Spaziergang

Flechten, Farne und Moose

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Britz | vor 6 Stunden, 55 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: Freilandlabor Britz | Britz. Um Flechten, Moose und wintergrüne Farne geht es am Sonntag, 29. Januar, im Britzer Garten – sofern kein Schnee liegt. Beate Schönefeld lädt zum Rundgang ein und erläutert die Lebensweise und Fortpflanzung der Pflanzen. Treffpunkt ist um 14 Uhr im Garten, am Karl-Foerster-Pavillon. Zu bezahlen sind drei, ermäßigt zwei Euro. Informationen unter  703 30 20. sus

Mit dem Förster im Winterwald

Silvia Möller
Silvia Möller | Baumschulenweg | vor 1 Tag | 4 mal gelesen

Berlin: Waldschule Plänterwald | Plänterwald. Am 28. Januar lädt die Waldschule Plänterwald, Dammweg 1B, zur ersten Sonderveranstaltung des Jahres ein. Um 14.30 Uhr beginnt eine winterliche Entdeckungstour, um solche Fragen zu beantworten: Wer lief denn dort im Schnee? Welcher Baum wächst hier? Von 14 bis 17 Uhr können kleine Bestimmungshefte, Futterhilfen für die Vögel und andere Winterbasteleien angefertigt werden.Der Eintritt ist frei; es entstehen aber...

Tierspuren suchen und Meisenkekse selber machen

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Britz | am 17.01.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Freilandlabor Britz | Britz. Ein Angebot für die ganze Familie: Am Sonnabend, 21. Januar, sind Groß und Klein eingeladen, mit Kathrin Scheurich vom Freilandlabor auf Spurensuche zu gehen. Aufgespürt werden Fußabdrücke, Fraßspuren und Federn der tierischen Parkbewohner. Danach geht’s an den Basteltisch: Meisenkekse zum Mitnehmen entstehen unter Anleitung. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Verwaltungsgebäude des Britzer Gartens am Sangershauser Weg 1....

Spaziergang im Spreebogen

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 08.01.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Helmholtzstraße | Charlottenburg. Auch im neuen Jahr finden die Kiezspaziergänge mit dem Bürgermeister statt. Am Sonnabend, 14. Januar, bricht Reinhard Naumann (SPD) auf zu einer Tour durch den Spreebogen. Teilnehmer treffen sich um 14 Uhr an der östlichen Seite der Bushaltestelle Helmholtzstraße, wo die Linien 101 und 245 halten, und läuft, bis der Spaziergang an der Marchbrücke endet. tsc

Merkmale der Bäume im Winter

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Britz | am 08.01.2017 | 25 mal gelesen

Berlin: Freilandlabor Britz | Britz. Auch ohne Laub unterscheiden sich Eiche, Buche, Ulme & Co. Sie haben beispielsweise unterschiedliche Borken, Kronen und Knospen. Zur Baumbestimmung im Winter lädt Beate Schönefeld vom Freilandlabor Britz am Sonntag, 15. Januar, ein. Treff ist um 14 Uhr am Karl-Foerster-Pavillon im Britzer Garten. Für die Teilnahme am Spaziergang sind drei, ermäßigt zwei Euro zu bezahlen. Infos unter  703 30 20. sus

Kreuz und quer durch Kreuzkölln

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 07.01.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Café Klötze und Schinken | Neukölln. Wer Kreuzkölln, also den Kiez zwischen Sonnenallee und Landwehrkanal, besser kennenlernen möchte, kann sich am Sonnabend, 14. Januar, der Führung von Reinhold Steinle anschließen. Treff ist um 14 Uhr im Café Klötze und Schinken, Bürknerstraße 12. Die Tour dauert gute anderthalb Stunden und kostet zehn, ermäßigt sieben Euro. Bitte anmelden unter  85 73 23 61 oder reinhold_steinle@gmx.de. sus

Zum Neujahr ein Spaziergang

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Malchow | am 30.12.2016 | 4 mal gelesen

