Staatsschutz

Krawall an der Rigaer Straße: Polizisten angegriffen

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | vor 4 Tagen | 21 mal gelesen

Friedrichshain. In der Nacht zum 21. Mai ist es erneut zu heftigen Auseinandersetzungen in und um die Rigaer Straße gekommen.Sie begannen gegen 2 Uhr, als ein Zivilpolizist bemerkte, wie drei vermummte Personen die Straßenlaternen mit Kleinpflastersteinen bewarfen und eine Lampe beschädigten. Zusammen mit weiteren Kollegen wollte er die Verdächtigen festnehmen. Die ergriffen zusammen mit vier weiteren Vermummten die Flucht....

Auto und Roller brannten

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 17.05.2017 | 6 mal gelesen

Friedrichshain. Zwei Fahrzeuge wurden innerhalb weniger Stunden am 16. und 17. Mai in Friedrichshain angezündet. Zunächst brannte gegen 23.20 Uhr ein Motorroller, der auf einem Fahrradparkplatz an der Mollstraße abgestellt war. Durch das Feuer wurden auch fünf Fahrräder beschädigt. Kurz nach 2 Uhr bemerkte ein Zeuge an der Proskauer Straße Flammen an einem Auto. Die Straße war während der Löscharbeiten etwa eine Stunde...

Wieder Auto angezündet

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 03.05.2017 | 6 mal gelesen

Kreuzberg. Unbekannte haben am 3. Mai ein Fahrzeug an der Fichtestraße in Brand gesetzt. Ein Passant hatte die Flammen gegen 1.30 Uhr bemerkt. Sie wurden von alarmierten Polizisten noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr gelöscht. Die Ermittlungen zur Brandursache hat der Staatsschutz übernommen. tf

Homophob beleidigt

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 03.04.2017 | 4 mal gelesen

Kreuzberg. Zwei Unbekannte haben am Abend des 30. März in einem Sportstudio am Kottbusser Damm einen Mann wegen seiner sexuellen Orientierung beschimpft. Nach Polizeiangaben hätten sie ihre Beleidigungen sehr laut und in arabischer Sprache artikuliert, weshalb sie auch von anderen Besuchern zu hören waren. Die Ermittlungen hat der Staatsschutz übernommen. tf

Mann zeigte Hitlergruß

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 13.03.2017 | 4 mal gelesen

Kreuzberg. Der Staatsschutz leitete am 12. März Ermittlungen gegen einen Passanten ein, der auf dem Kottbusser Damm in Richtung vorbeifahrender Beamten einer Einsatzhundertschaft den Arm zum Hitlergruß erhoben hatte. Die Polizisten stoppten und brachten den Mann zur Gefangenensammelstelle. Dort wurde er nach erkennungsdienstlicher Behandlung zunächst wieder auf freien Fuß gesetzt. tf

Vermummte greifen Lokal an

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 02.03.2017 | 13 mal gelesen

Kreuzberg. Unbekannte haben am 1. März mehrere Scheiben einer Gaststätte an der Reichenberger Straße zerstört. Die etwa 15 dunkel gekleideten und maskierten Personen tauchten gegen 22.30 Uhr vor dem Lokal auf und schlugen mit Gegenständen auf insgesamt elf Fenster ein. Anschließend flüchteten sie auf Fahrrädern in Richtung Ratiborstraße. Drei Angestellte befanden sich zur Tatzeit noch in den Räumen, sie blieben aber...

Sechs Autos angezündet

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 01.03.2017 | 4 mal gelesen

Kreuzberg. Unbekannte haben am 28. Februar auf dem Parkplatz einer Sicherheitsfirma am Halleschen Ufer sechs Fahrzeuge in Brand gesteckt. Passanten bemerkten die Flammen gegen 18.45 Uhr und alarmierten Polizei und Feuerwehr. Alle Autos wurden erheblich beschädigt. Der Staatsschutz ermittelt. tf

Autobrand im Hinterhof

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 28.02.2017 | 5 mal gelesen

Kreuzberg. Am frühen Morgen des 27. Februar sind zwei Autos ausgebrannt. Die Fahrzeuge befanden sich auf dem Hinterhof eines Hauses an der Skalitzer Straße. Ein dritter Wagen wurde leicht beschädigt. Weil ein politischer Hintergrund nicht auszuschließen ist, ermittelt der Staatsschutz. tf

"Absolut inakzeptabel": 21 Autos beschädigt

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 09.02.2017 | 33 mal gelesen

Friedrichshain. Unbekannte haben in der Nacht zum 9. Februar insgesamt 21 Fahrzeuge in einer Wohnanlage an der Rigaer Straße beschädigt. Ein Anwohner alarmierte gegen 1 Uhr die Polizei, nachdem er aus der Tiefgarage lautes Klirren von zerbrochenem Glas und die Alarmanlage eines Autos gehört hatte. Außerdem sah der Mann zwei dunkel gekleidete Personen mit Kapuzen aus dem Innenhof weglaufen.Die Beamten stellten fest, dass an...

