Stadtteilzentrum Marzahn-Mitte

PC-Kurs nicht nur für Senioren

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Marzahn | am 20.08.2016 | 14 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Marzahn-Mitte | Marzahn. Zusammen mit dem Migrationssozialdienst bietet das Stadtteilzentrum Marzahn-Mitte jeden Montag von 10 bis 12 Uhr PC-Kurse für Senioren, Spätaussiedler und russischsprachige Migranten an. Sie lernen dort, mit dem Computer umzugehen, Fotos zu bearbeiten, Behördenbriefe zu schreiben und das Internet zu nutzen. Die Teilnahmegebühr beträgt 1 Euro, ein eigener Computer ist mitzubringen. Der Kurs wird in Deutsch und...

Kostenlose Tipps zur Bewerbung

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 10.08.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Marzahn-Mitte | Marzahn. Der Migrationssozialdienst der Volkssolidarität bietet im Stadtteilzentrum Marzahn-Mitte, Marzahner Promenade 38, ein kostenloses Bewerbungstraining an. In Einzel- und Gruppenberatungen helfen Trainer montags von 19 bis 20 Uhr beim Erstellen von Bewerbungsunterlagen. Sie geben Tipps zum Anschreiben, zum Lebenslauf und der Begründung zur Eignung für einen Job. Eine Anmeldung per E-Mail an msd@volkssolidaritaet.de ist...

Auf Deutsch und Russisch

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Marzahn | am 29.06.2016 | 13 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Marzahn-Mitte | Marzahn. Ab sofort bietet die Volkssolidarität an zwei Standorten PC-Kurse in deutscher und russischer Sprache an. Eingeladen sind interessierte Senioren, Spätaussiedler und russische Migranten. Inhaltlich wird es zum Beispiel um Fotobearbeitung, das Verfassen von Behördenbriefen und die Internet-Nutzung gehen. Treff ist jeden Montag von 10 bis 12 Uhr im Stadtteilzentrum an der Marzahner Promenade 38. Die Teilnehmer sollten...

Konzert zum Chor-Jubiläum

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 13.05.2016 | 12 mal gelesen

Berlin: Evangelische Kirchengemeinde Alt-Marzahn | Marzahn. Der Berliner A-Cappella-Chor feiert sein 35. Jubiläum und gibt aus diesem Anlass am Sonnabend, 21.Mai, um 17 Uhr in der Dorfkirche Marzahn ein Konzert. Heimat des Chores ist das Stadtteilzentrum Marzahn-Mitte, Marzahner Promenade 38, wo geprobt wird. Zum Repertoire des Chores gehören weltliche und geistliche Lieder von Schütz bis Brahms sowie deutsche und internationale Volkslieder. Der Eintritt ist frei, um eine...

Sprechzeiten neu geregelt

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 03.03.2016 | 21 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Marzahn-Mitte | Marzahn. Der Migrationssozialdienst der Volkssolidarität im Stadtteilzentrum Marzahn-Mitte, Marzahner Promenade 38, hat neue Sprechzeiten. Sie finden donnerstags von 11 bis 14 Uhr und nach Terminvereinbarung statt. Der Dienst berät Menschen mit Migrationshintergrund, Spätaussiedler und Flüchtlinge, die älter als 27 Jahre sind und länger als drei Jahre in Deutschland leben. Kontakt über Cordula Bienstein unter  93 02 38 15...

Rechte beschmieren Einrichtungen

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 12.11.2015 | 178 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Marzahn-Mitte | Marzahn. Das Stadtteilzentrum Marzahn-Mitte, Marzahner Promenade 38, wurde in der Nacht zu Dienstag, 10. November, mit einem Davidstern und dem Buchstaben „J“ beschmiert. Auch die Schaufenster der wenige Meter entfernten Galerie M wurden mit dem Buchstaben "J" beschmiert. Beides sind Symbole für den Begriff Jude, die auch von den Nazis im Dritten Reich verwendet wurden. Am 10. November 1938 setzen die Nazis in der...

Geschichte der Zuwanderung

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 30.09.2015 | 52 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Marzahn-Mitte | Marzahn. „Besiedlung, Bevölkerung, Migration“ sind die Themen des Tages der Heimatgeschichte am Sonnabend, 10. Oktober, von 10 bis 16 Uhr im Stadtteilzentrum Marzahn-Mitte, Marzahner Promenade 38. Vom Heimatverein eingeladene Referenten stellen die Zuwanderungsbewegungen in der Region seit der Zeit der Germanen und Slawen dar. Einen Schwerpunkt bildet die jüngere Migrationsgeschichte seit den 90er-Jahren des vergangenen...

Unterstützung für Flüchtlinge

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 28.07.2015 | 82 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Marzahn-Mitte | Marzahn. Nach der Ankunft der ersten Flüchtlinge im neuen Asylbewerberheim am Blumberger Damm hat sich ein Unterstützernetzwerk gegründet. Es besteht aus Arbeitsgruppen mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Sie kümmern sich um die Einrichtung einer Kleiderkammer, organisieren eine Begleitung bei Behördengängen oder Arztterminen sowie Deutschunterunterricht, gestalten Freizeitaktivitäten für Kinder und Jugendliche, machen...

1 Bild

Anschlag auf Flüchtlingsheim: Gegner zerstören Wasserrohre

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 21.05.2015 | 2529 mal gelesen

Marzahn. Die Gegner des Containerdorfs für Flüchtlinge am Blumberger Damm machen weiter Stimmung gegen das Heim. Jezt verübten sie erstmals einen Anschlag auf dem Gelände.Unbekannte drangen in der Nacht zu Freitag, 15. Mai, auf das Gelände ein und beschädigten zwei Keramikwasserrohre. Das entdeckten Sicherheitsmitarbeiter am Morgen, nachdem ihnen ein aufgedrückter Zaun in der Schönagelstraße aufgefallen war. Zwischen den...

Marzahner gründen Initiative für Flüchtlinge

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 09.01.2015 | 38 mal gelesen

Marzahn. Die Initiatoren des "Wunschweihnachtsbaum für Toleranz und Solidarität" wollen zur Unterstützung der Flüchtlinge in Marzahn eine Initiative oder Verein gründen. Vorbild ist die Initiative "Hellersdorf hilft"."Wir machen weiter und werden uns noch besser organisieren", sagt Björn Tielebein. Der Fraktionsvorsitzende der Linke in der BVV gehörte zu den Initiatoren des "Wunschweihnachtsbaums", der am 14. Dezember in der...