Spenden

Ikea hilft sozialen Projekten

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | vor 2 Stunden | 19 mal gelesen

Berlin. Für jeden in der Adventszeit verkauften Ikea Adventskalender spendeten die vier Einrichtungshäuser in Berlin einen Euro für einen guten Zweck. Auf diese Weise ist im vergangenen Jahr die Summe von 96.400 Euro zusammengekommen. Mit dem Spendengeld fördert jedes der Berliner Einrichtungshäuser ein eigenes Projekt in Berlin und Brandenburg: Ikea Tempelhof hilft mit einer Spende von 29 118 Euro dem Verein Kinderhilfe bei...

Spenden für Obdachlose erbeten: SPD-Politiker sammeln für Kältehilfe

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 5 Tagen | 25 mal gelesen

Neukölln. An der Teupitzer Straße ist eine neue Kältehilfestation für obdachlose Männer eröffnet worden (die Berliner Woche berichtete). Nun ruft der SPD-Abgeordnete Fritz Felgentreu zu einer Spendenaktion auf. Folgende Dinge werden dringend gebraucht: Kaffee, haltbare Milch, Desinfektionsmittel, Waschmittel, Toilettenpapier, Taschentücher, Shampoo, Duschgel und Seifen, Bettwäsche, Spannbettlaken, Waschlappen, Badelatschen...

1 Bild

Im Edeka-Center Moabit wird der rote Teppich ausgerollt

Hendrik Stein
Hendrik Stein | Moabit | vor 5 Tagen | 211 mal gelesen

Berlin: EDEKA Center im MOA Bogen | Moabit. Die Auszubildenden des Edeka-Centers im MOA Bogen, Stephanstraße 37-43, haben sich für die nächsten Tage etwas Besonderes ausgedacht. Vom 25. bis 28. Januar bauen sie in ihrem Markt eine Aktionsfläche mit rotem Teppich, großem Vorhang, Glitzer und Glamour auf. Inspiriert vom bevorstehenden Berliner Filmfestival trägt die Aktion den Titel "Bärlinale". Jeweils von 10 bis 18 Uhr verkaufen die Azubis selbst gebackene...

2 Bilder

Bei „Luis und Luise“ finden 30 Obdachlose Schutz vor Kälte

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | am 13.01.2017 | 119 mal gelesen

Berlin: Notübernachtung | Steglitz-Zehlendorf. Mit dem Projekt „Luis und Luise“ gibt es seit Montag, 16. Januar, eine neue Notübernachtung für Obdachlose. 30 Männer und Frauen finden in der Königin-Luise-Straße 98 in Dahlem eine Unterkunft in der kalten Jahreszeit.„Niemand soll erfrieren!“ heißt das Ziel der Einrichtungen, die im Rahmen der Berliner Kältehilfe Notübernachtungsplätze anbieten. Träger von „Luis und Luise“ ist milaa gGmbH in Kooperation...

115.000 Euro für Anschlagsopfer

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 09.01.2017 | 33 mal gelesen

Charlottenburg. 115.000 Euro wurden bis Anfang Januar zur Unterstützung von Hinterbliebenen und Opfern des Terroranschlags am Breitscheidplatz gespendet. Davon bekamen die ersten Leidtragenden ihren Anteil ausgezahlt. Gespendet werden kann weiterhin auf folgendes Konto: DRK LV Berliner Rotes Kreuz, IBAN DE68 1002 0500 0003 2490 15, Verwendungszweck: Anschlag Breitscheidplatz. tsc

2 Bilder

Steine für eine Tribüne: Rugby Klub 03 sammelt derzeit Spenden

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Stadtrandsiedlung Malchow | am 09.01.2017 | 32 mal gelesen

Berlin: Stadion Buschallee | Weißensee. Der Rugby Klub 03 (RK) hat sich für 2017 ein neues Projekt vorgenommen. Er will am Rand des Spielfeldes im Stadion Buschallee eine Tribüne errichten.Um das nötige Geld für die Baumaßnahme zusammenzubekommen, hat er eine Crowdfunding-Kampagne gestartet. Alle, die mehr als 50 Euro spenden, werden auf den Steinen der neuen Zuschauertribüne verewigt. Und natürlich gibt es auch eine Spendenbescheinigung.Seine derzeitige...

