Selbsthilfe

Gesprächsgruppe für Trauernde

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Gropiusstadt | vor 4 Tagen | 2 mal gelesen

Gropiusstadt. Wer einen geliebten Menschen verliert, dem kann es helfen, sich mit anderen auszutauschen. Deshalb will sich im Selbsthilfezentrum am Löwensteinring 13 a eine Trauergruppe gründen. Sie wird nach einem Informationsgespräch für zehn Termine angeleitet und trifft sich jeden ersten und vierten Montag im Monat von 16.30 bis 18 Uhr. Auch Beratungen sind möglich. Interessierte können sich bei Hedwig Seifert unter...

Widerstandskraft der Seele

Berit Müller
Berit Müller | Märkisches Viertel | am 20.02.2017 | 23 mal gelesen

Berlin: Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum Reinickendorf | Märkisches Viertel. Einen Vortrag über die so genannte „Resilienz“ hält Supervisorin Mara Stone am Dienstag, 7. März, um 18 Uhr im Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum des Unionhilfswerks am Eichhorster Weg 32. In der Psychologie steht das Wort, das aus der Werkstoffphysik entlehnt ist, für die Widerstandskraft der Seele. Was das genau bedeutet, und welche Methoden helfen, die Resilienz zu stärken, darüber spricht die Referentin...

Selbsthilfe bei Osteoporose

Berit Müller
Berit Müller | Märkisches Viertel | am 16.02.2017 | 3 mal gelesen

Märkisches Viertel. Die Selbsthilfegruppe für Frauen, die an Osteoporose leiden, trifft sich alle 14 Tage dienstags von 14.30 bis 17 Uhr im Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum am Eichhorster Weg 32. Beim gemütlichen Kaffeetrinken tauschen sich die Frauen aus, geben einander Tipps und Rat. Wer möchte, kann an einer 30-minütigen Sitzgymnastik teilnehmen. Anmeldung und Infos unter  416 48 42. bm

Entspannt Kilos verlieren

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Malchow | am 05.02.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Selbsthilfe-Kontakt- und Beratungsstelle Horizont | Neu-Hohenschönhausen. Wie die sogenannte Hypnotherapie für die Gewichtsreduktion eingesetzt werden kann, das zeigt am 21. Februar die Heilpraktikerin und Hypnotherapeutin Stefanie May ab 18 Uhr in der Selbsthilfe Kontaktstelle Horizont in der Ahrenshooper Straße 5. Durch die Hypnose kann das Unterbewusstsein erreicht und beeinflusst werden. Die Teilnahme kostet 3 Euro, eine Anmeldung ist nötig unter  962 10 33. KW

Ein Einstieg ins Internet

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 25.01.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Bürgerhaus Buch | Buch. „Mein PC, mein Pad, mein Smartphone, das Internet und ich“ ist der Titel eines Kurses, der am 2. Februar im Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum des Bucher Bürgerhauses startet. Er findet über sechs Wochen jeweils donnerstags von 16 bis 18 Uhr statt. Die Teilnehmer benötigen keine Vorkenntnisse. Unter anderem stehen die Themen Suchen und Finden im Internet, Mailen und kostenloses Telefonieren, Sicherheit und Käufe im...

Einfach selbst reparieren

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 18.01.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftshaus am Teutoburger Platz | Prenzlauer Berg. Was passiert mit dem Toaster, wenn er nicht mehr funktioniert? Soll man einen Stuhl, der ein kaputtes Bein hat, wegwerfen? Muss der Topf in den Müll, wenn nur der Henkel abgebrochen ist? Die Antwort der Macher des Repair-Cafés lautet: Reparieren Sie doch alles selbst, statt es wegzuwerfen! Hilfe dabei bekommen Interessierte am 5. Februar von 15 bis 18 Uhr in der Keramik- und Ökowerkstatt des...

Selbsthilfetag im Waldkrankenhaus: Hilfe für Betroffene und Angehörige

Christian Schindler
Christian Schindler | Falkenhagener Feld | am 15.01.2017 | 13 mal gelesen

Berlin: Evangelisches Waldkrankenhaus Spandau EWK | Falkenhagener Feld. Beim Selbsthilfetag am Donnerstag, 26. Januar, von 13 bis 17 Uhr im Evangelischen Waldkrankenhaus Spandau, Stadtrandstraße 555, stellen sich die Spandauer Selbsthilfegruppen vor.Wer chronisch oder unheilbar krank ist, sich in einer schwierigen Lebensphase befindet oder an einer Sucht oder einer Essstörung leidet, dem können Gespräche mit anderen Betroffenen helfen. Beim Selbsthilfetag im Evangelischen...

