Sicherheit

5 Bilder

Bald alles schick? Erste Ergebnisse im Projekt für Sauberkeit und Sicherheit

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | vor 1 Tag | 18 mal gelesen

Reinickendorf. Den Dreckecken im Wohngebiet hat das Projekt „Alles sauber! Alles schick?“ den Kampf angesagt, das Anwohner mit Hilfe des Quartiersmanagements im Auguste-Viktoria-Kiez umsetzen. Für mehr Sicherheit und Sauberkeit will die Initiative sorgen.Fünf Streifgänge im 78 Hektar großen QM-Gebiet sollten zunächst einer Bestandsaufnahme dienen: Rund 35 Anwohner hatten dabei im November vergangenen Jahres ihre Eindrücke...

Wie sicher ist die Sicherheit?

Christian Schindler
Christian Schindler | Wittenau | vor 1 Tag | 4 mal gelesen

Berlin: Restaurant Maestral | Wittenau. Über die Frage „Wie sicher ist unsere Sicherheit?“ diskutieren am 28. Februar ab 19 Uhr im Restaurant Maestral, Eichborndamm 236, die stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Eva Högl, und der ARD-Terrorismusexperte Michael Götschenberg. Moderiert wird die Veranstaltung vom Journalisten Alexander Kulpok. Unter anderem geht es um den Ausgleich zwischen Sicherheit und freier Gesellschaft. Der Eintritt...

2 Bilder

ALEXANDER KULPOK (Culture & Politics) präsentiert: WIE SICHER IST UNSERE ...SICHERHEIT ?

Nicole Borkenhagen
Nicole Borkenhagen | Wittenau | am 13.02.2017 | 46 mal gelesen

Berlin: Restaurant Maestral | ALEXANDER KULPOK (Culture & Politics) präsentiert: WIE SICHER IST UNSERE ...SICHERHEIT ? Eine Diskussion über innere und öffentliche Sicherheit mit Dr. EVA HÖGL stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, SPD-Obfrau im NSU-Untersuchungsausschuss MICHAEL GÖTSCHENBERG ARD-Terrorismusexperte Wir müssen tun, was für unsere Sicherheit...

4 Bilder

Wider das Chaos: Eltern sammeln Unterschriften / Stadtrat plant Kurzzeitparkplätze

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Haselhorst | am 10.02.2017 | 157 mal gelesen

Berlin: Grundschule an der Pulvermühle | Haselhorst. Mehr als 100 Unterschriften haben Elternvertreter der Grundschule an der Pulvermühle gesammelt. Sie fordern Maßnahmen gegen das Verkehrschaos. Der Ordnungsstadtrat plant Elternparkplätze.Es ist kurz vor acht Uhr morgens. Vor der Grundschule an der Pulvermühle ist noch alles ruhig. „Warten Sie ab, es geht gleich los“, sagt Teuta Nebi-Sabani. Und tatsächlich. Binnen weniger Minuten bricht am Grützmacherweg 7 das...

Bäume fallen am Seekorso

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Kladow | am 10.02.2017 | 17 mal gelesen

Kladow. Am Seekorso, der unweit des Groß Gienicker Sees liegt, werden rund 40 Straßenbäume gefällt. Das teilte das Straßen- und Grünflächenamt mit. Bei den Bäumen handelt es sich überwiegend um Birken. Laut Behörde sind die Fällungen nötig, weil die Bäume alt und morsch oder von Pilz befallen sind, unter Trockenschäden leiden und somit nicht mehr standsicher sind. Da sie direkt an der Straße stehen, drohen sie auf Autos und...

CDU macht Postkarten-Umfrage zur Videoüberwachung

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 08.02.2017 | 69 mal gelesen

Lichtenberg. Zu einem ungewöhnlichen Dialog will die CDU Lichtenberg ermuntern: Sie befragt per Postkarte Bürger zur Videoüberwachung.Derzeit verteilt der Lichtenberger Verband der Christdemokraten Postkarten mit dem Titel "Präventiv handeln statt nur reagieren – für Ihre Sicherheit machen wir uns stark". Darin heißt es: "Namhafte Sicherheitsexperten haben sich der Forderung der CDU nach Videoüberwachung auf ausgewählten...

