Stadtführung

Mit Stadtgänger Bernd S. Meyer am Aerodynamischen Park

Manuela Frey
Manuela Frey | Adlershof | vor 22 Stunden, 53 Minuten | 13 mal gelesen

Berlin: Newtonstraße | Adlershof. Ein riesiges stehendes Ei, eine ebenso gewaltige Röhre, die sich um ein Haus legt. Dazu noch zwei hohe Zylinder, die ein Zwischenbau verbindet. Mitten in der Wissenschaftsstadt Adlershof stößt man auf diese Ansammlung surreal wirkender Baukörper. Zwei elegante Werkstatt- und Laborgebäude am heutigen Forum Adlershof sind schon vor dem Ersten Weltkrieg entstanden. Am Rande des ältesten deutschen Flughafens...

5 Bilder

Schillerkiez und Rollbergviertel - eine Führung mit Reinhold Steinle

Reinhold Steinle
Reinhold Steinle | Neukölln | am 17.10.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Cafe/Bäckerei "Cafe&Frühstück" | Schillerkiez und Rollbergviertel - eine Führung mit Reinhold Steinle Samstag, 21. Oktober 2017 14 Uhr vor "Cafe+Frühstück", Hermannstr. 221, 12049 Berlin Neukölln (U 8 Boddinstraße - Ausgang Selchower Straße) Dauer: ca. 1 3/4 Stunden 10 bzw. 7 Euro reinhold_steinle@gmx.de Photos von Wilfried Winzer und Reinhold Steinle Website reinhold steinle

3 Bilder

Richardplatz in Berlin Neukölln Führung mit Reinhold Steinle

Reinhold Steinle
Reinhold Steinle | Neukölln | am 08.10.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Dorfkirche am Richardplatz | Richardplatz in Berlin Neukölln Führung mit Reinhold Steinle Samstag, 14. Oktober 2017 14 Uhr vor Dorfkirche am Richardplatz 10 bzw. 7 Euro Dauer: mind. 90 Minuten Weiteres: reinhold steinle website

4 Bilder

Führung Querschnitt Neukölln mit Reinhold Steinle

Reinhold Steinle
Reinhold Steinle | Neukölln | am 04.10.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Genezarethkirche | Führung Querschnitt Neukölln mit Reinhold Steinle – Vom Tempelhofer Feld bis zum Richardplatz - Es führt sie Reinhold Steinle – geborener Schwabe und gefühlter Berliner. Inhalte: - Tempelhofer Feld - Schillerkiez - Rollbergviertel - Amüsement an der Karl-Marx-Strasse - Richardplatz / Böhmisches Dorf Bitte beachten: Eine längere Wegstrecke! Samstag, 07. Oktober 2017 / Beginn: 14 Uhr Treff: vor...

5 Bilder

Führung Schillerkiez und Rollbergviertel Neukölln mit Reinhold Steinle

Reinhold Steinle
Reinhold Steinle | Neukölln | am 20.09.2017 | 16 mal gelesen

Berlin: Cafe/Bäckerei "Cafe&Frühstück" | Führung Schillerkiez und Rollbergviertel Neukölln mit Reinhold Steinle Samstag, 30. September 2017 14 Uhr vor Cafe+Frühstück, Hermannstr. 221, 12049 Berlin Neukölln (direkt U 8 Boddinstraße) 10 bzw. 7 Euro Dauer: ca. 1 3/4 Stunden reinhold_steinle@gmx.de Photos von Wilfried Winzer, Arnd Moritz und Reinhold Steinle Website Reinhold Steinle

Bahnhofsgeschichten aus 135 Jahren: Mit Bernd S. Meyer am Stuttgarter Platz 1

Bernd S. Meyer
Bernd S. Meyer | Charlottenburg | am 19.09.2017 | 145 mal gelesen

Berlin: Stuttgarter Platz | Charlottenburg. Ab 1882 dampften vom Bahnhof Charlottenburg erstmals die Tenderloks der Königlich Preußischen Eisenbahnverwaltung (KPEV) Richtung Berlin und die Fernzüge Richtung Westen. Zehn Jahre später erblickte dann der Stuttgarter Platz das Licht der Welt. Er wurde ein Ort voller Geschichten. Die eindringlichste hat wohl die berühmte deutsch-jüdische Schriftstellerin Angelika Schrobsdorff im Roman um ihre jüdische...

