Seniorenvertretung

4 Bilder

Führungswechsel nach 13 Jahren: Die Seniorenvertretung ist gewählt und berufen

Berit Müller
Berit Müller | Spandau | am 23.04.2017 | 134 mal gelesen

Spandau. Das Ganze ging flott und konzentriert vonstatten: Am 12. April hat sich die neue Spandauer Seniorenvertretung konstituiert und in einem Rutsch auch gleich den Vorstand für die nächsten fünf Jahre gewählt. Im 17-köpfigen Gremium sind neue und bekannte Gesichter.Berauschend war die Wahlbeteiligung in der Zitadellenstadt nicht. 67.244 Spandauer im Alter über 60 waren in diesem Frühjahr aufgerufen, aus 33 Kandidaten 17...

Senioren hatten die Wahl: Die Wahlbeteiligung zur Seniorenvertretung stieg um das Sechsfache

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 20.04.2017 | 25 mal gelesen

Lichtenberg. Ältere Menschen sollen das politische und gesellschaftliche Leben im Bezirk mitgestalten. Ende März wurde deshalb die bezirkliche Seniorenvertretung gewählt, das ihre Interessen artikulieren soll.Es gibt viele Sorgen und Nöte, die ältere Menschen beschäftigen: "Was mich bewegt, ist die Vereinsamung der Senioren. Wenn der Partner stirbt, fällt man in ein tiefes Loch", schreibt die 66-jährige Erika Wierzchowski....

Senioren wählen Vertreter

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 20.04.2017 | 8 mal gelesen

Reinickendorf. Berlinweit haben Senioren im März ihre neuen Interessenvertreter gewählt. Die Ergebnisse in Reinickendorf sehen wie folgt aus: Zur Wahl berechtigt waren 78.368 Männer und Frauen, 2939 haben von ihrem Recht Gebrauch gemacht. Dies entspricht einer Wahlbeteiligung von 3,77 Prozent. Die höchste Beteiligung gab es mit 7,02 Prozent in Treptow-Köpenick. In der Reinickendorfer Interessenvertretung für Senioren sitzen...

Wahlbeteiligung deutlich höher

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 19.04.2017 | 8 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. An der Wahl zur Seniorenvertretung haben sich in diesem Jahr deutlich mehr Menschen beteiligt als in den zurückliegenden Jahren. 71 563 Wahlberechtigte über 60 Jahre gibt es in Marzahn-Hellersdorf. 4018 von ihnen gaben ihre Stimme ab. Die Wahlbeteiligung lag damit bei 5,6 Prozent gegenüber 0,5 Prozent im Jahr 2011. Die Stimmabgabe konnte erstmals auch per Briefwahl durchgeführt werden. Diese Möglichkeit...

Senioren wählten ihre Vertreter 1

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 13.04.2017 | 29 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Vom 27. bis 31. März fand berlinweit die Wahl zur Seniorenvertretung statt. Insgesamt 5.942 Charlottenburger und Wilmersdorfer haben von ihrem Wahlrecht Gebrauch gemacht. Wahlberechtigt waren 99.833 Senioren, das entspricht einer Wahlbeteiligung von 5,95 %. Die Wahlbeteiligung bei der letzten Wahl zur Seniorenvertretung im Jahr 2011 lag bei 0,44 %. Die Berufung der Kandidaten in die...

1 Bild

Beteiligung an Wahl zur Seniorenvertretung stark gestiegen

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 11.04.2017 | 92 mal gelesen

Mariendorf. Ende März wurden die Berliner Seniorenvertretungen neu gewählt. In Tempelhof-Schöneberg standen insgesamt 20 Kandidaten zur Wahl. Das beste Ergebnis kann der Naturwissenschaftler Joachim Pohlmann aus Mariendorf für sich verbuchen.Laut Prozedere darf jeder Wahlberechtigte bis zu zehn Kandidaten ankreuzen. Die 17 Kandidaten mit den meisten Stimmen gelten als gewählt. Von 4762 abgegebenen Stimmen – das entspricht...

