Spenden

1 Bild

Gelungener Kick für Kinder: Benefiz-Fußballspiel brachte 1000 Euro

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Staaken | vor 1 Tag | 8 mal gelesen

Staaken. Beim Benefiz-Fußballspiel für die Jona-Stiftung Staaken kamen 1000 Euro zusammen. Das Geld fließt in Projekte für Kinder.Das Benefiz-Fußballspiel am 4. Februar im Sportpark Staaken war für die Spandauer ein doppelter Erfolg. Der Berlin-Liga-Spitzenreiter SC Staaken siegte dabei nicht nur mit 3:1 über den Oberligisten Lichtenberg 47. Es kamen auch 1000 Euro für die Jona-Stiftung Staaken und ihre Projekte für Kinder...

1 Bild

Karstadt Charlottenburg spendet fast 20.000 Euro

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | vor 3 Tagen | 81 mal gelesen

Charlottenburg. Bei Karstadt Charlottenburg erhielt der "abw"-Frauenladen im Rahmen der Aktion „Mama ist die Beste“ den Spendentopf in Höhe von 19 526,85 Euro. „Wir sind stolz hier im Bezirk eine Organisation zu unterstützen, die sich für die Belange von Müttern einsetzt“, erklärt Filialgeschäftsführer Torsten Dunkelmann. Auch Bürgermeister Reinhard Naumann freute sich, dass die Spendensumme im Kiez bleibt. Das Team des abw...

1 Bild

„Weihnachten für alle“ schon jetzt gesichert: Pfandbon-Spende vom E-Center

Christian Schindler
Christian Schindler | Hakenfelde | vor 3 Tagen | 11 mal gelesen

Berlin: E-Center Streitstraße | Hakenfelde. Auch wenn es noch ein Weilchen hin ist – die Aktion „Weihnachten für alle“ ist auch für dieses Jahr gesichert.Zwölf Jahre lang sorgte Jürgen Kessling mit zahlreichen Unterstützern dafür, dass bedürftige Spandauer zu Weihnachten eine kleine Bescherung erhalten. Auch das dreizehnte Mal ist jetzt gesichert. Im E-Center an der Streitstraße konnten Kunden ihre Pfandbons für diese Aktion Spenden. So kamen bisher 2560...

1 Bild

Junge Kicker sorgten für Trinkwasser: Turnier-Spende ging an Unicef

Christian Schindler
Christian Schindler | Spandau | am 21.02.2017 | 36 mal gelesen

Berlin: Bruno-Gehrke-Halle | Spandau. Bei einem Hallenturnier mit Flüchtlingskindern im vergangenen Jahr sammelte die Wählerinitiative soziales Spandau auch für Unicef: Jetzt gingen 270 Euro an die Hilfsorganisation.„Refugees welcome“ steht auf einem Transparent im Foyer der Bruno-Gehrke-Halle, Neuendorfer Straße 67. Unter dieser Überschrift steht wiederum ein Gedicht, dass das gemeinsame Spielen von Kindern unterschiedlicher Nationalität feiert. Umrahmt...

2 Bilder

Spenden für Obdachlose: Neuköllner erweisen sich als großzügig

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 18.02.2017 | 47 mal gelesen

Neukölln. Der Kleintransporter musste sogar zweimal fahren: Viele Neuköllner waren dem Aufruf des SPD-Bundestagsabgeordneten Fritz Felgentreu gefolgt und spendeten für die Obdachlosenhilfe.Wie berichtet, hat die gemeinnützige Gesellschaft „Kubus“ vor einigen Wochen eine Notunterkunft an der Teupitzer Straße eröffnet. Etwa 25 männliche Obdachlose können hier übernachten und frühstücken. Weil das Geld knapp ist, baten die...

Geld für den Frauenladen

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 16.02.2017 | 8 mal gelesen

Charlottenburg. Dank einer Spende von über 19 500 Euro kann der Frauenladen der Gesellschaft für Arbeit, Bildung und Wohnen (abw) seinen Bildungsauftrag etwas komfortabler erfüllen. Es handelt sich um eine Unterstützung durch die Karstadt-Kampagne „Mama ist die Beste“. Im Frauenladen am Kaiserdamm 27 bekommen Mädchen und Frauen mit und ohne Migrationshintergrund Kurse zum nachträglichen Erwerb von Schulabschlüssen oder zum...

