Schwimmbad

1 Bild

Frostige Zeiten: Die Zukunft des Baerwaldbads bleibt weiter ungewiss

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 18.10.2017 | 137 mal gelesen

Berlin: Baerwaldbad | Kreuzberg. Demnächst hängt der Hort der benachbarten Bürgermeister-Herz-Grundschule nicht mehr an der Wärmeversorgung des Baerwaldbads. Eine wichtige Trennung. Sonst hätte die Gefahr bestanden, dass die Kinder im Winter im Kalten sitzen. Denn es ist nicht davon auszugehen, dass der Baerwaldbad-"Betreiber", der TSB Berlin (Tauchen, Schwimmen, Breitensport), die Heizung am laufen halten kann. Anfang des Jahres musste der...

Sturmschäden beseitigt: Sommerbad Pankow ist wieder geöffnet

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Pankow | am 08.08.2017 | 66 mal gelesen

Berlin: Sommerbad Pankow | Pankow. Seit dem ersten Augustwochenende ist das Sommerbad Pankow in der Wolfshagener Straße 91-93 wieder geöffnet. In den vergangenen Wochen mussten zahlreiche Bäume abtransportiert werden. Die Standsicherheit der anderen Bäume musste geprüft werden. Tagelang war anstelle vom Juchzen fröhlich planschender Kinder das Kreischen der Motorsägen im Sommerbad zu hören. Bei dem Unwetter vor Mitte Juli waren 30 Bäume umgestürzt, die...

4 Bilder

Vereint für die "Franzosensiedlung": Initiative Cité Foch bekommt neuen Status

Berit Müller
Berit Müller | Wittenau | am 24.04.2017 | 370 mal gelesen

Wittenau. Seit über vier Jahren engagiert sich die Initiative Cité Foch für die Bewohner der ehemaligen „Franzosensiedlung“. Jetzt haben die Mitglieder der Interessengemeinschaft beschlossen, einen eingetragenen Verein zu gründen – und die Voraussetzungen dafür geschaffen.In einer Mitgliederversammlung am 7. April hat die Initiative Cité Foch eine Satzung verabschiedet, einen Vorstand gewählt, Projekte und Ziele formuliert....

4 Bilder

Still ruht das Bad

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 23.01.2017 | 501 mal gelesen

Berlin: Kloster Vom Guten Hirten | Marienfelde. Seit 1970 gibt es in der katholischen Klosteranlage „Vom Guten Hirten“ an der Malteser Straße 171 ein über den Kiez hinaus weitgehend unbekanntes Schwimmbad. 2014 wurde die dem Erzbistum Berlin gehörende Badeanstalt geschlossen und steht seitdem leer. Lediglich Wasser ist noch drin.Das unter anderem auch mit Zuschüssen der Lottostiftung gebaute Schwimmbad war ursprünglich für die zur Kirche gehörende Schule...

2 Bilder

BVV Tempelhof Schöneberg hat beschlossen Schwimmbad in Marienfelde zu unterstützen

schwimm-blog-berlin
schwimm-blog-berlin | Mariendorf | am 19.01.2017 | 241 mal gelesen

Berlin: schwimm-blog-berlin | Noch ist Wasser drin, aber wie lange noch? Schwimmbad Kirche Vom Guten Hirten in Marienfelde Das Erzbistum Berlin besitzt in der Kirche vom Guten Hirten in Marienfelde ein Schwimmbad. 1970 eröffnet, gebaut auch aus Mitteln der Lottostiftung, war das Bad in erster Linie für die an die Kirche angeschlossene Schule geplant. Es stellte sich heraus, dass der Unterhalt eines Schwimmbad daraus allein nicht finanziert werden...

Sportangebote im Winterquartal

Christian Schindler
Christian Schindler | Siemensstadt | am 11.10.2016 | 11 mal gelesen

Berlin: Sport Centrum Siemensstadt | Siemensstadt. Das Sport Centrum Siemensstadt, Buolstraße 14, hat noch freie Plätze in seinen Winterquartal-Kursen. Mehr als 150 Sport- und Gesundheitskurse von Aerobic bis Zumba, der Vereinssport mit über 20 Abteilungen, das Gesundheitsstudio, das Schwimmbad und die Tennisanlage stehen täglich von morgens bis abends für alle bereit, die Lust auf Bewegung haben. Die Kursbuchung ist online unter www.scs-berlin.de oder direkt im...

