Spenden

Spenden für Bäume erbeten

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | vor 1 Tag | 27 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Im Rahmen der Stadtbaumkampagne des Senats sollen im Herbst in Marzahn-Hellersdorf, Lichtenberg, Pankow und Treptow-Köpenick Bäume gepflanzt werden. Dafür nimmt die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz ab 1. Mai Spenden entgegen. Die Pflanzung eines Baumes kostet knapp 2000 Euro. Kommen 500 Euro an Spenden zusammen, legt der Senat den Rest drauf. Wer 500 Euro alleine finanziert, darf den...

1 Bild

Rotarier spendeten 650 Lesebücher für Grundschüler

Christian Schindler
Christian Schindler | Märkisches Viertel | am 19.04.2018 | 6 mal gelesen

Berlin: Chamisso-Grundschule | Der Rotary Club Kurfürstendamm hat den Kindern der Chamisso-Grundschule 650 spezielle Lesebücher geschenkt. Schüler der 1. bis 4. Klasse der Schule am Senftenberger Ring 27 freuen sich über viel neuen Lesestoff. Im Rahmen der Aktionswoche des Rotary-Förderprojekts „4L – Lesen lernen, leben lernen“ bekamen die Kinder mehr als  650 Bücher. Mit den von Rotary extra für Grundschüler konzipierten Lesebüchern „Hanno malt...

1 Bild

Frisches Grün für Mittelstreifen: Straßenbaumkampagne geht weiter

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 09.04.2018 | 110 mal gelesen

Bis Ende April werden auch in Spandau wieder neue Straßenbäume gepflanzt. So hatte es der Bezirk mit dem Senat verabredet. Berlinweit kommen bei Straßenbaumkampagne in diesem Frühjahr 700 neue Bäume in die Erde. Immerhin 150 neue Stadtbäume sind für die diesjährige Frühjahrspflanzung in Spandau gelistet. Die meisten sollen auf den Mittelstreifen der Falkenseer Chaussee und des Hohenzollernrings gepflanzt werden. Zu den...

1 Bild

Keira G. ruht in Frieden: Großer Andrang auf Trauerfeier

Marcel Adler
Marcel Adler | Friedrichshain | am 08.04.2018 | 693 mal gelesen

BERLIN - Familie, Freunde und Mitschüler nahmen gestern in Alt-Hohenschönhausen Abschied von Keira G. (14). Über 200 Menschen waren allein auf der Trauerfeier vor Ort, um der Eisschnellläuferin die letzte Ehre zu erweisen. Keiras Mama war trotz tiefer Trauer überwältigt von der großen Anteilnahme. Update 9. April: Die Gedenkseite auf Facebook weist noch auf eine Spendenaktion für die Beerdigungskosten hin (Infos am Ende des...

1 Bild

"Mama ist die Beste“: Drei Karstadt-Filialen spenden 37.125 Euro

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Wilmersdorf | am 03.04.2018

Bei der großen Karstadt-Spendenaktion „Mama ist die Beste“ sind in den Filialen Kurfürstendamm, Hermannplatz und Spandau im vergangenen Jahr 37.125 Euro zusammengekommen. Die Summe kommt der Elly Heuss-Knapp-Stiftung Deutsches Müttergenesungswerk zu Gute. „Im zweiten ‚Mama ist die Beste‘-Jahr konnten wir mit Hilfe unserer Kunden und dem tollen Einsatz des Teams wieder eine beachtliche Spende für das Deutsche...

2 Bilder

Spenden nach Wohnhausbrand in Lichtenrade ausgezahlt - 2000 Euro kamen für die Betroffenen zusammen

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Lichtenrade | am 29.03.2018 | 154 mal gelesen

Ende Januar berichtete die Berliner Woche von einem Feuer, das ein zweistöckiges Wohnhaus in der Marienfelder Straße 82 unbewohnbar gemacht hatte. Danach wurde eine Spendenaktion gestartet, deren Einnahmen inzwischen zu gleichen Teilen an die sechs betroffenen Mietparteien übergeben wurden. Dabei sind insgesamt 2000 Euro zusammengekommen, was 333,33 Euro pro Mietpartei entspricht. Dies dürfte zwar nur kleine Hilfe für die...