Jens Voigt fuhr 25.000 Euro ein

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 06.01.2017 | 11 mal gelesen

Grunewald. Mehr als 24 Stunden brauchte Ex-Radprofi Jens Voigt am 2. Januar, um den Teufelsberg so oft auf zwei Rädern zu erklimmen, als sei er aufs Dach der Welt – den Mount Everest – geradelt. Mit kurzen Unterbrechungen für die Verpflegung strampelte Voigt bei seiner Tour zugunsten von Krebspatienten über 8800 Höhenmeter empor. Am Morgen des 3. Januar verbuchte er mit seinen Unterstützern eine Summe von insgesamt 25.000...

Dentallabor spendet 2500 Euro

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 03.01.2017 | 32 mal gelesen

Berlin. Über eine Geldspende im Wert von 2500 Euro konnte sich das Berliner Hilfswerk Zahnmedizin zum Jahresende freuen. Die Initiative kümmert sich seit 1999 um die zahnmedizinische Versorgung hilfebedürftiger Menschen. Dazu gehören vor allem Obdachlose, Patienten mit Behinderung sowie gesundheitlich stark eingeschränkte ältere Menschen. Das Geld wurde vom Berliner Dentallabor proDentum gespendet. hh

Spendenkonto für Anschlagsopfer

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 02.01.2017 | 30 mal gelesen

Berlin. Für die Opfer des Anschlags auf den Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz wurde ein Spendenkonto beim Deutschen Roten Kreuz (DRK) eingerichtet. Der Verein Berliner helfen der Berliner Morgenpost stellte eine Summe von 50.000 Euro als Soforthilfe für die Opfer des Anschlags zur Verfügung. Wer die Aktion von DRK, AG City und dem Schaustellerverband unterstützen möchte, kann seine Spende auf folgendes Konto einzahlen: DRK...

Britzer Initiative bittet um warme Kleidung für Flüchtlinge

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Britz | am 02.01.2017 | 33 mal gelesen

Berlin: Britzer Gemeinde der Stadtmission | Britz. Winterkleidung wird gebraucht: Wer den Bewohnern der Unterkunft an der Haarlemer Straße helfen möchte, kann am Sonnabend, 7. Januar, zwischen 10 und 12 Uhr Spenden abgeben.Die Aktion auf die Beine gestellt hat die „Britzer Initiative“, die sich 2013 gegründet hat. Sie bittet um Kleidung für Frauen, Männer und Kinder, zum Beispiel Winterjacken, Mäntel, Mützen, Handschuhe, Hosen, lange Unterhosen, Schuhe und Stiefel....

1 Bild

Gut für die Psyche: Neuköllerin lud Flüchtlingsfrauen zum Nähkurs ein

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 30.12.2016 | 24 mal gelesen

Neukölln. Kleine Projekte vermögen viel, davon ist Annette Heppel nach dem Kurs überzeugt. An zwölf Tagen haben sich geflüchtete Frauen und Berlinerinnen im „Kreativcafé Al-Huleh“ in der Weisestraße 23 getroffen, sich kennengelernt und gemeinsam genäht.„Mein Gedanke war: Kreatives Arbeiten ist gut für die Psyche und Farbe hebt die Stimmung“, erklärt Annette Heppel. Die Neuköllnerin näht selbst seit Kindesbeinen an, entwirft...

"Speisen für Waisen"

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 29.12.2016 | 20 mal gelesen

Berlin. Mit der Spendenaktion "Speisen für Waisen" hat die Hilfsorganisation Islamic Relief Deutschland wieder zum gemeinsamen sozialen Engagement von Muslimen und Nichtmuslimen aufgerufen. Die Idee ist, ein Essen mit Familie, Freunden und Bekannten zu veranstalten und dabei Spenden zugunsten von syrischen Waisenkindern im Libanon zu sammeln. Teilnehmen kann jeder, egal welcher Religion oder Herkunft. Auch für die Gestaltung...

5 Bilder

Bahnhofsmission will nach dem großen Ausbau neue Wege gehen

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 29.12.2016 | 130 mal gelesen

Berlin: Bahnhof Zoologischer Garten | Charlottenburg. Neue Räume für Beratung und Kunst, ja sogar Zellen für Meditation: Die Stadtmission weitet 2018 ihr Angebot für Obdachlose im Bahnhof Zoo auf alle Berliner aus. Auch dank Frank-Walter Steinmeier.Gefängniszellen. Karge, enge Gefängniszellen. Die Türen haben Schlitze zur Beobachtung der Häftlinge. Was soll man damit bloß anfangen an einem sozialen Ort? Die Berliner Stadtmission hatte da eine Idee. Wenn sie im...