1 Bild

"In unseren Fahrzeugen befinden sich Menschen": Polizei reagiert auf Steinwurfattacken

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 23.01.2017 | 71 mal gelesen

Kreuzberg/Mitte. Nach einem Angriff mit Steinen auf mehrere Einsatzfahrzeuge am 22. Januar auf der Köpenicker Straße hat sich die Polizei mit einer emotionalen Nachricht zu Wort gemeldet."In unseren Fahrzeugen befinden sich Menschen", heißt es in einem wenige Stunden nach den Attacken auf der Facebookseite veröffentlichten Post. Unbekannte hatten gegen 2 Uhr früh zunächst einen Wagen des zentralen Objektschutzes während einer...

Zwei Sprayer geschnappt

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 12.01.2017 | 13 mal gelesen

Friedrichshain. Alarmierte Polizisten haben am 11. Januar zwei mutmaßliche Graffitisprayer vorläufig festgenommen. Ein Anwohner der Straßmannstraße hatte gegen 23.20 Uhr von seinem Balkon aus beobachtet, wie drei junge Männer Schriftzüge an zwei Hauswände sprühten. Anhand der Personenbeschreibung entdeckten die Beamten wenig später das verdächtige Trio, das daraufhin zu flüchten versuchte. Einem gelang das, doch ein...

Mit Parolen beschmiert

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 14.12.2016 | 15 mal gelesen

Lichtenberg. Einen 20 Meter langen Schriftzug mit politischen Parolen registrierten Polizeibeamte am Morgen des 7. Dezember an der Fassade eines öffentlichen Gebäudes in der Möllendorffstraße. Vermutlich dieselben Täter hatten mit einem Steinwurf auch die Eingangstür des Hauses beschädigt. Der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt ermittelt. bm

Stein flog auf Polizeiauto

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 29.11.2016 | 6 mal gelesen

Kreuzberg. Unbekannte haben am 28. November gegen 19.50 Uhr auf der Görlitzer Straße einen Pflasterstein gegen ein Polizeifahrzeug geworfen. Er verursachte eine Beule am Heck. Die beiden Insassen, zwei Mitarbeiter des Zentralen Objektschutzes, kamen mit dem Schrecken davon. Der Staatsschutz ermittelt. tf

Wohnhaus beschmiert

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 25.11.2016 | 12 mal gelesen

Kreuzberg. Unbekannte haben am frühen Morgen des 25. November die Fassade eines Wohnhauses an der Johanniterstraße beschädigt. Nach Polizeiangaben schmierten sie dort eine dunkle Substanz auf eine Fläche von etwa neun mal drei Meter. Der Staatsschutz ermittelt. tf

Ein Fall für den Staatsschutz

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 25.11.2016 | 6 mal gelesen

Kreuzberg. Die Angestellte eines Cafés an der Oranienstraße erstattete am 23. November Anzeige bei der Polizei. Nach ihren Angaben seien sie von einem Lieferanten in dem Lokal fremdenfeindlich beschimpft worden. Die Ermittlungen hat der Staatsschutz übernommen. tf

Mann beleidigt Touristin

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 19.10.2016 | 24 mal gelesen

Friedrichshain. Ein 32-jähriger Mann soll am Abend des 18. Oktober an einer Bushaltestelle am Markgrafendamm eine japanische Touristin ausländerfeindlich beleidigt haben. Als alarmierte Polizisten eintrafen, wurden auch sie mit Verbalattacken belegt. Gegen den Hetzer, bei dem ein Alkoholwert von 1,7 Promille festgestellt wurde, ermittelt jetzt der Staatsschutz. tf

Fahrzeuge angezündet

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 06.10.2016 | 9 mal gelesen

Friedrichshain. Unbekannte haben am frühen Morgen des 6. Oktober zwei Autos und ein Motorrad an der Scharnweberstraße durch Brandstiftung beschädigt. Ein Anwohner, der zuvor entzündete Pappe zwischen den Fahrzeugen entdeckt hatte, alarmierte Polizei und Feuerwehr. Der Staatsschutz ermittelt. tf

Rassist am Ostkreuz

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 05.10.2016 | 9 mal gelesen

Friedrichshain. Polizeibeamte haben am Abend des 2. Oktober einen 26-Jährigen vorläufig festgenommen. Er soll zuvor am S-Bahnhof Ostkreuz einen Mann rassistisch beleidigt und danach mit einer Flasche attackiert haben. Der Angegriffene wurde dabei leicht am Arm verletzt. Der mutmaßliche Täter entfernte sich, alarmierte Polizisten entdeckten ihn aber in der Nähe. Bei ihm wurde ein Alkoholwert von 2,4 Promille festgestellt....

