aus dem Ortsteil. Gegen die Schließungspläne haben die Spandauer Abgeordnete Bettina Domer und der Bundestagsabgeordnete Swen Schulz (beide SPD) jetzt eine Kiezversammlung organisiert. Sie findet am 28. Februar ab 18.30 Uhr in der Evangelischen Kirchengemeinde...

4 Bilder

Kleidung für Fernsehen und Feste: Abverkauf im Kostümhaus Graichen

Christian Schindler
Christian Schindler | Wilhelmstadt | am 14.02.2017 | 75 mal gelesen

Berlin: Kostümverleih Graichen | Spandau. Das Kostümhaus Graichen gehört zu den Traditionshaus-Unternehmen der Zitadellenstadt. Jetzt gibt Jutta Graichen das Geschäft auf, falls sich nicht doch noch ein Nachfolger findet.Wer die erste Etage des Hauses Klosterstraße 32 betritt, durchschreitet Berliner Unterhaltungsgeschichte. 1954 mieteten sich dort die Eltern von Jutta Graichen ein, und bauten den Kostümverleih auf. Die Nachfrage war groß....

Bezirk schließt Party-Club: Betreiber hatte keine Gaststättenerlaubnis

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 13.02.2017 | 114 mal gelesen

Mitte. Das Gewerbeamt hat mit Unterstützung von Bereitschaftspolizisten und Kripobeamten in der Nacht vom 11. auf den 12. Februar den Club N3 dichtgemacht.Der Razzia kurz vor Mitternacht waren monatelange Ermittlungen vorausgegangen. Die Gäste einer Party mussten die Räume verlassen, die vom Bezirk anschließend versiegelt wurden. Wie der für das Gewerbeamt zuständige Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne) am...

1 Bild

Ungewissheit über Tegel: Unsichere Schließung und stotternder Volksentscheid 1

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | am 26.01.2017 | 109 mal gelesen

Berlin: Flughafen Tegel | Tegel. Die Eröffnung des Flughafens BER und damit die Schließung des Flughafens Tegel in diesem Jahr ist vom Tisch. Und schon gibt es Zweifel, ob diese Veränderung 2018 kommen wird.Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) gab am vorvergangenen Wochenende auf der Klausur der SPD-Fraktion im Abgeordnetenhaus eher beiläufig bekannt, was jeder schon ahnte und die Berliner Woche am 19. Dezember 2016 vermeldete: Der...

Sozialdienst zeitweilig zu

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 17.01.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Rathaus Schöneberg | Schöneberg. Der regionale Sozialdienst der Bezirksregionen Schöneberg Nord, Schöneberg Süd und Friedenau im Rathaus Schöneberg am John-F.-Kennedy-Platz ist noch bis einschließlich 27. Januar für den Publikumsverkehr geschlossen. Auch telefonische Anfragen sind in dieser Zeit nicht möglich. Die bezirkliche Kinderschutz-Hotline,  90 27 75 55 55, Montag bis Freitag 8 bis 18 Uhr bleibt besetzt. Grund für die vorübergehende...

1 Bild

Schwimmhalle Kaulsdorf wochenlang geschlossen

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 11.01.2017 | 217 mal gelesen

Berlin: Schwimmhalle Kaulsdorf | Hellersdorf. Die Schwimmhalle in Kaulsdorf-Nord am Clara-Zetkin-Weg ist fünf Wochen lang geschlossen. Das Schulschwimmen wurde in andere Hallen verlagert. Seit Anfang dieses Jahres ist das Bad im Clara-Zetkin-Weg 13 geschlossen. Noch bis 5. Februar wird die Lüftungsanlage erneuert. Dabei war die Halle erst 2010 wegen Sanierungsarbeiten über Monate hinweg nicht nutzbar. Die Fassade wurde erneuert, das Dach neu gedämmt und das...

