Sportverein

1 Bild

Notunterkünfte werden geräumt: Sportler müssen dennoch im Freien trainieren

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Buckow | am 06.10.2016 | 202 mal gelesen

Buckow. Seit November vergangenen Jahres dienen die beiden Sporthallen am Buckower Damm und am Efeuweg als Notunterkünfte für Flüchtlinge. Auch wenn die Hallen demnächst geräumt werden, müssen die betroffenen Schulen und Vereine noch einige Zeit woanders trainieren. Denn zuerst müssen beide Hallen saniert werden.Fast genau ein Jahr ist es her, seit die Doppelsporthalle am Buckower Damm als Notunterkunft für Flüchtlinge...

Der SV Karl Friedrich Friesen Berlin besteht seit 65 Jahren

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Lichtenberg | am 02.10.2016 | 8 mal gelesen

Lichtenberg. Der SV Karl Friedrich Friesen Berlin e.V. feierte am 1. Oktober sein 65-jähriges Bestehen. Dazu überbrachte die Sportstadträtin Kerstin Beurich (SPD) die Glückwünsche des Bezirksamtes. Kerstin Beurich betonte: „Der traditionsreiche Verein bietet neben Freizeitsport auch Fußball, Gymnastik, Karate, Tischtennis, Volleyball sowie Wasserspringen an. Nur wenige Vereine im Bezirk können sich einer so langen Geschichte...

Fußball-Sommerfest mit Bus-Pulling

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | am 06.07.2016 | 39 mal gelesen

Berlin: VfB Fortuna Biesdorf | Biesdorf. Der VfB Fortuna Biesdorf veranstaltet am Sonnabend, 16. Juli, sein zweites Sommerfest. Vereinsmitglieder und Gäste begehen gemeinsam ein besonderes Jubiläum. Anlass zum Feiern ist der 111. Gründungstag, der noch in der Kaiserzeit lag. Der VfB gehört damit zu den ältesten Vereinen in Biesdorf. Der ganze Tag steht natürlich im Zeichen des Sports. Unter anderem können Fußballer das DFB Technik-Abzeichen ablegen. Beim...

Sporthallen werden früher geräumt: Flüchtlinge im OSZ ziehen im Juli aus

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 03.06.2016 | 100 mal gelesen

Spandau. Die zwei Sporthallen, die noch als Flüchtlingsquartiere genutzt werden, sollen früher frei werden als bisher bekannt. Die Bewohner ziehen in neue Häuser um.Der Senat will die Sporthalle am Oberstufenzentrum für Bautechnik I (Knobelsdorff-Schule) an der Nonnendammallee 140 und die Bundeswehr-Turnhalle am Kladower Damm 182 früher frei ziehen als geplant. Darüber hat jetzt Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) informiert....

1 Bild

Begegnung im Sinnergie

Daria Czarlinska
Daria Czarlinska | Pankow | am 12.05.2016 | 19 mal gelesen

Berlin: Sinnergie | Der Verein Sinnergie e.V. im Herzen von Pankow lädt zum Sinnergie Treffen ein. Am 20. Mai um 18:30 öffnen wir unsere Türen für alle Bürgerinnen und Bürger ein uns kennen zu lernen. Uns ist es ein anliegen offene Begegnung zwischen Menschen zu ermöglichen, ohne Vorurteile, mit Wertschätzung und Respekt. Familien, Singels, junge und betage Menschen sind herzlich willkommen mit uns gemeinsam zu essen, zu singen, sich...

1 Bild

Handball in Berlin Neukölln: Saisonabschlussfeier

Handball Neukölln
Handball Neukölln | Britz | am 07.04.2016 | 109 mal gelesen

Berlin: Buschrosensteig-"ARENA" | Zum Ende der Handballsaison 2015/2016 wird in Berlin Neukölln gefeiert. Spiel und Spaß für Groß und Klein und zwei Handballspiele zum mitfiebern und anfeuern erwarten euch. Am Samstag, dem 16. April 2016 wird in der Buschrosensteig - „ARENA“ der HSG Neukölln der Saisonabschluss gefeiert. Die Handball-Abteilung des TuS Neuköllns (Jugend) und die HSG Neukölln (Erwachsene) starten um 10:00 Uhr mit einer...