1 Bild

STAND UP COMEDY | Stereo Comedy Club: Gründonnerstag-Spezial-Show | 20.30 Uhr | Berlin-Friedrichshain

Danny Bühler
Danny Bühler | Friedrichshain | am 25.03.2018 | 22 mal gelesen

Berlin: Stereo 33 | Auch am Gründonnerstag wird die gemütliche Bar „Stereo 33“ am Boxhagener Platz zur Bühne für Stand Up Comedy! Und wie seinerzeit die J-Star-Fanboys an der langen Tafel wollen auch wir an diesem Abend in gemütlicher Runde zusammenkommen, Wein trinken und Spaß haben! Kommet, und seht drei der besten Comedians der Berliner Comedyszene mit langen Auftritten: Nikolai Binner Nikolai ist ursprünglich aus Frankfurt und...

3 Bilder

Michael Bendler engagiert sich auch 2018 für die kleine Oase am Pistoriusplatz

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 22.03.2018 | 179 mal gelesen

Berlin: Oase Pistoriusplatz | Wie kommt man zur Park-Klinik, zum Antonplatz, zum Frei-Zeit-Haus, zur Kirche oder zur Post? Auf der kleinen Oase am südlichen Pistoriusplatz zwischen Charlottenburger und Max-Steinke-Straße steht jetzt ein neuer Wegweiser. Aufgestellt wurde er von Michael Bendler. Michael Bendler kümmert sich seit neun Jahren um die Fläche. Die Fläche sah einst katastrophal aus. Bis 1956 standen dort zwei Häuser. Die wurden wegen...

1 Bild

Brandhaus weiter unbewohnt

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | am 19.03.2018 | 164 mal gelesen

Das Bezirksamt zahlt Spenden an die Bewohner des Brandhochhauses Cecilienstraße aus. Die meisten Bewohner haben inzwischen eine neue Wohnung. Wie es mit dem Gebäude der Berlin-Brandenburgischen Wohnungsgenossenschaft weitergeht, ist noch unklar. Bei dem Hochhausbrand an der Cecilienstraße 182 Anfang Dezember gab es Verletzte und viele Mieter mussten anschließend in Notunterkünften untergebracht werden. Das Gebäude ist...

Kleiderspenden gesucht: Jährliche Sammlung von „Lebensmut“

Berit Müller
Berit Müller | Neu-Hohenschönhausen | am 15.03.2018 | 38 mal gelesen

Seit acht Jahren sammelt der Verein „Lebensmut“ zweimal im Jahr Kleiderspenden für Bedürftige. Vom 19. bis zum 23. März ist es wieder so weit. Wer saubere, gut erhaltene Kleider, Hemden, Hosen, Mäntel und Jacken abgeben kann, bringt seine Spenden in den Kieztreff „Falkenbogen“ in der Grevesmühlener Straße 20. Und zwar am Montag, Dienstag und Donnerstag von 8 bis 16 Uhr, Mittwoch von 8 bis 18 Uhr, Freitag von 8 bis 14 Uhr....

6 Bilder

Gemeinde setzt Sanierung der Gethsemanekirche fort

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 10.03.2018 | 66 mal gelesen

Für viele ist sie im Wendejahr 1989 zum Zeichen des Widerstandes in der DDR geworden: die Gethsemanekirche an der Stargarder Straße. Vor 125 Jahren wurde sie eingeweiht. Aber derzeit ist ein Teil der Kirche, vor allem der Turm, eingerüstet. Die evangelische Kirchengemeinde Prenzlauer Berg Nord setzt die Sanierung des Gotteshauses in einem zweiten Bauabschnitt fort. Der erste Bauabschnitt in den Jahren 2015/16 umfasste den...

2 Bilder

Kirche ohne Turm: Seit zehn Jahren sammelt Förderverein Spenden für den Wiederaufbau

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 06.03.2018 | 96 mal gelesen

Berlin: Schlosskirche Buch | Es ist eines der schönsten Gebäude in Buch: die barocke Schlosskirche an der Straße Alt-Buch. Aber ihr fehlt etwas. Der Turm, der sich ursprünglich auf ihr befand, wurde im November 1943 durch eine Brandbombe zerstört. Damit sie bald wieder einen Turm bekommt, gründete sich vor Jahren der Förderverein zum denkmalgetreuen Wiederaufbau des Turmes der barocken Schlosskirche in Buch. Dieser konnte jetzt zehnten Geburtstag...

