Senioren

Hohe Beteiligung bei der Wahl zur Seniorenvertretung

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Charlottenburg | vor 2 Tagen | 13 mal gelesen

Berlin: Rathaus Charlottenburg | Charlottenburg-Wilmersdorf. 5942 Senioren stimmten bei der Wahl zu den Seniorenvertretungen im Bezirk ab. Das entsprach einer Wahlbeteiligung von knapp 6 Prozent. Bei der letzten Wahl 2011 waren es gerade mal 0,44 Prozent.Für den wiedergewählten Vorsitzenden der Seniorenvertretung Charlottenburg-Wilmersdorf, Jens Friedrich, liegt das einerseits daran, dass zum ersten Mal alle Menschen über 60 Jahre direkt angeschrieben...

Senioren tanzen in den Mai

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | vor 2 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: Evangelisches Gemeindehaus | Tempelhof. Im evangelischen Gemeindehaus Alt-Tempelhof und Michael, Kaiserin-Augusta-Straße 23, wird am 8. Mai von 14.30 bis 16.30 Uhr ein Seniorennachmittag mit Tanz in den Mai veranstaltet. Unter anderem stehen Stuhl- und andere Tänze mit Tanzpädagogin Petra Meifert auf dem Programm. Weitere Informationen:  752 80 63. HDK

Spanischkurs für Senioren

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | vor 5 Tagen | 4 mal gelesen

Berlin: Seniorenfreizeitstätte Eduard Bernoth | Marienfelde. In der Seniorenfreizeitstätte Eduard Bernoth, Marienfelder Allee 104, unterrichtet eine spanisch-muttersprachliche Dozentin in der Regel jeden Mittwoch von 11.30 bis 13 Uhr Senioren in kleinen Gruppen. Auf dem Lehrplan steht „Spanisch – Konversation und Auffrischung“. Alles Weitere unter  22 50 03 36 (Frau Krajuschek). HDK

4 Bilder

Führungswechsel nach 13 Jahren: Die Seniorenvertretung ist gewählt und berufen

Berit Müller
Berit Müller | Spandau | am 23.04.2017 | 143 mal gelesen

Spandau. Das Ganze ging flott und konzentriert vonstatten: Am 12. April hat sich die neue Spandauer Seniorenvertretung konstituiert und in einem Rutsch auch gleich den Vorstand für die nächsten fünf Jahre gewählt. Im 17-köpfigen Gremium sind neue und bekannte Gesichter.Berauschend war die Wahlbeteiligung in der Zitadellenstadt nicht. 67.244 Spandauer im Alter über 60 waren in diesem Frühjahr aufgerufen, aus 33 Kandidaten 17...

Sportkurs für Senioren

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Hakenfelde | am 23.04.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Seniorenklub Hakenfelde | Hakenfelde. Für Senioren gibt es ein neues Sportangebot. Im Selbstverteidigungskurs können sie lernen, wie man kritische Situationen rechtzeitig erkennt und vermeidet. Theorie und praktische Übungen helfen dabei, die eigene Angst zu kontrollieren und mit Aggressionen umzugehen. Der Kurs findet immer mittwochs von 11 bis 12 Uhr im Seniorenklub Hakenfelde am Helen-Keller-Weg 10 statt. Start ist am 24. Mai. Der Kurs zieht sich...

Tai-Chi-Kurse für Senioren

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 20.04.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Seniorenfreizeitstätte Stierstraße | Friedenau. Die Seniorenfreizeitstätte, Stierstraße 20a, bietet ab 12. Mai zwei neue Tai-Chi-Kurse an. Die Kurse finden jeden zweiten und vierten Freitag im Monat statt, von 10 bis 11 Uhr Tai Chi und von 11.10 bis 12 Uhr Tai Chi Fächerkunst. Auch für den Kurs „Tai Chi – Schwert mit und ohne Vorkenntnisse“ mittwochs von 15 bis 15.50 Uhr werden noch Teilnehmer gesucht. Die Möglichkeit zu Anmeldung und weiteren Informationen gibt...