Unterwegs mit den Grünen

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 10.09.2017 | 18 mal gelesen

Berlin: Dong Xuan Center | Lichtenberg. Zum Stadtspaziergang mit dem Motto „Jenseits von Platte und Plattitüden“ laden am Sonnabend, 16. September, die Lichtenberger Grünen ein. Start ist um 11 Uhr am Dong Xuan Center in der Herzbergstraße. Hannah Neumann, Direktkandidatin für Bündnis 90/Die Grünen in Lichtenberg, führt die Teilnehmer auf einen Rundgang durch die halbe Welt. Arabisch in der Kirche, Haare schneiden im Dong Xuan Center und zwischen den...

In die Partnerstadt: Kulturfahrt nach Polen

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 14.08.2017 | 14 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Die Deutsch-Polnische Gesellschaft Berlin und die Kulturinitiative „Kulturbrücke über die Oder" planen für Sonntag, 10. September, eine Bus-Exkursion inklusive Konzert in die polnische Partnerstadt des Bezirks nach Międzyrzecz. Abfahrt ist um 8.30 Uhr mit dem Bus vom Parkplatz vor dem ehemaligen Rathaus Wilmersdorf am Fehrbelliner Platz. Nach der Ankunft in Międzyrzecz (früher Meseritz), etwa 200...

Führung entlang der U-Bahn

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Pankow | am 13.08.2017 | 17 mal gelesen

Berlin: Bahnhof Vinetastraße | Pankow. Zu einer besonderen Stadtführung entlang der U 2 lädt Meyers Stadtgänge am Dienstag, 22. August, ein. Die Führung beginnt um 14 Uhr am U-Bahnhof Vinetastraße und führt dann entlang der U-Bahnlinie bis zur Mohrenstraße. Entlang der Bahnstrecke stehen Skulpturen und Denkmale aus drei Jahrhunderten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnahme kostet neun, ermäßigt sieben Euro. KT

Spaziergang zum Kleistgrab

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Wannsee | am 02.07.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: S-Bahnhof Wannsee | Wannsee. Stadtführerin Jenny Schon lädt am Sonntag, 9. Juli, 14 Uhr zu einem Spaziergang vom Literarischen Colloquium zum Kleistgrab ein. Treffpunkt ist am S-Bahnhof Wannsee, Bahnhofsvorhalle. Die Teilnahme kostet zehn Euro. Eine Anmeldung unter  892 13 38 ist erforderlich. uma

Sagenhafte Stadtführung

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 30.06.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Marienkirche | Mitte. Diana Schaal lädt im Rahmen ihres Projektes „Schöne Kiezmomente“ in Zusammenarbeit mit dem Soldiner Kiez e.V. zu einer Stadtführung durch Alt-Berlin und die Fischerinsel ein. Am 15. Juli dreht sich alles um Orte in der Stadtmitte, um die sich Berliner Sagen ranken. Schaal trägt jeweils die Sage vor und versucht mit den Besuchern zu erkunden, was an der Sage wahr ist, ob sie einen wahren Kern hat oder reine Erfindung...

Mit Stadtgänger Bernd S. Meyer unterwegs in Blankenfelde

Manuela Frey
Manuela Frey | Französisch Buchholz | am 20.06.2017 | 128 mal gelesen

Berlin: Stadtgut Blankenfelde | Blankenfelde. Im letzten richtigen Dorf Berlins ist fast alles anders als sonst in der Stadt. Zwar sieht man den Fernsehturm auch von hier aus über dem Zentrum schweben, glatt elf Kilometer Luftlinie über viel freie Landschaft. Doch die meisten Häuser um den alten Dorfanger zeigen noch ihre bäuerliche Herkunft.Doch vor allem unterscheidet sich die nordwestlichste Dorflage im Großbezirk Pankow von der Stadt, weil die alten...

Führung mit der Bürgermeisterin

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 10.06.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Rathaus Neukölln | Neukölln. Geschichten rund ums Rathaus: Zu einer kostenlosen Führung laden Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) und der Historiker Henning Holsten am Sonnabend, 17. Juni, ein. Treff ist um 15 Uhr auf der Rathaustreppe vor dem Haupteingang an der Karl-Marx-Straße 83. Nach dem Rundgang ist bei einer Tasse Kaffee oder Tee noch Zeit für Gespräche. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, deshalb wird um Anmeldung bei der...

