Senioren

2 Bilder

Seniorenheimabriss am Hackeschen Markt: Nach Bericht in Berliner Woche informiert Eigentümer erstmals die Anwohner

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | vor 4 Tagen | 123 mal gelesen

Berlin: Pro Seniore Residenz Vis à vis der Hackeschen Höfe | Die Gerüchteküche brodelt schon länger, doch verlässliche Informationen gab es nicht. Nach dem detaillierten Bericht zu den Plänen des Eigentümers DC Values in der Berliner Woche informiert der erstmals per Hausaushang über seine Pläne. Wie berichtet, soll das erst 1998 fertiggestellte Gebäude an der Rosenthaler Straße 43-44 mit der Seniorenresidenz „Vis à vis der Hackeschen Höfe“ abgerissen werden und einem neuen Wohn-,...

Depressionen und Angst im Alter

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Gropiusstadt | am 19.02.2018 | 4 mal gelesen

Berlin: Selbsthilfezentrum Neukölln-Süd | Gropiusstadt. Menschen, die unter Depressionen, Angst und Panikattacken leiden und mindestens 70 Jahre alt sind, werden für die Gründung einer neuen Selbsthilfegruppe gesucht. Die Mitglieder möchten sich über ihre Probleme austauschen, aber auch über alle anderen Themen, die ihnen wichtig sind, sprechen. Treffpunkt wird im Selbsthilfezentrum Lipschitzallee 80 sein. Wer Interesse hat, melde sich unter 605 66 00. sus

Jung und Alt dürfen mitmischen: Generationen-BVV am 25. April

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Haselhorst | am 19.02.2018 | 20 mal gelesen

Berlin: Rathaus Spandau | Die Generationen-BVV geht dieses Jahr in die elfte Runde. Der Termin steht mit dem 25. April bereits fest, die Tagesordnung nicht. Bis zum 16. März können noch Vorschläge eingereicht werden. Einmal pro Jahr, immer im April, ist es gute Tradition im Bezirk, junge und ältere Spandauer zur Bezirksverordnetenversammlung (BVV) der Generationen ins Rathaus einzuladen. Dort können sie die Themen, die ihnen besonders am Herzen...

Wanderung um den Straussee

Berit Müller
Berit Müller | Wartenberg | am 18.02.2018 | 1 mal gelesen

Wartenberg. Unter dem Motto „Wandere mit – bleib fit“ geht es am Mittwoch, 21. Februar, um 10 Uhr von Wartenberg nach Strausberg. Die Tour führt rund neun Kilometer um den Straussee. Wanderführer ist Gunther Saß. Die Teilnahme kostet zwei Euro, Infos gibt es im Nachbarschaftshaus Ribnitzer Straße 1b unter 96 27 71 27. Wer mitwandern möchte, finde sich kurz vor 10 Uhr am S-Bahnhof Wartenberg ein. bm

1 Bild

Gesundheitspolitik-speziell für Senioren

Dagmar Marquard
Dagmar Marquard | Mitte | am 17.02.2018 | 8 mal gelesen

Berlin: Abgeordnetenhaus | Die Senioren Union Pankow lädt zu einer Diskussionsrunde zum Thema "Gesundheitspolitik-speziell für Senioren" ein. Dr. Gottfried Ludewig, MdA , wird uns über aktuelle Inhalte informieren und Ihre Fragen beantworten. Wir treffen uns im Abgeordnetenhaus von Berlin. Eintritt frei

1 Bild

Polizei sensibilisiert Senioren für Trickbetrug

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 17.02.2018 | 25 mal gelesen

Die Zahl der Senioren wächst, die der Trickbetrügereien nimmt nicht ab. Die Berliner Polizei hat deshalb 2018 zum Seniorensicherheitsjahr erklärt. Zum Auftakt einer Reihe von Präventionsveranstaltungen begrüßte Polizeivizepräsidentin Margarete Koppers 80 Senioren im Theater Coupé am Hohenzollerndamm. Martha Krause, die Frau aus dem Ein-Zimmer-Appartement im Machandelweg, ist eine liebenswerte Rentnerin: hilfsbereit,...