Firma spendet für Tierschutz

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 27.12.2016 | 6 mal gelesen

Falkenberg. Im Rahmen der Jubiläumsgala des Tierschutzvereins für Berlin am 5. Dezember übergab das Unternehmen "Mars Petcare" einen Scheck von insgesamt 29.750 Euro sowie eine Futterspende im Wert von 10.000 Euro. Weitere Infos gibt es unter www.tierschutz-berlin.de. KW

1 Bild

80 000 Euro für das "Bolle"-Haus: Hörer spenden für Verein Straßenkinder e.V.

Manuela Frey
Manuela Frey | Marzahn | am 27.12.2016 | 25 mal gelesen

Berlin. Mehr als 80 000 Euro spendeten Hörer von radioBERLIN 88,8 (rbb) für den Verein Straßenkinder in Marzahn. Der Vereinsvorsitzende Eckhard Baumann nahm kürzlich den symbolischen Spendenscheck entgegen. „Das ist eine Wahnsinnsumme, wir freuen uns riesig und können damit den Altbau sanieren und kindgerecht einrichten. Herzlichen Dank!“Der Verein „Straßenkinder e.V.“ widmet sich Kindern und Jugendlichen, die auf der Straße...

Gegen Kälte gut gerüstet

Georg Wolf
Georg Wolf | Hansaviertel | am 24.12.2016 | 18 mal gelesen

Berlin: Berliner Stadtmission | Moabit. Die kalte Jahreszeit hat begonnen. Vielerorts gab es schon frostige Tage. Somit beginnt der Run auf die Schlafplätze für Obdachlose – auch in Moabit. Bis zu 200 Menschen können pro Nacht bei der Berliner Stadtmission, Lehrter Straße 68, übernachten. Trotzdem reichen die Plätze nicht immer. Denn auch bei wohnungslosen Städtern ist die Innenstadt sehr beliebt. Um möglichst alle Gäste immer passend versorgen zu können,...

Spenden zu Weihnachten

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 21.12.2016 | 38 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Rund um Weihnachten und den Jahreswechsel ist die Bereitschaft, den im Bezirk lebenden Flüchtlingen zu helfen, besonders groß. Was genau benötigt wird und wie die Spenden ihre Empfänger erreichen, darüber informiert das Willkommensbündnis für Flüchtling in Steglitz-Zehlendorf auf seiner Homepage http://asurl.de/1368. Hier gibt es einen aktuellen Spendenmelder, in dem der Bedarf der einzelnen Unterkünfte...

3 Bilder

Die Arche-Spendenkammer benötigt weiter warme Kleidung

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 19.12.2016 | 195 mal gelesen

Berlin: Die Arche Hellersdorf | Hellersdorf. In der Weihnachtszeit fließen Spenden besonders reichlich. Auch die Arche an der Tangermünder Straße profitiert davon. „In jedem Jahr geht in den Wochen vor Weihnachten die Zahl der Spenden sprunghaft in die Höhe“, sagt Arche-Gründer Bernd Siggelkow. Das zeige, dass in vielen Menschen noch ein Bewusstsein vom Weihnachtsfest ist und dessen eigentlichem Sinn. Jede Spende, wenn sie sinnvoll ist, werde gern...

5 Bilder

Frischer Fisch mit sehr viel Farbe auf dem Teutoburger Platz

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 18.12.2016 | 44 mal gelesen

Berlin: Teutoburger Platz | Prenzlauer Berg. Viele Jahre stand ein Walfisch als Spielgerät auf dem Teutoburger Platz. Weil der Zahn der Zeit an ihm nagte, musste er aus Sicherheitsgründen im November 2014 abgebaut werden. Doch nun gibt es ein neues Spielgerät.Zu verdanken ist das vor allem dem Engagement von Kindern aus der Grundschule am Teutoburger Platz und dem Verein „Leute am Teute“. „Das Kletterspielgerät Walfisch musste abgebaut werden, weil die...