Büchermarkt im Kladower Forum

Christian Schindler
Christian Schindler | Kladow | am 05.03.2018 | 5 mal gelesen

Berlin: Kladower Forum | Kladow. Das Kladower Forum, Kladower Damm 387, veranstaltet am 10. und 11. März wieder seinen Büchermarkt. Jeweils von 11 bis 18 Uhr gibt es gespendete Bücher von alt bis neu zu Schnäppchenpreisen. Der Erlös geht in die Arbeit des Kladower Forums. CS

Volkssolidarität sammelt Spenden: Sören Benn unterstützt Aktion

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 02.03.2018 | 37 mal gelesen

In diesen Tagen beginnt die jährlich stattfindende Spendensammlung der Volkssolidarität. Vom 1. März bis zum 30. April werden wieder viele Ehrenamtliche und Unterstützer des Sozial- und Wohlfahrtsverbandes bei ihren Nachbarn klingeln. Sie bitten um eine Spende für die ehrenamtliche Arbeit der Organisation. Während andere immer wieder über das Ehrenamt und Nachbarschaftshilfe reden, wird beides in der Volkssolidarität seit...

Kältehilfe für Obdachlose

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 02.03.2018 | 10 mal gelesen

Neukölln. Wer Obdachlosen helfen möchte, kann Spenden für die Kältehilfe an der Teupitzer Straße bis zum 15. März in den Büros der SPD-Abgeordneten Fritz Felgentreu und Joschka Langenbrinck abgeben. Gebraucht werden Lebensmittelkonserven, Wurst, Suppen, Fleisch, Bockwürstchen, Wiener, (Kondens-)Milch, Kaffee, ungetragene Männer-Unterhosen, Socken, Unterhemden, T-Shirts und Handschuhe (bitte keine anderen Dinge vorbeibringen)....

Pianist organisiert Konzert zugunsten des Sonnenhofhospizes

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 01.03.2018 | 34 mal gelesen

Berlin: Carl-von-Ossietzky-Gymnasium | Zu einem Benefizkonzert zugunsten des Kinderhospizes Sonnenhof der Björn-Schulz-Stiftung lädt der Pianist Evgeny A. Nikiforov am 9. März um 19 Uhr ins Carl-von-Ossietzky-Gymnasium in der Görschstraße 42/44 ein. Die von Nikiforov organisierten Benefizkonzerte haben bereits Tradition. Seit 2011 hat er fünf davon, immer an anderen Orten, organisiert. Für das sechste erklärte sich die Leitung des Pankower Gymnasiums bereit,...

Socken und Kaffee dringend gesucht: Obdachlose brauchen Hilfe

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 26.02.2018 | 37 mal gelesen

Bei den derzeit eisigen Nächten ist die Notübernachtung an der Teupitzer Straße 39 voll besetzt. Um die Menschen gut zu versorgen, werden Spenden gebraucht. Jeden Tag ab 19 und bis 7 Uhr am nächsten Morgen finden 25 obdachlose Männer Unterkunft in der Kältehilfestation. Hier bekommen sie abends eine warme Mahlzeit und morgens ein kleines Frühstück. Sie können duschen, ihre Wäsche waschen und sich mit neuer Kleidung...

Mode aus zweiter Hand erstehen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 20.02.2018 | 12 mal gelesen

Berlin: JFE Go | Prenzlauer Berg. Zu einem Secondhand-Mode-Markt lädt die Freizeiteinrichtung „Go“ am 8. März ein. Bereits jetzt werden dafür Spenden gesucht. Diese ungewöhnliche Veranstaltung findet zum Internationalen Frauentag ab 18 Uhr im Kinder- und Jugendklub in der Schönhauser Allee 165 statt. Willkommen sind Mütter und Töchter, Schwestern, Freundinnen und Großmütter. Unter anderem wird es eine Modenschau, ein Secondhand-Shopping und...

3 Bilder

Mauerwerk bröckelt: Zustand der Blankenburger Kirche ist besorgniserregend

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Blankenburg | am 10.02.2018 | 114 mal gelesen

Berlin: Kirche Blankenburg | Die Feldsteinkirche auf dem Blankenburger Dorfanger muss saniert werden. Um die nötigen Mittel dafür zusammen zu bekommen, hofft die Gemeinde auf die Unterstützung von Anwohnern. Die Außenhaut des Gebäudes stamme zu großen Teilen aus dem 13. Jahrhundert, sagt Pfarrer Hagen Kühne. Im 15. Jahrhundert gab es einige Erweiterungen. „Doch nun ist diese Außenhaut schwer krank. Es lösen sich großflächige Teile des Fugenverstrichs....