Planschen im September

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 05.09.2016 | 21 mal gelesen

Mitte. Wegen der sommerlichen Temperaturen lässt das Grünflächenamt die Kinderplanschen in der Singerstraße, im Goethepark, im Schillerpark und am Nordbahnhof weiter laufen. Die Wasserspielsaison wurde bis einschließlich 11. September verlängert. Die Wasserspielplätze werden bei einer Temperatur ab 25 Grad von 10 bis 18 Uhr automatisch gestartet. DJ

Prinzenbad bleibt länger offen

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 05.09.2016 | 24 mal gelesen

Kreuzberg. Die Berliner Bäderbetriebe haben die Sommersaison im Prinzenbad bis zum 18. September verlängert. Je nach Wetterlage kann die Anlage täglich bis 19 Uhr genutzt werden. tf

1 Bild

Wie soll die neue Schwimmhalle aussehen? Mitmach-Aktion für Pankower gestartet

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Pankow | am 25.08.2016 | 263 mal gelesen

Berlin: Sommerbad Pankow | Pankow. Bis die Pankower im neuen Hallenbad in der Wolfshagener Straße 91 schwimmen, saunieren und sich vergnügen können, werden noch mindestens viereinhalb Jahre ins Land gehen. Doch weil die Berliner Bäder-Betriebe (BBB) nicht an den Wünschen der künftigen Besucher vorbeiplanen wollen, haben sie jetzt die Aktion „Ihre Ideen sind gefragt“ gestartet.Vier Ecken, vier Wände, Wasser rein, fertig – so habe man früher...

Sind Freibäder zu teuer? Berliner Eintrittspreise liegen über denen anderer Städte 4

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 09.08.2016 | 325 mal gelesen

Berlin. Wer in diesem Sommer ins Freibad geht, muss tief in die Tasche greifen. Die regulären Eintrittspreise sind in kaum einer anderen Stadt so hoch wie in Berlin. Der Normalpreis für einen Freibadbesuch für einen Erwachsenen liegt in Berlin bei 5,50 Euro. Kinder über zwölf Jahren bezahlen 3,50 Euro. Damit liegt die Hauptstadt im Vergleich der 20 größten deutschen Städte gemeinsam mit Köln auf den letzten Plätzen. Hannover...

Schwimmhalle Fischerinsel auf

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 04.08.2016 | 45 mal gelesen

Berlin: Schwimmhalle Fischerinsel | Mitte. Die Schwimmhalle Fischerinsel auf der Fischerinsel 11 ist vorerst wieder geöffnet. Die Bäderbetriebe haben die Halle als Ersatz für das gesperrte Stadtbad Tiergarten vorerst wieder in Betrieb genommen. Im Stadtbad Tiergarten waren bei einer Routineuntersuchung Legionellen im Duschwasser festgestellt worden. Die Krankheitserreger werden nun bekämpft. Aus diesem Grund bleibt die Schwimmhalle bis voraussichtlich 21....

Chlorgas aus Bad entwichen

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Schmargendorf | am 29.07.2016 | 4 mal gelesen

Schmargendorf. Im Sommerbad Wilmersdorf ist am Abend des 24. Juli offenbar Chlorgas in größerer Menge entwichen. In einem Betriebsraum wurde automatisch ein Alarm ausgelöst, sobald der Grenzwert überschritten war. Als die Feuerwehr mit 50 Einsatzkräften eingerückte, stellte sich heraus, dass es einen Gasaustritt an drei Chlorbehältern gegeben hatte. Daraufhin blieb das Bad zeitweilig geschlossen, bis eine Gefährdung der Gäste...