1 Bild

Eine Flüchtlingsfamilie als Nachmieter: Spenden für Wohnungseinrichtung gesucht

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 16.02.2017 | 259 mal gelesen

Pankow. Für eine Familie aus Eritrea sucht der Verein Stille Straße 10 Sachspenden zur Einrichtung einer Wohnung.Unter anderem werden ein Esstisch, Stühle, Betten und ein Kleiderschrank benötigt. Dass das Ehepaar Welday gemeinsam mit seiner Tochter eine eigene Wohnung beziehen konnte, ist vor allem einem Mitglied des Wohntisches Pankow zu verdanken. Eine 82-jährige Seniorin wollte eigentlich in ein generationsübergreifendes...

2 Bilder

Bundestagsabgeordneter macht Kasse: Martin Pätzold im Einsatz für den guten Zweck

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Malchow | am 15.02.2017 | 66 mal gelesen

Berlin: Hansa-Center | Alt-Hohenschönhausen. Mit einer ungewöhnlichen Charity-Aktion hat der Bundestagsabgeordnete Martin Pätzold (CDU) Geld für zwei Sportvereine gesammelt.Martin Pätzold weiß, wie man Kasse macht. Schon zum zweiten Mal saß der Bundestagsabgeordnete für den guten Zweck an der Kasse eines Supermarktes und schob die Waren von Kunden über das Band. Ein Lächeln und ein nettes Wort gab es inklusive. Vor Kurzem sammelte Martin Pätzold,...

1 Bild

Bären brauchen eine neue Anlage: Förderverein ruft zum Spenden auf

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Friedrichsfelde | am 15.02.2017 | 85 mal gelesen

Berlin: Tierpark Berlin | Friedrichsfelde. Die Malaienbären im Tierpark Friedrichsfelde sollen eine neue Anlage bekommen. Doch es fehlen noch 150 000 Euro.Malaienbären sind geschickte Baumkletterer. In ihrem neuen Domizil im Alfred-Brehm-Haus sollen sie deshalb auch bessere Beschäftigungs- und Klettermöglichkeiten bekommen. Doch der Umbau der Innen- und Außenanlage für die im Tierpark lebenden zwei Bären ist teuer. Rund 625 000 Euro soll der Wechsel...

Spardose fürs Staudenbeet?

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 10.02.2017 | 5 mal gelesen

Wilmersdorf. Unter der Patenschaft des Landschaftsplaners Christian Meyer hat das Staudendreieck am Olivaer Platz eine Pracht entwickelt, die nur durch Spenden zu erhalten ist. Im vergangenen Jahr ließ sich der Bedarf für die Pflege nur mit Mühe decken. Deshalb fordert die CDU-Fraktion in der BVV nun, vor Ort eine Art große Spendendose aufzustellen und Passanten so den Finanzierungsbedarf zu verdeutlichen. Sie fordert das...

2 Bilder

Die Turmspitze soll neben der Bucher Schlosskirche aufgebaut werden

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 07.02.2017 | 53 mal gelesen

Berlin: Schlosskirche Buch | Buch. Der Förderverein „Denkmalgetreuer Wiederaufbau des Turmes der barocken Schlosskirche in Berlin-Buch“ wird in diesem Jahr mit einer ganz besonderen Aktion auf sich und sein Vorhaben aufmerksam machen.Er wird die temporäre Aufstellung der Turmspitze auf dem Kirchhof neben der Schlosskirche in Angriff nehmen. Einen entsprechenden Beschluss fassten die evangelische Gemeinde Buch und Förderverein. Damit soll der ungebrochene...

1 Bild

Potsdamer Platz Arkaden übergeben 2500 Euro an Patenschaftsverein „Hand in Hand“

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Hansaviertel | am 05.02.2017 | 19 mal gelesen

Berlin: Verein Hand in Hand Patenschaft | Tiergarten. Kunden der Potsdamer Platz Arkaden werden sich an die handbemalten XXL-Weihnachtskugeln im Einkaufszentrum erinnern. In normaler Größe gab es sie auch zu kaufen. Der Erlös ging jetzt an einen Moabiter Patenschaftsverein.Die Riesenkugeln an den Weihnachtsbäumen im Center trugen dekorative Berlin-Motive: Potsdamer Platz, Brandenburger Tor, Berliner Dom, Reichstag und Berliner Zoo. In klein konnte man sie erwerben....