Trauercafé ab Anfang März

Silvia Möller
Silvia Möller | Adlershof | am 13.01.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Selbsthilfezentrum Eigeninitiative | Adlershof. Der Verlust eines geliebten Menschen gehört zu den schmerzlichsten Erfahrungen im Leben. Der Austausch mit anderen Trauernden kann hilfreich und lindernd sein. Im Trauercafé im Selbsthilfezentrum Treptow-Köpenick, Genossenschaftsstraße 70, gibt es dazu Gelegenheit. Die Gruppe wird von einer Seelsorgerin und Sozialpädagogin begleitet. Sie trifft sich in unregelmäßigen Abständen ab dem 6. März jeweils 16.30 Uhr. Die...

Bürgerinnen*-Dialog zur Chancengleichheit und Lebensqualität für Frauen* in Pankow

UrbanPlus
UrbanPlus | Pankow | am 21.11.2016 | 8 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Pankow | Chancengleichheit und Lebensqualität für Frauen: Beteiligen Sie sich an einer Studie zum Angebot an Unterstützung, Bildung, Kultur und Selbsthilfe für Frauen in Pankow Das Bezirksamt Pankow lässt aktuell im Auftrag des Ausschusses für Wirtschaft, Gleich-stellung und Städtepartnerschaften eine Studie zum öffentlich geförderten Angebot an Beratung, Unterstützung, Bildung, Kultur und Selbsthilfe für Frauen in Pankow erstellen....

Bürgerinnen*-Dialog zur Chancengleichheit und Lebensqualität für Frauen* in Pankow

UrbanPlus
UrbanPlus | Buch | am 21.11.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: BerTa | Chancengleichheit und Lebensqualität für Frauen: Beteiligen Sie sich an einer Studie zum Angebot an Unterstützung, Bildung, Kultur und Selbsthilfe für Frauen in Pankow Das Bezirksamt Pankow lässt aktuell im Auftrag des Ausschusses für Wirtschaft, Gleich-stellung und Städtepartnerschaften eine Studie zum öffentlich geförderten Angebot an Beratung, Unterstützung, Bildung, Kultur und Selbsthilfe für Frauen in Pankow erstellen....

Bürgerinnen*-Dialog zur Chancengleichheit und Lebensqualität für Frauen* in Pankow

UrbanPlus
UrbanPlus | Weißensee | am 21.11.2016 | 11 mal gelesen

Berlin: Frei-Zeit-Haus | Chancengleichheit und Lebensqualität für Frauen: Beteiligen Sie sich an einer Studie zum Angebot an Unterstützung, Bildung, Kultur und Selbsthilfe für Frauen in Pankow Das Bezirksamt Pankow lässt aktuell im Auftrag des Ausschusses für Wirtschaft, Gleich-stellung und Städtepartnerschaften eine Studie zum öffentlich geförderten Angebot an Beratung, Unterstützung, Bildung, Kultur und Selbsthilfe für Frauen in Pankow erstellen....

Bürgerinnen*-Dialog zur Chancengleichheit und Lebensqualität für Frauen* in Pankow

UrbanPlus
UrbanPlus | Rosenthal | am 21.11.2016 | 10 mal gelesen

Berlin: Familientreffpunkt Anna SkF | Chancengleichheit und Lebensqualität für Frauen: Beteiligen Sie sich an einer Studie zum Angebot an Unterstützung, Bildung, Kultur und Selbsthilfe für Frauen in Pankow Das Bezirksamt Pankow lässt aktuell im Auftrag des Ausschusses für Wirtschaft, Gleich-stellung und Städtepartnerschaften eine Studie zum öffentlich geförderten Angebot an Beratung, Unterstützung, Bildung, Kultur und Selbsthilfe für Frauen in Pankow erstellen....

