Stadtteilbüro Siemensstadt

Deutsch als Zweitsprache

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Siemensstadt | am 26.08.2016 | 11 mal gelesen

Berlin: Stadtteilbüro Siemensstadt | Siemensstadt. Im Stadtteilbüro Siemensstadt beginnt am 2. September der Kurs „Deutsch als Zweitsprache“. Das Angebot ist für all jene gedacht, die eine andere Muttersprache haben und in Deutschland leben sowie über erste Deutschkenntnisse verfügen. Im Kurs werden Grammatik und Konversation geübt und der Wortschatz erweitert. Der Kurs findet immer donnerstags von 11.30 bis 13 Uhr im Stadtteilbüro an der Wattstraße 13 statt. Er...

Auffrischen oder neu lernen

Christian Schindler
Christian Schindler | Spandau | am 09.05.2016 | 11 mal gelesen

Spandau. In Kursen des Stadtteilbüros Siemensstadt können Sprachkenntnisse in Englisch und Italienisch aufgefrischt oder neu erworben werden. Ab 18. Mai startet um 16.30 Uhr ein Englischkurs auf mittlerem Niveau in der Altstadt. Ebenfalls in der Altstadt beginnt am 19. Mai um 18.30 Uhr ein Italienischkurs für Anfänger mit Vorkenntnissen und am 20. Mai um 17 Uhr ein Anfängerkurs Italienisch in Siemensstadt. Alle Kurse bestehen...

Führung durchs Heizkraftwerk

Christian Schindler
Christian Schindler | Haselhorst | am 02.05.2016 | 11 mal gelesen

Berlin: Heizkraftwerk Reuter West | Siemensstadt. Das Stadtteilbüro Siemensstadt lädt am 9. Mai zu einer kostenlosen Führung durch das Heizkraftwerk Reuter West ein. Ein Mitarbeiter von Vattenfall führt die Gruppe durch die Anlage und vermittelt Wissenswertes über das Kraftwerk und die Energieversorgung. Für den Rundgang muss man schwindelfrei sein und feste Schuhe tragen. Pflegeleichte, dunkle Kleidung ist von Vorteil. Kinder unter zwölf Jahren dürfen nicht...

Führung durch das Klärwerk

Christian Schindler
Christian Schindler | Haselhorst | am 18.04.2016 | 16 mal gelesen

Berlin: Klärwerk Ruhleben | Spandau. Das Stadtteilbüro Siemensstadt lädt am 25. April zu einer kostenlosen Führung durch die Anlagen des Klärwerks Ruhleben ein. Dabei gibt es vieles zu entdecken, und Fragen rund um das Thema Abwasserwiederaufbereitung werden beantwortet. Da im Bereich der Filteranlagen auch im Sommer Temperaturen von rund zehn Grad herrschen, sollten die Teilnehmer unbedingt warme Kleidung mitbringen. Treffpunkt für die dreistündige...

Italienisch für Anfänger

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Haselhorst | am 30.08.2015 | 30 mal gelesen

Berlin: Casa e.V. | Spandau. Wer sein Grundwissen in Italienisch ausbauen will, ist in einem Anfängerkurs genau richtig. Den bietet ab dem 10. September das Stadtteilbüro Siemensstadt an. In einer kleineren Gruppe und entspannter Lernatmosphäre lassen sich Sprachkenntnisse auffrischen. Der Kurs umfasst acht Termine und findet immer donnerstags von 18.30 bis 20 Uhr statt. Die Kursgebühr beträgt 30 Euro. Veranstaltungsort ist die Geschäftsstelle...

Spanisch lernen in kleiner Gruppe

Michael Uhde
Michael Uhde | Siemensstadt | am 16.08.2015 | 43 mal gelesen

Berlin: Selbsthilfetreffpunkt Siemensstadt | Siemensstadt. Im Stadtteilzentrum Siemensstadt an der Wattstraße 13 beginnt am 31. August um 18 Uhr ein Spanischkurs für Anfänger mit ersten Grundkenntnissen. Gelernt wird in einer kleinen Gruppe mit sechs bis zehn Personen immer montags von 18 bis 19.30 Uhr. Der Kurs umfasst acht Termine und kostet insgesamt 30 Euro. Anmeldung und weitere Informationen unter stadtteilbuero@casa-ev.de oder  382 89 12. Ud

