Sicherheit

1 Bild

Polizeiabschnitt informiert Senioren

Karla Rabe
Karla Rabe | Lankwitz | vor 8 Stunden, 58 Minuten | 5 mal gelesen

Berlin: Hanna-Renate-Laurien-Platz | Lankwitz. Die Beamten des Polizeiabschnitts 46 informieren am Montag, 8. Mai, von 8 bis 12 Uhr, auf dem Hanna-Renate-Laurien-Platz, vor allem Senioren zum Thema Sicherheit in den eigenen vier Wänden und erklären, wie sie sich in ihrem privaten Wohnumfeld vor Straftaten schützen können. Außerdem geben die Polizeibeamten Tipps und Hinweise zur Sicherheit im Straßenverkehr. Weitere Infos zur Seniorensicherheit gibt die Berliner...

Sicher unterwegs: Mobilitätstraining der BVG

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | vor 1 Tag | 17 mal gelesen

Berlin. Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) bieten wieder Mobilitätstrainings an. Dabei haben mobilitätseingeschränkte Menschen die Möglichkeit, mit erfahrenem BVG-Personal in einem stehenden Fahrzeug ganz in Ruhe den Umgang mit U-Bahn, Straßenbahn und Bus zu üben. So lernen zum Beispiel Personen, die einen Rollator oder Rollstuhl nutzen, sehbehindert oder blind sind, wie sie selbstbestimmt und sicher in Bus und Bahn...

Polizei bietet Sprechstunde an

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 26.04.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Evengelisches Gemeindehaus Pankow | Pankow. Der Polizeiabschnitt 13 bietet am 4. Mai von 16 bis 17 Uhr eine Beratung in den Räumen der Evangelischen Gemeinde Alt-Pankow an der Breiten Straße 38 an. Schwerpunkt sind Themen wie Einbruchsschutz und mehr Sicherheit im Wohngebiet. Ein Präventionsbeamter beantwortet Fragen und gibt Tipps. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. BW

Die Doppelstreife ist zurück: Polizei und BVG-Mitarbeiter sind wieder gemeinsam unterwegs 1

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 25.04.2017 | 223 mal gelesen

Berlin. Im Berliner Nahverkehr gibt es wieder mehr Polizeipräsenz. Die Doppelstreife aus BVG-Mitarbeitern und Polizisten ist zurück.Im Koalitionsvertrag steht, dass die Sicherheit im öffentlichen Nahverkehr wesentlich für seine Attraktivität sei und dass die Koalition das Sicherheitspersonal der BVG verstärken will. Genau das hat sie jetzt getan. So sind wieder uniformierte Polizisten und Sicherheitskräfte der BVG gemeinsam...

Tempo 30, Zebrastreifen & Co.: Mierendorffkiez will mehr Sicherheit für Fußgänger

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Charlottenburg | am 24.04.2017 | 55 mal gelesen

Berlin: Mierendorffplatz | Charlottenburg. Fréderic Verrycken, Abgeordneter der SPD für den Charlottenburger Norden, lud am 13. April zu einem Vorort-Treffen ein. Thema war die Verkehrssituation am Mierendorffplatz und in den anliegenden Straßen. Gekommen waren neben Stadträten und Bezirksverordneten auch Vertreter der Verkehrslenkung Berlin, der BVG, der Polizei und Mitglieder der Verkehrs-AG der Mierendorffinsel. Die AG, bestehend aus Anwohnern des...

Wie man sich vor Stürzen schützt

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 18.04.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Pankow | Pankow. Zu einem Kurs „Sicher auf den Füßen und in Bewegung“ lädt das Projekt PflegeEngagement Pankow am 25. April ein. Im Stadtteilzentrum, Schönholzer Straße 10, wird Saskia Meyer vom „Qualitätsverbund Netzwerk im Alter“ Tipps geben, wie ältere Menschen Stürze im Alltag vermeiden können. Unter anderem erfahren die Teilnehmer, wie man Stolperfallen erkennen und beseitigen kann. Außerdem gibt es Hinweise für Menschen, die...

