Sportvereine

Bezirkssportbund feierte Jubiläum

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 12.10.2016 | 18 mal gelesen

Mitte. Der Bezirkssportbund Berlin-Mitte e.V. feierte am 7. Oktober sein 50-jähriges Bestehen. Er ist Dachverband und Interessenvertretung der Sportvereine im Bezirk. Derzeit sind rund 90 Sportvereine Mitglied im Bezirkssportbund Mitte. Am 7. Oktober 1966 wurde mit der Interessengemeinschaft Weddinger Sportvereine die Vorgängerorganisation gegründet, zwei Jahre später folgte die Arbeitsgemeinschaft Tiergartener Sportvereine....

Halle mit neuer Bewegungsfläche

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 12.10.2016 | 10 mal gelesen

Berlin: Freizeitforum Marzahn | Marzahn. Das Bezirksamt veranstaltet am Sonntag, 23. Oktober, einen Frauensporttag in der Frauensporthalle im Freizeitforum, Marzahner Promenade 55. Dabei wird die neue 300 Quadratmeter große Bewegungs- und Fitnessfläche vorgestellt. Sie wurde seit dem vergangenen Jahr gebaut und ermöglicht weitere Kursangebote wie Gymnastik, Tanz, und später auch Rehasport. Los geht es am Frauensporrtag um 11 Uhr mit Grußworten von...

Sportlicher Ferienauftakt: Erste MV-Spiele im Märkischen Viertel

Berit Müller
Berit Müller | Märkisches Viertel | am 16.07.2016 | 38 mal gelesen

Berlin: Sportforum Königshorster Straße | Märkisches Viertel. Sportlich starten die Sommerferien in der Großsiedlung – mit den ersten MV-Spielen im Sportforum Königshorster Straße am Sonnabend, 23. Juli. Jung und Alt sind bei freiem Eintritt willkommen.Zum Mitmachen und Ausprobieren laden die Sportvereine der Initiative „Märkisches Viertel bewegt“ am ersten Feriensamstag von 16 bis 19 Uhr ein. Diverse Stationen bauen die Ehrenamtlichen dafür eigens im Sportforum auf....

1 Bild

Höchstleitungen von 653 Sportlern aus 15 Neuköllner Vereinen

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Neukölln | am 11.07.2016 | 24 mal gelesen

Neukölln. Es ist schon zu einer guten Tradition geworden, dass im Bezirk einmal im Jahr die Sportvereine und Spitzensportler im Rampenlicht stehen, so wie in diesem Jahr.Bürgermeisterin Dr. Franziska Giffey und Sportstadtrat Jan-Christopher Rämer (beide SPD) würdigten am 1. Juli in der Quartierssporthalle auf dem Campus Rütli die sportlichen Höchstleistungen von 653 Sportlern aus 15 Neuköllner Vereinen. Begleitet wurde die...

1 Bild

Tennis-Feriencamp 2016

Berlin: ESV Lok Schöneweide | In diesem Jahr zum 1. Mal: unser Tennis-Feriencamp für Kinder zwischen 5 und 13 Jahren vom 01.09.2016 bis 03.09.2016 jeweils in der Zeit von 9-15 Uhr. Das erwartet Euch: – Tennistraining für Kinder unter Anleitung eines lizensierten C-Trainers – altersgerechte Übungen: der Spaß steht im Vordergrund – Gruppenstärke ab 5 Kinder – Versorgung (Mittagessen, Obst, Getränke) – Abschluss- Turnier mit Preisen & Tombola –...

Günter-König-Sportplatz

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 25.06.2016 | 25 mal gelesen

Kreuzberg. Das Bezirksamt soll die Initiative der Sportvereine aufnehmen und die Anlage in der Blücherstraße nach dem im vergangenen Jahr verstorbenen ehemaligen Kreuzberger Bürgermeister Günter König benennen. Diesen Antrag der SPD-Fraktion hat die BVV am 22. Juni gegen die Stimmen der CDU angenommen. Um die Würdigung hatte es zuletzt, wie berichtet, einige Diskussionen gegeben. Verwiesen wurde vor allem darauf, dass...

