Sprengplatz Grunewald

Werfergranate entschärft

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 06.07.2017 | 15 mal gelesen

Wedding. Entschärfer des Landeskriminalamtes wurden am 5. Juli zu einer Baustelle an der Lynarstraße Ecke Wildenowstraße alarmiert. Bei Erdarbeiten waren Bauleute auf eine Kriegsgranate gestoßen. Um 9.30 Uhr wurde das Areal für eine Stunde abgesperrt. Die Sprengmeister konnten die zwölf Zentimeter lange Werfergranate aus dem Zweiten Weltkrieg bergen und brachten die Munition zum Sprengplatz Grunewald. Dort wurde sie...

Sprengungen im Grunewald

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Grunewald | am 03.11.2016 | 30 mal gelesen

Berlin: Sprengplatz Grunewald | Dahlem. Auf dem Sprengplatz Grunewald vernichtet die Polizei wieder an jedem Mittwoch im November Munition. Die erste Sprengung fand am 2. November statt. Es folgen weitere Sprengungen jeweils gegen 10 Uhr am 9., 16., 23. und 30. November. Zu diesen Zeiten ist die Avus (A 115) zwischen den Anschlussstellen Hüttenweg und Nikolassee kurzzeitig in beiden Fahrtrichtungen gesperrt. uma

Sprengungen im Grunewald

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Grunewald | am 04.03.2016 | 46 mal gelesen

Berlin: Sprengplatz Grunewald | Nikolassee. In den kommenden Wochen nimmt die Polizei Großsprengungen zur Munitionsvernichtung vor. Die Termine auf dem Sprengplatz Grunewald beginnen am 16. März sowie am 6. und 13. April jeweils um 10 Uhr. Während der Sprengungen muss die Avus zwischen den Anschlussstellen Hüttenweg und Nikolassee kurzzeitig in beiden Richtungen für den Verkehr gesperrt werden. uma

Sprengungen im Grunewald

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Grunewald | am 11.11.2015 | 70 mal gelesen

Berlin: Sprengplatz Grunewald | Nikolassee. In den kommenden Wochen nimmt die Polizei Großsprengungen zur Munitionsvernichtung vor. Die Termine auf dem Sprengplatz Grunewald beginnen am 18. und 25. November sowie am 9. Dezember jeweils um 10 Uhr. Während der Sprengungen muss die Avus zwischen den Anschlussstellen Hüttenweg und Nikolassee kurzzeitig in beiden Richtungen für den Verkehr gesperrt werden. uma

Sperrung auf der Avus

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 10.11.2015 | 52 mal gelesen

Grunewald. Damit die Polizei auf einem Areal im Grunewald Munition vernichten kann, muss der Verkehr auf der Autobahn 115 in den kommenden Wochen zeitweilig ruhen. Jeweils mittwochs am 18. und 25. November und am 9. Dezember wird die Avus zwischen den Anschlussstellen Hüttenweg und Nikolassee kurzzeitig in beiden Richtungen gesperrt. Gegen 10 Uhr kommt es in dieser Zeit zu Großsprengungen im Wald. tsc

Sprengungen: Avus gesperrt

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Nikolassee | am 09.03.2015 | 34 mal gelesen

Nikolassee. Auf dem Sprengplatz Grunewald wird in diesem Monat wieder kontrolliert Munition vernichtet. Die Sprengungen finden an jedem Mittwoch gegen 10 Uhr statt. Die Polizei sperrt die Avus (BAB A 115) dann kurzzeitig zwischen den Anschlussstellen Hüttenweg und Nikolassee. Ulrike Martin / uma