2 Bilder

Auf den Spuren der Weißenseer Geschichte: Die Heimatfreunde feiern Geburtstag

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 23.02.2016 | 91 mal gelesen

Weißensee. Die Mitglieder des Vereins Weißenseer Heimatfreunde erforschen und bewahren Weißenseer Geschichte. Am 27. Februar können sie nun selbst auf ein Vierteljahrhundert zurückschauen.Den 25. Geburtstag ihres Vereins feiern die Heimatfreunde erst im März mit einer Festveranstaltung. Vor wenigen Tagen luden sie aber schon mal ein, um ihre Neuerwerbungen und entdecktes Archivmaterial zu präsentieren. „Unser Verein bekam in...

Amateursport: Jetzt abstimmen!

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 03.02.2016 | 76 mal gelesen

Berlin. Es ist wieder so weit: Noch bis zum 29. Februar können die Berliner im Internet über den Gewinner des Amateursport-Preises 2016 abstimmen. Die Berliner Sportfachverbände haben insgesamt 16 Mannschaften vorgeschlagen. Die Gewinner werden zu je 50 Prozent aus der Online-Abstimmung und aus den Vorschlägen einer Fachjury ermittelt. Im Rahmen der Night of Sports am 13. März wird der von der Deutschen Olympischen...

15 Jahre Laufzeit : Sportvereine der IG Rust haben neue Mietverträge

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Hakenfelde | am 28.10.2015 | 75 mal gelesen

Hakenfelde. Zehn Sportvereine der IG Rust haben jetzt neue Mietverträge bekommen. Sie gelten bis 2030. Die alten laufen im Dezember aus.Die Verträge sind unter Dach und Fach. Sportstadtrat Gerhard Hanke (CDU) und die Vorstände von zehn gemeinnützigen Wassersportvereinen der IG Rust haben am 15. Oktober die neuen Mietverträge unterschrieben. Sie gelten bis zum Jahr 2030 und können optional um weitere fünf Jahre verlängert...

Zukunftspreis ausgelobt

Josephine Klingner
Josephine Klingner | Köpenick | am 14.10.2015 | 78 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Bürgermeister Oliver Igel (SPD) und Sportstadtrat Michael Vogel (CDU) rufen die Sportvereine des Bezirks, die sich um die Gleichstellung von Frauen und Männern verdient gemacht haben, zum Zukunftspreis 2015 auf. Mit dem Preis will der Bezirk die Förderung des Sports, des Ehrenamtes, die Vielfalt der sportlichen Angebote sowie die Gleichstellung der Geschlechter vorantreiben. Insgesamt sind dafür Preisgelder...

1 Bild

Berlin krempelt die Ärmel hoch

Bernd Schüler
Bernd Schüler | Mitte | am 08.09.2015 | 499 mal gelesen

Die Berliner zeigen, was sie bewegen können. Und während der Engagementwoche kann jeder dabei zuschauen oder mitmachen. Vom 11. bis 20. September präsentiert sie viele gemeinnützige Aktionen, Lob für die Ehrenamtlichen inklusive.Damit hatte kaum jemand gerechnet: Binnen weniger Monate waren Tausende Berliner bereit, sich für Flüchtlinge zu engagieren. „Eine enorme Welle der Solidarität geht durch die Stadt“, sagt Carola...

Das weite Feld der Inklusion: Pankower Sportvereine treffen sich zum Dialog

Michael Kahle
Michael Kahle | Pankow | am 23.08.2015 | 111 mal gelesen

Berlin: Rathaus Pankow | Pankow. Der Bezirkssportbund Pankow lädt Mitgliedsvereine am 16. September um 18 Uhr in den Großen Ratssaal des Rathauses Pankow, Breite Straße 24a/26, zu einem Dialog zum Thema Inklusion im Sport ein. Inklusion ist die Idee von einer Gesellschaft, in der alle Menschen gleichermaßen und wertgeschätzt leben können. Inklusion ist ein Prozess. Der Dialog soll diesen Prozess voranbringen. Wie können sich Strukturen des...

