Smartphone

So bändigt man Smartphones

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Grunewald | am 12.04.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: Seniorenclub Herthastraße 25a | Grunewald. Ohne Smartphone leben, das kommt für immer weniger Senioren in Frage. Damit ältere Semester alle sinnvollen Funktionen ihrer Mobiltelefone nutzen lernen, veranstaltet der Seniorenclub Herthastraße 25a ab Dienstag, 25. April, zwei neue Kurse. Entweder von 14.30 bis 16 Uhr oder von 16.15 bis 17.45 Uhr sitzen Teilnehmer bis 6. Juni jede Woche mit einem Experten beisammen, der ihnen die Technik nahe bringt. Anmelden...

Was kann ein Smartphone?

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 10.04.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftstreff "Wir im Kiez" | Friedrichshain. Die "Geheimnisse" des Smartphones sind am Mittwoch, 19. April, das Thema beim nächsten Treffen im Café Kontakt. Es findet von 15 bis 17 Uhr im Nachbarschaftstreff "Wir im Kiez", Koppenstraße 62, statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Um vorherige Anmeldung wird gebeten unter  70 71 68 69 oder  0173 283 95 60 oder per E-Mail an kpe@volkssolidaritaet.de. tf

Welches Gerät passt zu mir?

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 10.04.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum Buch | Buch. „Smartphone, Tablet oder Laptop?“ ist der Titel einer Informationsveranstaltung, zu der das Stadtteilzentrum Buch einlädt. Sie findet am 20. April um 11 Uhr im Raum 120 im Bürgerhaus in der Franz-Schmidt-Straße 8 statt. Technikexperte Bernd Philipsenburg erklärt Einsteigern in einem groben Überblick, was diese Geräte wirklich können und worin die Unterschiede zwischen ihnen bestehen. Dabei wird vor allem auf...

1 Bild

Wie funktionieren Smartphone und Tablet? Im „Weltenbummler“ gibt es viele Tipps für Senioren

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 08.04.2017 | 62 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Pankow | Pankow. Im Senioren-Internetcafé Weltenbummler werden Menschen jenseits der 60 dabei unterstützt, einen Einstieg in die digitale Welt zu finden.Dieses Projekt des Humanistischen Verbandes Deutschland im Stadtteilzentrum in der Schönholzer Straße 10 macht jetzt ein neues Workshop-Angebot für diejenigen, die mehr über den Umgang mit Smartphone und Tablet wissen möchten. „Wir bieten wir einen Grundlagen-Workshop an und einen...

Routinierter am Laptop werden

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 25.03.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek | Weißensee. Die Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek in der Bizetstraße 41 veranstaltet im April neue „Laptopkurse für die Generation 50 plus“. Sie finden jeden zweiten Montag und Mittwoch von 10 bis 12 Uhr statt. Die Kurse bieten älteren Menschen die Möglichkeit, sich mit dem Laptop und dem Internet vertraut zu machen. An praktischen Beispielen werden Anwendungsmöglichkeiten von Programmen und Apps geübt. Unter anderem geht es um...

3 Bilder

Senioren surfen auf der digitalen Welle

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Friedrichsfelde | am 05.03.2017 | 93 mal gelesen

Berlin: Deutsche Senioren-Computer-Club e.V. | Friedrichsfelde. Vor 20 Jahren gründete sich der Deutsche Senioren-Computer-Club. Bis heute vermittelt der Verein Anfängern Grundkenntnisse und bietetWeiterbildungsmöglichkeiten an."Früher, da warteten Oma und Opa darauf, dass die Enkel sich einen neuen Computer kaufen und den alten an die Großeltern weitergeben. Heute ist es oft andersrum", lacht Axel Birsul. Der Präsident des Vereins weiß: Viele ältere Menschen nutzen den...