Broschüre für Senioren

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 17.02.2018 | 8 mal gelesen

Spandau. Die Seniorenbroschüre „Aktiv älter werden in Spandau 2018“ ist erschienen. Sie informiert über kulturelle und sportliche Angebote, Weiterbildungskurse und Veranstaltungen im Bezirk. Zudem finden Senioren hier Adressen und Ansprechpartner zu allen Fragen rund um das Thema Soziales. Auch ehrenamtliche Aktivitäten wie den Gratulationsdienst stellt die Bezirksbroschüre näher vor. Sie liegt kostenlos im Rathaus Spandau,...

ADAC-Schulung für Senioren

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Oberschöneweide | am 16.02.2018 | 3 mal gelesen

Berlin: Jugendverkehrsschule Köpenick | Oberschöneweide. Der Allgemeine Deutsche Automobilclub bietet wieder kostenlose Schulungen für ältere Menschen an. In den vierteiligen Kursen unter dem Motto „Sicher mobil“ geht es um technische Entwicklungen und rechtliche Neuerungen rund um den Straßenverkehr. Aber auch Fragen wie Gesundheit, neue Verkehrsregeln und altersgerechte Ausstattung von Fahrzeugen werden besprochen. Der Kurs mit vier Terminen richtet sich an Leute...

Ehrenamtlicher Besuchsdienst

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 16.02.2018 | 5 mal gelesen

Reinickendorf. Die evangelische Kirche in Reinickendorf sucht Ehrenamtliche, die sich für Besuchsdienste in Altenpflegeheimen engagieren. Die erwachsenen Helfer sollten Zeit haben zum Zuhören, Gespräche führen, Vorlesen und Freude daran haben, Trost zu spenden, Mut zu machen und gemeinsam mit den Senioren zu lachen. Der Dienst umfasst mindestens vier Stunden im Monat für den Besuch von Bewohnern in Altenpflegeheimen und...

2 Bilder

Protest gegen Preise beim Aquafitness: Kursteilnehmer schreiben Brief an Bäderchef

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Wilhelmstadt | am 16.02.2018 | 94 mal gelesen

Berlin: Kombibad Spandau Süd | In Spandau protestieren Kunden des Kombibads Spandau Süd gegen höhere Preise beim Aquafitness. Seit 1. Februar gelten in Berlins Schwimmbädern neue Tarife. Teilnehmer von Aquafitness-Kursen beschweren sich bei den Berliner Bäder-Betrieben (BBB) über höhere Preise. „Wir bekunden Ihnen hiermit unseren Unmut, unsere Empörung über die 32 Prozent Erhöhung der Basic Kurse“, heißt es in einem Brief vom 1. Februar an BBB-Vorstand...

Deftiger Mittagstisch

Berit Müller
Berit Müller | Neu-Hohenschönhausen | am 16.02.2018 | 3 mal gelesen

Berlin: Seniorenbegegnungsstätte Warnitzer Straße 8 | Neu-Hohenschönhausen. „Futtern wie bei Muttern“ heißt es wieder am Dienstag, 20. Februar, um 12 Uhr in der Begegnungsstätte im Warnitzer Bogen 8. Kostenbeitrag für den deftigen Mittagstisch: vier Euro. Informationen gibt es unter 929 02 84. bm

1 Bild

Ruhestand – Große Freiheit oder tiefes Loch?

Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark
Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark | Schöneberg | am 15.02.2018 | 7 mal gelesen

Berlin: Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark | Bei Leben im Alter im Februar geht es um den Ruhestand. Ruhestand im Wandel der Zeit. Was tut mir gut? Informationen und Austausch mit Dr. Katharina Mahne, Soziologin und Coach. Es ist eine offene monatliche Veranstaltungsreihe immer am 4. Dienstag im Monat, 14-15.30 Uhr Einfach vorbeikommen! Spenden willkommen! Weitere Informationen und Newsletter unter: kurmark@pfh-berlin.de Verkehrsverbindungen: Nollendorfplatz /...