Unbekannter stiftet Parkbank

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 02.02.2017 | 9 mal gelesen

Charlottenburg. Dank eines anonymen Spenders können sich Besucher des Lietzenseeparks im Frühling auf eine neue Parkbank im Bereich der Rosenpergula freuen. Zum Jahreswechsel erhielt der Verein „Bürger für den Lietzensee“ 500 Euro zur Ertüchtigung einer ausgemusterten historischen Bank. Weil der Spender seinen Namen nicht nennen möchte, wird nach der Aufstellung auf einem kleinen Schild „Lietzenseeverein“ stehen. tsc

1 Bild

Viola Sandberg hält Rückschau auf ihre 50-jährige Tätigkeit als Galeristin

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 02.02.2017 | 45 mal gelesen

Berlin: Galerie F92 | Prenzlauer Berg. „70 Künstler – 70 Bilder“ ist der Titel einer Ausstellung, die am 8. März eröffnen soll. Damit diese Idee Wirklichkeit wird, hofft Viola Sandberg auf Spenden.Diese Schau in der Nachbarschaftsgalerie F92 in der Fehrbelliner Straße 92 soll eine Jubiläumsausstellung werden. Mit dieser möchte die Galeristin Viola Sandberg ihren 70. Geburtstag feiern und auf ihre fast 50-jährige Tätigkeit in Galerien des Bezirks...

1 Bild

Großer SozDia Charity Flohmarkt in der alten schmiede

Berlin: Alte Schmiede | Am 11. März findet von 9 bis 13 Uhr in der SozDia Jugend- und Begegnungsstätte alte schmiede (Spittastraße 40, 10317 Berlin) unser Großer SozDia Charity Flohmarkt statt. Besuchen Sie den bunten Markt, finden Sie kleine und große Schätze und machen Sie Schnäppchen für den guten Zweck. Der Verkaufserlös fließt in die Projekte der SozDia. Weitere Informationen finden Sie hier.

Anpfiff für Kinder

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Staaken | am 30.01.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Sportpark Staaken | Staaken. Zugunsten der Jona-Stiftung Staaken steigt am 4. Februar ein Benefiz-Fußballspiel. Der Berlin-Liga-Spitzenreiter SC Staaken und der Oberligist Lichtenberg 47 treten gegeneinander an. Anpfiff ist um 13 Uhr im Sportpark Staaken, Am Kurzen Weg 1-19. Das Eintrittsgeld in Höhe von zwei Euro pro Person geht komplett an die Jona-Stiftung und ihre Projekte für Kinder. Beide Mannschaften sowie weitere Spender wie die Senioren...

3 Bilder

Tierhof am Oschatzer Ring sucht Paten für seine Tiere

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 29.01.2017 | 35 mal gelesen

Berlin: Mensch-Tier | Hellersdorf. Der Tierhof am Oschatzer Ring hat viele Unterstützer. Paten für die Tiere werden aber immer gesucht. Wie sehr der Tierhof im Bezirk geschätzt wird, zeigte sich nach einem Brand Mitte Januar. Der gesamte Heuvorrat wurde vernichtet. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung. Nachdem sich die Nachricht verbreitet hatte, setzte schnell eine Solidaritätswelle ein. Der Verein „Helle Hunde“ und eine Reihe von...

155.000 Euro für Anschlagopfer

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 27.01.2017 | 15 mal gelesen

Charlottenburg. Auch dank einzelner Großspenden summiert sich der Gesamtbetrag zur Entschädigung von Hinterbliebenen des Terroranschlags auf dem Breitscheidplatz auf über 155.000 Euro. Bei der gemeinsamen Kampagne hatten der Schaustellerverband Berlin, die AG City und das Deutsche Rote Kreuz die Berliner aufgefordert, den Opfern schnell und unbürokratisch finanzielle Hilfe zu leisten. Allein der Deutschen Schaustellerbund...

5 Bilder

Borsigwalder Freizeitheim Tietzia kann dank Spende neue Spielgeräte anschaffen

Berit Müller
Berit Müller | Tegel | am 26.01.2017 | 44 mal gelesen

Berlin: Tietzia | Borsigwalde. Ein eigenes Trampolin stand schon lange auf der Wunschliste im Kinder-, Jugend- und Familienzentrum Tietzia. Dank einer Firmenspende können die kleinen Besucher nun schon bald große Sprünge machen. Als Dankeschön gab’s eine Torte, geformt wie ein Dach und mit dickem rosa Zuckerguss oben drauf. Den Anschnitt übernahm Michael Multhaupt, dem die süße Aufmerksamkeit galt. Der Regionalleiter des...