Waldfriede schließt Physiotherapie aus wirtschaftlichen Gründen

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 06.01.2017 | 200 mal gelesen

Berlin: Krankenhaus Waldfriede | Zehlendorf. Am 31. Dezember 2016 schloss die Abteilung Physiotherapie im Krankenhaus Waldfriede an der Argentinischen Allee. Vorstand Bernd Quoß führt nur wirtschaftliche Gründe für diese Entscheidung an.„Die Abteilung hat in den letzten Jahren hohe Verluste erzielt“, erläutert Quoß. Zwei Jahre lang sei versucht worden, neue Organisationsstrukturen im Krankenhaus einzuführen. Sogar externe Berater wurden zugezogen, um das...

1 Bild

Letzte Chance zum Rundgang

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | am 31.12.2016 | 55 mal gelesen

Berlin: Museen Dahlem | Dahlem. Am Montag, 9. Januar, schließen das Ethnologische Museum und das Museum für Asiatische Kunst für immer. Zum Abschied lädt die Dahlemer Abgeordnete Ina Czyborra (SPD) am Sonntag, 8. Januar, zu einem Rundgang ein.Mit der Schließung geht die Ära der Museen Dahlem zu Ende. Jetzt stelle sich die Frage der Nachnutzung des Gebäudekomplexes, sagt Czyborra.Die Bestände des Ethnologischen Museums und des Museums für Asiatische...

Bürgeramt Helle Mitte geschlossen

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 27.12.2016 | 6 mal gelesen

Berlin: Bürgeramt Helle Mitte | Hellersdorf. Das Bürgeramt Helle Mitte, Alice-Salomon-Platz 3, bleibt noch bis Freitag, 30. Dezember, geschlossen. Es können nur Pässe und Personalausweise abgeholt sowie Unterschriften für die Unterstützung des Volksbegehrens „Berlin braucht Tegel“ geleistet werden. Das Bezirksamt begründet die Schließung mit dem erhöhten Krankenstand bei den Mitarbeitern der Bürgerämter. Vereinbarte Termine im Bürgeramt Helle Mitte seien...

2 Bilder

Berlins ältester Jugendclub wird bis April 2017 saniert

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Rudow | am 22.12.2016 | 110 mal gelesen

Berlin: Jugendclub Zwicke | Rudow. Die „Zwicke“ am Zwickauer Damm 112 ist der älteste Jugendclub Berlins. Im kommenden Jahr wird der 70. Geburtstag gefeiert. Zum Jubiläum will sich das Haus wie aus dem Ei gepellt präsentieren. Derzeit wird es von Grund auf saniert. Im April dieses Jahres wurde der Club geschlossen, zwölf Monate später soll er wieder öffnen. Bis dahin wird viel passiert und laut Jugendstadtrat Falko Liecke 850 000 Euro investiert sein....

Hundeplatz schließt

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Falkenberg | am 20.12.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Hundeplatz Hohenschönhausen | Neu-Hohenschönhausen. Der öffentliche Hundeauslaufplatz an der Seehausener Straße wird in der Zeit zwischen dem 31. Dezember ab 16 Uhr bis zum 1. Januar um 10 Uhr geschlossen bleiben. Für die Schließung geben die ehrenamtlichen Betreiber des Platzes Sicherheitsgründe an – Vandalismus zu Silvester soll vorgebeugt werden. KW

Zusage für Tegel-Schließung: Schneller Umzug nach Schönefeld 2

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | am 19.12.2016 | 411 mal gelesen

Berlin: Flughafen Tegel | Tegel. Der Flughafen Tegel soll definitiv im Jahr 2018 schließen. Diese Überzeugung äußerte der frisch gewählte Experte für Stadtentwicklung der SPD-Fraktion im Abgeordnetenhaus, Daniel Buchholz.Eine so deutliche Aussage zur Eröffnung des Großflughafens BER und der Beendigung des Flugverkehrs in Tegel gab es bisher noch nicht. „Wenn alles gut geht, wird BER im Frühjahr 2018 eröffnet“, sagte Buchholz, Siemensstädter...