Bürgerinnen*-Dialog zur Chancengleichheit und Lebensqualität für Frauen* in Pankow

UrbanPlus
UrbanPlus | Prenzlauer Berg | am 21.11.2016 | 10 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Teutoburger Platz | Chancengleichheit und Lebensqualität für Frauen: Beteiligen Sie sich an einer Studie zum Angebot an Unterstützung, Bildung, Kultur und Selbsthilfe für Frauen in Pankow Das Bezirksamt Pankow lässt aktuell im Auftrag des Ausschusses für Wirtschaft, Gleich-stellung und Städtepartnerschaften eine Studie zum öffentlich geförderten Angebot an Beratung, Unterstützung, Bildung, Kultur und Selbsthilfe für Frauen in Pankow erstellen....

Bürgerinnen*-Dialog zur Chancengleichheit und Lebensqualität für Frauen* in Pankow

UrbanPlus
UrbanPlus | Französisch Buchholz | am 21.11.2016 | 12 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftszentrum Amtshaus Buchholz | Chancengleichheit und Lebensqualität für Frauen: Beteiligen Sie sich an einer Studie zum Angebot an Unterstützung, Bildung, Kultur und Selbsthilfe für Frauen in Pankow Das Bezirksamt Pankow lässt aktuell im Auftrag des Ausschusses für Wirtschaft, Gleich-stellung und Städtepartnerschaften eine Studie zum öffentlich geförderten Angebot an Beratung, Unterstützung, Bildung, Kultur und Selbsthilfe für Frauen in Pankow erstellen....

Bürgerinnen*-Dialog zur Chancengleichheit und Lebensqualität für Frauen* in Pankow

UrbanPlus
UrbanPlus | Blankenburg | am 21.11.2016 | 21 mal gelesen

Berlin: Helene Schweitzer-Bresslau Haus, Albert Schweitzer, Stiftung - Wohnen & Betreuen | Chancengleichheit und Lebensqualität für Frauen*: Beteiligen Sie sich an einer Studie zum Angebot an Unterstützung, Bildung, Kultur und Selbsthilfe für Frauen in Pankow Das Bezirksamt Pankow lässt aktuell im Auftrag des Ausschusses für Wirtschaft, Gleichstellung und Städtepartnerschaften eine Studie zum öffentlich geförderten Angebot an Beratung, Unterstützung, Bildung, Kultur und Selbsthilfe für Frauen* in Pankow erstellen....

Informationen und Kontakte: Verbund QVNIA organisiert Schlaganfall-Café

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 15.11.2016 | 18 mal gelesen

Pankow. Der Qualitätsverbund Netzwerk im Alter (QVNIA) veranstaltet am 13. Dezember ein Schlaganfall-Café für Betroffene und Angehörige. Die Veranstaltung findet von 15.30 bis 17 Uhr im Seniorenzentrum Haus am Park in der Schonensche Straße 26 statt. Der QVNIA ist ein gemeinnütziger Verein im Bezirk Pankow. Er engagiert sich seit 2000 für Bürger, die akut oder chronisch krank, pflege- oder rehabilitationsbedürftig sind sowie...

Patchworkkurs im Waschhaus

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 01.11.2016 | 6 mal gelesen

Berlin: Altes Waschhaus | Marienfelde. Das Nachbarschafts- und Selbsthilfezentrum, im Alten Waschhaus Waldsassener Straße 40a, meldet noch freie Plätze für einen Patchworkkurs. Er findet immer dienstags von 17 bis 19 Uhr statt. Nächster Termin ist der 15. November. Nähkenntnisse sind von Vorteil, aber nicht dringend erforderlich. Die Teilnahme kostet einen Euro pro Termin. Alle weiteren Informationen:  53 08 52 65. HDK

Chronisch krank, was nun?

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Malchow | am 17.10.2016 | 6 mal gelesen

Berlin: Selbsthilfe-Kontakt- und Beratungsstelle Horizont | Neu-Hohenschönhausen. Welche Leistungen chronisch Erkrankten zustehen, darüber informiert Karin Klemme von dem Verein „Fibromyalgie Liga“ in einer Gesprächsrunde am Mittwoch, 26. Oktober. Sie gibt ihre Erfahrungen weiter, wenn es um Rentenanträge oder Akteneinsicht geht, oder wie eine Begutachtung durch den Medizinischen Dienst der Krankenversicherung stattfindet. Die Veranstaltung findet von 16 bis 18.30 Uhr in der...