Senioren wählen Vertreter

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 20.04.2017 | 8 mal gelesen

Reinickendorf. Berlinweit haben Senioren im März ihre neuen Interessenvertreter gewählt. Die Ergebnisse in Reinickendorf sehen wie folgt aus: Zur Wahl berechtigt waren 78.368 Männer und Frauen, 2939 haben von ihrem Recht Gebrauch gemacht. Dies entspricht einer Wahlbeteiligung von 3,77 Prozent. Die höchste Beteiligung gab es mit 7,02 Prozent in Treptow-Köpenick. In der Reinickendorfer Interessenvertretung für Senioren sitzen...

Auf Verbrecherjagd gehen: Seniorenuniversität bietet spannende Einblicke in verschiedene Wissensgebiete

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 19.04.2017 | 26 mal gelesen

Lichtenberg. Junggebliebene können ihr Wissen wieder bei den Ringvorlesungen der Seniorenuniversität Lichtenberg erweitern. Hochschul-Professoren und Experten sorgen für generationenübergreifende Bildung.Ab dem 3. Mai haben wissbegierige Senioren jeden Mittwoch um 15 Uhr Gelegenheit, in den Hörsälen das Neueste aus den Wissenschaften zu erfahren. Mit der Vorlesung „Das Sumatra-Nashorn im Spannungsfeld von Mensch und Natur“...

Prävention für Senioren

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 17.04.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: LKA Columbiadamm | Tempelhof. Jeweils am letzten Dienstag des Monats findet im Gebäude des Landeskriminalamts am Columbiadamm 4 eine etwa eineinhalbstündige Präventionsveranstaltung für Seniorensicherheit statt. Nächster Termin ist der 25. April um 14 Uhr. In Ergänzung zu den Vorträgen in Senioreneinrichtungen, -freizeitstätten und Kirchengemeinden richtet sich dieses Angebot nicht an Gruppen, sondern an Einzelpersonen, Angehörige und anderen...

Philosophiekurs im Seniorenclub

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Grunewald | am 14.04.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Seniorenclub Herthastraße 25a | Grunewald. Wer seine Weisheit auf die Probe stellen will, kann dafür einen neuen Philosophiekurs nutzen, der am Montag, 24. April, startet. Immer am vierten Montag im Monat von 16.15 bis 17.45 Uhr ist Treff im Seniorenclub Herthastraße 25a. Wer mitdiskutieren will, welche Bestimmung das Dasein hat und welche Rolle die Liebe und der Tod darin spielen, meldet sich im Club vorher persönlich an und zahlt als Beitrag pro Sitzung 3...

Senioren wählten ihre Vertreter 1

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 13.04.2017 | 29 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Vom 27. bis 31. März fand berlinweit die Wahl zur Seniorenvertretung statt. Insgesamt 5.942 Charlottenburger und Wilmersdorfer haben von ihrem Wahlrecht Gebrauch gemacht. Wahlberechtigt waren 99.833 Senioren, das entspricht einer Wahlbeteiligung von 5,95 %. Die Wahlbeteiligung bei der letzten Wahl zur Seniorenvertretung im Jahr 2011 lag bei 0,44 %. Die Berufung der Kandidaten in die...

2 Bilder

Der Verein „NetComputer Lernen“ (NCL) schult und berät Senioren seit 20 Jahren

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 13.04.2017 | 35 mal gelesen

Berlin: NCL | Marzahn. Der Verein NCL ist die erste Adresse für Senioren im Bezirk, die in die Welt der modernen Informationstechnik einsteigen wollen. Im 20. Jahr seines Bestehens treten neue Themen in den Vordergrund, etwa der Umgang mit dem Smartphone und Apps. Das ist eine der Besonderheiten des Vereins: Er muss sich immer wieder den neuesten technischen Herausforderungen stellen, will er mit der Entwicklung der Informationstechnik...