1 Bild

Kostenlose Happen per App: Unkonventionelle Futterspende fürs Tierheim Berlin

Berit Müller
Berit Müller | Falkenberg | am 09.02.2018 | 123 mal gelesen

Das Tierheim Berlin erhält in diesem Jahr erstmals einen Zuschuss in Höhe von 300 000 Euro aus Landesmitteln – doch das Geld reicht längst nicht für alle Ausgaben. So braucht der Tierschutzverein für Berlin und Umgebung (TVB), der Europas größtes Tierasyl betreibt, nach wie vor jede Spende. Da kam eine neue Hilfsaktion gerade recht. 831 Kilogramm Hundefutter reichen für knapp 3000 Näpfe. Exakt diese Menge gespendeter...

Mal spielerisch das Bötzowviertel erkunden

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 30.01.2018 | 26 mal gelesen

Seit einigen Jahren gibt es im Bürgerverein Pro Kiez Bötzowviertel eine AG Spielen. Diese sucht Unterstützer für die Finanzierung eines neuen Spiels. In der AG kommen Jugendliche und Ältere, Alteingesessene und Hinzugezogene zusammen, um Brett-, Karten- und andere Spiele auszuprobieren. Mit dabei ist der Berliner Spieleentwickler Günter Cornett, der immer wieder eigene Spiele vorstellt. Daraus entstand die Idee eines...

1 Bild

Tochter und Vater: Nicole und Dietmar Lorenz unterstützen die Kältehilfe

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Tempelhof | am 23.01.2018 | 131 mal gelesen

Berlin: Flughafen Tempelhof, Hangar 4 | Es ist kurz nach 20 Uhr. Nach und nach treffen die ersten Obdachlosen in der Kältehilfe ein. Nicole Lorenz (40) empfängt sie mit einem Lächeln und verteilt frische Bettlaken, Handtücher, Shampoo und Duschgel. Für sie ist es eine neue Erfahrung und sie sei „schon ein wenig aufgeregt“. Ein paar Minuten später ist davon jedoch nichts mehr zu spüren. Alles geht seinen gewohnten Gang. Im Hangar 4 des ehemaligen Flughafens...

Händlerverein spendet

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 14.01.2018 | 7 mal gelesen

Mitte. Zum Neujahrsempfang des Händler- und Gewerbevereins Die Mitte e.V., der rund um Friedrichstraße und Gendarmenmarkt wirkt, hat die Standortvertretung einen Spendenscheck von 1000 Euro an die Galilei-Grundschule in der Friedrichstraße 13 übergeben. Das Geld stammt aus einer Veranstaltung Anfang Dezember, bei der mit den Mitgliedern der Standortvertretung Die Mitte e.V. Lebkuchenhäuser gestaltet und anschließend an die...

1 Bild

Feuerwehr sorgt für Bescherung: Spenden vom Weihnachtsmarkt übergeben

Christian Schindler
Christian Schindler | Spandau | am 12.01.2018 | 61 mal gelesen

Eine nachweihnachtliche Bescherung hielten Spandauer Feuerwehrleute für Kinder aus dem Bezirk bereit. Der Weihnachtsmarkt am ersten Advent in der Feuerwache Spandau-Nord hat längst Tradition. Und zwar eine, die immer mehr Menschen begeistert. „Da haben mehr als 120 freiwillige Helfer mitgemacht“, sagt Organisator Stefan Ehricht. Verantwortlich für das adventliche Vergnügen im Spandauer Norden ist der Förderverein der...

Dankeschön allen Spendern

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 09.01.2018 | 26 mal gelesen

Berlin. Das war wieder eine „Schöne Bescherung“. Bei der Weihnachtsaktion des Vereins Berliner helfen wurden rund 50 000 Euro zugunsten bedürftiger Kinder in Berlin gespendet. Die Redaktionen der Berliner Morgenpost, der Berliner Woche und des Spandauer Volksblatts hatten gemeinsam aufgerufen, Geld zu spenden, damit viele kleine und große Einrichtungen für Kinder und Jugendliche in Berlin weiterarbeiten können, zum Beispiel...