Sicherheit im Fokus

Berit Müller
Berit Müller | Wittenau | am 05.02.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Rathaus Reinickendorf | Wittenau. Den nächsten Bundespolitischen Abend veranstaltet die CDU Wittenau am Mittwoch, 15. Februar, um 19 Uhr im Ratskeller am Eichborndamm 215-239. Zu Gast ist diesmal der Vorsitzende des NSA-Untersuchungsausschusses und Bundestagsabgeordnete Patrick Sensburg. Er spricht über das Thema „NSA, Amri, Al-Bakr – Wie stark sind unsere Sicherheitsbehörden?“ Im Anschluss gibt es Gelegenheit zu Diskussion und Austausch. Die...

Verbesserung für Radler: Donaustraße erhält Asphaltdecke

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 29.01.2017 | 98 mal gelesen

Neukölln. Eine neue innerbezirkliche Radroute ist in Planung: Die Donaustraße soll durchgehend asphaltiert werden. Das teilt die „Aktion! Karl-Marx-Straße“ mit.Die Planungen für das Vorhaben laufen, die Arbeiten sollen 2018 beginnen. Ziel ist es, zwischen dem S-Bahnhof Neukölln und der Pannierstraße eine fahrradfreundliche Verbindung zu schaffen. Deshalb wird das Kopfsteinpflaster zwischen Anzensgruber- und Reuterstraße...

2 Bilder

Wie sicher ist der Pankower Norden? Senator kam zum Gespräch mit Buchern und Karowern

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 26.01.2017 | 365 mal gelesen

Buch. Einbrüche in Einfamilienhäuser, Vandalismus, Straßenraub, Körperverletzungen: Immer wieder hört man von solchen Delikten in Buch und Karow. Viele Menschen fühlen sich nicht mehr sicher in der Region.Aber wie steht es wirklich um die Sicherheit in den beiden Ortsteilen? Um eine Antwort auf dieses Frage zu erhalten, lud die SPD-Abteilung Bürger zu einer Podiumsdiskussion in die Festscheune des Stadtguts Buch ein. Der...

Spielplatz schäferstege vermüllt und verdreckt: Bezirksamt soll für Sicherheit sorgen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Blankenburg | am 16.01.2017 | 42 mal gelesen

Blankenburg. Das Bezirksamt soll geeignete Maßnahmen ergreifen, um die Nutzbarkeit und die Sicherheit auf dem Spielplatz an der Schäferstege zu verbessern. Weiterhin soll der Zustand der Grünanlagen verbessert werden. „Hierzu ist insbesondere zu prüfen, ob eine ausreichende Beleuchtung und eine entsprechende Beschilderung die derzeitige Situation verbessern kann“, so CDU-Fraktionschef Johannes Kraft in der...

Sprechstunde mit einem Polizisten

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 14.01.2017 | 22 mal gelesen

Berlin: Bürgerhaus Buch | Buch. Eine Sprechstunde veranstaltet der Polizeiabschnitt 14 am 24. Januar im Bürgerhaus in der Franz-Schmidt-Straße 8-10. Von 15 bis 16 Uhr sind Anwohner willkommen, die ihre Ängste und Probleme in puncto Sicherheit mit einem Polizisten besprechen möchten. Das Anliegen der Sprechstunde ist es, vor allem auf Fragen einzugehen, die bei größeren Präventionsveranstaltungen aufgrund des Schutzes der Privatsphäre nicht gestellt...

2 Bilder

Gegen Dreckecken: Projekt für sauberen Kiez in der Auguste-Viktoria-Allee gestartet

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 03.01.2017 | 44 mal gelesen

Reinickendorf.„Sauberkeit und Sicherheit“ ist ein Thema, das den Menschen im Auguste-Viktoria-Kiez besonders unter den Nägeln brennt. Mit Hilfe des Quartiersmanagements haben zwei Anwohner daher das Projekt „Gemeinsam für einen sauberen Kiez“ an den Start gebracht.Los ging’s mit einer Bestandsaufnahme: Zu fünf Streifgängen im 78 Hektar großen QM-Gebiet hatten die Projektleiter Holger Scheibig und Ulrich Droske im November...

