Senioren

Wissenswertes über das Altern

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | vor 8 Stunden, 18 Minuten | 5 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Divan | Charlottenburg. Alt werden, aber mobil bleiben – wie das in Charlottenburg-Wilmersdorf gelingt, besprechen Akteure am Donnerstag, 8. Juni. Dann sind Interessenten von 14 bis 17 Uhr ins Interkulturelle Stadtteilzentrum Divan, Nehringstraße 8, eingeladen, wo sich Experten zu einer Podiumsdiskussion treffen. Zudem haben das Divan und die Kontaktstelle PlfegeEngagement als Veranstalter ein Unterhaltungsprogramm mit Theater,...

Im Alter souverän bleiben

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | vor 1 Tag | 4 mal gelesen

Berlin: Hertha-Müller-Haus | Zehlendorf. „Dem Alter souverän begegnen“ heißt es am Mittwoch, 7. Juni, 17 bis 19 Uhr im Hertha-Müller-Haus, Argentinische Allee 89. Es geht in Einzelgesprächen um Themen wie Wohnen im Alter, Patientenverfügung, Einsamkeit. Neben Senioren sind auch deren Kinder und Enkel willkommen, die Rat suchen. Um Anmeldung unter  81 49 99 53 wird gebeten. uma

So schützen sich Senioren

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 22.05.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Paul-Schneider-Haus | Spandau. Wie man sich vor Betrügern und Taschendieben schützen kann, erfahren Senioren am 1. Juni im Paul-Schneider-Haus. Ein Präventionsteam der Polizei gibt Tipps und informiert zum Thema. Los geht es um 15 Uhr an der Schönwalderstraße 23. uk

1 Bild

Alt und Jung am Herd: Generationen-Projekt wurde fortgesetzt

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 22.05.2017 | 14 mal gelesen

Weißensee. „Hiphop-Döner, Gugelhupf und Polkakönig“ heißt ein ungewöhnliches Zwei-Generationen-Projekt.Für dieses taten sich Kinder aus der Freizeiteinrichtung „FiPP-Nische/FreiRaum“ in der Mahlerstraße 4 mit Senioren aus dem Bischof-Ketteler-Haus in der Gartenstraße 5 zusammen. „Es ist bereits das vierte Projekt, das wir gemeinsam veranstalten“, sagt Anke Meißner von der FiPP-Nische. Dieses Mal sollte es um Lieblingsgerichte...

Sicherer mit dem Laptop werden

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 20.05.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek | Weißensee. Die Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek in der Bizetstraße 41 veranstaltet neue „Laptopkurse für die Generation 50 plus“. Sie finden jeden zweiten Montag und Mittwoch von 10 bis 12 Uhr statt. Die Kurse bieten älteren Menschen die Möglichkeit, sich mit dem Laptop und dem Internet vertraut zu machen. An praktischen Beispielen werden Anwendungsmöglichkeiten von Programmen und Apps geübt. Unter anderem geht es um...

Prävention für Senioren

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 19.05.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Landeskriminalamt | Tempelhof. Jeweils am letzten Dienstag des Monats findet im Gebäude des Landeskriminalamtes, Columbiadamm 4, eine etwa eineinhalbstündige Präventionsveranstaltung für Seniorensicherheit statt. Nächster Termin ist der 30. Mai um 14 Uhr. In Ergänzung zu den Vorträgen in Senioreneinrichtungen, Freizeitstätten und Kirchengemeinden richtet sich dieses Angebot an Einzelpersonen. Die Teilnahme ist kostenlos, Anmeldung unter...

