Schreibwaren

KiK

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Heinersdorf | am 22.09.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: KiK | KiK, Prenzlauer Promenade 43, 13089 Berlin, Mo-Fr 9-19 Uhr, Sa bis 16 Uhr Familien, Mütter, Sparfüchse und Schnäppchenjäger finden ab dem 21. September bei KiK in Heinersdorf eine große Auswahl an Damen-, Herren-, Kinder- und Babykleidung sowie Wäsche- und Strumpfartikeln zu kleinen Preisen. Weiterhin bietet KiK ein breites Sortiment an Geschenk- und Trendartikeln, Schreib- und Spielwaren sowie Heimtextilien an. Gibt es...

KiK

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Friedrichshain | am 08.05.2017 | 6 mal gelesen

KiK, Eldenaer Straße 36, 10247 Berlin, Mo-Fr 9-19 Uhr, Sa 9-18 UhrDie Filiale hat umgebaut und ist seit dem 5. Mai wieder geöffnet. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

SchreibBar Berlin

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Hellersdorf | am 26.04.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: SchreibBar Berlin´ | SchreibBar Berlin, Hellersdorfer Straße 77-83, 12619 Berlin, Mo-Fr 9-19.30 Uhr, Sa 9-16 UhrAm 2. Mai eröffnet das Fachgeschäft für Schreibwaren sowie Bürozubehör im Spree-Center. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

KiK

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Friedrichshagen | am 20.03.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: KiK | KiK, Bölschestraße 113, 13125 Berlin, Mo-Fr 9-19 Uhr, Sa 9-16 UhrFamilien, Mütter, Sparfüchse und Schnäppchenjäger finden seit 16. März wieder Damen-, Herren-, Kinder- und Babykleidung sowie Wäsche- und Strumpfartikel, Geschenk- und Trendartikel, Schreib- und Spielwaren sowie Heimtextilien. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

KiK

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Buch | am 20.03.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: KiK | KiK, Wiltbergstraße 29-3, 13125 Berlin, Mo-Sa 9-20 UhrFamilien, Mütter, Sparfüchse und Schnäppchenjäger finden in der Filiale in Buch seit dem 16. März wieder Damen-, Herren-, Kinder- und Babykleidung sowie Wäsche- und Strumpfartikel, Geschenk- und Trendartikel, Schreib- und Spielwaren sowie Heimtextilien. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

Søstrene Grene

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Köpenick | am 13.03.2017 | 15 mal gelesen

Wildau: A10 Center | Søstrene Grene, Chausseestraße 1, 15745 Wildau, Mo-Do 10-20 Uhr, Fr/Sa 10-21 Uhr, www.sostrenegrene.comDie dänische Einzelhandelskette im Interior- und Lifestylebereich hat am 10. März im A10 Center eröffnet. Hier gibt es Einrichtungs- und Küchenaccessoires, Geschenkverpackungen, Schreibwaren sowie Kleinmöbel. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

Öfter Mehrweg statt Einweg

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 10.08.2015 | 26 mal gelesen

Blöcke, Stifte, Hefte und Füllfederhalter – das werden zum Schulanfang wieder die gefragtesten Artikel auf dem Schreibwarenmarkt sein. Für den Kauf dieser Produkte empfiehlt sich wie in vielen anderen Lebensbereichen das Motto "Mehrweg statt Einweg". Papier, Ordner und Mappen sind im Handel als Recyclingversion erhältlich. Wachsmalkreiden sollten von Papier und nicht von Kunststoff umhüllt sein. dpa-Magazin / mag

KiK

PR-Redaktion
PR-Redaktion | Mitte | am 06.05.2015 | 34 mal gelesen

Modern, hell und freundlich - so präsentiert sich die KiK-Filiale in Mitte nach umfangreichen Renovierungsarbeiten. Familien, Mütter, Sparfüchse und Schnäppchenjäger finden hier seit dem 7. Mai Damen-, Herren-, Kinder- und Babykleidung sowie Wäsche- und Strumpfartikeln zu kleinen Preisen. Weiterhin bietet KiK Geschenk- und Trendartikel, Schreib- und Spielwaren sowie Heimtextilien. KiK, Grunerstraße 7, 10178 Berlin, ...

1 Bild

Büroshop Koschel macht seit 68 Jahren gute Geschäfte

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 16.10.2014 | 377 mal gelesen

Mitte. Die Schreibwarenläden der Familie Koschel sind bei den Kunden beliebt. Hier wird man seit 68 Jahren herzlich bedient. "Ich geh mal zu Koschel." Wer Kinder hat, die schon selbst einkaufen können, kennt diesen Satz. Aber auch Erwachsene stöbern gern in einem der drei Büroshops.In den kleinen Läden stehen die Chefs noch selbst hinter der Kasse. In der Invalidenstraße Papa Winfried, in der Torstraße Mama Rosemarie und in...