Wolfgang Bosbach zu Gast

Berit Müller
Berit Müller | Wittenau | am 31.12.2016 | 36 mal gelesen

Berlin: Ratskeller Reinickendorf | Wittenau. Einen besonderen Gast begrüßen die CDU Wittenau und die Junge Union Reinickendorf zu ihrem nächsten bundespolitischen Abend am Mittwoch, 18. Januar, um 18.30 Uhr im Ratskeller am Eichborndamm 215: Wolfgang Bosbach, bis Mitte 2016 Vorsitzender des Innenausschusses im Deutschen Bundestag und von 2000 bis 2009 Vizechef der CDU-Bundestagsfraktion. Gemeinsam mit dem Reinickendorfer Bundestagsabgeordneten Frank Steffel...

Sicherheit in der dunklen Jahreszeit

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 31.12.2016 | 6 mal gelesen

Berlin: Theodor-Heuss-Bibliothek | Schöneberg. Auf Einladung der Stadtbibliothek Tempelhof-Schöneberg berät der Polizeiabschnitt 42 wieder zum Thema „Seniorensicherheit und dunkle Jahreszeit“. Die Bürgerberatung findet am 9. Januar von 15 bis 17 Uhr in der Theodor-Heuss-Bibliothek, Hauptstraße 40, statt;  902 77 45 74. KEN

Polizei berät im Bürgerzentrum

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 29.12.2016 | 3 mal gelesen

Berlin: Bürgerzentrum Christophorus | Lichtenrade. Beamte vom Polizeiabschnitt 47 informieren und beraten am 5. Januar von 12 bis 15 Uhr in der Stadtteilbibliothek Lichtenrade, "Edith-Stein-Bibliothek", Bürgerzentrum Christophorus, Briesingstraße 6, Bürger zu sicherheitsrelevanten Themen. Weitere Infos:  902 77 82 86. HDK

Kein Geld für Schließfächer: CDU will mehr Sicherheit im Südpark

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Wilhelmstadt | am 28.12.2016 | 6 mal gelesen

Berlin: Freizeitsportanlage Südpark | Wilhelmstadt. Die von der CDU geforderten Schließfächer in der Freizeitsportanlage Südpark kommen erst einmal nicht.Das geht aus dem aktuellen Schlussbericht des Bezirksamtes an die BVV hervor. Grund ist die fehlende Finanzierung. So stehen laut Bezirksamt derzeit keine Mittel aus dem Bezirkshaushalt zur Verfügung. Der Bezirk rechnet aber mit weiteren Fördermitteln für das Sanierungsgebiet Wilhelmstadt, mit denen auch der...

1 Bild

Mehr Sicherheit für Radfahrer: Nach tödlichem Unfall fordert Volksentscheid Fahrrad zusätzliche Investitionen

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Britz | am 02.12.2016 | 166 mal gelesen

Berlin: Buckower Damm | Britz. Nachdem erneut eine Radfahrerin tödlich verunglückte, fordert die Initiative Volksentscheid Fahrrad, dass mehr in die Verkehrssicherheit der Radfahrer investiert wird. Der Bezirk Neukölln hat bereits Baumaßnahmen für die nächsten fünf Jahre beschlossen.Eine Radfahrerin war am 28. November gegen 15.50 Uhr auf dem Radweg der Gutschmidtstraße unterwegs. Als ein Lkw-Fahrer rechts in den Buckower Damm abbog, übersah er die...

Sicherheit und Sauberkeit im Hansaviertel

Dirk Kröger
Dirk Kröger | Hansaviertel | am 28.11.2016 | 51 mal gelesen

Berlin: Gymnasium Tiergarten | Thomas Isenberg im Dialog: Öffentliche Bürgerinformationsveranstaltung zum Thema "Sicherheit und Sauberkeit im Hansaviertel" Referenten: Polizei Berlin, Bezirksamt Mitte, Bürgerverein Hansaviertel Experten: Vertreter der Obdachlosenhilfe, der Drogenhilfe Moderation: Thomas Isenberg, MdA

Polizei berät im Bürgerzentrum

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 26.11.2016 | 3 mal gelesen

Berlin: Bürgerzentrum Christophorus | Lichtenrade. Beamte vom Polizeiabschnitt 47 informieren und beraten am 1. Dezember von 12 bis15 Uhr zu sicherheitsrelevanten Themen in der Edith-Stein-Bibliothek im Bürgerzentrum Christophorus, Briesingstraße 6. Weitere Infos unter  902 77 82 86. HDK

