Sonderpräsentation

3 Bilder

In neuem Licht: Wandelhalle der Gemäldegalerie ist Eingangsportal zu den Sammlungen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 27.05.2017 | 59 mal gelesen

Berlin: Gemäldegalerie | Tiergarten. Was tun, wenn man für viel Geld eine Halle für eine Ausstellung drapiert hat, die dann (vorerst) nicht stattfindet? Man macht das Beste daraus und nutzt sie für Experimente – jetzt zu begutachten in der Gemäldegalerie.Die projektierte Teheran-Ausstellung ist geplatzt. Vielleicht kommt sie doch noch nach Berlin, das hänge vom Ausgang der Präsidentenwahl in Iran ab, sagte Michael Eissenhauer, Generaldirektor der...

1 Bild

Zirkus im Nationalsozialismus als Sonderpräsentation im MEK

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | am 08.05.2017 | 136 mal gelesen

Berlin: Museum Europäischer Kulturen | Dahlem. Die Sonderpräsentation „Circus. Freiheit. Gleichschaltung“ ist derzeit im Museum Europäischer Kulturen (MEK) zu sehen. Beleuchtet werden die Lebensumstände von Artisten in der Zeit des Nationalsozialismus.Zirkusse stellten in Europa stets populäre Formen der Unterhaltung dar. Sie waren multikulturell und integrativ. Der nationalsozialistische Rassenwahn jedoch unterzog Menschen unterschiedlicher Herkunft einer...

8 Bilder

Museum Europäischer Kulturen präsentiert 1000 Taschentücher über das Gedenken an die Opfer der Jugoslawienkriege

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | am 03.03.2017 | 175 mal gelesen

Berlin: MEK | Dahlem. Ein einziges Exponat steht im Mittelpunkt der aktuellen Sonderpräsentation im Museum Europäischer Kulturen (MEK): Die „Rolle des Gedenkens“. Sie ist 47 Meter lang und besteht aus kleinen Stoffquadraten – „1000 Tücher gegen das Vergessen“. Die „Rola Sjećanja“ erinnert an die Toten des Bürgerkrieges im ehemaligen Jugoslawien 1991 bis 1995. Trauriger Höhepunkt war 1995 das Massaker von Srebenica in Bosnien, bei dem 8000...