1 Bild

Online-Ordnungsamt boomt: Bürger meldeten 2016 im Internet 1000 Vorkommnisse

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 27.02.2017 | 96 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Müllecken melden war noch nie so leicht. Dank der Internetfunktion „Ordnungsamt online“ erhält die Behörde jetzt dreimal so viele Daten wie am Ende des analogen Zeitalters. Trotz dieses Erfolgs bleiben Bedenken.Abgefahrene Reifen im Straßengraben, die Couch im Gebüsch, ein frisches Graffito an der Tür – für Menschen mit starkem Sauberkeitsbedürfnis hält Berlin reichlich Anlässe bereit, um aus der...

Zu wenig WLAN: Berliner S-Bahnfahrer müssen weiter das Mobilfunknetz nutzen 1

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 21.02.2017 | 161 mal gelesen

Berlin. Anders als in Hamburg wird es in der Berliner S-Bahn vorerst kein flächendeckendes WLAN geben.Mit dem Smartphone unterwegs im Internet zu surfen. Das ist für viele Berliner Standard, während sie auf den Zug warten oder in der Bahn sitzen. Schön, wenn man dafür ein kostenfreies WLAN nutzen kann. Ein gutes öffentliches Netz anzubieten, sehen viele Städte schon heute als wichtig an – ebenso die Betreiber des öffentlichen...

1 Bild

Anmeldung zur Geburt per Handy buchen

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 16.02.2017 | 131 mal gelesen

Berlin: St. Joseph Krankenhaus | Tempelhof. Das St. Joseph Krankenhaus, Wüsthoffstraße 15, die geburtenstärkste Klinik Deutschlands, bietet jetzt ein Online-Portal zur Geburtsanmeldung an. Das Portal vereinfacht und beschleunigt den Prozess der Anmeldung und Vereinbarung von Vorsorgeterminen. Um sowohl den Service für die Schwangeren zu erhöhen als auch die Mitarbeiter der Geburtsklinik zu entlasten, kann ab sofort unkompliziert und in verschiedenen Sprachen...

Sicher mit dem Smartphone

Berit Müller
Berit Müller | Tegel | am 29.01.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Medienkompetenzzentrum meredo | Tegel. „Unterwegs im Netz – aber sicher?!“ heißt ein Informationsabend am Dienstag, 7. Februar, um 18 Uhr im Medienkompetenzzentrum meredo, Namslaustraße 45-47. Das Angebot richtet sich vor allem an Eltern, die sich über Gefahren der mobilen Internetnutzung informieren möchten. Hintergrund: In fast allen Familien gibt es inzwischen Smartphones mit Internetzugang, die auch Kinder und Jugendliche wie selbstverständlich nutzen....

Unentbehrliche Apps finden

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 29.01.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Theodor-Heuss-Bibliothek | Schöneberg. Die Volkshochschuldozentinnen Ina Küller und Ursula Reichel informieren am 23. Februar 17 Uhr in der Theodor-Heuss-Bibliothek, Hauptstraße 40, über „untentbehrliche und aktuelle“ Smartphone-Apps. Die Kursgebühr beträgt 20 Euro. Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl wird um Anmeldung bis 21. Februar gebeten:  902 77 45 74. Das eigene Smartphone ist mitzubringen. KEN

Ein Einstieg ins Internet

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 25.01.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Bürgerhaus Buch | Buch. „Mein PC, mein Pad, mein Smartphone, das Internet und ich“ ist der Titel eines Kurses, der am 2. Februar im Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum des Bucher Bürgerhauses startet. Er findet über sechs Wochen jeweils donnerstags von 16 bis 18 Uhr statt. Die Teilnehmer benötigen keine Vorkenntnisse. Unter anderem stehen die Themen Suchen und Finden im Internet, Mailen und kostenloses Telefonieren, Sicherheit und Käufe im...

Senioren am Smartphone

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Grunewald | am 17.01.2017 | 17 mal gelesen

Berlin: Seniorenclub Herthastraße 25a | Grunewald. Über alle Altersgrenzen hinweg erobert das Smartphone den Alltag und kann auch Senioren wertvolle Dienste leisten. Um alle Funktionen begreifbar zu machen, veranstaltet der Seniorenclub Herthastraße 25a nun einen Kurs für alle, die ein eigenes Smartphone besitzen und die nötige Neugier. Von Dienstag, 31. Januar, bis zum 14. März kommendie Teilnehmer immer am gleichen Wochentag in den Räumen des Clubs zusammen und...