Seit 40 Jahren für Senioren da

Berit Müller
Berit Müller | Heiligensee | am 18.05.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Seniorenfreizeitstätte Heiligensee | Heiligensee. Rund 200 Besucher der Seniorenfreizeitstätte Heiligensee haben jetzt den 40. Geburtstag des Freizeitclubs in Alt-Heiligensee 39 gefeiert. Der Seniorentreff ist montags bis freitags ab 13 Uhr offen für alle älteren Leute – aus Heiligensee und ganz Reinickendorf. Etwa 300 Frauen und Männer nutzen die Angebote von 20 Hobbygruppen: In Videofilm- und Computerkursen, bei Bingo- oder Kartenspielen, in Gymnastik- und...

Akkordeon und Schlager

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 17.05.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Evangelisches Gemeindehaus | Tempelhof. Im evangelischen Gemeindehaus Alt-Tempelhof und Michael, Kaiserin-Augusta-Straße 23, findet am 29. Mai von 14.30 bis 16.30 Uhr ein Seniorennachmittag mit Akkordeonmusik von Bernd Lübke und Schlagern der 1950er- und 1960er-Jahre statt. Weitere Informationen unter  752 80-63/-64. HDK

1 Bild

Seniorenresidenz hofft auf Erlaubnis zum Bau einer Schankveranda

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 16.05.2017 | 76 mal gelesen

Wilmersdorf. Noch ist der Vorgarten für Bewohner der Seniorenresidenz Meinekestraße ein unerschlossenes Idyll. Deshalb möchte ihn das Heim barrierefrei, ebenerdig und gastlich gestalten, braucht aber die Erlaubnis des Bezirks. Und der befürchtet einen heiklen Nebeneffekt.Kann denn Garten Sünde sein? Muss man den Wunsch, ein lauschiges Biotop für Alte und Gebrechliche zu schaffen, wirklich bürokratisch prüfen? Man muss. Denn...

1 Bild

Digitalfotoclub und Computerkurse: „Weltenbummler“ helfen Senioren beim Einstieg

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 15.05.2017 | 63 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Pankow | Pankow. Senioren den Einstieg in die digitale Welt zu erleichtern, dieser Aufgabe hat sich das Projekt „Weltenbummler“ verschrieben.„Unser Weltenbummler-Internetcafé in Pankow hat ein breit gefächertes Angebot“, sagt Christa Engl, Koordinator des Projektes, das vom Humanistischen Verbandes Berlin getragen wird. Ehrenamtliche Kursleiter ermöglichen dabei Interessierten einen Einstieg in die Welt des Computers, des Smartphones...

3 Bilder

Auf den Spuren von Freddy Schorn: Heimathafen-Regisseurin sucht Senioren für Theaterprojekt

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 14.05.2017 | 24 mal gelesen

Neukölln. Der Heimathafen Neukölln arbeitet an einem ungewöhnlichen Theaterprojekt und sucht dafür Menschen, die zwischen 80 und 95 Jahre alt sind. Voraussetzung ist, dass sie Lust haben, aus ihrem Leben zu erzählen.„Finding Freddy“ (Freddy finden) heißt das Projekt, und im Mittelpunkt steht Alfred Schorn. Schon die kargen Fakten lassen ahnen, wie bewegt sein Leben war. Er wird 1925 geboren und lebt im Norden Neuköllns, in...

Zu Pfingsten an die Ostsee

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 13.05.2017 | 5 mal gelesen

Buch. Seit mehr als einem Vierteljahrhundert organisieren Ehrenamtliche für Senioren aus der Region Buch und Karow Erholungsreisen in das Ferienheim „Wrzos“ in Lukecin (Polen). Für die Pfingstzeit haben sie wieder eine Fahrt geplant. Sie organisieren vom 2. bis 9. Juni unter dem Motto „Pfingstfrühkonzert an der Ostsee“ eine Senioren-Reise mit umfangreichem Programm. Für diese können sich Interessierte umgehend anmelden. Die...

