Schulweg

1 Bild

Unsitte „Elterntaxi“: Wie kann der Schulweg der Kinder sicherer werden?

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | am 23.07.2017 | 225 mal gelesen

Berlin: Grundschule an den Buchen | Niederschönhausen. Lässt sich die Schulwegsicherheit in der Wilhelm-Wolff-Straße durch den Bau einer Gehwegvorstreckung erhöhen? Oder sollten andere Maßnahmen eingeleitet werden?Das soll das Bezirksamt in den nächsten Wochen prüfen. Einen entsprechenden Auftrag erhielt es von der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) nach einem Antrag des Verordneten René Feige (Bündnis 90/Die Grünen). Dieser stellte ihn im Namen von Eltern aus...

1 Bild

Ilyas vertritt die Hauptstadt beim Bundesfinale der besten Schülerlotsen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 14.07.2017 | 38 mal gelesen

Niederschönhausen. Schülerlotsen sorgen bei Wind und Wetter dafür, dass ihre Mitschüler sicher zur Schule kommen. Unter ihnen findet einmal im Jahr ein Wettbewerb statt, um den besten Schülerlotsen der Stadt zu ermitteln.Das diesjährige Finale dieses Landeswettbewerbs fand kürzlich in der Pankower Jugendverkehrsschule an der Straße vor Schönholz statt. Organisiert wurde es von der Landesverkehrswacht. Alle Schülerlotsen der...

Schulweg muss sicherer werden

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Blankenburg | am 07.07.2017 | 11 mal gelesen

Blankenburg. Wie kann in der Rudelsburgstraße die Querungssicherheit für Fußgänger, insbesondere für Kinder erhöht werden? Das soll das Bezirksamt im Auftrag der BVV prüfen. Die Rudelsburgstraße ist in der Zeit des Berufsverkehrs sehr stark frequentiert. Viele Kinder aus dem Wohngebiet westlich dieser Straße müssen sie auf dem Weg zur Schule überqueren. Im Bereich der Rhönstraße, in dem sich die einzige S-Bahnunterführung...

Schüler, Eltern und Erzieher demonstrierten für Zebrastreifen in der Beusselstraße

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 29.06.2017 | 64 mal gelesen

Moabit. Mit Plakaten, Bannern und Transparenten haben am 23. Juni rund 200 Kinder, Eltern, Erzieher und Anwohner in der Beusselstraße für einen sicheren Schulweg demonstriert.Sie fordern einen gesicherten Fußgängerüberweg auf Höhe der Zwingli- und Erasmusstraße. Kurzfristig blockierten die großen und kleinen Demonstranten die Beusselstraße. „Die Schulwege der Kinder in unserem Bezirk sind alles andere als sicher. Das ist...

Der Schulweg wird sicherer

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 07.06.2017 | 8 mal gelesen

Weißensee. Auf der Gustav-Adolf-Straße sollte möglichst rasch in Höhe des DGZ das Gefahrenzeichen „Achtung Kinder!“ angebracht werden. Außerdem soll zwischen Bühringstraße und Wigandstaler Straße Tempo 30 angeordnet werden. Das beschloss die BVV. Seit einigen Wochen hat die Berlin Bilingual School ihren Grundschulbetrieb im DGZ verlegt. Ihr eigentliches Schulgebäude in der Weinstraße wird saniert. Viele Schüler kommen aus...

1 Bild

Schulwegpläne gefordert: Orientierung für Eltern und Kinder

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 20.03.2017 | 26 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Zwei Ausschüsse der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) beschäftigen sich mit einem Antrag der CDU-Fraktion zu verkehrssicheren Schulwegen. Diesem Zweck sollen Schulwegpläne dienen.In anderen Bezirken gibt es solche Pläne schon. Nun soll sich das Bezirksamt dafür einsetzen, dass auch in Tempelhof-Schöneberg ein aktueller Schulwegeplan erarbeitet und den Schulen zur Verfügung gestellt wird. „Die Pläne...