1 Bild

Alterscoolness 70+ Zwanzig Berliner Ehrenamtliche im Porträt

Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark
Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark | Schöneberg | am 15.02.2018 | 9 mal gelesen

Berlin: Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark | Was macht ein Singpate, welche Aufgaben übernimmt eine Hospizhelferin, und wie kann man sich sonst noch für andere Menschen einsetzen? Diese und weitere Themen rund um das Engagement im Alter stehen im Mittelpunkt der Ausstellung. Zur Vernissage sind Sie herzlich eingeladen am Freitag, den 23. Februar 2018 um 18:00 Uhr Zur Eröffnung spricht Jutta Kaddatz, Stadträtin in Tempelhof-Schöneberg. Anschließend singen Frauen...

1 Bild

Varieté für Senioren abgesagt

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 15.02.2018 | 342 mal gelesen

Berlin: Urania Berlin | Ein halbes Jahrhundert ist mit der Organisation der Varieté-Veranstaltungen für Senioren im Urania-Haus alles gutgegangen. Und nun das: Das Nachmittagsvergnügen für die Älteren ist komplett abgesagt. Insgesamt mehr als 10 000 Senioren sind betroffen. Seit mehr als 50 Jahren haben in der Urania die Varieté-Gastspiele vor meist ausverkauftem Haus stattgefunden. Veranstalter war bis zu seinem Tod im vergangenen Sommer der...

Kurs: Mit dem PC umgehen

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 15.02.2018 | 4 mal gelesen

Zehlendorf. Zwei Computerkurse für Bürger ab 50 Jahren sind in zwei Freizeitstätten im Angebot. Bedieneroberfläche, die Organisation von Dateien, die Nutzung des Internets sowie den Umgang mit E-Mails. In der Freizeitstätte Süd, Teltower Damm 226, läuft ein Kurs mittwochs von 10.30 bis 12 Uhr, im Hans-Rosenthal-Haus, Bolchener Straße 5, mittwochs von 16 bis 17.30 Uhr. Die Teilnahmegebühr für zehn Doppelstunden beträgt 59...

Ausstellung über Ehrenamtliche im Seniorenalter

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 15.02.2018 | 39 mal gelesen

Berlin: Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark | Die Wanderausstellung „Alterscoolness 70 plus. Zwanzig Ehrenamtliche im Porträt“ ist weitergezogen. Nächster Präsentationsort vom 23. Februar bis 4. April ist das Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark, KurmärkischenStraße 1-3. Die Eröffnung feiern am 23. Februar um 18 Uhr die Leiterin des Zentrums, Jutta Husemann, sowie Sozialstadträtin Jutta Kaddatz (CDU) und das Ausstellungsteam der Synopsisfilm, vertreten durch...

Sicher mobil im Alter

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Wilmersdorf | am 15.02.2018 | 6 mal gelesen

Berlin: ADAC-Geschäftsstelle | Wilmersdorf. Der ADAC Berlin-Brandenburg möchte ältere Verkehrsteilnehmer mit dem Seminar "Sicher mobil" dabei unterstützen, weiterhin sicher am Straßenverkehr teilzunehmen. Das vierteilige Programm richtet sich an Verkehrsteilnehmer über 50 Jahre, die ihr Wissen auffrischen und sich über technische Entwicklungen und rechtliche Neuerungen im Straßenverkehr informieren möchten. Jede Veranstaltung dauert zwischen 90 und 120...

Einladung zu Tanz und Tee

Berit Müller
Berit Müller | Neu-Hohenschönhausen | am 15.02.2018 | 4 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftshaus im Ostseeviertel | Neu-Hohenschönhausen. Zum Tanztee mit Chris lädt am Donnerstag, 22. Februar, um 14 Uhr das Nachbarschaftshaus im Ostseeviertel, Ribnitzer Straße 1b ein. Der Eintritt kostet inklusive Imbiss sechs Euro. Karten und Infos gibt es unter 92 04 56 64. bm

Enkeltrick und andere Gefahren

Harald Ritter
Harald Ritter | Mahlsdorf | am 15.02.2018 | 6 mal gelesen

Berlin: Bürgerstübchen Mahlsdorf | Mahlsdorf. Der Bürgerverein Mahlsdorf-Süd engagiert sich für die Sicherheit von Senioren. Auf einer Veranstaltung am Donnerstag, 22. Februar, um 15 Uhr im „Bürgerstübchen“ des Vereins klären Mitarbeiter des Polizeiabschnitts 63 über den „Enkeltrick“ und andere Gefahren für Senioren durch Kriminelle auf. Der Eingang zum „Bürgerstübchen“, Hultschiner Damm 94, befindet sich am Erich-Baron-Weg. Wegen begrenzter Platzkapazitäten...