Der Leisepark ist wieder offen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 16.04.2017 | 6 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Nachdem der Leisepark in der Heinrich-Roller-Straße, der auf einer früheren Friedhofsfläche entstand, aus Sicherheitsgründen zeitweise geschlossen worden war, ist er nun wieder zugänglich. Grund für die Schließung waren brüchige Grabsteine, die bei der jährlichen Überprüfung der Standsicherheit festgestellt wurden. Diese hätten, wären sie ungesichert geblieben, vor allem spielende Kinder gefährden können. Das...

Sicherheit rund um die Auguste

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 14.04.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: Max-Beckmann-Oberschule | Reinickendorf. Im Rahmen seines Stadtteiltages steht der SPD-Abgeordnete und Reinickendorfer SPD-Vorsitzende Jörg Stroedter am Mittwoch, 26. April, ab 17.30 Uhr an einem Informationsstand an der Ecke Auguste-Viktoria-Allee und Meller Bogen für Gespräche zur Verfügung. Am selben Tag lädt er um 19.30 Uhr zu einer Podiumsdiskussion „Sicher im Kiez – der Innensenator zu Gast“ in der Max-Beckmann-Oberschule, Auguste-Viktoria-Allee...

Polizei codiert Fahrräder

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Wilhelmstadt | am 09.04.2017 | 20 mal gelesen

Berlin: Polizeiabschnitt 23 | Wilhelmstadt. Die Polizei codiert wieder Fahrräder. Die Beamten des Polizeiabschnitts 23 stehen am 25. April von 15 bis 17 Uhr auf dem Parkplatz der Polizeidienststelle an der Schmidt-Knobelsdorf-Straße 27. Für die Codierung sollte der Eigentumsnachweis für das Fahrrad mitgebracht werden, sofern vorhanden. Auch ein Personaldokument wollen die Beamten sehen. Die Daten werden in einer Datei gespeichert. Dazu muss der Eigentümer...

2 Bilder

Projektvorstellung "Sicher durch das Quartier" zum Kirschblütenfest

AGRARBÖRSE Deutschland Ost e.V.
AGRARBÖRSE Deutschland Ost e.V. | Hellersdorf | am 07.04.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: Peter-Weiss-Bibliothek | Kommt dir das irgendwie bekannt vor? Der Kinderwagen bleibt plötzlich in einer Ritze auf dem Bürgersteig hängen, mit dem Rollstuhl kann man nur unter größter Anstrengung die Straßenseite wechseln und der Fahrradständer sieht alles andere als vertrauenswürdig aus… Das wollen wir ändern und dafür benötigen wir deine Unterstützung. Wie wir uns das vorstellen, erläutern wir gerne an unserem Informationsstand im Rahmen des...

Kötter Akademie

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Tegel | am 28.03.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Kötter Akademie | Kötter Akademie, Wittestraße 30, Haus C, 13509 Berlin, www.koetter.deAm 22. März eröffnete die Kötter Akademie ihre neuen Büroräume in Tegel. Die Bildungseinrichtung bietet Herren Ausbildungen, spezialisiert auf das Sicherheitsgewerbe. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

4 Bilder

Kellereinbrüche und Verkehrsrowdys: Mieter am Pillnitzer Weg klagen über Ärgernisse

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Staaken | am 28.03.2017 | 135 mal gelesen

Berlin: Evangelische Kirchengemeinde zu Staaken | Staaken. Wenn Mieter diskutieren, kommt viel auf den Tisch. Das war bei der 3. Mieterversammlung am Pillnitzer Weg nicht anders. Es ging um Sicherheit, Sauberkeit, Straßenverkehr und die Zukunft der Wohnanlage.Kellereinbrüche, Vandalismus, kaputte Fahrstühle, jugendliche Rowdys, nächtliche Trinker, dunkle Fußwege, ungepflegte Grünanlagen, zu wenige Parkplätze und gedankenlose Autofahrer: Die Mieter am Pillnitzer Weg klagen...

1 Bild

Unterricht mit Flossen und Flaschen: Kepler-Schule: Seit fast einem Vierteljahrhundert lernen Kinder und Jugendliche das Tauchen

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 26.03.2017 | 54 mal gelesen

Neukölln. An der Kepler-Schule können Kinder und Jugendliche eine nicht alltägliche Sportart kennenlernen: das Tauchen. Vor fast 25 Jahren hat der Informatik- und Mathelehrer Joachim Sperling das Projekt aus der Taufe gehoben.Er kam Anfang der 90er-Jahre aus dem Osten Deutschlands an die Neuköllner Schule. Hier, an der südlichen Sonnenallee, herrschten andere Zustände, als er sie gewohnt war: Disziplinlosigkeit und ein oft...