Fröhliche Handarbeit

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 14.10.2016 | 6 mal gelesen

Berlin: Altes Waschhaus | Marienfelde. Im Nachbarschafts- und Selbsthilfezentrum „Altes Waschhaus“, Waldsassener Straße 40a, findet am 24. Oktober von 15 bis 18 Uhr das nächste fröhliche Handarbeitskränzchen statt. „Die Gelegenheit, in gemütlicher Runde bei Kaffee und Kuchen zusammenzusitzen und zu werkeln: Ob Anfänger oder Könner: Wolle ist reichlich vorhanden“, so die Veranstalter. Die Teilnahme ist kostenlos. Weitere Informationen unter...

Repair-Café geöffnet

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 03.10.2016 | 9 mal gelesen

Berlin: Haus Kompass | Hellersdorf. Das Repair-Café im Haus Kompass, Kummerower Ring 42, ist am Montag, 10. Oktober, von 15 bis 17 Uhr geöffnet. Kaputte Geräte, Fahrräder oder kleine Möbelstücke können mitgebracht und in der Werkstatt vor Ort repariert werden. Dabei helfen Ehrenamtliche vom Repair-Café. Mehr Infos unter  56 49 74 01. hari

Fröhliche Handarbeit

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 30.09.2016 | 9 mal gelesen

Berlin: Altes Waschhaus | Marienfelde. Im Nachbarschafts- und Selbsthilfezentrum „Altes Waschhaus“, Waldsassener Straße 40a, findet am 10. Oktober von 15 bis 18 Uhr wieder ein fröhliches Handarbeitskränzchen statt. „Die Gelegenheit, in gemütlicher Runde bei Kaffee und Kuchen zusammenzusitzen und zu werkeln. Ob Anfänger oder Könner: Wolle ist reichlich vorhanden“, so die Veranstalter. Die Teilnahme ist kostenlos. Weitere Informationen unter...

Aus eigener Kraft Krisen meistern

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 30.09.2016 | 8 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Pankow | Pankow. „Aus eigener Kraft“ ist der Titel einer neuen Broschüre der Pankower KIS Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe. Menschen berichten darin über ihre Erfahrungen mit Depressionen und Ängsten und wie sie mittels Selbsthilfe aus eigener Kraft einen Weg herausfanden. Aus dieser Broschüre lesen Betroffene am 10. Oktober von 18.30 bis 20.30 Uhr im Stadtteilzentrum in der Schönholzer Straße 10. Der Eintritt ist frei....

Defektes einfach selbst reparieren

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 28.09.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftshaus am Teutoburger Platz | Prenzlauer Berg. Was geschieht mit dem Toaster, wenn er nicht mehr funktioniert? Soll man einen Stuhl, der ein kaputtes Bein hat, wegwerfen? Muss der geliebte Wollpullover in den Müll, wenn er zwei, drei Löcher hat? Die Antwort der Macher des Prenzlauer Berger Repair-Cafés auf solche Fragen: Reparieren Sie doch alles selbst, anstatt es wegzuwerfen! Dieses besondere Selbsthilfeangebot kann man am 2. Oktober in der Keramik- und...

2 Bilder

Respekt und Selbstvertrauen: Eltern-AGs organisieren Selbsthilfe bei Kindererziehung 1

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 23.09.2016 | 73 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Auch Eltern brauchen manchmal Hilfe. Eltern-AGs organisieren seit fünf Jahren im Bezirk, dass sich Eltern bei der Erziehung der Kinder selbst helfen und einander Ratschläge geben können.Das Prinzip der Selbsthilfe oder gegenseitigen Hilfe unterscheidet die Eltern-AGs von anderen Unterstützungsangeboten. Da stehen zwar in der Regel ausgebildete Berater und Betreuer zur Verfügung. Die Eltern sind dann aber...

Behalten und erinnern

Berit Müller
Berit Müller | Märkisches Viertel | am 26.08.2016 | 9 mal gelesen

Märkisches Viertel. Frischen Wind fürs Gedächtnis bringt ein Kurs, der im September im Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum des Unionhilfswerks beginnt. Inhalt sind spielerische Übungen, die die Konzentration verbessern und dem Gedächtnis auf die Sprünge helfen. Es gibt vielfältige Denkanregungen kombiniert mit Merkhilfen und kreativen Tipps. Das Angebot richtet sich an Anfänger und fortgeschrittene Gedächtniskünstler. Los...