Seniorenwahl beendet

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 07.04.2017 | 16 mal gelesen

Lichtenberg. Mit einer bislang nie erreichten Wahlbeteiligung von 5049 abgegebenen Stimmen endete die Wahl zur Seniorenvertretung am 31. März. Vier Tage lang hatten 70 000 Menschen im Bezirk die Möglichkeit, den Kandidaten für dieses bezirkliche Gremium ihre Stimme zu geben. Wahlberechtigt waren Menschen, die älter als 60 Jahre sind. Bei der letzten Wahl im Jahre 2011 gaben 752 Senioren ihre Stimme an. Das Wahlergebnis soll...

Senioren wählten ihre Vertretung

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 06.04.2017 | 13 mal gelesen

Mitte. Für die bezirkliche Seniorenvertretung wurden in der letzten Märzwoche 17 Mitglieder gewählt. Von den 65.071 wahlberechtigten Senioren haben in fünf Wahllokalen und erstmalig auch durch Briefwahl 3047 Senioren ihre Stimme abgegeben. Die Wahlbeteiligung lag mit 4,68 Prozent deutlich über der Beteiligung im Jahr 2011, wie Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne) mitteilt. Er wird am 10. April die Mitglieder für die...

Mehr Interesse an Seniorenwahl

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 05.04.2017 | 8 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Genau 5210 Senioren haben sich in diesem Jahr an der Wahl zur Seniorenvertretung des Bezirks beteiligt. Das waren 7,5 Prozent der Wahlberechtigten. Vor sechs Jahren hatten sich ganze 777 Senioren an der Wahl beteiligt, das waren nur 1,1 Prozent. Ein Grund ist, dass diesmal die Briefwahl möglich war. Wahlberechtigt waren rund 70 000 Einwohner des Bezirks ab 60 Jahre. Die 17 gewählten Seniorenvertretern...

Wahl legt Abteilung lahm

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 27.03.2017 | 7 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Wer die Seniorenbetreuung oder Ehrenamtskoordination des Bezirksamts besuchen will, muss sich bis Freitag, 7. April, auf Einschränkungen gefasst machen. In dieser Zeit ist das Personal mit der Wahl zur Seniorenvertretung und der anschließenden Stimmenauszählung befasst und kann keine zusätzlichen Aufgaben übernehmen. Deshalb bleibt die Abteilung geschlossen. Nur Sprechstunden bei der Beratung und...

Seniorenwahl 2017: Wahllokale öffnen

Landesseniorenvertretung Berlin
Landesseniorenvertretung Berlin | Mitte | am 24.03.2017 | 36 mal gelesen

60 Wahllokale öffnen anlässlich der Seniorenwahl 2017 in der kommenden Woche (27.-31.03.2017): ein Wahllokal je Bezirk an jedem Wochentag an einem anderen Ort, damit wohnortnah gewählt werden kann – so das Ziel des 2016 geänderten Berliner Seniorenmitwirkungsgesetzes. 297 Seniorinnen und Senioren aus allen Bezirken stellen sich der Wahl zur Berufung in die zwölf bezirklichen Seniorenvertretungen. Sie sind als...

Senioren haben jetzt die Wahl

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 22.03.2017 | 40 mal gelesen

Berlin. Vom 27. bis 31. März werden die bezirklichen Seniorenvertretungen gewählt. Jeder Wahlberechtigte kann zehn Stimmen vergeben. Es gibt in jedem Bezirk mindestens fünf Wahllokale, in denen jeweils an einem Tag gewählt werden kann. Informationen zu Terminen, Orten und Öffnungszeiten gibt es auf www.ü60.berlin. hh

Senioren wählen ihre Vertretung

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 22.03.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Rathaus Tiergarten | Moabit. Bürger mit Hauptwohnsitz im Bezirk Mitte, die bis zum 31. März das 60. Lebensjahr vollendet haben, können am 29. März von 10 bis 15 Uhr im kleinen Rathaussaal des Rathauses Tiergarten, Mathilde-Jacob-Platz 1, an der Wahl der Seniorenvertretung Mitte teilnehmen. Wer an diesem Tag verhindert ist, kann bereits am 27. März von 10 bis 15 Uhr im Nachbarschaftstreff in der Lützowstraße 27 wählen gehen. KEN