Versammlung zur Sauberkeit

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 23.03.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Katholische Gemeinde St. Rita | Reinickendorf. Alle Bürger im Quartiersmanagementgebiet Klixstraße/Auguste-Viktoria-Allee sind eingeladen zur Bürgerversammlung am Mittwoch, 29. März, um 18 Uhr in den Gemeindesaal der St.-Rita-Gemeinde, General-Wojna-Straße 56. Das „Team SOS“ und das Quartiersmanagement Klixstraße/Auguste-Viktoria-Allee stellen die bisherigen Ergebnisse des Projektes „Alles sauber! Alles schick?“ vor und überlegen gemeinsam mit den Bürgern,...

SPD zur Sicherheitslage

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg-Nord | am 21.03.2017 | 28 mal gelesen

Berlin: AWO-Treff | Charlottenburg-Nord. Nach dem Terroranschlag auf den Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz will die SPD in Charlottenburg-Nord mit Bürgern über die Sicherheit diskutieren. Wie kann die öffentliche Hand regulierend in die Innen- und Sicherheitspolitik eingreifen? Welche Maßnahmen sind gerechtfertigt und welche beschneiden die Freiheit des Bürgers? Solche Fragen besprechen der SPD-Fraktionsvorsitzenden Raed Saleh und der...

Prävention für Senioren

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 14.03.2017 | 13 mal gelesen

Berlin: LKA Columbiadamm | Tempelhof. Jeweils am letzten Dienstag des Monats findet im Gebäude des Landeskriminalamtes (LKA) am Columbiadamm 4 eine etwa eineinhalbstündige Präventionsveranstaltung für Seniorensicherheit statt. Nächster Termin ist der 28. März um 14 Uhr. In Ergänzung zu den Vorträgen in Senioreneinrichtungen, -freizeitstätten und Kirchengemeinden richtet sich dieses Angebot nicht an Gruppen, sondern an Einzelpersonen, Angehörige und...

1 Bild

Barrierefrei, sauber und hell: Quartiersmanagement Hellersdorfer Promenade ruft Bürger zum Mitmachen auf

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 14.03.2017 | 61 mal gelesen

Berlin: Peter-Weiss-Bibliothek | Hellersdorf. Sauberkeit und Sicherheit im Stadtteil ist das Anliegen eines neuen Projektes im Quartiersmanagementgebiet Hellersdorfer Promenade. Alle Anwohner können mitmachen und dazu beitragen.Klagen über den Zustand von Plätzen, Straßen und Wegen im Stadtteil sind häufig zu hören. Da macht das Quartiersmanagementgebiet Hellersdorfer Promenade keine Ausnahme. Diese Klagen ernst zu nehmen ist das Anliegen von „Sicher durch...

Diskussion über Sicherheit

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Gropiusstadt | am 07.03.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Gemeinschaftshaus Gropiusstadt | Gropiusstadt. Eine Diskussion zum Thema „Sicher sein – sich sicher fühlen“ gibt es am Donnerstag, 16. März, um 16 Uhr im Gemeinschaftshaus Gropiusstadt, Bat-Yam-Platz 1. Mit dabei sind die SPD-Bundestagsabgeordneten Eva Högl und Fritz Felgentreu. Außerdem steht Jens Splettstöhser, Leiter des Polizeiabschnitts 56, Rede und Antwort. Infos unter  56 82 11 11. sus

1 Bild

Schön entspannt durch Hellersdorf!

AGRARBÖRSE Deutschland Ost e.V.
AGRARBÖRSE Deutschland Ost e.V. | Hellersdorf | am 01.03.2017 | 20 mal gelesen

Berlin: JUgendeinrichtung Eastend | Kommt dir das irgendwie bekannt vor? Der Kinderwagen bleibt plötzlich in einer Ritze auf dem Bürgersteig hängen, mit dem Rollstuhl kann man nur unter größter Anstrengung die Straßenseite wechseln und der Fahrradständer sieht alles andere als vertrauenswürdig aus… Das wollen wir ändern und dafür benötigen wir deine Unterstützung. Wie wir uns das vorstellen, erläutern wir gerne zur Bekanntmachung unseres Vorhabens „Sicher...