1 Bild

Sportbesuch aus Japan: SC Borsigwalde war Gastgeber

Christian Schindler
Christian Schindler | Wittenau | am 17.08.2015 | 74 mal gelesen

Berlin: Rathaus Reinickendorf | Wittenau. Japanische Schüler besuchten im Zuge eines zweiwöchigen Berlin- und Brandenburg-Besuches am 4. August das Rathaus. Der Austausch wird regelmäßig vom SC Borsigwalde organisiert. Im Rathaus informierte Bürgermeister Frank Balzer (CDU) die Gäste über den Bezirk, insbesondere über die vielfältigen Sportangebote. So beantwortete Balzer unter anderem Fragen zu den Sportvereinen im Bezirk oder aber zum hiesigen...

3 Bilder

Hockey für die Kleinsten: Club für Leibesübungen feiert 50. Geburtstag

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Gropiusstadt | am 12.08.2015 | 270 mal gelesen

Berlin: CfL Berlin 1965 e. V. | Buckow. Weil er eine Jugend-Hockeymannschaft aufstellen wollte, gründete der Lehrer Günter Ludwig im Sommer 1965 den Club für Leibesübungen Berlin 1965 (CfL). Noch heute leistet die Abteilung eine außergewöhnlich erfolgreiche Kinder- und Jugendarbeit.Insgesamt 600 Mitglieder hat der CfL heute, 50 Jahre nach seiner Gründung in der Schule am Sandsteinweg. Auch Tischtennis, Volleyball, Turnen sowie Cheer und Dance werden hier...

2 Bilder

Baustart: Anne-Frank-Gymnasium bekommt neue Turnhalle

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Altglienicke | am 16.07.2015 | 344 mal gelesen

Berlin: Anne-Frank-Gymnasium | Altglienicke. Die Zeit, als die Schüler des Anne-Frank-Gymnasiums zum Sport weite Wege zurücklegen mussten, sind im nächsten Jahr vorbei. Jetzt wurde der Grundstein für eine moderne Turnhalle gelegt. Bisher stand den 800 Schülern nur eine Turnhalle aus DDR-Zeiten zur Verfügung. Die Fläche reichte nicht einmal für ein satzungsmäßiges Volleyballfeld. „In den vergangenen 20 Jahren mussten unsere Schüler an bis zu fünf...

1 Bild

HELLWEG startet Aktion für renovierungsreife Vereinsheime

Manuela Frey
Manuela Frey | Kreuzberg | am 14.07.2015

Bröckelt der Putz, die Fliesen im Clubraum sind alt? Vereine haben die Möglichkeit, sich für die Vereinsheim-Aktion beim HELLWEG Bau- und Gartenmarkt in Kreuzberg zu bewerben. Bis 13. September läuft die Bewerbungsphase für Vereine mit Verschönerungs- und Renovierungsbedarf. Einkaufsgutscheine im Gesamtwert von über 37 500 Euro stiftet HELLWEG für die Aktion, für die sich jeder Verein mit Vereinsheim bis 13. September 2015...

Hüpfburg und Spielstraße

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 17.06.2015 | 288 mal gelesen

Berlin: Alte Feuerwache | Marienfelde. Im Rahmen seines 125-Jährigen Jubiläums feiert der Sportverein TSV Marienfelde 1890 am 27. Juni von 14 bis 19 Uhr auf seinem Vereinsgelände „Alte Feuerwache“, Alt-Marienfelde 36, ein großes Sport- und Sommerfest. Unter anderem werden eine Hüpfburg und eine Spielstraße aufgebaut und es gibt allerlei Mitmachangebote für die ganze Familie. Der Eintritt ist frei. HDK

Ohne Olympia rückt Sanierung vieler Sportstätten in weite Ferne 3

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 14.04.2015 | 459 mal gelesen

Berlin. Die Berliner Sportvereine könnten eigentlich zufrieden sein, sie sind beliebt wie nie. Doch sie brauchen funktionstüchtige Hallen und Stadien und das wird zunehmend zum Problem.Gesundheitssport wie Yoga oder Rückenfitness ist den Berlinern immer wichtiger. Da das Angebot der Sportvereine gern angenommen wird, steigen die Mitgliederzahlen - besonders bei Frauen. Doch trotz der positiven Entwicklung gibt es Probleme,...