1 Bild

Kandidaten in Wort und Bild: Broschüre zur Wahl der Pankower Seniorenvertretung erschienen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 18.03.2017 | 50 mal gelesen

Pankow. Ende März wird im Bezirk die neue Seniorenvertretung gewählt. Diese wird danach vom Bezirksamt offiziell berufen.Wahlberechtigt sind Pankower, die über 60 Jahre alt sind. Damit sie sich ein Bild von den Kandidaten machen können, hat der zuständige Fachbereich im Sozialamt eine Broschüre erarbeitet. In dieser stellen sich die 13 nominierten Pankower in Wort und Bild vor. Außerdem gibt es detaillierte Hinweise zu den...

Senioren wählen ihre Vertretung

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 16.03.2017 | 10 mal gelesen

Steglitz. In der Zeit vom 27. bis 31. März findet in Berlin die Wahl der Seniorenvertretungen in den Bezirken statt. In Steglitz-Zehlendorf gibt es fünf Wahltermine an unterschiedlichen Orten. Am Montag, 27. März, kann im Rathaus Zehlendorf, Kirchstraße 1/3, gewählt werden, am Dienstag, 28. März, im Vitanas-Seniorenzentrum, Königstraße 25-27. Am Mittwoch, 29. März, stehen die Wahlurnen im Hans-Rosenthal-Haus, Bolchener Straße...

1 Bild

Die neuen Seniorentipps sind da: Broschüre mit vielen Infos für die älteren Neuköllner

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 12.03.2017 | 62 mal gelesen

Neukölln. Das Heft ist fast 100 Seiten stark und informiert über vieles, das ältere Menschen interessiert: Die „Seniorentipps“ für das Jahr 2017 sind erschienen.In der Broschüre finden sich jede Menge hilfreiche Adressen. Aufgelistet sind Freizeitstätten, Sozialkommissionen, Seniorenwohnhäuser, Sport- und Gesundheitsangebote, Vereine, Beratungsstellen und etliches andere mehr. Wer tanzen gehen oder Theater spielen möchte,...

1 Bild

Auf zur Wahl! Ende März werden in Berlin die bezirklichen Seniorenvertretungen gewählt

Stefanie Roloff
Stefanie Roloff | Friedenau | am 08.03.2017 | 142 mal gelesen

Berlin. Vom 27. bis 31. März sind 900 000 Berliner ab 60 Jahren dazu aufgerufen, ihre Interessenvertreter zu wählen. Erstmals ist auch Briefwahl möglich. Doch was bringt’s? Die wichtigsten Fakten auf einen Blick.Wer wird gewählt? In den zwölf Bezirken stehen 297 Kandidaten zur Wahl. Gewählt werden die Vorschlagslisten zur Berufung in die bezirkliche Seniorenvertretung. Das zuständige Mitglied des jeweiligen Bezirksamts beruft...

2 Bilder

Angetreten zur Seniorenwahl

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 06.03.2017 | 80 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Ende März werden die Berliner Seniorenvertretungen neu gewählt. In Tempelhof-Schöneberg stehen 20 Kandidaten auf der Liste. Am 10. und 11. März haben interessierte Wähler noch zwei Gelegenheiten, die Kandidaten kennenzulernen. Wahlberechtigt ist, wer am 31. März 2017 das 60. Lebensjahr vollendet und seinen Hauptwohnsitz im Bezirk hat. Die Staatsangehörigkeit spielt keine Rolle. Gewählt wird vom 27. bis...

Kurzfilm zur Wahl Seniorenvertreter "Müller kriegt Besuch" 13.3.2017

Stadtteilzentrum Charlottenburg-Nord
Stadtteilzentrum Charlottenburg-Nord | Charlottenburg-Nord | am 03.03.2017 | 32 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Charlottenburg-Nord | 13. März 2017 von 15-18 Uhr „Von alleene ändert sich nüscht“ ist das Motto dieses unterhaltsamen Kurzfilms, der von Senioren anlässlich der bevorstehenden Wahlen zur Seniorenvertretung gedreht wurde. Im Anschluss können wir mit Frau Beckmann, Mitwirkende und selbst Seniorenvertreterin über die Möglichkeiten, unsere Interessen stärker zu vertreten, ins Gespräch kommen. Im Café CharNo im Stadtteilzentrum mit Kaffee und...