Spielplatzlampen reparieren

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 02.02.2017 | 12 mal gelesen

Hellersdorf. Das Bezirksamt soll dafür sorgen, dass die Beleuchtung des Spielplatzes zwischen Lubminer Straße und Teterower Ring wieder funktioniert. Hierzu soll es sich mit der vom Senat mit der Wartung der Straßenbeleuchtung beauftragte Firma Vattenfall in Verbindung setzen. In der Begründung eines betreffenden BVV-Beschlusses heißt es, dass die Beleuchtung seit Jahren nicht funktioniert. Licht sei auch deshalb wichtig,...

3 Bilder

Grüner Campus Malchow: Schüler mit Reflektoren und Westen ausgestattet

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Stadtrandsiedlung Malchow | am 09.11.2016 | 91 mal gelesen

Berlin: Grüner Campus Malchow | Malchow. Der Schulweg ist im Herbst und Winter gefährlicher. In der Gemeinschaftsschule Grüner Campus Malchow in der Malchower Chaussee 2 lernen schon die Abc-Schützen, worauf sie achten müssen, damit sie im Straßenverkehr gesehen werden."Gerade in der dunklen Jahreszeit müssen wir die Kinder auf ihre Sicherheit im Straßenverkehr aufmerksam machen", sagt Tobias Barthl. Der Schulleiter vom Grünen Campus Malchow weiß: Nicht...

2 Bilder

An der Kurt-Tucholsky-Grundschule verteilte der ADAC Sicherheitswesten an Erstklässler

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 16.10.2016 | 61 mal gelesen

Berlin: Kurt-Tucholsky-Grundschule | Moabit. In diesem Jahr war die Kurt-Tucholsky-Grundschule in der Rathenower Straße zentraler Veranstaltungsort der Verteilaktion des ADAC. Der Allgemeine Deutsche Automobilclub Berlin-Brandenburg verteilte stadtweit 30 000 Sicherheitswesten an Erstklässler in über 400 Grundschulen.Bundesweit haben rund 16 000 Grundschulen 750 000 Westen für ihre Schulanfänger erhalten. Die ADAC-Stiftung „Gelber Engel“ und ihre Unterstützer...

Sicher auf dem Schulweg

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 30.08.2016 | 40 mal gelesen

www.fielmann.de/blinkiBerlin. Augenoptiker Fielmann startet zum neuen Schuljahr seine jährliche Blinki-Aktion. Klassenlehrer und Elternvertreter von Erstklässlern können die Sicherheitsreflektoren unter www.fielmann.de/blinki bestellen. my

6 Bilder

Sicher in die Schule: Präventionsbeamte des Polzeiabschnitts 16 geben Kindern Tipps

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 11.06.2016 | 148 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Polizisten des Abschnitts 16 sind zurzeit in Grundschulen des Ortsteils unterwegs. Sie wollen Kinder für mehr Aufmerksamkeit auf dem Schulweg sensibilisieren.Die Präventionsbeamten Lenka Arndt und Hartmut Jacobi führen dazu in Schuleingangsphasen zwei Unterrichtsstunden durch. In denen wird zum einen über den sicheren Weg zur Schule in puncto Verkehr gesprochen. Es geht aber auch darum, wie man sich verhält,...

Schulweg sicher gestalten

Berit Müller
Berit Müller | Wilhelmstadt | am 21.05.2016 | 5 mal gelesen

Wilhelmstadt. Vor der Tankstelle an der Ruhlebener Straße nach Heidereutherstraße sollten die Verkehrszeichen „Kinder“, „Schulweg“ und „Schule“ Autofahrer künftig darauf hinweisen, dass sie besonders vorsichtig zu fahren haben. Das Bezirksamt möge sich bei der Straßenverkehrsbehörde dafür einsetzen, dass die entsprechenden Schilder und Piktogramme installiert werden, haben jetzt die Spandauer Bezirksverordneten beschlossen....

