Spenden

1 Bild

Sascha Koschitzke radelt mit Sebastian Braun zum Union-Spiel nach Nürnberg

Matthias Koch
Matthias Koch | Köpenick | vor 5 Tagen | 180 mal gelesen

Köpenick. Sascha Koschitzke liebt die Extreme. Der 41-jährige Anhänger des Zweitligisten 1. FC Union wanderte im September 2016 rund 550 Kilometer zum Spiel seiner Mannschaft beim 1. FC Nürnberg. Sein Ziel war es, Spenden für eine Auswärtsfahrt von Union-Fans mit Handicap zu sammeln. Mit finanzieller Hilfe Hunderter Fans und etlicher Sponsoren kamen am Ende über 16.000 Euro zusammen. 32 Unioner mit Handicap, unter ihnen 17...

3 Bilder

Gutes tun auf zwei Rädern: Biker können sich für die „Sonnenhofroute“ anmelden

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 11.08.2017 | 115 mal gelesen

Niederschönhausen. Für einen guten Zweck findet Mitte September die Motorrad-Ausfahrt „Sonnenhofroute“ statt.Dafür können sich ab sofort Biker per E-Mail sonnenhofroute@mchev.de anmelden. Organisiert wird diese Benefizveranstaltung am 17. September unter Federführung des Motorradclubs MC Hermsdorf. Alle Erlöse kommen dem Kinderhospiz „Sonnenhof“ an der Wilhelm-Wolff-Straße zugute.Der Motorradclub (MC) Hermsdorf wurde 1977,...

Kinder spenden für Wohnungslose: Einrichtung kann Wäscheständer kaufen

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 04.08.2017 | 41 mal gelesen

Lichtenberg. Eine Urkunde vom Bezirksamt und den Lichtenberg-Taler erhielten kurz vor den Ferien die Sechstklässler der Selma-Lagerlöf-Grundschule. Beides gab’s als Dankeschön für ein ganz besonderes Engagement.256,15 Euro an Erlös brachten ein Flohmarkt und ein Kuchenbasar, veranstaltet von der 6a der Selma-Lagerlöf-Schule. Doch statt das Geld in die Schulkasse zu stecken, beschlossen die Kinder, die komplette Summe zu...

7 Bilder

Regenbogen im Mauerpark ist komplett: Jetzt „schwimmt“ auf der Fläche sogar eine Arche

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 03.08.2017 | 46 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Der Regenbogenspielplatz im Mauerpark ist komplett erneuert worden. Vor wenigen Tagen konnte Stadtentwicklungsstadtrat Vollrad Kuhn (Bündnis 90/ Die Grünen) ihn gemeinsam mit Anwohnern wiedereröffnen. Zu verdanken ist das vor allem dem Engagement des Vereins Freunde des Mauerparks und der Unterstützung der Firma SIK-Holzgestaltungs GmbH. Diese sammelten Spenden und investierten Eigenleistung, damit der...

Trödelmarkt im Garten am Haus

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 03.08.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Frei-Zeit-Haus Weißensee | Weißensee. Einen Trödelmarkt zugunsten von Flüchtlingen veranstaltet das Frei-Zeit-Haus am 3. September im Garten in der Pistoriusstraße 23. Von 10 bis 13 Uhr haben Besucher die Möglichkeit, an einem Stand etwas anzubieten oder auf dem Trödelmarkt etwas zu kaufen. Vertrödelt werden kann alles, was mit zwei Händen zu transportieren ist: Kinderbekleidung, Spielsachen, Haushaltswaren und kleinere Möbel. Wer einen Stand aufbauen...

Ausbildung zum Spendensammler

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 01.08.2017 | 28 mal gelesen

Berlin. Die Spendenbereitschaft der Deutschen ist sehr hoch, deswegen steigt die Nachfrage nach professionellen Fundraisern momentan stark an. Viele Vereine sind auf der Suche nach qualifizierten Kräften. Deshalb bietet die "ebam-Akademie" am 17. August von 9.30 bis 16.30 Uhr einen Kurzlehrgang zum Thema „Fundraising – Erfolgreich Spenden sammeln“ an. Im Seminarpreis von 375 Euro sind Unterlagen, das ebam-Teilnehmerpaket,...