In die digitale Welt eintauchen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 08.01.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Bürgerhaus Buch | Buch. Im Bürgerhaus in der Franz-Schmidt-Straße 8-10 gibt es ein gut ausgestattetes Computerkabinett. In diesem finden ab Mitte Januar wieder PC-Kurse statt, die sich vor allem an ältere Menschen richten. Durchgeführt werden diese von ehrenamtlichen Kursleitern. Ein PC-Anfängerkurs startet am 17. Januar um 10 Uhr. Bei sechs Treffen, die jeweils dienstags stattfinden, erfahren die Teilnehmer unter anderem mehr über die...

Sicherer am Laptop werden

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 28.12.2016 | 13 mal gelesen

Berlin: Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek | Weißensee. Die Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek in der Bizetstraße 41 veranstaltet mit Beginn des neuen Jahres wieder „Laptopkurse für die Generation 50 plus“. Sie finden montags und mittwochs von 10 bis 12 Uhr statt. Die Kurse bieten älteren Menschen die Möglichkeit, sich mit dem Laptop und dem Internet vertraut zu machen. An praktischen Beispielen werden Anwendungsmöglichkeiten von Programmen und Apps geübt. Geleitet werden...

Sicherer mit dem Laptop umgehen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 15.11.2016 | 9 mal gelesen

Weißensee. Die Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek in der Bizetstraße 41 bietet neue „Laptopkurse für die Generation 50 plus“ an. Sie finden montags und mittwochs von 10 bis 12 Uhr statt. Die Kurse bieten älteren Menschen die Möglichkeit, sich mit dem Laptop und dem Internet vertraut zu machen. An praktischen Beispielen werden Anwendungsmöglichkeiten von Programmen und Apps geübt. Unter anderem geht es um Bildbearbeitung,...

Wie funktioniert WhatsApp?

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 09.11.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Theodor-Heuss-Bibliothek | Schöneberg. Die Dozentinnen Ina Küller und Ursula Reichel vermitteln in ihrem Kurs „Smartphone – WhatsApp“ am 24. November 17 Uhr in der Theodor-Heuss-Bibliothek, Hauptstraße 40, alles Wissenswerte zum Versenden und Sichern von Fotos, zum Eintragen und Pflegen von Kontakten und zu Sicherheitseinstellungen. Die Gebühr für den Kurs mit eigenem Gerät beträgt 20 Euro. Da die Zahl der Teilnehmer begrenzt ist, wird um eine...

1 Bild

Smartphones: Wie schone ich meinen Akku?

Jürgen Wächter
Jürgen Wächter | Friedrichshain | am 04.11.2016 | 88 mal gelesen

Heutzutage besitzt fast jeder Erwachsene ein Handy, doch nicht jeder kann damit telefonieren: Weil urplötzlich sein Akku leer ist… Das muss aber nicht sein, denn die heutigen Lithium-Polymer-Akkus können jederzeit aufgeladen werden, auch wenn sie noch nicht leer sind. Die äußerst selten gewordenen Nickel-Cadmium-Akkus aus den „ersten Handyjahren“ mussten vorm Aufladen total leer sein, sonst entstand möglicherweise ein...

House of Mobile & Games

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Prenzlauer Berg | am 02.11.2016 | 9 mal gelesen

Berlin: House of Mobile & Games | House of Mobile & Games, Prenzlauer Allee 193, 10405 Berlin, Mo-Do/Sa 10-20 Uhr, Fr 10-12 und 15-20 Uhr, 38 30 40 33, www.houseofmobile-berlin.deDas neue Geschäft bietet alles rund ums Smartphone, DSL und Mobilfunk, Handys, An- und Verkauf sowie eine Reparaturannahme. Konsolen, Spiele sowie Zubehör sind ebenfalls erhältlich. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren:...