1 Bild

Gerangel um Gedenken an Günter König

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 23.04.2016 | 72 mal gelesen

Kreuzberg. Nach dem 2015 verstorbenen ehemaligen Kreuzberger Bürgermeister Günter König (SPD) soll ein Sportplatz benannt werden.Diesen Wunsch äußerten rund zwei Dutzend Sportvereine und die SPD machte daraus einen Antrag für die BVV. Dort erlebt dieses Anliegen ein ähnliches Schicksal, wie schon manche Umbenennung. Im Sportausschuss wurde es von den Grünen mit Hilfe der CDU erst einmal abgelehnt. Wie bei Straßen und Plätzen...

Sportplatz nach Günter König benennen

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 21.02.2016 | 24 mal gelesen

Kreuzberg. Die SPD fordert ebenfalls, eine Sportanlage in Kreuzberg nach dem im vergangenen Herbst verstorbenen ehemaligen Bürgermeister Günter König (SPD) zu benennen. In dieser Richtung waren bereits Kreuzberger Sportvereine aktiv geworden. Wie diese schlagen auch die Sozialdemokraten dafür die Anlage in der Blücherstraße vor. Der Antrag wird am 24. Februar in die BVV eingebracht. tf

1 Bild

Gesundheitsmesse mit mehr als 70 Ausstellern

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 03.02.2016 | 153 mal gelesen

Berlin: Bürgersaal Rathaus Zehlendorf | Zehlendorf. Zum ersten Mal findet in Zehlendorf eine Gesundheitsmesse statt. Vertreten sind mehr als 70 Teilnehmer aus der Gesundheitsbranche.Kann man Gesundheit messen? Was ist Nahrung für die Seele? „Was brauchen Sie um gesund zu sein? Das sind einige der Fragen, um die es auf der Messe geht. Weitere Themen sind unter anderem Meditation, Sturzprophylaxe, Burnout oder Rückenschmerzen. Veranstalter der Messe sind Praxen,...

Frauen in Sportvereinen

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 02.02.2016 | 52 mal gelesen

Neukölln. Die Neuköllner Bezirksverordneten wollen, dass in Neukölln ein neuer Preis ausgeschrieben werden soll. Geehrt werden sollen Sportvereine, die Mädchen und Frauen besonders fördern oder die sich für die Mitarbeit von Frauen auf Funktionärsebene starkmachen. sus

Sportlerwahl des Jahres

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 12.12.2015 | 44 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Die Abstimmung über die besten Sportler des Bezirks 2015 läuft noch bis zum 15. Januar. Die Vorschlagsliste haben die Sportvereine in den unterschiedlichen Kategorien erarbeitet. Die Ehrung der besten Sportler erfolgt am 12. Februar im Haus des Sports. Wer keinem Sportverein angehört, kann auf http://asurl.de/12t8 abstimmen. hari

Sportler des Jahres gesucht

Nikolai Liermann
Nikolai Liermann | Biesdorf | am 29.10.2015 | 44 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Das Bezirksamt und der Bezirkssportbund suchen den Sportler 2015. Bis zum 22. November können Vereine Vorschläge einreichen. Zu nominieren sind Athleten aus den Altersklassen unter 14, 14-18, über 18 und über 50 sowie Mannschaften. Zudem sollen ehrenamtliche Übungsleiter, Kampfrichter, Manager oder Helfer ausgezeichnet werden. Vorschläge können eingereicht werden per Post beim Bezirkssportbund...

Geld für Mieter, Kultur und Freiwillige: Wo die BVV Schwerpunkte im Haushalt setzte

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 24.09.2015 | 347 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Der Gesamthaushalt 2016/17 des Bezirks Friedrichshain-Kreuzberg umfasst etwa 660 Millionen Euro. Bei einem Großteil des Geldes ist seine Verwendung bereits durch staatliche Pflichtaufgaben festgelegt. Für eigene Anliegen bleibt relativ wenig übrig.Aber an manchen Stellschrauben haben die Bezirksverordneten trotzdem gedreht. Möglich wurde das auch deshalb, weil es bei den aktuellen...