6 Bilder

Förderverein übergibt Bücherspende an die Bibliothek der Elisabeth-Christinen-Schule

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | am 26.01.2017 | 183 mal gelesen

Berlin: Elisabeth-Christinen-Grundschule | Niederschönhausen. Die Bibliothek der Elisabeth-Christinen-Schule kann jetzt richtig durchstarten. Möglich wird das durch eine Spende des Fördervereins der Schule.Gemeinsam mit Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) überreichte der Vorsitzende des Schulfördervereins Oliver Görs Kinderbücher im Gesamtwert von 1000 Euro an Schulleiterin Elke Dreyer. Die brachte zur Übergabe der Spende Schüler der zweiten Klasse mit in die...

Ikea hilft sozialen Projekten

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 24.01.2017 | 41 mal gelesen

Berlin. Für jeden in der Adventszeit verkauften Ikea Adventskalender spendeten die vier Einrichtungshäuser in Berlin einen Euro für einen guten Zweck. Auf diese Weise ist im vergangenen Jahr die Summe von 96.400 Euro zusammengekommen. Mit dem Spendengeld fördert jedes der Berliner Einrichtungshäuser ein eigenes Projekt in Berlin und Brandenburg: Ikea Tempelhof hilft mit einer Spende von 29 118 Euro dem Verein Kinderhilfe bei...

Spenden für Obdachlose erbeten: SPD-Politiker sammeln für Kältehilfe

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 19.01.2017 | 53 mal gelesen

Neukölln. An der Teupitzer Straße ist eine neue Kältehilfestation für obdachlose Männer eröffnet worden (die Berliner Woche berichtete). Nun ruft der SPD-Abgeordnete Fritz Felgentreu zu einer Spendenaktion auf. Folgende Dinge werden dringend gebraucht: Kaffee, haltbare Milch, Desinfektionsmittel, Waschmittel, Toilettenpapier, Taschentücher, Shampoo, Duschgel und Seifen, Bettwäsche, Spannbettlaken, Waschlappen, Badelatschen...

1 Bild

Im Edeka-Center Moabit wird der rote Teppich ausgerollt

Hendrik Stein
Hendrik Stein | Moabit | am 19.01.2017 | 280 mal gelesen

Berlin: EDEKA Center im MOA Bogen | Moabit. Die Auszubildenden des Edeka-Centers im MOA Bogen, Stephanstraße 37-43, haben sich für die nächsten Tage etwas Besonderes ausgedacht. Vom 25. bis 28. Januar bauen sie in ihrem Markt eine Aktionsfläche mit rotem Teppich, großem Vorhang, Glitzer und Glamour auf. Inspiriert vom bevorstehenden Berliner Filmfestival trägt die Aktion den Titel "Bärlinale". Jeweils von 10 bis 18 Uhr verkaufen die Azubis selbst gebackene...

2 Bilder

Bei „Luis und Luise“ finden 30 Obdachlose Schutz vor Kälte

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | am 13.01.2017 | 147 mal gelesen

Berlin: Notübernachtung | Steglitz-Zehlendorf. Mit dem Projekt „Luis und Luise“ gibt es seit Montag, 16. Januar, eine neue Notübernachtung für Obdachlose. 30 Männer und Frauen finden in der Königin-Luise-Straße 98 in Dahlem eine Unterkunft in der kalten Jahreszeit.„Niemand soll erfrieren!“ heißt das Ziel der Einrichtungen, die im Rahmen der Berliner Kältehilfe Notübernachtungsplätze anbieten. Träger von „Luis und Luise“ ist milaa gGmbH in Kooperation...

115.000 Euro für Anschlagsopfer

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 09.01.2017 | 34 mal gelesen

Charlottenburg. 115.000 Euro wurden bis Anfang Januar zur Unterstützung von Hinterbliebenen und Opfern des Terroranschlags am Breitscheidplatz gespendet. Davon bekamen die ersten Leidtragenden ihren Anteil ausgezahlt. Gespendet werden kann weiterhin auf folgendes Konto: DRK LV Berliner Rotes Kreuz, IBAN DE68 1002 0500 0003 2490 15, Verwendungszweck: Anschlag Breitscheidplatz. tsc