Smartphone-Kurs für Senioren

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Grunewald | am 17.10.2016 | 32 mal gelesen

Berlin: Seniorenclub Herthastraße 25a | Grunewald. Auf kleinen Bildschirmen zu wischen ist nichts für ältere Leute? Das sieht der Seniorenclub Herthastraße 25a anders. Ein neuer Smartphone-Kurs für Damen und Herren im gehobenen Alter startet am Dienstag, 25. Oktober, und vermittelt den Teilnehmern die Grundlagen im Umgang mit den vielseitigen Telefonen. An diesem Wochentag trifft man sich bis 6. Dezember immer von 16.15 bis 17.45 Uhr und bekommt zum Preis von 42...

Vom Umgang mit dem Smartphone

Christian Schindler
Christian Schindler | Siemensstadt | am 08.10.2016 | 20 mal gelesen

Berlin: Stadtteilbüro Siemensstadt | Siemensstadt. Ab sofort können sich interessierte Senioren für einen kostenlosen Smartphone-Workshop am 22. November von 16 bis 18 Uhr im Stadtteilzentrum Siemensstadt, Wattstraße 13, anmelden. In Kooperation mit dem Projekt „Starke Hände“ an der Schule an der Jungfernheide sollen die Teilnehmer gemeinsam mit Schülern auf lockere und unterhaltsame Weise den Umgang mit Smartphones kennenlernen. Wegen der begrenzten...

Sinn und Unsinn von Apps

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Malchow | am 07.10.2016 | 12 mal gelesen

Berlin: FrauenTechnikZentrum Berlin | Neu-Hohenschönhausen. Wie funktionieren eigentlich PC, Tablet und Smartphone? Dieser allgemeinen und vielen detaillierten Fragen widmet sich der "Computertreff 55+" des Vereins "FrauenTechnikZentrum Berlin" in einer Veranstaltungsreihe für Frauen und Männer. Am 14. Oktober lädt der Treff zum Thema "Welche Anwendungen benötige ich auf meinem Smartphone wirklich?" von 15.30 bis 16.30 Uhr in seine Räume in der Straße Zum...

1 Bild

Das Alliierten-Museum startet Werbeoffensive

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | am 13.09.2016 | 46 mal gelesen

Berlin: Alliierten-Museum | Dahlem. Das Alliierten-Museum hat eine Kampagne zur besseren Sichtbarkeit in der Öffentlichkeit gestartet. Dazu gehören neue Druckerzeugnisse, ein überarbeiteter Internetauftritt und eine klarere Besucherführung.Gemeinsam mit einer Berliner Werbeagentur hat das Museum seine Kommunikationsmittel grafisch und inhaltlich überarbeitet sowie eine Broschüre und eine Postkartenkampagne entworfen. Unter dem Motto „Wer Berlin...

Computerkurse für Senioren

Berit Müller
Berit Müller | Spandau | am 07.09.2016 | 29 mal gelesen

Spandau. Neue Computerkurse starten jetzt wieder in den Seniorenklubs Südpark in der Weverstraße 38 und Hakenfelde, Helen-Keller-Weg 10. Das Angebot richtet sich an Ruheständler, die besser mit dem PC, Smartphone oder Tablet klar kommen möchten. Fünf Termine je eineinhalb Stunden kosten insgesamt 55 Euro. Anmeldung und konkrete Termin-Informationen unter  0160/ 92 64 97 36 und  69 20 64 56 oder computerhilfe@tueremen.de. bm

Beratung beim Multimediaclub

Harald Ritter
Harald Ritter | Kaulsdorf | am 29.08.2016 | 4 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Kaulsdorf | Kaulsdorf. Der Multimediaclub des Stadtteilzentrums Kaulsdorf, Brodauer Straße 27-29, bietet jeden Dienstag von 16 bis 18 Uhr Beratungen zu digitalen Geräten. Besucher können Fragen zur Funktionsweise oder zu Problemen mit dem Smartphone, der Digitalkamera, dem Laptop, dem Tablet oder dem PC stellen. Die Beratung kostet pro Besuch einen Euro. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Kontakt unter  56 58 87 62. hari