Sicherheitsdienst

Schlägerei in Notunterkunft

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 23.05.2016 | 13 mal gelesen

Lichterfelde. Zehn Bewohner der Notunterkunft in der Wupperstraße sind in der Nacht zum Mittwoch, 25. Mai, mit Fäusten, Besenstielen und Kleiderbügeln aufeinander losgegangen. Als Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes kurz nach ein Uhr morgens auf die Schlägerei aufmerksam wurden und schlichten wollten, sollen auch sie nach ersten Ermittlungen von den Männern attackiert worden sein. Ein 36 Jahre alter Sicherheitsmitarbeiter...

Angriff aus Fremdenhass

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 03.09.2015 | 29 mal gelesen

Kreuzberg. Ein Flüchtling wurde am frühen Morgen des 2. September auf dem U-Bahnhof Schlesisches Tor Opfer einer mutmaßlich fremdenfeindlichen Attacke. Er war gegen 4.50 Uhr zunächst von zwei Männern beleidigt und anschließend zu Boden geschlagen worden. Im weiteren Verlauf haben ihn die Angreifer mit Schlägen und Tritten gegen den Kopf traktiert. Dazwischen soll, laut Polizeiangaben, auch der 18-Jährige die Schläger mehrfach...

Wachleute beleidigt

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 25.08.2015 | 43 mal gelesen

Buch. Zwei Sicherheitsmitarbeiter wurden in der Nacht des 22. August an der Flüchtlingsunterkunft in Buch beleidigt. Gegen 02.30 Uhr sollen vier Männer und eine Frau aufgetaucht sein. Sie erklärten, dass sie einen Weg quer über das Gelände der Flüchtlingsunterkunft an der Groscurthstraße benutzen wollen. Als die beiden Wachleute, die dort als Sicherheitsmitarbeiter eingesetzt sind, dies verweigerten, wurden sie von den fünf...

Geldautomaten aufgebrochen

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Buckow | am 30.07.2015 | 63 mal gelesen

Buckow. Unbekannte haben in der Nacht zum 27. Juli versucht, Geld aus Geldautomaten zu stehlen. Ersten Erkenntnissen zufolge alarmierte ein Sicherheitsdienst die Polizei kurz vor Mitternacht zur Sparkasse im Grünen Weg, weil die Alarmanlage ausgelöst hatte. Als der erste Funkwagen vor Ort eintraf, flüchteten die vier teils maskierten Täter in einem bereitgestellten Fahrzeug. Eine Polizistin hatte sie zuvor aufgefordert,...

Einbrecher beim Juwelier

Christian Schindler
Christian Schindler | Märkisches Viertel | am 22.07.2015 | 52 mal gelesen

Berlin: Märkisches Zentrum | Märkisches Viertel. Ein 28-Jähriger hat am 21. Juli versucht, in ein Juweliergeschäft im Märkischen Zentrum am Wilhelmsruher Damm einzubrechen. Nach Angaben des 39-jährigen Mitarbeiters eines Sicherheitsdienstes soll der Verdächtige kurz nach drei Uhr morgens eine Scheibe am Eingang zum Einkaufszentrum eingeschlagen haben, durch das Loch eingestiegen sein und sich zu dem Juweliergeschäft in dem Shoppingcenter begeben haben....

Bezirk beklagt Situation in der Hauptmann-Schule

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 18.09.2014 | 27 mal gelesen

Kreuzberg. In einer Pressemitteilung hat das Bezirksamt am 17. September den Bewohnern der Gerhart-Hauptmann-Schule einen "Bruch der Vereinbarungen" vorgeworfen.Er bezieht sich dabei zunächst auf den bisher jüngsten Zwischenfall auf dem Gelände. Am 15. September wollten sich rund 30 Personen Zugang zum gesperrten Pavillon auf dem Grundstück verschaffen. Sie bedrohten dabei die Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes, die deshalb...