Spittelkolonnaden

Infotafel beschmiert

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 14.02.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: Marion-Gräfin-Dönhoff-Platz | Mitte. Die Interessengemeinschaft Leipziger Straße/Krausenstraße hat die Glasscheibe des Schaukastens, der über die Namensgeberin des Marion-Gräfin-Dönhoff-Platzes hinter den Spittelkolonnaden informiert, erneuert. Der Schaukasten wird immer wieder beschmiert und beschädigt. Wenige Tage nach der Erneuerung des Kastens musste IG-Vorsitzender Thomas Sánchez schon wieder Graffiti-Schmierereien entfernen, wie er auf der...

1 Bild

Neuer Vorstand der Interessengemeinschaft

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 02.06.2016 | 43 mal gelesen

Mitte. Die Interessengemeinschaft Leipziger Straße/Krausenstraße hat mit Marija Brzovska und Thomas Sánchez zwei neue Vorstandsmitglieder. Die langjährigen Vorstände Dieter Malsbender und Dietmar Kreusel wurden im Beisein von Bürgermeister Christian Hanke (SPD) verabschiedet. Hanke signierte für die Herren das Abschiedsgeschenk – ein Foto von den Spittelkolonnaden.

3 Bilder

Bronzekinder-Skulptur steht jetzt auf dem Marion-Gräfin-Dönhoff-Platz

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 26.05.2016 | 194 mal gelesen

Berlin: Marion-Gräfin-Dönhoff-Platz | Mitte. Die Bronze-Skulptur „Fünf-Kinder-Tröpfelbrunnen“ der Bildhauerin Evelyn Hartnick-Geismeier hat nach über 30 Jahren endlich ihren Platz gefunden.„Das ist wunderbar“, sagte die schon 85-jährige Bildhauerin Evelyn Hartnick-Geismeier bei der Einweihung ihrer Bronzeskulptur. Die spannende Geschichte der Bronzekinder findet damit ein vorläufiges Ende. Und die Künstlerin ist sehr glücklich, dass sich nun viele Passanten an...

3 Bilder

Anwohner der Leipziger Straße wollen Bronzebrunnen aufstellen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 10.02.2016 | 304 mal gelesen

Berlin: Marion-Gräfin-Dönhoff-Platz | Mitte. Nach einem Bericht in der Berliner Woche über den demolierten Fünf-Kinder-Tröpfelbrunnen der Bildhauerin Evelyn-Hartnick-Geismeier gibt es jetzt einen neuen Aufstellungsort.Dieter Kreusel hat einen bombastischen Ausblick von seiner Eigentumswohnung in der elften Etage des Hochhauses Leipziger Straße 48. Der Botschafter a.D. wohnt hier fast 20 Jahre und engagiert sich seit seiner Pensionierung in der...