Spielgeräte

Bezirksamt informiert jetzt online über die Gründe von Spielplatzsperrungen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 09.11.2016 | 34 mal gelesen

Pankow. In Pankow gibt es über 200 öffentliche Spielplätze. Etwa ein Zehntel davon ist derzeit teilweise oder ganz gesperrt.Wenn Spielplätze von Kindern rege genutzt werden, zeigt das, dass sie gut angenommen werden. Aber das heißt auch, das der Verschleiß der Spielgeräte recht hoch ist. Hinzukommen Wind und Wetter und – leider keine Seltenheit – Vandalismus. Die Folge ist, dass einzelne Spielgeräte abgebaut werden müssen....

Zwei Spielplätze erneuert

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 04.11.2016 | 11 mal gelesen

Charlottenburg. Noch vor Einbruch des Winters treibt der Bezirk seine Welle von Spielplatzsanierungen weiter voran. Jetzt beginnen die Arbeiten an den Einrichtungen in der Lyckallee und in der Straße Alt-Lietzow. In der Lyckallee werden eine Seilspielkombination und Hängematten eingebaut und die Sandspielflächen mit neuem Spielsand versehen. Der Kinderspielplatz Alt-Lietzow bekommt eine vergrößerte Sandspielfläche, eine neue...

Neuer Spielplatz eröffnet

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Wartenberg | am 31.08.2016 | 17 mal gelesen

Wartenberg. Mit neuen Spielgeräten im Wert von über 30 000 Euro lockt der Spielplatz in der Kleingartenanlage "Falkenhöhe Nord" am Birkholzer Weg 112 Besucher. Die Spielgeräte aus dem Jahr 1993 waren so stark verschlissen, dass sie zuvor teilweise abgebaut werden mussten. Die Anschaffung der neuen Geräte wurde durch Mittel aus der zweiten Auflage des "Sondervermögens Infrakstruktur der Wachsenden Stadt" des Landes Berlin...

Waldspielplatz Rallenweg ist wieder offen: 100.000 Euro vom Abgeordnetenhaus

Christian Schindler
Christian Schindler | Konradshöhe | am 28.08.2016 | 20 mal gelesen

Berlin: Waldspielplatz Rallenweg | Heiligensee. Der Waldspielplatz am Rallenweg steht den Kindern wieder zum Herumtoben zur Verfügung.Gemeinsam mit den Anwohnern hatte der Verein Waldfreunde Tegelsee 500 Unterschriften für den Erhalt des Spielplatzes gesammelt, nachdem die zuständige Forstverwaltung 2015 mit dem Abbau begonnen hatte. Abgeordnete der Großen Koalition hatten sich im Haushaltsausschuss des Abgeordnetenhauses daraufhin für den Erhalt der...

Spielplatz wieder bespielbar: Eigentümer entfernt Bauzäune

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Siemensstadt | am 30.07.2016 | 29 mal gelesen

Siemensstadt. Lange war er eingezäunt, jetzt ist der Spielplatz am Kroppenstedtweg wieder bespielbar.Basketball, Tischtennis und eine schattige Buddelecke: Das alles bietet der Spielplatz am Kroppenstedtweg jetzt wieder den Kindern im Kiez. Längere Zeit mussten sie auf das Toben im Freien verzichten, denn der Spielplatz war gesperrt. Warum, konnten sich die Anwohner nicht erklären und wandten sich darum an den Spandauer SPD...

Spielplatz mittels Spende erneuert

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 28.07.2016 | 13 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Auf dem Teutoburger Platz soll es im Herbst wieder einen Spielbereich mit neuem Klettergerät geben. Einen entsprechenden Vertrag zur Spielplatzerneuerung unterschrieben Stadtentwicklungsstadtrat Jens-Holger Kirchner (Bündnis 90/ Grüne), der Verein Leute vom Teute und die Grundschule am Teutoburger Platz. Das alte, aber sehr beliebte Klettergerät „Walfisch“ auf dem Platz musste wegen gravierender...

3 Bilder

Mit Phantasie in die Pause: Hof der Askanier-Grundschule saniert

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Falkenhagener Feld | am 24.07.2016 | 75 mal gelesen

Berlin: Askanier-Grundschule | Spandau. Der Schulhof der Askanier-Grundschule ist fertig saniert. Die Schüler haben jetzt neue Spielgeräte und ein offenes Klassenzimmer.Mit viel Phantasie und Tatendrang können die Kinder der Askanier-Grundschule ab sofort ihre Pausen erleben. Denn auf dem Schulhof an der Borkzeile 34 hat sich viel getan. Neue Spielgeräte zum klettern und toben bereichern den Pausenhof. Und ein offenes Klassenzimmer lädt zum Unterricht...

