Stadtteilverein Schöneberg

Arbeitskreis packt es an

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 13.10.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Lern- und Gedenkort Annedore und Julius Leber | Schöneberg. Der "Arbeitskreis Annedore und Julius Leber" im Stadtteilverein Schöneberg macht sich zielstrebig an die Gestaltung des Lern- und Gedenkorts in der Torgauer Straße. Mitglieder haben die alte Einfahrt rekonstruiert und das Beet vor dem Haus freigelegt. Weil aber noch viel zu tun ist, geht es bei einem „Arbeitstreffen“ vor Ort am 22. Oktober ab 14 Uhr weiter mit der Beseitigung von Pflanzenwildwuchs und Aufräumen....

Gedenkort kann kommen: Bezirksamt und Stadtteilverein unterzeichnen Nutzungsvertrag

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 12.08.2016 | 105 mal gelesen

Berlin: Lern- und Gedenkort Annedore und Julius Leber | Schöneberg. Am 1. September geht das Grundstück der berühmt gewordenen Kohlenhandlung des Widerstandskämpfers Julius Leber an den Stadtteilverein Schöneberg.Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD), Baustadtrat Daniel Krüger (CDU) und die Vertreterinnen des Vereins, die Vorsitzende Martina Fiebelkorn und Geschäftsführerin Annette Maurer-Kartal, haben einen entsprechenden Nutzungsvertrag unterzeichnet. Nach den Worten...

2 Bilder

Neue Ausstellung zu Julius Leber und dem Widerstand

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 27.05.2016 | 151 mal gelesen

Berlin: Lern- und Gedenkort Annedore und Julius Leber | Schöneberg. Der Arbeitskreis „Lern- und Gedenkort Annedore und Julius Leber“ hat seine neu konzipierte Ausstellung „Treffpunkt Kohlenhandlung. Julius Lebers Kontakte im Widerstand“ vorgestellt. Zum Greifen nahe ist zudem die Trägerschaft des Stadtteilvereins Schöneberg für den Gedenkort.Der Arbeitskreis wurde vor dreieinhalb Jahren unter dem Dach des Stadtteilvereins gegründet. Seither streitet ein enger Zirkel von rund zwölf...

Frauentag in Slowenien

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 02.03.2015 | 15 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftstreff Kultur und Kommunikation | Schöneberg. Der Stadtteilverein Schöneberg und die Gruppe "Slowenien und seine Freunde" laden zum Internationalen Frauentag am 8. März in den Nachbarschaftstreff "Kultur und Kommunikation", Kulmer Straße 28, ein. Am Anfang der Feier mit Nachbarn und Gästen steht der Beitrag einer Kulturforscherin zur Frage, wie der Frauentag in unterschiedlichen Ländern begangen wird. Karen Noetzel / KEN