1 Bild

Energie-Aktionstag am 17. Juni 2017 auf der Mierendorff-INSEL

DorfwerkStadt e.V./ Miriam Sperlich
DorfwerkStadt e.V./ Miriam Sperlich | Charlottenburg | am 09.06.2017 | 125 mal gelesen

Berlin: Mierendorffplatz | Die Nachhaltige Mierendorff-INSEL 2030 Energiestandort gestern-heute-morgen - INSEL-Aktionstag 17. Juni 2017 Seit Juli 2015 beteiligt sich der Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf mit der Nachhaltigen Mierendorff-INSEL am Wettbewerb Zukunftsstadt des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Als einziger Bezirk haben wir es in die 2. Phase des bundesweiten Wettbewerbs geschafft, das erste Drittel dieser Etappe liegt...

Stadtführung zur Reformation

Christian Schindler
Christian Schindler | Spandau | am 03.06.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Gotisches Haus | Spandau. 22 Jahre nach Luthers Thesenanschlag wurde die Mark Brandenburg 1539 reformiert. Reformationskirche des Kurfürstentums Mark Brandenburg war die Nikolaikirche in der Altstadt, wo dieser Akt am 1. November 1539 umgesetzt wurde. Aus diesem Anlass bietet die Heimatkundliche Vereinigung Spandau die rund zweistündige Altstadtführung „Auf den Spuren der brandenburgischen Reformation in Spandau“ am Sonnabend, 10. Juni, um 12...

Informationen über den Kiez

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 31.05.2017 | 7 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Eine Prenzlauer-Berg-Tour veranstaltet „Stattreisen Berlin“ am 3. Juni. Die Teilnehmer können das größte zusammenhängende Gründerzeitquartier Europas kennenlernen und erfahren, wie dort unterschiedliche Interessen aufeinanderprallen. Bei der Tour wird auch der Frage nachgegangen, ob die Kiezkultur immer mehr unter kommerziellen Druck gerät. Treffpunkt ist um 16 Uhr am U-Bahnhof Senefelderplatz, Ausgang...

Theater, Exkursionenoder Filme drehen : Sommerprogramm in der VHS

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Haselhorst | am 27.05.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: Volkshochschule Spandau | Spandau. Wer im Sommer zu Hause bleibt, kann sich die Zeit in der Volkshochschule vertreiben. Dort gibt es spannende Kurse.Die Harri-Reinert-Volkshochschule bietet unter dem Motto „Sommer in der VHS“ ein vielfältiges Programm für alle an. Exkursionen, Stadtführungen, kreative Angebote, Gesundheitskurse, Sprachkurse und berufliche Fortbildungen sind nur einige Beispiele für Erwachsene. Junge Leute können an Theaterworskhops...

Die Architektur der Karl-Marx-Allee

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 23.04.2017 | 45 mal gelesen

Berlin: U-Bahnhof Weberwiese | Mitte. „Gebaute Politik Ost: Vom Zuckerbäckerstil zum funktionalen Bauen“ heißt eine architekturhistorische Führung über die Karl-Marx-Allee am 21. Mai um 15 Uhr. Die Kunsthistorikerin Lina Rehork zeigt die Entwicklung vom anfangs aufwändigen Baustil mit repräsentativen Fassaden und komfortablen Wohnungen zum modularisierten Plattenbau im Bauabschnitt II der Karl-Marx-Allee. Die Führung findet im Rahmen der „Spaziergänge zur...

Spaziergang im Bötzowviertel

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 19.04.2017 | 14 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Zu einem Spaziergang unter dem Motto „Wo Goebbels aus dem Fenster floh“ lädt Bernd S. Meyer am 29. April ein. Der Stadtgänger führt durch das Bötzowviertel. Meyer erzählt Geschichten aus dem Schweizer Garten, der sich hier einst befand, und informiert über Denkmale aus zwei Jahrhunderten. Treffpunkt ist am Filmtheater am Friedrichshain an der Ecke Am Friedrichshain/Bötzowstraße. Weitere Informationen gibt es...