Berlin: Naturschutzstation Malchow | Malchow. Die Frische der Natur im neuen Jahr zu erleben, dazu lädt der Verein Naturschutz Berlin-Malchow am 15. Januar ein. Von 14 bis 17 Uhr geht es bei dem stimmungsvollen Spaziergang durch die Wartenberger Feldmark, ihre Wiesen und Felder. Die Teilnahme ist kostenlos, Treffpunkt ist der Naturhof Malchow in der Dorfstraße 35. Weitere Informationen gibt es unter  92 79 98 30 oder auf www.naturschutz-malchow.de. KW

Zu Grabstätten von Prominenten

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Nikolassee | am 21.12.2016 | 19 mal gelesen

Berlin: Waldfriedhof Zehlendorf | Zehlendorf. Stadtführer Ulrich Thom lädt am Mittwoch, 28. Dezember, 11 Uhr, zu einem Spaziergang über den Waldfriedhof Zehlendorf ein. Es geht zu Grabstätten von Prominenten wie Rut und Willy Brandt, Hildegard Knef, Walter Scheel oder Günter Pfitzmann. Treffpunkt ist am Friedhofseingang im Wasgensteig 30. Die Teilnahme kostet zehn Euro, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Mehr Infos unter  305 57 96. uma

Stadtgang an Heiligabend

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Wannsee | am 20.12.2016 | 11 mal gelesen

Berlin: S-Bahnhof Wannsee | Wannsee. Wer sich vor Bescherung und Festessen noch die Beine vertreten will, kann an Heiligabend, 14 Uhr, an einem Spaziergang mit Stadtführerin Jenny Schon teilnehmen. Das Motto lautet: „Kleist und die Villen am Wannsee – Vom Literarischen Colloquium zum Kleistgrab“. Treffpunkt ist in der Vorhalle des S-Bahnhofs Wannsee. Die Teilnahme kostet zehn Euro und ist nur nach Anmeldung unter  892 13 38 möglich. uma

Rund um den Richardplatz

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 16.12.2016 | 6 mal gelesen

Berlin: Dorfkirche am Richardplatz | Neukölln. In Rixdorf gibt es viel zu entdecken, besonders wenn Stadtführer Reinhold Steinle einen Rundgang anbietet. Am Sonnabend, 23. Dezember, lautet das Motto „Damals und heute am Richardplatz“. Los geht es um 14 Uhr an der Dorfkirche, Richardplatz 22. Der Spaziergang wird gute anderthalb Stunden dauern. Die Teilnahmegebühr beträgt zehn Euro, ALG-II-Empfänger und Studenten zahlen sieben Euro. Sonderführungen für Gruppen...

Kiezspaziergang zur Gartenschule

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Schmargendorf | am 04.12.2016 | 6 mal gelesen

Berlin: Platz am Wilden Eber | Schmargendorf. Ziel des nächsten Kiezspaziergangs mit Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) sind die markanten Ecken von Schmargendorf. Man trifft sich am Sonnabend, 10. Dezember, um 14 Uhr am Platz am Wilden Eber/Ecke Lentzeallee. Von dort aus geht es zur Gartenarbeitsschule in der Dillenburger Straße 57. Der Lohn für alle Marschteilnehmer am Ziel: ein vorweihnachtlicher Punschempfang. Die Teilnahme ist kostenlos. tsc

Ausklang des Vogeljahres

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Britz | am 24.11.2016 | 8 mal gelesen

Berlin: Britzer Garten | Britz. Auch wenn der Advent jetzt im Fokus steht, sollte man sich Zeit für einen Naturspaziergang nehmen. Am Sonntag, 4. Dezember, lädt das Freilandlabor Britz ab zehn Uhr dazu ein, den Vogelexperten Bernd Steinbrecher auf seinem Rundgang durch den Britzer Garten zu begleiten. Dabei lassen sich viele Vogelarten beobachten, die selbst im tiefsten Winter aktiv sind. So suchen unter anderem Wintergäste wie die Schwanzmeisen oder...