Gesunder Tag im SOS-Kinderdorf

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 13.04.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: SOS-Kinderdorf | Moabit. Der 26. April steht im SOS-Kinderdorf Berlin, Waldstraße 23/24, ganz im Zeichen der Gesundheit. Von 9 bis 18 Uhr sind Kinder, Jugendliche, Eltern und Senioren unter dem Motto „Das Leben ist bunt“ eingeladen, beim „Gesunden Tag“ mitzumachen und sich zu informieren, was Körper, Seele und auch der Umwelt guttut. KEN

So bändigt man Smartphones

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Grunewald | am 12.04.2017 | 18 mal gelesen

Berlin: Seniorenclub Herthastraße 25a | Grunewald. Ohne Smartphone leben, das kommt für immer weniger Senioren in Frage. Damit ältere Semester alle sinnvollen Funktionen ihrer Mobiltelefone nutzen lernen, veranstaltet der Seniorenclub Herthastraße 25a ab Dienstag, 25. April, zwei neue Kurse. Entweder von 14.30 bis 16 Uhr oder von 16.15 bis 17.45 Uhr sitzen Teilnehmer bis 6. Juni jede Woche mit einem Experten beisammen, der ihnen die Technik nahe bringt. Anmelden...

1 Bild

26. Offenen Vereinssportfest des ESV Lok Berlin-Schöneweide e.V.

Berlin: ESV Lok Schöneweide | Alle Treptow-Köpenicker in den Altersgruppen vom Vorschulkind bis zu den Hochbetagten sind zu dem Sportfest eingeladen. Aus mehr als 20 Sportstationen kann man auswählen, was einem beim sportlichen Üben am meisten Spaß macht. An allen Stationen zählt nur das Mitmachen. Und das wird sogar noch mit einem Tombolagewinn für alle Teilnehmer belohnt. Für Kinder ist eine Hüpfburg aufgebaut, eine Kinderschminkerin macht die...

Amphibien entdecken

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Britz | am 11.04.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Britzer Garten | Britz. In der Reihe „Natur für Senioren“ veranstaltet das Freilandlabor Britz am Mittwoch, 19. April, von 11 bis 12.30 Uhr eine Führung zu den Amphibien im Britzer Garten. Die Wanderung der Kröten und Grasfrösche ist jetzt abgeschlossen, aus den Eiern haben sich Kaulquappen entwickelt. An den flachen Uferbereichen ist das Wasser schon so warm, dass die erwachsenen Teichfrösche ihr Konzert beginnen. Friedrich-Karl Schembecker...

1 Bild

Seniorenclub in der „Schlange“ droht das Aus

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 11.04.2017 | 65 mal gelesen

Berlin: DRK-Treff Schlange | Wilmersdorf. Null Euro Miete – diese Vorzugsbehandlung für die DRK-Seniorenbegegnungsstätte in der Schlangenbader Straße geht nun zu Ende. Es droht der Rauswurf. Und der Bezirk übt Kritik an einem Landesunternehmen, das auf Kosten einer Sozialeinrichtung verdienen will.Die Kündigung ist eingereicht, der Auszug nach jetzigem Stand nicht mehr zu vermeiden. Absender: die Degewo, Berlins größte kommunale Wohnungsgesellschaft. Der...

Wer hat Kleiderspenden für die Modenschau?

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Grunewald | am 10.04.2017 | 3 mal gelesen

Grunewald. Zur Ausrichtung einer sommerlichen Modenschau sucht der Seniorenclub Herthastraße 25a nach Second-Hand-Kleidung sowohl für Damen als auch für Herren. Noch bis 8. Mai können Unterstützer ihre ausrangierten Klamotten vor Ort abgeben – oder im Seniorenclub Wallotstraße 4. Nach Sichtung der Bestände werden die Modeschöpfer ihre Gaben neu kombinieren und im Sommer öffentlich zur Schau tragen. Ein entsprechender Termin...