1 Bild

Löbe-Schüler spendeten für Kinderheime: Deutsch-Polnisches Hilfswerk unterstützt

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 17.12.2016 | 43 mal gelesen

Berlin: Paul-Löbe-Schule | Reinickendorf. Schüler der Paul-Löbe-Schule haben mit dem Verkauf von Waffeln 340 Euro erwirtschaftet, mit denen sie eine Geschenkaktion des Deutsch-polnischen Hilfswerks unterstützen.Aufgebaut in der Mensa ist nur ein Teil der Geschenke. 20 von ihnen gehen vor Weihnachten an ein Kinderheim in Reinickendorf und an eines in Polen. Die Aktion wurde ins Leben gerufen von Klaudyna und Ulrich Droske, Gründer des Deutsch-polnischen...

Stoffspenden sind willkommen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 17.12.2016 | 13 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftshaus am Teutoburger Platz | Prenzlauer Berg. Für sein wöchentliches Nähcafé sucht das Nachbarschaftshaus am Teutoburger Platz dringend Stoffspenden. Haben Sie zu Hause noch ungenutzte Jersey-, Baumwoll- oder T-Shirt-Stoffe? Dann können Sie diese gern im Haus in der Fehrbelliner Straße 92 abgeben. Dort verwandeln die Nähcafé-Besucher, darunter auch Menschen aus nahen Flüchtlingsunterkünften, die Stoffe in zauberhafte Bekleidung. Weitere Näherinnen und...

Glühweinverkauf war voller Erfolg

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 12.12.2016 | 9 mal gelesen

Charlottenburg. Der traditionelle Glühweinverkauf der AG City am 5. Dezember auf dem Breitscheidplatz war wieder ein großer Erfolg. Mit Unterstützung des Schaustellerverbandes Berlin und der Mitglieder der AG City wurden 200 Liter Glühwein, 50 Liter Punsch und 50 Liter heiße Schokolade für den Wärmebus des DRK verkauft. Am Ende des Tages wurden 2660 Euro eingenommen. Die AG City rundete die Einnahmen auf 3000 Euro auf. Die...

1 Bild

7500 Euro für Kinder: Erfolgreiche Tombola des Lions Clubs

Manuela Frey
Manuela Frey | Grunewald | am 12.12.2016 | 35 mal gelesen

Grunewald. Anlässlich des Weihnachtsmarkts an der Grunewaldkirche richtete der Lions Club Berlin seine schon traditionelle Tombola aus. So konnten 7500 Euro erlöst werden, die an den Verein Kinderschutzengel gespendet werden.Tatkräftig unterstützt wurden die Lions von den Schauspielern Jacqueline Boy und Jan Sosniok, Katja Desens (Moderatorin bei RTL), Synchronsprecher Charles Rettinghaus sowie der Fernsehmoderatorin Verena...

6 Bilder

Zum Entspannen und Spielen: Helios Klinikum richtet Ronald-McDonald-Oase ein

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 09.12.2016 | 112 mal gelesen

Berlin: Helios Klinikum | Buch. An der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin im Helios Klinikum Buch gibt es jetzt eine Ronald-McDonald-Oase. In dieser können Kinder und Eltern entspannt Zeit verbringen, wenn kleine Patienten in der Klinik ambulant untersucht oder behandelt werden.Die neue Oase ist quasi ein Ableger des Bucher Ronald-McDonald-Hauses. Das war vor vier Jahren eingeweiht worden. Es bietet Eltern ein Zuhause auf Zeit, wenn ihre Kinder...

1 Bild

Mehr Mobilität für Senioren: Fördervereine stiften Bus 1

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Gatow | am 08.12.2016 | 30 mal gelesen

Berlin: Haus Ernst Hoppe | Spandau. Zwei Fördervereine haben zusammengelegt und Senioren einen Bus gestiftet. Vier Pflegehäuser profitieren davon. Die Freude war groß, als der neue Bus auf den Hof des Ernst-Hoppe-Hauses in Kladow rollte: ein VW Crafter mit neun Sitzplätzen, Rollstuhlrampe, tiefergelegter Einstiegsstufe, Klimaanlage und einer ausbaubaren Sitzbank, um mehr Platz für Rollstühle zu schaffen. Gestiftet haben den Bus die Fördervereine „Hand...