Spaziergang zu Stolpersteinen

Christian Schindler
Christian Schindler | Hermsdorf | am 07.11.2016 | 10 mal gelesen

Berlin: Dorfkirche Hermsdorf | Hermsdorf. Anlässlich des Gedenktags an die Reichspogromnacht am 9. November veranstaltet die Arbeitsgemeinschaft Stolpersteine Reinickendorf am Sonntag, 13. November, einen Spaziergang zu Stolpersteinen, die in Hermsdorf verlegt wurden. Treffpunkt ist um 10.30 Uhr an die Dorfkirche Hermsdorf, Almutstraße 6. Der Spaziergang führt von der Dorfaue über den Bornepfad, die Berliner Straße, Wachsmuthstraße, Schloßstraße und...

Kiezspaziergang am Gleis 17

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Grunewald | am 31.10.2016 | 19 mal gelesen

Berlin: "Karmielplatz" | Grunewald. An die dunkelsten Stunden der deutschen Gesichte erinnert der nächste Kiezspaziergang mit Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) am Sonnabend, 12. November. Die Tour startet um 14 Uhr am Karmielplatz vor dem Bahnhof Grunewald und führt zum Mahnmal Gleis 17, von wo vor 75 Jahren die Deportierung in nationalsozialistische Vernichtungslager begann. Weiterhin geht es durch die Eichkamp-Siedlung nach Westend, wo die...

Spaziergang durch Pankow

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 29.10.2016 | 6 mal gelesen

Pankow. Unter dem Motto „Von der Volksbücherei zur Stadtbibliothek“ findet am 9. November ein Spaziergang des Projektes „Gemeinsam Altes und Neues entdecken in Pankow“ statt. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Café des Stadtteilzentrums in der Schönholzer Straße 10. Weitere Informationen bei Simone Koschewa unter  499 87 09 11. BW

Rund ums Rathaus: Spaziergang mit dem Heimatverein

Manuela Frey
Manuela Frey | Schmargendorf | am 17.10.2016 | 11 mal gelesen

Berlin: Rathaus Schmargendorf | Schmargendorf. Der Heimatverein Wilmersdorf lädt am Sonnabend, 22. Oktober, von 14 bis 16 Uhr zu einem lokalgeschichtlichen Spaziergang vom und zum Rathaus Schmargendorf ein. Gestartet wird am Berkaer Platz 1. Spaziert wird auf der Route Kösener Straße, Heydenstraße, Schellendorfstraße, Krampasplatz, Heiligendammer Straße, Lentzeallee, Dillenburger Straße, Norfderneyer Straße, Borkumer Straße, Misdroyer Straße, Kirchstraße,...

Entdeckungsspaziergang zu Naturdenkmalen

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Fennpfuhl | am 16.10.2016 | 5 mal gelesen

Berlin: Stadtpark Lichtenberg | Lichtenberg. Auf einen Entdeckungsspaziergang zu den Naturdenkmalen im Stadtpark Lichtenberg und im Landschaftspark Herzberge lädt die Leiterin des Umweltbüros Lichtenberg, Doreen Hantuschke, am 23. Oktober von 14 bis 17 Uhr ein. Interessenten können sich noch bis zum 19. Oktober anmelden unter  92 90 18 66. Die Teilnahme ist kostenlos. KW

Kiezspaziergang mit Experten

Berit Müller
Berit Müller | Borsigwalde | am 02.10.2016 | 16 mal gelesen

Berlin: Quartiersbüro Auguste-Viktoria-Allee | Reinickendorf. Zu einem Streifzug durch den Kiez laden am Dienstag, 11. Oktober, um 15 Uhr die Kiezhistoriker und das Quartiersmanagement Auguste-Viktoria-Allee alle interessierten Nachbarn ein. Heimatforscher Klaus Schlickeiser leitet die Tour und hat Wissenswertes über die einzelnen Stationen parat. Treffpunkt ist das Quartiersbüro in der Graf-Haeseler-Straße 17. Die Tour dauert circa eine Stunde, im Anschluss gibt’s ein...

5 Bilder

Der Gamensee ist ein kleines Paradies im Speckgürtel Berlins

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 20.09.2016 | 1109 mal gelesen

Werneuchen: Gamensee | Dieses Mal geht es in den Speckgürtel von Berlin – zum Gamensee, der mit Auto und Fahrrad gut zu erreichen.Der Gamensee liegt im Gamengrund. Er entstand durch ablaufendes Wasser der letzten Eiszeit. Im Gamengrund liegen 14 Rinnenseen, der bekannteste ist der Gamensee im Bereich der Gemeinde Tiefensee. Dieser ist 17 Hektar groß und kann bei geruhsamen Spaziertempo in rund zwei Stunden umrundet werden. Am See findet der...