2 Bilder

Bessere Sicht und neue Radwege: SPD fordert mehr Sicherheit auf Spandaus Straßen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 27.02.2017 | 117 mal gelesen

Spandau. Bessere Sicht, keine Lkw auf Busspuren und mehr Fahrradwege sollen Spandaus Straßen sicherer machen. Das fordert die SPD mit gleich mehreren Anträgen.Spandau ächzt vor allem im Berufsverkehr unter der Verkehrslast. Baustellen, zugeparkte Straßen, Lkw und viel zu enge Radwege behindern den Verkehr zusätzlich. Die Diskussion, wie Spandaus Straßen sicherer werden können, ist nicht neu. Vorschläge kommen immer wieder von...

Polizei berät im Bürgerzentrum

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 22.02.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Edith-Stein-Bibliothek | Lichtenrade. Beamte vom Polizeiabschnitt 47 informieren und beraten am 2. März von 12 bis 15 Uhr zu sicherheitsrelevanten Themen in der "Edith-Stein-Bibliothek" im Bürgerzentrum Christophorus, Briesingstraße 6. Die Teilnahme ist kostenfrei. Weitere Infos:  902 77 82 86. HDK

1 Bild

Präventionskurs für mehr Sicherheit

Christina Schwarzer MdB (CDU)
Christina Schwarzer MdB (CDU) | Britz | am 21.02.2017 | 18 mal gelesen

Berlin: Britzer Gemeinde der Stadtmission | Wie schütze ich mich gegen Diebe, Einbrecher oder Abzocker? Lernen Sie die unglaublichen Tricks der Verbrecher kennen und erfahren Sie vom Landeskriminalamt (LKA), wie sie sich effektiv schützen können! Denn wir in Neukölln müssen zusammenhalten! Was tun gegen miese Taschendiebe, gewissenlose Trickbetrüger an der Haustür, flinke Handtaschenräuber oder knallharte Abzocker am Telefon? Datum: Mittwoch, 15. März...

5 Bilder

Bald alles schick? Erste Ergebnisse im Projekt für Sauberkeit und Sicherheit

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 19.02.2017 | 88 mal gelesen

Reinickendorf. Den Dreckecken im Wohngebiet hat das Projekt „Alles sauber! Alles schick?“ den Kampf angesagt, das Anwohner mit Hilfe des Quartiersmanagements im Auguste-Viktoria-Kiez umsetzen. Für mehr Sicherheit und Sauberkeit will die Initiative sorgen.Fünf Streifgänge im 78 Hektar großen QM-Gebiet sollten zunächst einer Bestandsaufnahme dienen: Rund 35 Anwohner hatten dabei im November vergangenen Jahres ihre Eindrücke...

Wie sicher ist die Sicherheit?

Christian Schindler
Christian Schindler | Wittenau | am 19.02.2017 | 16 mal gelesen

Berlin: Restaurant Maestral | Wittenau. Über die Frage „Wie sicher ist unsere Sicherheit?“ diskutieren am 28. Februar ab 19 Uhr im Restaurant Maestral, Eichborndamm 236, die stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Eva Högl, und der ARD-Terrorismusexperte Michael Götschenberg. Moderiert wird die Veranstaltung vom Journalisten Alexander Kulpok. Unter anderem geht es um den Ausgleich zwischen Sicherheit und freier Gesellschaft. Der Eintritt...

2 Bilder

ALEXANDER KULPOK (Culture & Politics) präsentiert: WIE SICHER IST UNSERE ...SICHERHEIT ?

Nicole Borkenhagen
Nicole Borkenhagen | Wittenau | am 13.02.2017 | 97 mal gelesen

Berlin: Restaurant Maestral | ALEXANDER KULPOK (Culture & Politics) präsentiert: WIE SICHER IST UNSERE ...SICHERHEIT ? Eine Diskussion über innere und öffentliche Sicherheit mit Dr. EVA HÖGL stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, SPD-Obfrau im NSU-Untersuchungsausschuss MICHAEL GÖTSCHENBERG ARD-Terrorismusexperte Wir müssen tun, was für unsere Sicherheit...