Mit Punkten in Afrika helfen

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 01.08.2017 | 18 mal gelesen

Berlin. Mehr als 23 Millionen Menschen sind aktuell in Ostafrika vom Hungertod bedroht. Payback-Kunden können auf www.payback.de/spendenwelt Punkte an Hilfsprojekte spenden, die gemeinsam mit dem Spendenportal betterplace.org ausgewählt wurden. Der Gegenwert der Punkte kommt zu 100 Prozent den Hilfsorganisationen zugute. Eine Spende ist ab einem Stand von 200 Punkten möglich. hh

12 Bilder

Alt hilft Jung: Volkssolidarität sammelt für Abenteuerspielplatz Fort Robinson

Berit Müller
Berit Müller | Neu-Hohenschönhausen | am 30.07.2017 | 68 mal gelesen

Berlin: Abenteuerspielplatz "Fort Robinson" | Neu-Hohenschönhausen. Das Kietz für Kids Sommerfest in der Wartiner Straße brachte in diesem Jahr nicht nur den üblichen Spaß für Familien aus dem Viertel. Es gab auch eine dicke Überraschung – in Form eines Spendenschecks über 2000 Euro für den Abenteuerspielplatz Fort Robinson. Ziegen und Pferde, Enten und Kaninchen, Holzhüttenbau, Seilbahnfahrten, Knüppelbrot backen – das alles inmitten einer Hochhaussiedlung: Gibt es...

2 Bilder

Trompete, Tierpark, Theater: Lions Club spendet 5000 Euro für Kinder

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 30.07.2017 | 69 mal gelesen

Lichtenberg. Gutes tun und drüber schweigen? Warum eigentlich? Der Lichtenberger Ableger des weltweit agierenden Lions Club möchte bekannter werden – und nutzte einen Pressetermin bei Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke), um sich vorzustellen.Er nennt sich zwar Lions Club Berlin-Hohenschönhausen, Clubmaster André Graff und Präsident Stephan Rößler versicherten aber, dass sie Projekte und Initiativen aus dem ganzen Bezirk...

Radeln für kranke Kinder: Benefiztour endet in Friedrichshain

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 27.07.2017 | 38 mal gelesen

Berlin: Vivantes Klinikum im Friedrichshain | Friedrichshain. Das Ziel der Benefiz-Radtour "Tour der Hoffnung" ist am 5. August das Vivantes-Klinikum im Friedrichshain, Landsberger Allee 49. Ab 14 Uhr gibt es dort ein Sommerfest, unter anderem mit Sportangeboten und einer Musical-Aufführung. Die Ankunft der Radfahrer wird gegen 17 Uhr erwartet.Die Tour der Hoffnung findet in diesem Jahr zu 34. Mal statt. Sie startet am 2. August mit einem Prolog in Gießen. Danach legen...

1 Bild

Die gute Seele vom Wilhelmsruher Damm: Hilfe in fast jeder Lebenslage

Georg Wolf
Georg Wolf | Märkisches Viertel | am 21.07.2017 | 209 mal gelesen

Berlin: Hans-Joachim Walter | Märkisches Viertel. Seit über 35 Jahren engagiert sich Achim Walter für die Ärmsten. Bald wird er 80 Jahre jung. Ein Ende des Engagements ist nicht absehbar.In Mitten der Hochhäuser am Wilhelmsruher Damm hat Hans-Joachim Walter, den alle immer nur Achim riefen, sein Zuhause. „Oft sei er aber nicht hier. Es ziehe ihn raus zu den Hilfsbedürftigen“, so Achim Walter. Fast ein halbes Leben lang hat er sich um die Ärmsten Bewohner...

1 Bild

Parkwächterhaus kann saniert werden: Spendenaktion erfolgreich

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 20.07.2017 | 17 mal gelesen

Berlin: Parkwächterhaus am Lietzensee | Charlottenburg. Das Parkwächterhäuschen am Lietzensee kann denkmalgerecht saniert werden. Im Dezember vergangenen Jahres hatte der Stiftungsrat der Lotto-Stiftung Berlin beschlossen, 600 000 Euro von den ursprünglich beantragen 680 000 Euro zu bewilligen. Daran geknüpft war eine Eigenbeteiligung in Höhe von 30 000 Euro des gemeinnützigen Vereins „ParkHaus Lietzensee e. V.“, der seit 2014 das 90 Jahre alte, denkmalgeschützte...

Trödel-Café auf dem Hof

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 15.07.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: Gemeindehof Karow | Karow. Für Trödelfans ist es seit Jahren ein Mekka: Das Trödel-Café auf dem Gemeindehof in Alt-Karow 8. Am kommenden Sonnabend, 22. Juli, findet die Veranstaltung erneut statt. Von 15 bis 18 Uhr kann wieder im Hof und in den Gebäuden erstanden werden, was der Gemeinde in den zurückliegenden Wochen und Tagen gespendet worden ist. Es werden Hunderte Trödler erwartet. Die Bandbreite des Angebotenen reicht von Spielzeug,...