In Bewegung bleiben

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 07.04.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Pestalozzi-Fröbel-Hauses | Schöneberg. Bewegung hält fit und gesund. Im Spiegelsaal des Pestalozzi-Fröbel-Hauses, Haus 2b, Karl-Schrader-Straße 7-8, wird immer dienstags 11.30 bis 13.30 Uhr ein Trainingsprogramm für ältere Menschen angeboten. Ziel der funktionalen Gymnastik ist die Kräftigung und Dehnung der Muskulatur. Anschließend gibt es Kaffee und einmal im Monat ein gemeinsames Frühstück. Die monatlichen Unkosten betragen 20 Euro. Weitere...

Wohnungslotsen gesucht

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 06.04.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Stadtteiltreff Der Nachbar | Schöneberg. Wegen steigender Nachfrage geht der Pflegestützpunkt Tempelhof-Schöneberg in eine zweite Runde seines Wohnungslotsenprojekts. Ehrenamtliche unterstützen Senioren in Fragen rund um das Thema Wohnen im Alter. Ab dem 15. Mai können sich Interessierte zu ehrenamtlichen Wohnungslotsen qualifizieren lassen. Projektkoordinatorinnen vermitteln sie anschließend an Hilfesuchende und begleiten sie bei ihrer Tätigkeit. Die...

Senioren spielen Minigolf

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 05.04.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Seniorenfreizeitstätte Eduard Bernoth | Marienfelde. In der Seniorenfreizeitstätte „Eduard-Bernoth“, Marienfelder Allee 104, trifft sich regelmäßig jeden Montag von 9 bis 13 Uhr eine Seniorengruppe zum Minigolfspiel. Die Gruppe unternimmt auch gemeinsam andere Freizeitaktivitäten und sucht weitere Mitglieder. Alle Informationen unter  751 21 23 oder  0157/72 73 96 31. HDK

1 Bild

Eine glatte Eins: Der Medizinische Dienst bewertete das Haus Kaysersberg

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Stadtrandsiedlung Malchow | am 05.04.2017 | 79 mal gelesen

Berlin: Haus Kaysersberg | Weißensee. Über sehr gute Noten nach der Überprüfung durch den Medizinischen Dienst der Krankenkassen (MDK) kann sich das Team des Hauses Kaysersberg freuen.Träger des Pflegeheims in der Buschallee 89b ist die „Albert Schweitzer Stiftung – Wohnen & Betreuen“ (ASS). Nach der Qualitätsprüfung durch den MDK wurde der Einrichtung eine 1,0 zuerkannt. Auch bei der Zufriedenheit der Bewohner des Hauses konnte die glatte 1,0 erreicht...

Einhundert plus Eins

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 04.04.2017 | 7 mal gelesen

Reinickendorf. Das 101. Wiegenfest feierte Margarete Koch am 3. April. Die Seniorin wohnt bereits seit 1947 im Fuchsbezirk und hat neben jeweils einem Kind und Enkel inzwischen auch ein Urenkelchen. Das Bezirksamt Reinickendorf und die Berliner Woche gratulieren zum Geburtstag, wünschen alles Gute und Wohlergehen. bm

Rat und Tat für Senioren

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 02.04.2017 | 6 mal gelesen

Reinickendorf. Der Reinickendorfer CDU-Bundestagsabgeordnete Frank Steffel und seine Seniorenbeauftragte Helga Hötzl bieten ihre telefonische Senioren-Sprechstunde am 12. April von 11 bis 13 Uhr an. Sie sind dann beide unter  22 77 25 00 zu erreichen. CS

Tango Argentino für Ältere

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 02.04.2017 | 10 mal gelesen

Wilmersdorf. Schrittfolgen des Tango Argentino sind auch noch für ältere Semester erlernbar. Diese Ansicht vertritt Dozentin Wendy Hsiao Wang bei ihrem Volkshochschulkurs für Anfänger mit und ohne Vorkenntnissen, der am Dienstag, 25. April, startet. Der Tango Argentino-Kurs 55 plus findet bis 4. Juli dienstags um 14 Uhr bei der VHS in der Prinzregentenstraße 33-34 statt und kostet pro Person 71,26 Euro, ermäßigt 37,13 Euro....