2 Bilder

68 000 Marzahn-Hellersdorfer zur Seniorenwahl aufgerufen

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 02.03.2017 | 75 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Die Neuwahl der Seniorenvertretung des Bezirks steht an. Erstmals können die Senioren auch per Briefwahl ihre Stimme abgeben. Den älteren Menschen soll mit der Briefwahl die Teilnahme an der Wahl ihrer Vertretung erleichtert werden. Mit Erfolg. „Ende Februar hatten bereits 1300 Senioren ihre Abstimmungsbögen per Brief eingesandt, 2500 Anmeldungen zur Briefwahl lagen vor“, sagt Hannah Karrmann, Leiterin...

Kein Wahllokal in der Nähe: Seniorin kritisiert das Bezirksamt

Steffi Bey
Steffi Bey | Köpenick | am 02.03.2017 | 49 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Bis Ende März können ältere Einwohner des Bezirks die neue Seniorenvertretung wählen. Das möchte auch Dagmar Regehr aus der Elsenstraße gern tun. Doch leider gibt es weder in Alt-Treptow, noch in Plänterwald oder Baumschulenweg ein Wahllokal, beschwert sich die 74-Jährige. „Senioren aus diesen drei Ortsteilen müssen entweder die Briefwahl wahrnehmen oder Fahrgeld aufwenden, um zu den offiziellen Wahllokalen...

1 Bild

Warum Senioren im März wählen sollten 1

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 01.03.2017 | 133 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Sie sind fast 100 000. Und im März haben Bürger im Alter von 60 Jahren aufwärts die Wahl, wer ihre Interessen politisch vertreten soll. Für die Berliner Woche schreibt Jens Friedrich, der Vorsitzende der Bezirksseniorenvertretung, warum dieser Entscheid so wichtig ist.Den Namen Seniorenvertreter haben nun doch schon mal fast alle Senioren gehört. Aber dennoch ist vielen nicht klar, was die...

Senioren wählen ihre Vertretung

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 23.02.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Rathaus Tiergarten | Moabit. Vom 27. bis 31. März finden in Berlin die Wahlen zu den bezirklichen Seniorenvertretungen statt. Die Kandidatinnen und Kandidaten für Mitte stellen sich am 7. März von 10 bis 13 Uhr im BVV-Saal des Rathauses Tiergarten, Mathilde-Jacob-Platz 1, persönlich vor. Gewählt wird in Tiergarten am 27. März, 10 bis 15 Uhr, im Nachbarschaftstreff, Lützowstraße 27, und in Moabit am 29. März, 10 bis 15 Uhr, im kleinen Saal des...

1 Bild

Suppenküche auf der Kippe

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 20.02.2017 | 170 mal gelesen

Berlin: Suppenküche Lichtenrade | Lichtenrade. Das Bezirksamt plant, den Nutzungsvertrag mit dem Trägerverein des Nachbarschaftszentrums Suppenküche Lichtenrade, Finchleystraße 11, nicht über den 31. Dezember 2017 hinaus zu verlängern. Dagegen laufen nun die Seniorenvertretung, die CDU und Die Linke Sturm.„Neben der überaus wichtigen Versorgung von Hilfsbedürftigen, vor allem älterer und einsamer Menschen, hat sich die Einrichtung im Laufe der vielen Jahre zu...

Vorstellung für die Seniorenwahl

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg-Nord | am 20.02.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Charlottenburg-Nord | Charlottenburg-Nord. Wer für die neue Seniorenvertretung zur Wahl steht, erfahren Besucher des Stadtteilzentrums am Halemweg 18 am Montag, 27. Februar. Von 15 bis 18 Uhr präsentiert dort Sozialstadtrat Carsten Engelmann (CDU) die 46 Bewerber, denen Berliner ab 60 Jahre vom 27. bis 31. März ihre Stimme geben können. Auch der jetzige Vorsitzende Jens Friedrich ist wieder auf der Liste und steht den Besuchern der...