Flussbad lädt zum Baden ein

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 28.07.2016 | 23 mal gelesen

Berlin: Flussbad Gartenstraße | Köpenick. Im Flussbad Gartenstraße kann jetzt wieder gebadet werden, nachdem ein Rettungsschwimmer den Dienst aufgenommen hat. Geöffnet ist in der Gartenstraße 46/48 täglich von 13 bis 18 Uhr. Kinder bis sechs Jahre baden kostenfrei, ältere Kinder und Jugendliche bis 18 zahlen zwei Euro, Erwachsene drei Euro. RD

4 Bilder

Vom Badesee zum Schwimmteich: Freibad im FEZ Wuhlheide ökologisch umgebaut

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Oberschöneweide | am 21.07.2016 | 688 mal gelesen

Berlin: Badesee FEZ | Oberschöneweide. Den Badesee in der Wuhlheide gibt es seit rund 60 Jahren. Nach einem Umbau wurde er pünktlich zu Ferienbeginn wieder geöffnet.Zur Einweihung kam zwar nicht Neptun, aber die frühere Profischwimmerin Britta Steffen schipperte mit einigen verwegenen Gestalten über den See. „Ich freue mich, dass im FEZ das in Deutschland größte und in seiner Dimension beispiellose ökologische Modellprojekt entstanden ist“, sagte...

1 Bild

Olympiabad klar für den Sommer: Senat übergibt historische Anlage nach Sanierung den Badegästen 1

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Westend | am 20.06.2016 | 136 mal gelesen

Berlin: Olympiabad | Westend. Zeitgemäße Technik vor historischer Kulisse: Lange galt das Olympiabad als das Sorgenbecken Berlins. Jetzt ertüchtigte es der Senat mit Investitionen von 3,75 Millionen Euro für viele heiße Sommer. Aber was passiert mit den Tribünen?Teuer in der Reparatur, umso günstiger im Unterhalt – das ist die Botschaft hinter der Ertüchtigung des einzigartigen Freibads im Olympiapark. Dank moderner Technik und der Verwendung...

Kein Service im Kombibad?: Neue Uhr und Eisverkauf gefordert

Berit Müller
Berit Müller | Wilhelmstadt | am 19.06.2016 | 62 mal gelesen

Wilhelmstadt. Die Besucher des Kombibads Spandau Süd sollten immer wissen, wie spät es ist – auch, wenn sie keine wasserdichte Armbanduhr besitzen. Doch ein gut sichtbarer Zeitmesser fehlt im Außenbereich.Das bemängelt die SPD-Fraktion der Spandauer Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Sie brachte in die Juni-Sitzung einen Antrag ein, nachdem sich das Bezirksamt bei den Berliner Bädern dafür einsetzen soll, dass die Anlage...

Stadtbad Mitte sonntags zu

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 16.04.2016 | 23 mal gelesen

Berlin: Stadtbad Mitte "James Simon" | Mitte. Das Stadtbad Mitte in der Gartenstraße 5 ist seit dem 3. April sonntags geschlossen. Sonntagsschwimmen ist erst wieder nach dem Sommer möglich. Das Personal aus der Schwimmhalle wurde abgezogen, um die Freibäder auf die Saison vorzubereiten, sagte Matthias Oloew, Sprecher der Berliner Bäderbetriebe (BBB). In den Sommerferien wird das Stadtbad Mitte dann komplett geschlossen. Wie Oloew sagte, sind jedoch die...

Schwimmen an den Feiertagen

Christian Schindler
Christian Schindler | Wilhelmstadt | am 16.12.2015 | 25 mal gelesen

Spandau. Sportliche Menschen können auch zu den Feiertagen in der Zitadellenstadt ins Wasser gehen. Das Kombi-Bad Spandau-Süd, Gatower Straße 19, ist am Heiligen Abend von 7 bis 13 Uhr geöffnet, am Ersten Weihnachtstag von 9 bis 15 Uhr sowie am Zweiten Weihnachtstag von 9 bis 17 Uhr. Im Stadtbad Spandau-Nord, Radelandstraße 1, ist das Schwimmen möglich am Heiligen Abend von 6.30 bis 13 Uhr sowie am Zweiten Weihnachtsfeiertag...

Bestohlen im Schwimmbad

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 05.10.2015 | 88 mal gelesen

Im Schwimmbad kann schnell etwas wegkommen. Wer einfach ins Wasser springt und seine Sachen unbeaufsichtigt liegen lässt, hat wenig Chance, dass die Versicherung aushilft. Anders sieht es aus, wenn Wertgegenstände aus abgeschlossenen Räumen oder Schließfächern gestohlen wurden. Dann handelt es sich um einen schweren Diebstahl, erklärt Elke Weidenbach von der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen. Und dann kann die...