Fit für den Computer

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Haselhorst | am 13.02.2018 | 3 mal gelesen

Berlin: Treffpunkt Pulvermühle | Haselhorst. Für Senioren, Einsteiger und Fortgeschrittene beginnen am 26. Februar wieder neue Computerkurse. Veranstalter ist der Gemeinwesenverein Haselhorst. Wer sich anmelden will und genauere Infos zu den einzelnen Kursen braucht, meldet sich unter 35 40 28 89 oder clausen@gwv-haselhorst.de. Der Einsteigerkurs kostet 63 Euro und der Kurs für Fortgeschrittene 84 Euro. Die Kurse gehen über zehn Wochen. Ort ist der...

3 Bilder

Helga Balkie (60) bekämpft MS mit Sport

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 12.02.2018 | 87 mal gelesen

Helga Balkie (60) ist sehbehindert und eine der besten Karateka ihrer Altersklasse. Gerade erst wurde sie Ende Januar vom Bezirkssportbund und Bezirksamt zur Sportlerin des Jahres gekürt. Unterdessen bereitet sie sich auf die nächsten Wettkämpfe vor: die Berlin Open am Sonnabend, 17. Februar, und im Mai die Europameisterschaften in Serbien. Das Hauptziel sind aber die Weltmeisterschaften im November in Spanien. Hier will...

Duo Memories lädt zum Tanz

Berit Müller
Berit Müller | Friedrichsfelde | am 12.02.2018 | 2 mal gelesen

Berlin: Tierpark Berlin | Friedrichsfelde. Für gute Laune und flotte Rhythmen sorgt das Duo Memories am Dienstag, 20. Februar, um 14 Uhr in der Seniorenbegegnungsstätte „Am Tierpark“ in der Sewanstraße 235. Der Eintritt zur Tanzveranstaltung kostet 4,50 Euro. Infos gibt es unter 51 09 81 60. bm

Senioren im Straßenverkehr

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 11.02.2018 | 14 mal gelesen

Berlin: Begegnungsstätte Mehring-Kiez | Kreuzberg. Wie bewegen sich ältere Menschen im Straßenverkehr? Ein Projekt der Technischen Universität Berlin möchte das herausbekommen. Informationen dazu gibt es am Mittwoch, 21. Februar, in der Begegnungsstätte Mehring-Kiez in der Friedrichstraße 1. Beginn ist um 13 Uhr. Anmeldung unter 22 50 501 40, E-Mail: ba-friedrichstraße1@gmx.de. tf

1 Bild

"Für ein Spandau, das niemanden behindert": Sargon Lang im Interview 1

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Wilhelmstadt | am 10.02.2018 | 92 mal gelesen

Sargon Lang (44) hat als Bezirksbeauftragter für Senioren und Menschen mit Behinderung vor allem die Barrierefreiheit im Blick. Mit Reporterin Ulrike Kiefert sprach er über „spandau inklusiv“, die erste barrierefrei berollbare Bushaltestelle, und über das, was 2018 so ansteht. Das Projekt „spandau inklusiv“ geht ins sechste Jahr. Welche Aktionen für dieses Jahr geplant sind, werden Sie beim Inklusiven Neujahrsempfang...

Nicht zu alt für WhatsApp

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 10.02.2018 | 5 mal gelesen

Berlin: Bayouma-Haus | Friedrichshain. "Oma und Opa lernen jetzt WhatsApp" heißt eine Veranstaltungsreihe für Seniorinnen und Senioren im Bayouma-Haus, Frankfurter Allee 110. Die nächsten Termine, an denen man den Umgang mit dem Android Smartphone lernen kann, sind am 22. Februar und 1. März, jeweils von 14.30 bis 16 Uhr, sowie am 2. März zwischen 10 und 11.30 Uhr. Das Angebot ist kostenlos, aber eine vorherige Anmeldung erforderlich, 29 04 91 36....