Sozialberatung

Allgemeine Soziale Beratung

Berlin: Selbsthilfekontaktstelle Horizont | Neu-Hohenschönhausen Menschen mit sozialen, finanziellen und familiären Problemen finden bei uns Unterstützung und Rat. Sie werden beraten und unterstützt bei: • Problemen mit Behörden • in sozialrechtlichen Fragen (ALG II, Wohngeld, Grundsicherung etc.) • bei der Klärung und Durchsetzung Ihrer Ansprüche und Rechte • in wirtschaftlichen Notlagen - auch im Alter • durch Vermittlung materieller Hilfen • ...

Sozialberatung und Frauentreff

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Buckow | am 22.06.2016 | 5 mal gelesen

Berlin: Waschhaus-Café | Gropiusstadt. Zum letzten Mal vor der Sommerpause im August bietet der Nachbarschaftstreff waschhaus-café in der Eugen-Bolz-Kehre 12 eine Sozialberatung am 4. Juli von 15 bis 17 Uhr an, die normalerweise jeden ersten Montag im Monat stattfindet. Wer sie wahrnehmen möchte, sollte sich zuvor anmelden. Eine Interkulturelle Selbsthilfegruppe in dem Nachbarschaftstreff lädt Frauen in der „Mitte des Lebens“ zu einem...

Häkeln und Sozialberatung in der Nachbarschaft

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Buckow | am 19.04.2016 | 9 mal gelesen

Berlin: Waschhaus-Café | Gropiusstadt. Für Menschen aus der Nachbarschaft, die gern Häkeln lernen wollen, gibt es im Nachbarschaftstreff waschhaus-café in der Eugen-Bolz-Kehre ein neues Angebot. Dort wird montags von 15 bis 17 Uhr mit Anleitung gehäkelt. Die Wolle wird gestellt, Häkelnadeln können mitgebracht oder ausgeliehen werden. Außerdem gibt es für die Bewohner des Ortsteils im Nachbarschaftstreff eine kostenlose Sozialberatung, etwa zu Fragen...

Beratung im Bayouma-Haus

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 05.03.2016 | 5 mal gelesen

Friedrichshain. Das Bayouma-Haus, Frankfurter Allee 110, bietet von März bis zum Jahresende eine kostenlose Sozialberatung für Bewohner des Ortsteils Friedrichshain. Sie findet jeden Mittwoch zwischen 13 bis 17 Uhr und Freitag von 10 bis 14 Uhr statt. Themen sind unter anderem das Ausfüllen von Antragsformularen für Sozialleistungen oder das Verstehen und Beantworten amtlicher Schreiben. Termine gibt es nach vorheriger...

Kostenlose Sozialberatung

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Buckow | am 16.12.2015 | 35 mal gelesen

Berlin: Waschhaus-Café | Gropiusstadt. Wer Fragen zum Arbeitslosengeld II hat, Unterstützung bei Behördengängen benötigt oder eine Beratung zu Leistungen der Existenzsicherung braucht, wie beispielsweise zu Wohngeld, Elterngeld oder Kindergeld, kann sich vertrauensvoll an die Sozialberatung des Nachbarschaftstreffs waschhaus-café wenden. Die Diplom-Sozialarbeiterin Carmen Lombardi bietet vor Ort, in der Eugen-Bolz-Kehre 12, jeden ersten und dritten...

Bingo am Nachmittag

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Buckow | am 24.11.2015 | 23 mal gelesen

Berlin: Waschhaus-Café | Gropiusstadt. Der Nachbarschaftstreff "waschhaus-café" in der Eugen-Bolz-Kehre 12 lädt am 2. Dezember von 14 bis 16 Uhr zum Kiez-Bingo-Nachmittag ein, bei dem Spaß und geselliges Beisammensein im Vordergrund stehen. Für Mitspieler beträgt der Einsatz 50 Cent. Für Menschen, die Probleme mit Wohngeldanträgen, Elterngeld, Kindergeld oder Hartz-IV haben, bietet die Diplom-Sozialarbeiterin Carmen Lombardi jeden ersten und dritten...