Spielplatz wieder offen

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Tempelhof | am 22.12.2015 | 30 mal gelesen

Tempelhof. Der Spielplatz auf der Marienhöhe zwischen Marienhöher und Gerdsmeyerweg kann wieder genutzt werden. Seit 21. Dezember steht er den Kindern zur Verfügung. Auf dem Platz wurden 25 Jahre alte Spielgeräte ersetzt und das Angebot erweitert. Im hinteren Bereich befindet sich jetzt ein Spieldorf mit einer Doppelschaukel, im vorderen Bereich gibt es eine Ringwaage, Gurtsteg und Mikadowippe.Auch die Spielplätze...

Antrag für Kletternetz

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Rummelsburg | am 04.12.2015 | 66 mal gelesen

Berlin: Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg | Alt-Hohenschönhausen. Für ein neues Kletternetz auf der Spielfläche zwischen Große-Leege-Straße, Goeckestraße, Freienwalder Straße und Wriezener Straße setzt sich die Fraktion Die Linke in der Bezirksverordnetenversammlung ein. In der Sitzung am 10. Dezember stellt die Partei dazu einen Antrag vor, der die Neuanschaffung des Kletternetzes ermöglichen soll. Bislang mangelte es hierfür an Geld. Mit dem Haushaltsplan 2016 wurden...

1 Bild

Früherer Schulgarten umgestaltet: Förderverein organisierte neue Spielgeräte

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Rosenthal | am 20.09.2015 | 206 mal gelesen

Berlin: Rudolf-Dörrier-Grundschule | Rosenthal. Einen neuen Spielgarten richteten die Mitglieder des Fördervereins der Rudolf-Dörrier-Grundschule in der Kastanienallee 59 ein.Der Förderverein plante bereits seit dem Schuljahr 2013/2014, den Schulhof mit neuen Spielgeräten aufzuwerten. Die Firma Daimler AG in Berlin hatte ihm dafür im Herbst 2014 schon einen Kettensteg gespendet. Der konnte bisher aber noch nicht aufgebaut werden konnte. Weil an der Schule ein...

1 Bild

Kein Geld für ein neues Spielgerät auf dem Solonplatz

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Stadtrandsiedlung Malchow | am 16.09.2015 | 150 mal gelesen

Berlin: Solonplatz | Weißensee. Der Spielplatz auf dem Solonplatz wird in diesem Jahr nicht mehr zur Nutzung freigegeben. Das teilt Stadtentwicklungsstadtrat Jens-Holger Kirchner (Bündnis 90/Die Grünen) auf Anfrage mit.Anwohnerin Katrin Flaccus wundert sich, dass das große Spielgerät auf dem Platz seit Monaten gesperrt ist – und sich nichts tut. „Dieses Spielgerät war immer sehr attraktiv für größere Kinder“, erklärt sie. Seit November 2014 ist...

2 Bilder

Piratenschiff und Hangelparcours

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Falkenhagener Feld | am 11.06.2015 | 114 mal gelesen

Berlin: Bauspielplatz Wasserwerkstraße | Der betreute Bauspielplatz Wasserwerkstraße ist generalüberholt. Spielgeräte wurden saniert und Flächen neu angelegt.Im Vorjahr war das Gebäude des betreuten Bauspielplatzes Wasserwerkstraße an der Pionierstraße 195 energetisch saniert worden. Nun sind auch die Spielflächen neu gestaltet. Die alte Holz-Kletterkombination und das große Spielschiff mussten entfernt werden, da sie nicht mehr gefahrlos genutzt werden konnten....

2 Bilder

Eröffnung des neuen Spielgeräts am Insulaner

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 27.04.2015 | 630 mal gelesen

Schöneberg. Gemeinsam mit vielen Kindern hat Baustadtrat Daniel Krüger (CDU) kürzlich das neue Spielgerät auf dem Spielplatz Insulaner eingeweiht.Die Jungen und Mädchen der vierten und fünften Klassen der Lindenhof-Grundschule warteten gespannt darauf, dass Stadtrat Krüger den Startschuss zum Erklettern des über elf Meter hohen "Riesen-Seilzirkus mit Kanzel und Röhrenrutsche" gab. Schulleiterin Monika Stein dankte für die...