Belohnung für Schülerlotsen

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 25.11.2016 | 10 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Sie sorgen für Verkehrssicherheit auf dem Weg in Richtung Klassenzimmer: Schülerlotsen. Nun bedankte sich das Bezirksamt bei den kleinen Schutzleuten mit einer Aktion. Nach einem gemeinsamen Restaurantbesuch begleiteten die Stadträte Heike Schmitt-Schmelz und Oliver Schruoffeneger sie in den Friedrichstadtpalast. Mit Urkunden gewürdigt, sahen die Lotsen die Kinderrevue „Verrückte Sonne“. tsc

Budenzauber mit Hindernissen: Weihnachtsmarkt hat eröffnet trotz hoher Auflagen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 23.11.2016 | 179 mal gelesen

Spandau. An 31 Tagen lockt die Altstadt zum 43. Weihnachtsmarkt. Musik, Kunst, Handwerk, Exotisches und Hausmannskost machen ihn wieder zu einem Erlebnis – trotz vieler bürokratischer Hürden.Die 15 Meter hohe Tanne aus dem Fichtelgebirge ist geschmückt und in den Gassen das Licht angeknipst. Der 43. Spandauer Weihnachtsmarkt hat zum 23. November eröffnet. Rund 400 Stände überraschen die nächsten vier Wochen mit Produkten aus...

Sicherheitstipps für Senioren

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Kreuzberg | am 20.11.2016 | 3 mal gelesen

Berlin: Landeskriminalamt | Tempelhof. Jeweils am letzten Dienstag des Monats findet im Landeskriminalamt am Columbiadamm 4 eine etwa eineinhalbstündige Präventionsveranstaltung für Seniorensicherheit statt. Nächster Termin ist der 29. November um 14 Uhr. In Ergänzung zu den Vorträgen in Senioreneinrichtungen, -freizeitstätten und Kirchengemeinden richtet sich dieses Angebot an Einzelpersonen, Angehörige und anderen Interessierten. Die Teilnahme ist...

2 Bilder

Am Kurfürstendamm ereigneten sich 18 Überfälle in drei Jahren

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 14.11.2016 | 52 mal gelesen

Berlin: Kurfürstendamm | Charlottenburg-Wilmersdorf. Sie nutzen Autos als Rammbock, bedrohen Personal mit Waffen, entkommen oft unerkannt: Räuber finden am Ku’damm ein lohnendes Revier. Wie sollten man sich im Fall der Fälle als Angestellter und Unbeteiligter verhalten?Er sah aus wie ein vermögender Kunde. Schwarzer Hut, feine Brille, Hemd und Krawatte – und dazu Interesse an Luxusuhren. Aber statt mit einem guten Geschäft endete das Verkaufsgespräch...

Die Polizei berät im Landhaus

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Rosenthal | am 12.11.2016 | 9 mal gelesen

Berlin: Landhaus Rosenthal | Rosenthal. Eine Sprechstunde bietet der Polizeiabschnitt 13 im Landhaus Rosenthal in der Hauptstraße 94 an. Am 23. November von 16 bis 17 Uhr ist jeder willkommen, seine Ängste, Nöte und Probleme vorzutragen. Beratungsschwerpunkt an diesem Nachmittag sind vor allem die Themen Einbruchsschutz und mehr Sicherheit im Wohngebiet. Ein Präventionsbeamter beantwortet die Fragen der Bürger und gibt Tipps. Eine Anmeldung ist nicht...

Gröhler zur Russlandpolitik

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 11.11.2016 | 5 mal gelesen

Berlin: Café Wahlkreis | Wilmersdorf. Im Zeichen der Ukrainekrise und des Syrienkriegs verschlechtern sich die deutsch-russischen Beziehungen zusehends. Was von der Situation zu halten ist, diskutiert Dr. Patrick Keller, Sicherheitsexperte der Konrad-Adenauer-Stiftung, mit dem Bundestagsabgeordneten Klaus-Dieter-Gröhler (CDU). Die Debatte können Gäste in Gröhlers Café Wahlkreis, Zähringerstraße 33, am Donnerstag, 17. November, kostenlos und ohne...