4 Bilder

Mit dem Historiker Stefan Zollhauser auf unterhaltsamer Gaunertour durch Moabit

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 18.04.2017 | 169 mal gelesen

Moabit. Stefan Zollhauser bietet historische Stadtführungen an. Eine führt zu den Gaunern in Moabit. Man trifft sich vor dem „neuen“ Kriminalgericht an der Turmstraße, 1902 bis 1906 errichtet; eine „Wilhelminische Einschüchterungsarchitektur“, wie Stadtführer Stefan Zollhauser meint. Gemeinsam mit zwei Kollegen bietet der Historiker und Medienpädagoge unter dem Motto „Berliner Spurensuche“ historische Stadtrundgänge in Berlin...

Stadtführung am Kaiserdamm

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 16.04.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: U-Bahnhof Sophie-Charlotte-Platz | Charlottenburg. Was Frauen am Kaiserdamm in der Historie bewegt haben, erfahren Teilnehmer einer Führung am Sonntag, 23. April. Von 12 bis 14 Uhr begleiten sie Claudia von Gélieu von "Frauentouren" durch den Kiez und begeben sich auf die Spur bekannter Persönlichkeiten von Sophie Charlotte bis Patricia Schlesinger. treffpunkt ist am Sophie-Charlotte-Platz, Ecke Schloßstraße. Die Tour kostet 10 Euro. Anmeldung erforderlich...

2 Bilder

Reinhold Steinle bietet ab 29. April eine Stadtführung durch die Hasenheide an

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 15.04.2017 | 79 mal gelesen

Berlin: Hasenheide | Neukölln. Kaum jemand weiß, wie die Hasenheide im Laufe der Jahrhunderte genutzt wurde. Über die bewegte Geschichte des Parks, der Neuen Welt und über Turnvater Jahn weiß Reinhold Steinle auf seiner nagelneuen Tour viele interessante Details zu erzählen.Sein neun Jahren kann man „das andere Neukölln“ mit Reinhold Steinle kennenlernen. Markenzeichen des gebürtigen Schwaben und gefühlten Berliners sind dabei stets seine braune...

Besuch im Schillerkiez

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 09.04.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Cafe/Bäckerei "Cafe&Frühstück" | Neukölln. Mit dem Stadtführer Reinhold Steinle geht es am Sonnabend, 15. April, zu Fuß „Vom Schillerkiez zum Rollbergviertel“. Gäste seiner Führung erfahren viel Wissenswertes über die Entwicklung des Kiezes. Steinle besucht unter anderem die Genezarethkirche und eine Miedermanufaktur. Auch die Tempelhofer Freiheit und Straßen im Rollbergviertel werden erkundet. Die Tour beginnt um 14 Uhr vor der Bäckerei „Café & Frühstück“...

3 Bilder

Führung Neukölln Körnerkiez und Körnerpark mit Reinhold Steinle

Reinhold Steinle
Reinhold Steinle | Neukölln | am 08.04.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Körnerpark | Berlin Neukölln Tour/Führung im Körnerkiez/-park mit REINHOLD STEINLE Geschichte(N) im Körnerkiez mit Reinhold Steinle Inhalte: - Geschichte des Körnerkiezes - Prachtsäle Neukölln - Ilsenhof - Franz Körner – Riesensonnenblumen - Geschichte des Körnerparks - Aktuelle Entwicklungen im Gebiet SONNTAG, 23. April 2017 / Beginn: 14 Uhr Treff: vor leuchtstoff – Kaffeebar Siegfriedstrasse 19 (S/U Hermannstrasse –...

Stadtführung zur Reformation

Christian Schindler
Christian Schindler | Spandau | am 01.04.2017 | 19 mal gelesen

Berlin: Gotisches Haus | Spandau. Das 500. Jubiläum von Martin Luthers Thesenanschlag im Jahre 1517 nutzt die Heimatkundliche Vereinigung Spandaus die Reformation in der Havelstadt zu betrachten. Denn 22 Jahre nach Luther wurde auch die Mark Brandenburg reformiert. In der Spandauer Nikolai-Kirche wurde dieser Prozess am 1. November 1539 begonnen. Aus diesem Anlass gibt es Stadtführungen zum Thema. Die erste Führung auf den Spuren der...