Spielgerät wurde abgebaut

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 27.04.2015 | 21 mal gelesen

Berlin: Kurt-Tucholsky-Grundschule | Moabit. Auf dem Gelände der Kurt-Tucholsky-Grundschule an der Rathenower Straße musste ein großes Seilspielgerät abgebaut werden. Drahtlitzen waren gebrochen. Der Pfahl sowie die Fundamente im Boden bleiben. Sobald der Bezirk über das notwendige Geld verfügt, ist der Anbau einer neuen Seilkonstruktion geplant. Karen Noetzel / KEN

2 Bilder

Auf mehreren Spielplätzen mussten Geräte abgebaut werden

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 01.04.2015 | 230 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Der Pinguin-Spielplatz an der Lasdehner Straße ist bei Kindern sehr beliebt. Allerdings finden sie dort inzwischen nur ein eingeschränktes Angebot vor.Mehrere Geräte wurden dort wegen mangelnder Sicherheit abgebaut. Sie kommen so schnell auch nicht wieder. Denn für die Reparatur, die hier zwischen 30.000 und 35.000 Euro kosten würde, fehlt das Geld. Zwar bekommt der Bezirk auch in diesem Jahr rund...

1 Bild

Spendenaktion für Wiederaufbau eines Spielgerätes an der Moabiter Grundschule

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Hansaviertel | am 30.03.2015 | 276 mal gelesen

Berlin: Moabiter Grundschule | Moabit. Es ist das größte und ehrgeizigste Projekt seit Bestehen des Fördervereins der Moabiter Grundschule. Die "Moabiter Freunde" wollen das abgewrackte Kletterschiff im Pausenhof wieder flott bekommen.Das Spielgerät ist das Wahrzeichen der Moabiter Grundschule an der Paulstraße. Es ist auf dem Briefkopf oder auf Schul-T-Shirts präsent. Doch bedauerlicherweise musste es schon vor einiger Zeit aus Sicherheitsgründen bis auf...

Reparaturen zu teuer

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 26.03.2015 | 39 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Die Bezirksverordnetenversammlung hat das Bezirksamt beauftragt, Reparaturen von Parkbänken, Spielgeräten und anderem öffentlichen Besitz künftig von Initiativen zur Wiedereingliederung oder gemeinnützigen Einrichtungen machen zu lassen. Zudem soll geprüft werden, welche Fördermöglichkeiten dafür genutzt werden können. Die Verordneten begründen den Beschluss damit, dass für solche Reparaturen dem Bezirk...

Wer hat noch alte Spielplatzfotos? Museum bereitet Ausstellung vor

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 11.03.2015 | 44 mal gelesen

Berlin: Museum | Prenzlauer Berg. Das Bezirksmuseum bereitet zurzeit eine Ausstellung "Grün entdecken in Pankow, Prenzlauer Berg und Weißensee. Grüne Schätze für alle" vor.Sie wird im Sommer eröffnen. Unter anderem sollen auch die Spielplätze des Bezirks in Wort und Bild vorgestellt werden. Außerdem soll es einen Überblick über die Entwicklung der Spielplätze in einzelnen Ortsteilen geben. Für die Illustration dieses Ausstellungsbereichs sind...

1 Bild

An der Grundschule vom lichten Berg wurde gesägt, gehämmert und gebohrt

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 25.09.2014 | 74 mal gelesen

Lichtenberg. Groß und zum größten Teil kahl, so sah der Schulhof der Grundschule am lichten Berg bisher aus. Um ihren Hof zu verschönern, bauten die Grundschüler nun Spielgeräte aus Holz.Die Jungen und Mädchen der Ganztagsschule an der Atzpodienstraße vermissten bislang die Abwechslung, die ihnen auch am Nachmittag Beschäftigung bieten könnte. Ein Klettergerüst, eine Rutsche - vielmehr an Spielmöglichkeiten gab es bislang...

2 Bilder

Grundschüler am Wilhelmsberg machen ihrem Unmut Luft

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Alt-Hohenschönhausen | am 03.07.2014 | 138 mal gelesen

Alt-Hohenschönhausen. Die Tischtennisplatten fehlen, auch das Dach am Klettergerüst und vieles mehr. Die morschen und kaputten Geräte wurden vom Bezirk abgebaut, aber nicht ersetzt. Das Geld dafür ist gestrichen, die Kinder sind erbost.Mit einer Kunstaktion machten die Grundschüler am 2. Juli auf ihre Not und ihre Wut aufmerksam. Sie bastelten kunstvolle Karten, die sie gleich stapelweise an Schulstadträtin Kerstin Beurich...