Zebrastreifen gefordert

Berit Müller
Berit Müller | Konradshöhe | am 23.03.2016 | 7 mal gelesen

Konradshöhe. Auf der Friederikestraße nahe dem Schwarzspechtweg soll ein Fußgängerüberweg gebaut werden. Dies fordert die Bezirksverordnetenversammlung in einem einstimmigen Beschluss. Darin hat sie das Bezirksamt beauftragt, sich beim Senat für einen Zebrastreifen einzusetzen. Er soll den Schulweg sicherer machen. bm

Schülerin angefahren

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 17.03.2016 | 43 mal gelesen

Friedrichsfelde. Auf ihrem Schulweg ist ein neunjähriges Mädchen von einem Auto angefahren worden. Der Unfall geschah am Morgen des 14. März. Laut Polizeibericht soll das Mädchen gegen 7.30 Uhr von einem Schulhof in der Massower Straße auf die Fahrbahn gerannt sein. Eine 33-jährige Autofahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, ihr Auto erfasste das Kind. Das Mädchen wurde an den Beinen verletzt und kam zur stationären...

2 Bilder

Grüne wollen Eltern das Chauffieren zur Schule verleiden 1

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 03.03.2016 | 163 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Kurz vor Schulbeginn: Eltern-Taxis im Stau. Dass Schüler morgens massenhaft im Auto vorfahren, sieht die Grünen-BVV-Fraktion als Problem an. Ist es an der Zeit zum Umerziehen von Vater und Mutter?Der Schulweg – eine Welt, die Kinder durch Seitenscheiben sehen. Auf der Rückbank von Familienkutschen überbrücken sie selbst kurze Wege zwischen Wohnungstür und Schulhof, obwohl das lange dauern kann....

10 Bilder

Schulwegtraining mit Kroko Konrad: Kinder und das richtige Verhalten im Straßenverkehr

Berit Müller
Berit Müller | Siemensstadt | am 23.02.2016 | 261 mal gelesen

Berlin: Robert-Reinick-Grundschule | Siemensstadt. Alle Eltern möchten, dass ihre Kinder sicher zur Schule gelangen. Mit gutem Gewissen können sie ihre Kleinen auf den Weg schicken, wenn die schon ein Training bei den Verkehrserziehern der Berliner Polizei absolviert haben.„Nein, keinen Entenpopo machen!“ Bestimmt zum zehnten Mal wiederholt Wolfgang Fiedler das Gebot – aber keine Spur weniger gut gelaunt als zu Beginn. Mit Engelsgeduld erklärt der Polizist...

1 Bild

Optiker Fielmann sorgt mit Blinkis für sicheren Schulweg

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 10.01.2016 | 237 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Wenn Kinder in diesen Wochen im Dunkeln zur Schule gehen oder fahren, besteht die Gefahr, dass sie von Autofahrern nicht rechtzeitig erkannt werden. Das ist vor allem der Fall, wenn sie dunkle Kleidung anhaben. Die Polizei rät deshalb Eltern, dass sie ihre Kinder mit heller Kleidung ausstatten. Hilfreich ist auch, wenn die Kinder Reflektoren an ihren Sachen oder an der Schulmappe tragen. Damit Kinder auf dem...

Die Priesterstege soll sicherer werden: Verordnete schlagen Maßnahmen vor

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Blankenburg | am 08.11.2015 | 87 mal gelesen

Berlin: Priesterstege | Blankenburg. Das Bezirksamt soll prüfen, wie die Verkehrssicherheit in der Priesterstege erhöht werden kann. Diesen Auftrag erteilten ihm die Pankower Verordneten.Die Priesterstege ist vor allem in den Morgenstunden eine vielgenutzte Straße. Sie ist für zahlreiche Autofahrer inzwischen zu einer beliebten Umfahrung für die morgens chronisch überlastete Straße Alt-Blankenburg geworden. Dementsprechend wächst das...

1 Bild

Den Schulweg üben: So bereiten Eltern ihre Kinder vor

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 10.08.2015 | 77 mal gelesen

Den Schulweg zu meistern, gehört zu einer der ersten wichtigen Übungen im Straßenverkehr. Deshalb sollten Eltern schon Erstklässler nicht mit dem Auto zur Schule chauffieren. Was gut gemeint ist, birgt sogar Risiken für die Kinder."Leider sind es oft die Eltern selbst, die Probleme verursachen", sagt Ronald Winkler, Fachreferent für Stadtverkehr beim ADAC. Unmittelbar vor dem Schultor sei es am gefährlichsten. Dort treffen...