Frank Steffel am Hörer

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 12.05.2017 | 4 mal gelesen

Reinickendorf. Die nächste Seniorensprechstunde am Telefon bieten der Bundestagsabgeordnete Frank Steffel (CDU) und seine Seniorenbeauftragte Helga Hötzl am Mittwoch, 24. Mai, von 11 bis 13 Uhr an. Wer Fragen rund ums Älterwerden, zu altersgerechten Diensten, zur Pflege oder auch zu Kultur- und Sportangeboten für Ruheständler hat, wählt in dieser Zeit die Hotline  22 77 25 00. bm

Küken, Nachtigallen und leckerer Löwenzahn: Freilandlabor lädt zu drei Führungen ein

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Britz | am 08.05.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Britzer Garten | Britz. Ob Kinder, Senioren oder Familien – im Britzer Garten gibt es Führungen für alle. In den nächsten Tagen stehen drei Veranstaltungen auf dem Programm. Am Sonntag, 14. Mai, um 10 Uhr sind Klein und Groß willkommen, wenn Bernd Steinbrecher sich aufmacht, um aus sicherem Abstand Vögel beim Füttern ihrer frischgeschlüpften Jungen zu beobachten. Der Treffpunkt ist am Eingang Buckower Damm.Ebenfalls am Sonntag erklärt Manuela...

Senioren treffen sich zum Kegeln

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 07.05.2017 | 6 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Die Senioren-Kegelgruppen des Bezirksamtes suchen noch Mitglieder. Unter dem Motto „Kegeln hält fit!“ treffen sich die Gruppen regelmäßig alle 14 Tage zum Kegeln und unternehmen zudem Ausflüge und andere Freizeitaktivitäten. Weitere Informationen beim Seniorenamt unter  902 77 45 53. HDK

1 Bild

Seniorenvertretung wählt neuen Vorstand

Gerald Lorenz
Gerald Lorenz | Waidmannslust | am 06.05.2017 | 69 mal gelesen

Schnappschuss

Sozial gesichert älter werden

Berit Müller
Berit Müller | Wittenau | am 06.05.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Restaurant Maestral | Wittenau. Staatssekretär Karl-Josef Laumann und der Bundestagsabgeordnete Frank Steffel (CDU) laden zu einem Infoabend der Christlich Demokratischen-Arbeitnehmerschaft Deutschlands (CDA) am Donnerstag, 18. Mai, um 19 Uhr ins Restaurant Maestral am Eichborndamm 236. Laumann ist Patienten- und Pflegebeauftragter der Bundesregierung und Vorsitzender der CDA, Steffel ist Kreisvorsitzender der CDU Reinickendorf. Das Thema lautet:...

1 Bild

Der Sport-Gesundheitspark Berlin e.V. lädt am Donnerstag, 01.06.2017 19:00 - 19:45 und am Samstag, 10.06.2017 12:00 - 12:45 zu einem kostenfreien Schnuppertermin für die Wassergymnastik an.

Berlin: Sport-Gesundheitspark Berlin e.V. - Wedding | Gesundheitsorientierte Wassergymnastik - vielfältiges und vorteilhaftes Training im brusthohen Wasser. Täglich bietet der Sport-Gesundheitspark Berlin e.V. bis zu 12 Wassergymnastikgruppen mit qualifizierten Sporttherapeuten im Bewegungsbad des evangelischen Geriatriezentrums in der Reinickendorfer Straße 61 13347 Berlin an. Gezielte Bewegung im 30°C warmen Wasser ist besonders bei Übergewicht und Gelenkbeschwerden...

Politiker lädt zum Golden Girls’ Day

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 03.05.2017 | 6 mal gelesen

Reinickendorf. Nach dem Girls’ Day ist vor dem Golden Girls’ Day: Zu einem Schnuppertag im Berliner Parlament lädt der Abgeordnete Tim-Christopher Zeelen (CDU) interessierte Ruheständlerinnen aus dem Bezirk ein. Auf dem Programm stehen eine Führung durch das Abgeordnetenhaus, die Teilnahme an einer Plenarsitzung und ein persönliches Gespräch mit dem Reinickendorfer Politiker. Termin ist der 18. Mai, es gibt drei Plätze....