4 Bilder

Anlieger starten Spendenaktion zur Rettung des Weißen Sees

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 07.07.2017 | 1054 mal gelesen

Berlin: Weißer See | Weißensee. So niedrig war der Wasserstand im Weißen See lange nicht mehr. Alexander Schüller zeigt auf den Nichtschwimmerbereich im Strandbad. Dort sieht man am deutlichsten, wie das Wasser zurückgegangen ist.Früher konnten Kinder dort noch das Schwimmen üben. Inzwischen ist in diesem Bereich so wenig Wasser, dass es gerade einmal zum Plantschen reicht. Wenn das Wasser noch weiter zurückgeht, kann bald nur noch gematscht...

1 Bild

Hilfe für Paul: „Spirit of Sommer 2017“ verbindet Spaß mit sozialem Engagement

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Karow | am 05.07.2017 | 123 mal gelesen

Karow. Dem Ortsteil steht ein großes Musikereignis ins Haus: die Veranstaltung „Spirit of Sommer 2017“. Organisiert wird sie von Veranstaltungsmanager Ronald Kucharski vom Restaurant Bilderstübchen in Zusammenarbeit mit dem SV Karow 96.Vormerken sollten sich alle schon mal den 29. Juli. Auf dem Sportplatz an der Röländer Straße können sich die Besucher an diesem Tag auf eine Mischung aus Spiel, Spaß und Musik freuen. Los geht...

2 Bilder

Über 400 Tiere von Dogsparadise sollen getötet werden

Franz Schwendner
Franz Schwendner | Mitte | am 04.07.2017 | 744 mal gelesen

Augsburg: Schüssler | Ein Fighter der ganz besonderen Art. Alfred Kapser war viele Jahre seines Berufslebens als Polizist, Feuerwehrmann, Sanitäter und zusätzlich in vielen sozialen Bereichen tätig. Auch schlug sein Herz schon immer für Tiere. So kam es, dass er für seinen Ruhestand Deutschland verlies, um sich in Thailand voll und ganz den armen, kranken und geschundenen Tieren zu widmen, wie auch schon die Abendzeitung berichtete. Kapser...

Kinder singen für Kinder

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 01.07.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Nikodemus Kirche | Neukölln. Die Prenzlberger Singvögel kommen am Sonntag, 9. Juli, um 17 Uhr in die Nikodemus-Kirche, Nansenstraße 12. Der Kinder- und Jugendchor gibt dort ein Konzert und sammelt Spenden für den Verein „Barada“, der in Syrien und der Südtürkei Schulen für syrische Flüchtlingskinder betreibt. Infos gibt es unter  624 25 54. sus

2 Bilder

Laufen und Gutes tun: Allegro-Grundschule organisiert wieder einen Spendenlauf

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 18.06.2017 | 39 mal gelesen

Berlin: Evangelische Elisabeth Klinik | Tiergarten. Am 22. Juni können Schüler – und diesmal auch Erwachsene – ihr Durchhaltevermögen beweisen. Die Allegro-Grundschule in Tiergarten-Süd veranstaltet einen zweiten Spendenlauf. Die Schule möchte für ihren Schulhof gemütliche Sitzmöglichkeiten oder ein Spielgerät anschaffen. Schwitzen ist also angesagt, um möglichst viele Runden zu drehen und damit Sponsorengeld zu erlaufen. „Jede Runde zählt“, sagt Bianka Flemig. Die...

4 Bilder

Neue Bänke an der Plansche: Wasserspielplatz im Fennpfuhlpark hat jetzt Sitzgelegenheiten

Berit Müller
Berit Müller | Fennpfuhl | am 17.06.2017 | 83 mal gelesen

Fennpfuhl. Als die Plansche im Fennpfuhlpark endlich repariert war, neigte sich der Sommer 2016 schon dem Ende entgegen und damit auch die Saison für Wasserspiele. Jetzt ist die Anlage wieder in Betrieb – und sprenkelt auf Knopfdruck. Um die Plansche herum laden vier nagelneue Bänke zum Verweilen ein. Besonders viel Andrang herrschte bislang noch nicht an der Plansche im Fennpfuhlpark. Zu selten zeigte sich der Sommer in...