Schmiererei am Bauzaun der künftigen Flüchtlingsunterkunft

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 22.09.2016 | 30 mal gelesen

Buch. Wegen Sachbeschädigung mit politischem Hintergrund ermittelt die Polizei in Buch.Am 20. September meldete sich gegen 20 Uhr der Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes bei der Polizei. Er meldete einen Schriftzug mit schwarzer Farbe auf einem Bauzaun an der künftigen Flüchtlingsunterkunft an der Wolfgang-Heinz-Straße. Weil der Schriftzug einen politischen Hintergrund hat, übernahm der Polizeiliche Staatsschutz beim...

Angriff auf Baustelle

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 20.09.2016 | 15 mal gelesen

Friedrichshain. Zehn bis 15 vermummte Personen haben am Wahlsonntag, 18. September, zwei im Bau befindliche Gebäude in der Rigaer Straße mit Steinen und Farbbeuteln beworfen. Parallel dazu versuchten drei Maskierte den Bauzaun einzureißen, was aber nicht gelang. Der Angriff wurde kurz vor Mitternacht von Zivilpolizisten bemerkt. Bevor sie mit angeforderten Unterstützungskräften eingreifen konnten, flüchteten die Unbekannten...

Übergriff auf Wahlwerber

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Neukölln | am 12.09.2016 | 11 mal gelesen

Neukölln. Wegen des Übergriffs auf einen Wahlwerber am Sonnabend, 10. September, ermittelt der Polizeiliche Staatsschutz des Landeskriminalamtes. Zeugen sagten aus, dass sechs Unbekannte gegen 12 Uhr an dem Wahlstand in der Uthmannstraße unvermittelt in das Gesicht des 48-Jährigen geschlagen hatten. Auch Pfefferspray hätten die Männer ihrem Opfer ins Gesicht gesprüht. Anschließend flüchteten die Täter in unbekannte Richtung....

Plakatkleber angegriffen

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 01.09.2016 | 7 mal gelesen

Friedrichshain. In der Rigaer Straße sind am Mittag des 29. August vier Wahlkampfhelfer der rechtspopulistischen Bewegung "Pro Deutschland" attackiert worden. Sie sollen beim Anbringen von Plakaten von einer bis zu 20-köpfigen Gruppe teilweise mit Holzlatten geschlagen sowie mit Reizgas besprüht worden sein. Nach Polizeiangaben wurde den Männern auch eine Leiter entwendet und ihre Fahrzeuge beschädigt. Die Ermittlungen führt...

Angriff auf SPD-Büro

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 16.08.2016 | 11 mal gelesen

Kreuzberg. In der Nacht zum 15. August haben Unbekannte die Fensterscheiben im Büro des SPD-Abgeordneten Björn Eggert in der Oranienstraße eingeworfen. Betroffen war auch das Seniorencafé der Arbeiterwohlfahrt (AWO), das sich ebenfalls in diesen Räumen befindet. Bereits am 9. Februar habe es einen Angriff gegeben und auch sein Bürgerbüro in der Urbanstraße sei mehrfach beschmiert worden, sagt Björn Eggert. "Schlimmer als der...

Anonymes Engagement

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 11.08.2016 | 9 mal gelesen

Moabit. Wie berichtet, wurde in der Nacht zum 30. Juli auf die Erinnerungstafel der Initiative „Sie waren Nachbarn“ in der Ellen-Epstein-Straße ein Farbanschlag verübt. Darüber hinaus strichen die unbekannten Täter das Wort „Gas“ durch und schrieben daneben „Sachlich falsch“. Nun hat ein der Initiative Unbekannter noch am selben Tag bei der Polizei Strafanzeige gestellt. Der Polizeiliche Staatsschutz hat die Ermittlungen...

1 Bild

Feuer im Flüchtlingsheim: Polizei geht von vorsätzlicher Brandstiftung aus

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Buch | am 10.08.2016 | 60 mal gelesen

Buch. Am Morgen des 8. August ist in der Flüchtlingsunterkunft an der Karower Chaussee ein Feuer ausgebrochen. Die Polizei vermutet Brandstiftung. Zum Glück gab es keine ernsthaft Verletzten. Sicherheitsleute bemerkten gegen 3.10 Uhr das Feuer, das auf zwei Container in einem der drei großen Häuser übergegriffen hatte. Sie alarmierten sofort die Feuerwehr und brachten die Bewohner in Sicherheit. Trotzdem erlitten sechs...