Soziale Fortbildung

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 14.10.2015 | 100 mal gelesen

Berlin: Tempelhofer Forum in der ufaFabrik | Tempelhof. Das neue Seminarprogramm der sozialpädagogischen Fortbildungsstätte „Tempelhofer Forum“ ist für das erste Halbjahr 2016 erschienen. Über 70 Veranstaltungen zu den unterschiedlichsten Themen sind im Angebot. Das erste Seminar beginnt am 12. Dezember und behandelt den Umgang mit traumatisierten Flüchtlingskindern in Kindertageseinrichtungen und der Tagespflege. Das gesamte Programm inklusive Anmeldeformular ist...

Vortrag über Chaoten und Messies

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Malchow | am 11.10.2015 | 79 mal gelesen

Berlin: Anna-Seghers-Bibliothek | Neu-Hohenschönhausen. Eine unaufgeräumte Wohnung ist erstmal nichts Schlimmes. Doch lässt sich anhand der Ordnung in einer Wohnung auch ein psychisches Leiden erkennen? Wer ist nur ein wenig chaotisch und wer ist ein Messie? Dieser Frage geht am 20. Oktober in der Anna-Seghers-Bibliothek am Prerower Platz 2 Katrin Budoch vom Verein Kommunales Bildungswerk nach. Ab 17 Uhr klärt sie in ihrem Vortrag "Chaos in der Wohnung –...

Beratung rund um Hartz IV

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Rummelsburg | am 05.08.2015 | 41 mal gelesen

Berlin: Bürgerbüro MdA Ole Kreins (SPD) | Rummelsburg. Eine kostenlose Beratung zu allen Fragen rund um Hartz IV bietet der Verein "Hartzer Roller" regelmäßig im Bürgerbüro des SPD-Abgeordneten Ole Kreins, Heinrichstraße 1, an. Der nächste Termin ist am 31. August, 13–16 Uhr. Der Sozialberater Andreas Wallbaum hilft bei der Antragsstellung. Des Weiteren informiert Wallbaum darüber, wie man Widerspruch einlegt, wann man unbedingt Fristen beachten muss und wie man am...

1 Bild

Mieter der Kleinhaussiedlung lehnen Offenlegung ihrer Vermögen ab

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | am 12.03.2015 | 305 mal gelesen

Berlin: Kleinhaussiedlung am Steinberg | Tegel. Die Mieter der Kleinhaus-Siedlung am Steinberg haben bisher das Angebot einer Sozialberatung durch die Mieterberatung Prenzlauer Berg abgelehnt.Dies teilte Baustadtrat Martin Lambert (CDU) am 11. März in der Bezirksverordnetenversammlung auf eine Anfrage des CDU-Fraktionsvorsitzenden Stephan Schmidt mit. Wie berichtet, sollte mit Hilfe der Mieterberatung ein Sozialplan erstellt werden, aus dem hervorgeht, welche...

Lichtenberg führt Sozialberatung für Mitarbeiter des Bezirksamts ein 1

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 30.01.2015 | 108 mal gelesen

Lichtenberg. Das Bezirksamt ist einer der größten Arbeitgeber in Lichtenberg. Doch von den rund 1800 Beschäftigten ist gut jeder Vierte länger als sechs Wochen krankgeschrieben. Jetzt soll Sozialberatung helfen.Die Arbeitsverdichtung in der Verwaltung schlägt vielen Beschäftigten auf die Gesundheit. Das hat Auswirkungen, der Krankenstand ist hoch. Das jedoch führt zu einer noch größeren Belastung für die aktiv Tätigen....

Obdachlosencafé zieht um

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 22.01.2015 | 41 mal gelesen

Friedrichshain. Die Obdachloseneinrichtung Kiez-Café der Arbeiterwohlfahrt bezieht derzeit neue Räume in der Petersburger Straße 92. Sie sollen spätestens Anfang Februar eröffnet werden. Wie berichtet musste das Kiezcafé seinen langjährigen Standort in der Wühlischstraße Ende 2014 verlassen. Auch in der Petersburger Straße wird es künftig rund 20 Übernachtungsplätze geben, außerdem einen Aufenthaltsraum mit Verköstigung,...