1 Bild

Kunstrad-Abteilung der Sportfreunde Kladow zeigt ihr Können

Michael Uhde
Michael Uhde | Gatow | am 19.02.2015 | 193 mal gelesen

Berlin: Sportfreunde Kladow | Kladow. An den beiden ersten Sonntagen im März haben Besucher die Möglichkeit, sich von den artistischen Leistungen der Sportler aus der Kunstrad-Abteilung des Vereins "Sportfreunde Kladow" (SFK) zu überzeugen.Am 1. März sind die Sportfreunde Ausrichter der Berlin-Brandenburg-Meisterschaft im Kunstrad- und Einradfahren. Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr in der Sporthalle der Grundschule am Ritterfeld am Schallweg 31. In...

Drei junge Frauen für Engagement in Sportvereinen geehrt

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 13.11.2014 | 53 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Soziales Engagement wird im Bezirk besonders geschätzt. Seit 2007 vergibt er dafür an Mädchen und junge Frauen der Mädchenpreis. Dotiert ist er in drei Stufen mit 300, 200 und 100 Euro. In diesem Jahr wurden Mädchen ausgezeichnet, die sich in Sportvereinen ganz besonders engagieren.Den ersten Platz belegt Luisa Grunow. Die 19-Jährige gehört seit gut zehn Jahren zum Ruder Club Ägir. Die angehende...

1 Bild

Den "Rostschutz" gibt es beim Sportverein MedVital

Michael Kahle
Michael Kahle | Karow | am 14.08.2014 | 96 mal gelesen

Karow. In Vormittags- und Abendkursen trainieren im Bewegungsstudio "KursVital", Alt-Karow 59, Bewegungsbegeisterte und die, die es werden wollen, für ihr Wohlbefinden.Ingeborg Royek kommt jeden Donnerstag mit dem Fahrrad ins Bewegungsstudio. Sie ist mit 89 Jahren die Älteste im Verein MedVital und trifft sich einmal in der Woche mit anderen Senioren zum Rehabilitationstraining. "Wer rastet, der rostet. Und dagegen bin ich...

1 Bild

Beim TSV GutsMuths 1861 fühlt sich Jung und Alt wohl

Hauptstadtsport.TV
Hauptstadtsport.TV | Moabit | am 17.07.2014 | 34 mal gelesen

Moabit. Tischtennis, Schwimmen, Turnen für die ganz Kleinen und die Großen. Der TSV GutsMuths 1861 ist vielseitig. Der Sport wird hier ganz groß geschrieben!Aber nicht nur das Angebot ist abwechslungsreich, auch die Menschen sind ganz bunt gemischt. Von Jung bis zu den Junggebliebenen sind alle dabei. So zum Beispiel auch die Familie Hochgräber, die mittlerweile schon in der dritten Generation in Moabit trainiert. Der TSV...

1 Bild

Der SV Pfefferwerk wächst weiterhin rasant

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 30.04.2014 | 315 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Er ist einer der größten und zugleich innovativsten Sportvereine des Bezirks: der SV Pfefferwerk. Von einem kleinen Kiezverein, der 1990 gegründet wurde, ist er inzwischen auf einen 3800 Mitglieder starken Verein mit über 200 Sportgruppen gewachsen.Neben der Förderung des Kinder- und Jugendsports hat er sich die Themen Inklusion sowie Gender auf die Fahne geschrieben. Inklusion im Sport bedeutet, dass jeder...

1 Bild

Bürgermeister zeichnet 14 Neuköllner Sportfunktionäre aus

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Neukölln | am 24.03.2014 | 34 mal gelesen

Britz. Normalerweise sind es die Sportler, die mit Rekorden und Medaillen im Mittelpunkt des öffentlichen Interesses stehen. Jetzt waren es einmal die Frauen und Männer, die ehrenamtlich und im Hintergrund in den Sportvereinen wirken.In einer Feierstunde im Schloss Britz wurden am 19. März verdiente Mitarbeiter von Neuköllner Sportvereinen ausgezeichnet: Sie alle sind seit mehr als zehn Jahren in ihrer Sportorganisation als...