1 Bild

Sich wie ein Fisch im Wasser fühlen

Manuela Frey
Manuela Frey | Biesdorf | am 28.07.2015 | 90 mal gelesen

Sich wie ein Fisch im Wasser fühlen – das kann man bei der Physiotherapie im Bewegungsbad, in der Gruppe, jeden Freitag Nachmittag. Wo? Im Schwimmbad des BSV „Freude am Leben“, Elsterwerdaer Platz 1. Wasser hat hervorragende therapeutische Eigenschaften: Druck, Auftrieb und die Wärme wirken auf den Körper entspannend, schmerzlindernd und heilend. Das Wasser entlastet die Gelenke, verbessert das Gleichgewicht, fördert die...

1 Bild

Protest schlägt hohe Wellen: Therapiebad soll geschlossen werden 1

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 20.07.2015 | 91 mal gelesen

Westend. Es ist ein Ort, an dem gehörlose Kinder sorglos planschen. Nun zieht der Bezirk im Schwimmbad der Reinfelder Schule den Stöpsel. Weil er die 700.000 Euro teure Sanierung nicht leisten kann, soll die Einrichtung zum 31. Juli schließen. Aber ist das zwangsläufig das Ende? Sie kamen mit Wasserbällen, Schwimmausrüstung und ihren traurigen Kindern. Und vor dem Rathaus Charlottenburg sorgten die Elternvertreter der...

Therapiebad muss schließen

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Westend | am 13.07.2015 | 69 mal gelesen

Berlin: Rheinfelder-Schule | Westend. Eine Sanierung war überfällig – doch für den Bezirk ist sie zu teuer. Nun muss das Therapiebad der Rheinfelder-Schule zum Monatsende tatsächlich schließen. So beschied es das Bezirksamt um Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) und gab damit Schulstadträtin Elfi Jantzen (Grüne) Recht, die bereits im März keine Zukunft mehr für die Einrichtung sah. „In Übereinstimmung mit der Bauaufsicht, dem verantwortlichen...

Gefahr am Sprungturm: CDU will 10-Meter-Türme sperren lassen 1

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 23.06.2015 | 916 mal gelesen

Die Freibad-Saison hat begonnen und mit ihr eine Diskussion über die Gefahren beim Springen von den 10-Meter-Türmen. Die CDU will das Springen von den Türmen verbieten lassen. Die Berliner Bäderbetriebe und die DLRG sehen dafür keinen Anlass. Wer sich auf einen 10-Meter-Turm wagt und von dort ins Wasser springt, beweist Mut. Denn ohne die richtige Körperspannung und wenn man beispielsweise die Arme zur Seite streckt statt...

Mutige können in Müggelsee und Dahme abtauchen

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 30.04.2015 | 124 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Am 1. Mai haben auch in Treptow-Köpenick die ersten Freibäder geöffnet. Obwohl die Wassertemperatur gerade erst 13 Grad beträgt, können abgehärtete Wasserratten in die wirklich kühlen Fluten springen.Das Strandbad Grünau an der Sportpromenade 7 ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Die Tageskarte kostet hier acht Euro, ermäßigt fünf Euro, Altersrentner zahlen sechs Euro. Das Strandbad Wendenschloß am...

Sommerbäder öffnen

Michael Uhde
Michael Uhde | Spandau | am 29.04.2015 | 116 mal gelesen

Spandau. Die Havelstädter werden in diesem Sommer zwei Freibäder nutzen können. Neben dem Kombibad Spandau Süd an der Gatower Straße 19, das seinen Betrieb am 11. Mai aufnimmt, wird am 13. Juni auch das Sommer- und Familienbad Staaken am Brunsbütteler Damm 443 öffnen. "Ein zusätzlicher Betriebskostenzuschuss des Landes hat uns geholfen, die Öffnung dieses Bads sowie des Strandbads Tegel abzusichern", sagt Ole Bested Hensing,...