Schulkinder

Lagerfeuer und Suppe

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Hansaviertel | am 20.08.2016 | 3 mal gelesen

Berlin: Moabiter Kinderhof | Moabit. Der Moabiter Kinderhof, Seydlitzstraße 12, lädt alle Sieben- bis 13-Jährigen am 26. August ab 14 Uhr zu Lagerfeuer und Suppe ein. Die Suppe wird gemeinsam zubereitet und auf dem Feuer gekocht. KEN

Schönes Durcheinander

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Hansaviertel | am 19.08.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Otto-Spielplatz | Moabit. „Das wird ein schönes Durcheinander“, prophezeit das Betreuer-Team des Otto-Spielplatzes, Alt-Moabit 34, für das „Chaosspiel“ am Donnerstag, 25. August, ab 15 Uhr. Alle Sechs- bis Zwölfjährigen, die mitmachen wollen, bilden fünf Mannschaften für das spannende Wettkampfspiel. KEN

2 Bilder

Feriensommer 2016: Das Bündnis für Kinder bietet 15 Großveranstaltungen an

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 18.07.2016 | 87 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Das Bündnis für Kinder des Bezirks hat erneut ein Programm für die Sommerferien zusammengestellt. Schulkinder haben an jeden Ferientag die Qual der Wahl aus einem reichen Angebot an Veranstaltungen.Es gibt 15 große, zentrale Veranstaltungen und eine kaum überschaubare Zahl von Angeboten in den Einrichtungen der Kinder und Jugendarbeit in den Stadtteilen. Für jedes Kind ist etwas dabei. Eine der...

Kinder arbeiten mit Filz

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Rudow | am 05.07.2016 | 4 mal gelesen

Berlin: Alte Dorfschule Rudow | Rudow. Im Rahmen des Sommerferienprogramms läuft vom 25. bis 27. Juli in der Alten Dorfschule Rudow der Kurs „Filzarbeiten für Schulkinder“. An allen drei Tagen fertigen Kinder ab sechs Jahren von 10 bis 14 Uhr mit eigenen Händen in der Technik des Nassfilzens viele schöne Dinge an. Der Kurs kostet 15 Euro und kann nur komplett gebucht werden, die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungen sind ab sofort möglich unter...

Keine Räume, kein Unterricht: Bezirk fehlen Kapazitäten

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 22.01.2016 | 104 mal gelesen

Lichtenberg. Wochenlang warten über 300 Kinder aus der Notunterkunft in der Ruschestraße auf einen Schulplatz. Der ist bislang noch nicht in Sicht, weil noch keine Räume für Unterricht bereit stehen."Wir brauchen jetzt die ganz große Lösung", sagte Holger Schmidt von der Schulaufsicht in Lichtenberg. Seit Wochen sind mehrere hundert Flüchtlingskinder ohne einen Schulplatz. "Derzeit findet gar keine Beschulung statt",...

Diskussionsrunde mit Experten in der Freien Schule

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 28.11.2014 | 21 mal gelesen

Zehlendorf. "Erfolgsdruck Schule - Wenn Bildung krank macht" ist Thema einer Podiumsdiskussion am Dienstag, 2. Dezember, in der Freien Schule Anne-Sophie Berlin.Es geht um Stress bei Schulkindern, die durchschnittlich 36 Unterrichtsstunden zu absolvieren haben. Hinzu kommen Hausaufgaben, Referate und Klausuren, die vorbereitet werden müssen. Insgesamt sind Schüler mit 50 bis 60 Stunden pro Woche in die Schule eingebunden. Für...

1 Bild

Unterstützung für Projekte in Kenia

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 11.09.2014 | 35 mal gelesen

Pankow. Handwerkskunst aus Afrika ist am 20. September vor der "Kommode" in der Wollankstraße 114 zu besichtigen und zu erstehen.Inhaber Lutz H. Münchehofe baut vor dem Laden ein Zelt auf. In diesem sind Kunstwerke aus Afrika ausgestellt. Diese werden zugunsten des Vereins Lively Sunrise verkauft. Dieser gemeinnützige Verein wurde 2012 von Berlinern und Brandenburgern gegründet. Ziel des Vereins ist es, unter anderem...

2 Bilder

Schutzengel-Haus macht Kindern nicht nur Freizeitangebote

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 28.07.2014 | 266 mal gelesen

Steglitz. In der Bismarckstraße, Ecke Friedrichsruher Straße gibt es seit ein paar Wochen das "Schutzengel-Haus". Das Projekt der Johannes Kinder- und Jungendförderung bietet Schulkindern im Kiez die Möglichkeit, ihre Freizeit gemeinsam mit Gleichaltrigen zu verbringen.An diesem Sommerferien-Freitag geht es verhältnismäßig ruhig in den 400 Quadratmeter großen Räumen zu. In den Ferien stehen vorwiegend Ausflüge auf dem...

1 Bild

Der "Bildungsverbund Moabit" zieht eine erste Bilanz

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 19.05.2014 | 216 mal gelesen

Moabit. Noch bis Jahresende läuft die Förderung des Projekts "Naturwissenschaftlicher und kultureller Bildungsverbund Moabit". Zeit für eine vorläufige Bilanz.Claudia Mendelson, Fachleiterin für den naturwissenschaftlichen Bereich an der Carl-Bolle-Grundschule, sagt es ganz direkt: "Es geht um die Kinder." In Moabit kommen viele von ihnen aus sozial schwierigen Verhältnissen. Eine Zahl verdeutlicht das: 60 Prozent der...