1 Bild

Keine Fliegengewichte kaufen: Bei Ranzen zählt Tragekomfort und Sicherheit

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 10.08.2015 | 54 mal gelesen

Erstklässlern dasselbe Problem: Welcher Ranzen ist der beste für mein Kind? Damit der Sprössling glücklich ist, muss der Tornister toll aussehen. Für Mama und Papa stehen dagegen Fragen wie Tragekomfort und Sicherheit im Vordergrund.Für die Sicherheit im Straßenverkehr seien vor allem Reflektoren und knallige Farben wichtig, sagt Dieter Breithecker, Leiter der Bundesarbeitsgemeinschaft Haltung und Bewegung in Wiesbaden. Für...

Beim Unfall gut versichert?

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 10.08.2015 | 34 mal gelesen

Beim Toben und Spielen der kleiner Racker passiert es schnell: ein Unfall. Während des Besuchs der allgemeinbildenden Schule sind alle Schüler gesetzlich unfallversichert. Dieser Versicherungsschutz bezieht sich nicht nur auf Unterricht, Ausflüge oder die Fahrradprüfung, sondern schließt auch den Schulweg ein. Im Falle eines Unfalls sollte umgehend der Klassenlehrer oder die Schulleitung informiert werden. dpa-Magazin / mag

Sicherer Weg zur Schule

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 10.08.2015 | 25 mal gelesen

Mit Schulbeginn muss sich das Kind auf neue ungewohnte Verkehrssituationen einstellen. Eltern können auf die selbstständige Bewältigung des Schulweges vorbereiten, indem sie sich selbst einen Überblick an schwierigen Übergangsstellen verschaffen. In den ersten Tagen sollten Eltern ihre Kinder begleiten und die Kleinen, zuerst an der Hand, dann selbstständig, üben lassen. Mancherorts haben Elternvertretungen in Zusammenarbeit...

Augen auf an der Haltestelle

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 10.08.2015 | 37 mal gelesen

Kinder, die allein mit dem Bus zur Schule fahren, müssen sich nicht nur merken, an welcher Haltestelle sie aussteigen. Vor allem beim Ein- und Aussteigen gibt es einiges zu beachten.• Für den Fußweg zur Haltestelle soviel Zeit einplanen, dass das Kind rechtzeitig dort ist. Um den Bus nicht zu verpassen, laufen Kinder sonst unaufmerksam über die Straße.• Augen auf an der Haltestelle: Die Wartezeit vertreiben sich Kinder dort...

Schulweg zu Fuß gehen lassen

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 10.08.2015 | 28 mal gelesen

Gehen Kinder zu Fuß zur Schule, fördert das ihr räumliches Vorstellungsvermögen und die Wahrnehmung von Entfernung. Die Kinder bekommen zudem ein Gefühl für Zeit und Geschwindigkeit, erläutert das Deutsche Grüne Kreuz in Marburg. Die Schüler werden durch den Fußweg wacher und kommen ausgeglichener in der Schule an. dpa-Magazin / mag

1 Bild

Gefahr auf dem Schulweg

Karla Rabe
Karla Rabe | Lankwitz | am 06.08.2015 | 133 mal gelesen

Berlin: Seydlitzstraße | Lankwitz. Auf dem kleinen Weg der Seydlitzstraße, der zwischen den beiden Schulen an der Dessauerstraße verläuft, brennt seit Wochen kein Licht. Mehrere Straßenlaternen sind kaputt. „Wenn ich nachts mit dem Hund rausgehe, habe ich Angst durch den dunklen Weg zu gehen“, erzählt eine Anwohnerin. Ihre Versuche, den Missstand an Vattenfall zu melden, scheiterten bislang. „Ich wurde abgewimmelt", erklärt sie. Der Stromkonzern...