INSEL-Forum informiert

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Charlottenburg | am 01.05.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Haus am Mierendorffplatz | Charlottenburg. Am 8. Mai findet von 14 bis 16 Uhr im Haus am Mierendorffplatz das zweite Insel-Forum für Senioren statt. Es gibt Informationen, wo sie Hilfe und Unterstützung finden, und welche Angebote der Mobilitätshilfsdienst, die Kontaktstelle PflegeEngagement sowie der Pflegestützpunkt in der Zillestraße unterbreiten. Ebenso werden die Wahlen der Seniorenvertretung im Bezirk Stoff für angeregte Gespräche bei einem Glas...

Hohe Beteiligung bei der Wahl zur Seniorenvertretung

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Charlottenburg | am 27.04.2017 | 46 mal gelesen

Berlin: Rathaus Charlottenburg | Charlottenburg-Wilmersdorf. 5942 Senioren stimmten bei der Wahl zu den Seniorenvertretungen im Bezirk ab. Das entsprach einer Wahlbeteiligung von knapp 6 Prozent. Bei der letzten Wahl 2011 waren es gerade mal 0,44 Prozent.Für den wiedergewählten Vorsitzenden der Seniorenvertretung Charlottenburg-Wilmersdorf, Jens Friedrich, liegt das einerseits daran, dass zum ersten Mal alle Menschen über 60 Jahre direkt angeschrieben...

Senioren tanzen in den Mai

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 27.04.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Evangelisches Gemeindehaus | Tempelhof. Im evangelischen Gemeindehaus Alt-Tempelhof und Michael, Kaiserin-Augusta-Straße 23, wird am 8. Mai von 14.30 bis 16.30 Uhr ein Seniorennachmittag mit Tanz in den Mai veranstaltet. Unter anderem stehen Stuhl- und andere Tänze mit Tanzpädagogin Petra Meifert auf dem Programm. Weitere Informationen:  752 80 63. HDK

Spanischkurs für Senioren

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 24.04.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Seniorenfreizeitstätte Eduard Bernoth | Marienfelde. In der Seniorenfreizeitstätte Eduard Bernoth, Marienfelder Allee 104, unterrichtet eine spanisch-muttersprachliche Dozentin in der Regel jeden Mittwoch von 11.30 bis 13 Uhr Senioren in kleinen Gruppen. Auf dem Lehrplan steht „Spanisch – Konversation und Auffrischung“. Alles Weitere unter  22 50 03 36 (Frau Krajuschek). HDK

Sportkurs für Senioren

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Hakenfelde | am 23.04.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Seniorenklub Hakenfelde | Hakenfelde. Für Senioren gibt es ein neues Sportangebot. Im Selbstverteidigungskurs können sie lernen, wie man kritische Situationen rechtzeitig erkennt und vermeidet. Theorie und praktische Übungen helfen dabei, die eigene Angst zu kontrollieren und mit Aggressionen umzugehen. Der Kurs findet immer mittwochs von 11 bis 12 Uhr im Seniorenklub Hakenfelde am Helen-Keller-Weg 10 statt. Start ist am 24. Mai. Der Kurs zieht sich...

4 Bilder

Führungswechsel nach 13 Jahren: Die Seniorenvertretung ist gewählt und berufen

Berit Müller
Berit Müller | Spandau | am 23.04.2017 | 188 mal gelesen

Spandau. Das Ganze ging flott und konzentriert vonstatten: Am 12. April hat sich die neue Spandauer Seniorenvertretung konstituiert und in einem Rutsch auch gleich den Vorstand für die nächsten fünf Jahre gewählt. Im 17-köpfigen Gremium sind neue und bekannte Gesichter.Berauschend war die Wahlbeteiligung in der Zitadellenstadt nicht. 67.244 Spandauer im Alter über 60 waren in diesem Frühjahr aufgerufen, aus 33 Kandidaten 17...