Lesung im Stadtteilbüro

Michael Uhde
Michael Uhde | Siemensstadt | am 04.05.2015 | 28 mal gelesen

Berlin: Stadtteilbüro Siemensstadt | Siemensstadt. Unter dem Motto "Wer Tränen lacht, braucht sie nicht zu weinen!" beginnt am 12. Mai um 16.30 Uhr im Stadtteilbüro Siemensstadt, Wattstraße 13, eine Lesung mit Klaus-Jürgen Langner. Um eine Spende von zwei Euro wird gebeten. Weitere Informationen und Anmeldung unter 382 89 12. Michael Uhde / Ud

Mit dem Rad auf Erkundungstour

Michael Uhde
Michael Uhde | Siemensstadt | am 09.04.2015 | 23 mal gelesen

Berlin: Stadtteilbüro Siemensstadt | Siemensstadt. Nach der Winterpause trifft sich im Stadtteilbüro Siemensstadt an der Wattstraße 13 erstmals am 22. April von 17.30 bis 19 Uhr wieder die "Fahrradgruppe". Spandauer, die gern gemeinsam Berlin und Brandenburg auf dem "Drahtesel" erkunden möchten kommen hier zusammen. Neue Mitfahrer sind willkommen. Weitere Infos unter 382 89 12. Michael Uhde / Ud

Spiele-Treffen im Stadtteilbüro

Michael Uhde
Michael Uhde | Siemensstadt | am 09.04.2015 | 25 mal gelesen

Berlin: Stadtteilbüro Siemensstadt | Siemensstadt. Für Menschen mit der Leidenschaft zum geselligen Spiel mit Karten und Brettspielen bietet das Stadtteilbüro Siemensstadt am Hefnersteig 1 am 16. April von 11 bis 13.30 Uhr wieder die Gelegenheit zu einem Treffen. In netter Runde können sie sich beim "Spiele-Treffen" bei Rommé, Canasta, Kniffel, Uno oder andere Karten- und Brettspiele austoben. Anmeldung und weitere Informationen unter 382 89 12. Michael...

Siemensstadt nach dem Krieg

Michael Uhde
Michael Uhde | Siemensstadt | am 31.03.2015 | 43 mal gelesen

Siemensstadt. Im "Erzählcafé" berichtet ein Zeitzeuge am 9. April bei der Veranstaltung "Siemensstadt im Wandel der Zeit" über Erlebnisse im Kiez in den Jahren von 1948 bis 1950. Die Schilderung beginnt um 18 Uhr im Stadtteilbüro Siemensstadt an der Wattstraße 13. Gern können Besucher der kostenlosen Veranstaltung auch Fotos oder andere Erinnerungsstücke zum Thema mitbringen. Weitere Informationen und Anmeldung bei Monika...

Gemeinsam unterwegs

Michael Uhde
Michael Uhde | Siemensstadt | am 05.03.2015 | 11 mal gelesen

Siemensstadt. Im Stadtteilbüro Siemensstadt, Wattstraße 13, trifft sich am 17. März von 16.30 bis 18 Uhr die Gruppe "Gemeinsam unterwegs" zur Vorbereitung neuer Ausflüge. Die sind gedacht für alle, die gemeinsam mit Neu-Berlinern und Ortskundigen unbekannte Stadtteile und Sehenswürdigkeiten erkunden möchten. Weitere Informationen und Anmeldung bei Monika Weynert unter 382 89 12. Michael Uhde / Ud

1 Bild

In Siemensstadt werden noch Lotsen gesucht

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Siemensstadt | am 15.10.2014 | 108 mal gelesen

Siemensstadt. Im Ortsteil ist ein Lotsen-Projekt gestartet. Unterwegs im Kiez wollen die Nachbarschaftslotsen im Alltag helfen, Nachbarn in Kontakt bringen und Berührungsängste abbauen.Wer kümmert sich um die Post, wenn der Nachbar verreist ist? Wer hilft der Seniorin beim Einkauf oder geht mit ihr spazieren? Wer gießt die Blumen vorm Haus? Die Lösung liegt ganz nahe, nämlich in der Nachbarschaft. Das sagten sich auch die...