Stadtteilführung

Alltag von Zuwanderinnen

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 27.05.2016 | 6 mal gelesen

Berlin: Rathaus Neukölln | Neukölln. Unter dem Titel „Hinter dem Schleier“ bietet die Veranstaltungsreihe Frauentouren am 4. Juni von 15 bis 17 Uhr eine Stadtführung durch Nord-Neukölln an. Claudia von Gélieu sowie Hanadi Mourat und Gülaynur Uzun, Muslima und ehemalige Stadtteilmütter, die nun als Integrationslotsin unterwegs sind und in einem Migrantinnentreff arbeiten, berichten auf dem Rundgang über Geschichten von zugewanderten Neuköllnerinnen und...

Crime & Wein

Karlheinz Gaertner
Karlheinz Gaertner | Rudow | am 06.05.2016 | 10 mal gelesen

Berlin: Crime&Wein | Eine spannende Stadtführung durch den Neukölln Kiez mit mediterraner Weinverkostung Tatortbegehungen mit dem Buchautor Karlheinz Gaertner. Sehen Sie die originalen Schauplätze hemmungsloser Verbrechen und die kontrastreiche Entwicklung des Nord-Neuköllner-Kiezes mit den unterschiedlichsten Lebensformen und entdecken Sie dabei geheimnisvolle Orte. Lassen Sie sich kurz vor Abschluss dieses ca. 90-minütigen Rundgangs...

Geschichte der Waschhäuser

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Gropiusstadt | am 13.04.2016 | 23 mal gelesen

Berlin: Lipschitzplatz | Gropiusstadt. Das Team des Quartiersmanagements (QM) Gropiusstadt erkundet in einer Tour am 22. April ab 16 Uhr die Waschhäuser in der Gropiusstadt. In einigen der ehemals zahlreichen Waschhäuser drehen sich noch die Trommeln, andere haben heute eine ganz andere Funktion. Bewohner Hans-Georg Miethke und Sophie Westphal vom QM-Team erzählen von der Geschichte des Waschens und den wunderbaren Waschsalons. Der Spaziergang dauert...

Entwicklung eines Stadtteils

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 09.04.2016 | 8 mal gelesen

Berlin: Richardplatz 22 | Neukölln. Durch das Zentrum von Neukölln geht eine Führung, die die Politologin Ursula Bach am 17. April im Programm der Volkshochschule Neukölln anbietet. Wie bei einer Zeitreise gibt die Tour einen Überblick über die Entwicklung des Stadtteils von den Anfängen Rixdorfs im Mittelalter bis heute. Stationen sind der Dorfanger am Richardplatz, Relikte der Richardsburg und der Körnerkiez. Die Tour beginnt um 14 Uhr an der...

"Neukölln Oneway" - eine Reise der Einwanderer

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 21.03.2016 | 8 mal gelesen

Berlin: Heimathafen Neukölln | Neukölln. Die spannenden Seiten der Einwanderung lassen sich auf einer Stadtführung im Rahmen der „Route 44“ entdecken. Gül-Aynur Uzun und Hanadi Mourad, beide Neuköllner Stadtteilmütter, kamen als Kinder aus der Türkei und dem Libanon nach Deutschland. Auf ihrer Tour „Neukölln Oneway“ am 26. März um 12 Uhr zeigen sie auf, wie die Einwanderung Rixdorf schon immer prägte. Stationen sind unter anderem das Deutsch-Arabische...