2 Bilder

Mantel oder Bikini: Kleiderkammer Hemd & Hose hat Sachen für wenig Geld

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Falkenhagener Feld | am 15.06.2017 | 49 mal gelesen

Berlin: Evangelische Zufluchts-Kirchengemeinde | Falkenhagener Feld. Vor fünf Jahren öffnete die Kleiderkammer „Hemd & Hose“ in der Zufluchtgemeinde. Zu bieten hat sie fast alles, was man anziehen kann.Shoppen für kleines Geld? Die Kleiderkammer „Hemd & Hose“ macht es möglich. Hier kann jeder stöbern, anprobieren und mitnehmen. Ein freundliches Hallo und Tipps fürs neue Outfit gibt’s gratis dazu. Denn die Kleiderkammer betreuen engagierte Ehrenamtliche wie Leiterin Renate...

1 Bild

RTL ändert heute das Programm für Kinder in Not!

Marcel Adler
Marcel Adler | Friedrichshain | am 12.06.2017 | 284 mal gelesen

BERLIN / KÖLN - Wegen der anhaltenden humanitären Notsituation in Ostafrika, wird die RTL Mediengruppe am 12. Juni 2017 ihr TV-Programm für einen "Afrika"-Thementag umstellen. Liebe Zuschauer, bitte helfen Sie auch! "Die humanitäre Katastrophe nimmt in Ostafrika dramatische Ausmaße an", sagt RTL. "Immer mehr Familien sind mit ihren Kinder in Folge einer langen Dürre auf der Flucht vor Hunger und Krankheiten." Besonders...

1 Bild

Ein Spiel für alle: SG Handicap veranstaltet Rollstuhl-Basketballturnier

Michael Nittel
Michael Nittel | Charlottenburg | am 07.06.2017 | 76 mal gelesen

Berlin: Peter-Ustinov-Schule | Charlottenburg. Die Sportgemeinschaft Handicap Berlin e.V. veranstaltet am Sonnabend, 17., und Sonntag, 18. Juni, den Luise-Guder-Cup – ein Rollstuhl-Basketballturnier, mit dem an die 2010 verstorbene langjährige Vereinsvorsitzende Luise Guder erinnert werden soll.In der Sporthalle der Peter-Ustinov-Schule, Neue Kantstraße 23-24, treten am Sonnabend von 9 Uhr an Sportler aus dem gesamten Bundesgebiet sowie Mannschaften aus...

2 Bilder

30.000 Euro noch: Spendenmarathon soll das Parkwächterhaus endgültig retten

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 07.06.2017 | 158 mal gelesen

Berlin: Parkwächterhaus am Lietzensee | Charlottenburg. 30 000 Euro beschaffen – das ist der letzte Part im großen Plan zur Sanierung des Parkwächterhäuschens am Lietzensee. Wenn dieser Betrag eingeht, ist dem Lietzenseepark ein neuer Anziehungspunkt gewiss.Die Pläne sind geschmiedet, ein Löwenanteil des Geldes liegt dank einer 600 000-Euro-Förderung durch die Lottostiftung bereit. Nun macht sich der Verein Parkhaus Lietzensee als Pächter des gleichnamigen...

1 Bild

Säckeweise Deckel gespendet: Sammelaktion gegen Polio finanziert 400 Impfungen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 04.06.2017 | 82 mal gelesen

Berlin: CDU-Wahlkreisbüro | Spandau. Rund 200.000 Flaschendeckel haben die Spandauer im Wahlkreisbüro der CDU abgegeben. Damit können 400 Schluckimpfungen gegen Poliomyelitis finanziert werden.Seit letzten August sammelt das Wahlkreisbüro der CDU als eine von fünf Berliner Abgabestellen bunte Flaschendeckel aus Kunststoff. Jetzt haben die Abgeordneten Heiko Melzer und Peter Trapp durchgezählt. Rund 200.000 Kunststoffdeckel sind zusammengekommen. Damit...

1 Bild

Ein Rad für Larissa: Junge Mutter profitiert von bundesweiter Fahrrad-Community

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Charlottenburg | am 02.06.2017 | 80 mal gelesen

Charlottenburg. Wenn man mit dem Fahrrad seinen Alltag organisiert, bricht einiges zusammen, wenn das Rad gestohlen wird. So erging es einer jungen Mutter. Dank der FahrradJäger und Zweirad-Center Stadler ist Larissa Hamze (35) jetzt wieder mobil.Larissa Hamze wohnt mit ihrem Sohn Roro in Berlin. Das tägliche Leben und die Organisation rund um Arbeit, Kita und Erziehung meistert sie mit Hilfe des Fahrrads. An einem normalen...