Spaziergang über den Waldfriedhof

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | am 19.09.2016 | 8 mal gelesen

Berlin: Waldfriedhof Dahlem, Hüttenweg 47, Bus 285 | Dahlem. Am Sonntag, 25. September, 16 Uhr, lädt Stadtführer Ulrich Thom zum Spaziergang über den Waldfriedhof Dahlem ein. Es geht zu Grabstätten bekannter Persönlichkeiten wie Harald Juhnke, Heinz Berggruen, Erich Mühsam und Renée Sintenis. Die Teilnahme kostet zehn, ermäßigt fünf Euro. Treffpunkt ist am Eingang des Friedhofs im Hüttenweg 47. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Mehr Infos unter  305 57 96. uma

Durch das grüne Pankow laufen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 12.09.2016 | 9 mal gelesen

Pankow. Bürgermeister Matthias Köhne (SPD) lädt am 17. September zum vorletzten Spaziergang in der Reihe „Durch das grüne Pankow“ ein. Nach 16 Jahren wird die Reihe im Oktober beendet, weil der Bürgermeister aus dem Amt scheidet. Fachkundig unterstützt wird Köhne wiederum von Dietrich Vigaß. Beide werden Naturfreunde durch das Wohngebiet „Schwedisches Viertel“ führen. Dabei erfahren die Teilnehmer mehr über dessen Geschichte...

Den Dorfkern kennenlernen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Französisch Buchholz | am 07.09.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Amtshaus Buchholz | Französisch Buchholz. In seiner Reihe „Spaziergänge durch Pankower Straßen“ lädt das Stadtteilzentrum Pankow zu einer nächsten Veranstaltung ein. Am 14. September können Interessierte den alten Dorfkern von Französisch Buchholz erkunden. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Amtshaus Buchholz in der Berliner Straße 24. Der Spaziergang ist so gestaltet, dass ihn auch Menschen mit Rollator oder im Rollstuhl mitmachen können. Weitere...

Bummel durch den Kiez

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Neukölln | am 05.09.2016 | 3 mal gelesen

Berlin: Rixdorfer Kontor | Neukölln. Ein neues Quartiersprojekt startet am 16. und 17. September im Ganghoferkiez. Bei einem Bummel sollen Angebote von Handel und Gewerbe in der „zweiten Reihe“ von Karl-Marx-Straße und Sonnenallee vorgestellt werden. Das Projekt „Unterstützung und Vernetzung von Gewerbe im Ganghoferkiez“ verlässt die üblichen Wege im Bezirk und vermittelt Angebote von Händler und Dienstleister in der Nähe. Die Spaziergänge beginnen...

Sehenswerte Viktoriastadt

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Rummelsburg | am 02.09.2016 | 5 mal gelesen

Berlin: Viktoriastadt | Rummelsburg. Die historischen Facetten der Kieze in der Viktoriastadt lassen sich bei einer Führung mit Günter Toepfer am 17. September entdecken. Der Autor beschäftigte sich für seine Publikation "Verliebt in Rummelsburg und Stralau" eingehend mit dem Stadtteil und bietet ab 10 Uhr eine kostenlose Führung an. Der Spaziergang endet gegen 11.30 Uhr. Der Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben unter  509 81 13. KW

Spaziergang mit Politik-Talk

Berit Müller
Berit Müller | Siemensstadt | am 13.08.2016 | 3 mal gelesen

Siemensstadt. Zu einem Sonntagsspaziergang lädt der CDU-Abgeordnete für den Wahlkreis 3, Matthias Brauner, am 21. August, um 15 Uhr interessierte Spandauer ein. Treffpunkt ist der Spielplatz Dihlmannstraße. Mit von der Partie ist der Stadtrat für Jugend, Bildung, Kultur und Sport, Gerhard Hanke (CDU). Beim Rundgang durch den Kiez wollen die Politiker mit den Bürger diskutieren. Im Anschluss gibt’s Kaffee und Kuchen. bm