Stadttheater Cöpenick

1 Bild

3. Treptow-Köpenicker Poesie- und Literaturfestival

Janina Witthuhn
Janina Witthuhn | Köpenick | am 31.10.2016 | 57 mal gelesen

Berlin: Haus der Begegnung | Literatur und Treptow-Köpenick – eine Kombination, die passt, wie das 3. Treptow-Köpenicker Poesie- und LiteraturFestival am Sonntag, den 13. November 2016, erneut beweisen will. „Das Festival bereichert den Veranstaltungskalender unseres Bezirkes“, unterstreicht Bezirksbürgermeister Oliver Igel die Bedeutung der, nun schon fast etablierten, Veranstaltung unter seiner Schirmherrschaft. "Wir reden von Bildung als Chance!...

1 Bild

Kunst in Köpenick - Künstler versammelt euch!

Janina Witthuhn
Janina Witthuhn | Köpenick | am 20.09.2016 | 30 mal gelesen

Berlin: Kunstfabrik | Der Kunstfabrik e.V. lädt die KünstlerInnen Köpenicks zur Auftaktveranstaltung „Kunst in Köpenick“ ein. Am Freitag den 30.09.2016 um 11:00 Uhr treffen sich interessierte KünstlerInnen in den Räumen der Kunstfabrik, Friedrichshagener Str. 8r, 12555 Berlin, um gemeinsam Pläne für das geplante Kulturzentrum Köpenick zu schmieden. „Lasst uns gemeinsam einen Raum schaffen, der Köpenick wieder zu einem lebendigen Zentrum für...

1 Bild

Jürgen Walter „ALLES KEHRT WIEDER“

Janina Witthuhn
Janina Witthuhn | Köpenick | am 19.09.2016 | 39 mal gelesen

Berlin: Kiezclub | Jürgen Walter „ALLES KEHRT WIEDER“ „Mir ist ein neues Album gelungen, auf das ich ganz stolz bin und an dem ich meine Freunde und Fans teilhaben lassen möchte“, sagt Jürgen Walter. Er hat es sich, wie immer, nicht leicht gemacht, der bekannte Pop-, Schlager- und Chansoninterpret, der mit seinen Liedern so in keine Schublade zu stecken ist. 10 Jahre hat es gedauert, bis aus einer Vielzahl von neuen Kompositionen und...

1 Bild

Theatergespräche mit Dr. Gregor Gysi

Janina Witthuhn
Janina Witthuhn | Köpenick | am 19.09.2016 | 37 mal gelesen

Berlin: Kiezclub | Am 25.09.2016 heißt es wieder: „Theatergespräche mit Dr. Gregor Gysi“. Diesmal zu Gast , die beliebte Schauspielerin und Autorin Ulrike Bliefert. Sie ist den Fernsehzuschauern u.a. als Darstellerin der Maximiliane in der Verfilmung von Christine Brückners „Jauche und Levkojen“ / „Nirgendwo ist Poenichen“ und als Ulla in der Comedyserie „Das Amt“ bekannt. Diese Gesprächsreihe wird exklusiv als Benefizveranstaltung von Dr....

2 Bilder

Jugendklub soll Theater werden: Die „Andere Bühne Cöpenick“ kämpft um Spielstätte

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 12.08.2016 | 216 mal gelesen

Friedrichshagen. Bereits im vorigen Jahr drohte dem "Stadttheater Cöpenick" das Aus. Fehlende finanzielle Unterstützung hatten die kleine Bühne an das Ende ihrer Existenz gebracht.Mehrere Ensemblemitglieder wollten sich damit nicht abfinden. Sie waren teilweise über 20 Jahre beim „Cöpenicker Stadttheater“ und haben sich in die Herzen der Köpenicker gespielt. Nach Querelen um die Zukunft der Bühne hatten sie einen Förderverein...

3 Bilder

Zu Besuch beim „Kleinen Muck“

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Friedrichshagen | am 28.05.2016 | 161 mal gelesen

Friedrichshagen. Seit ein paar Wochen gibt es eine neue Bühne im Bezirk, das Stadtrandtheater. Jetzt präsentiert es sein erstes Stück.Seit Februar schon proben mehrere Akteure um die Schauspielerin Stephanie Kühn das Märchen „Der kleine Muck“ nach Motiven von Wilhelm Hauff (1802-1827). „In dem Stück geht es ganz zeitgemäß um Toleranz und die Suche nach dem eigenen Weg im Leben“, sagt Stephanie Kühn, die gleichzeitig Regie...

1 Bild

Let´s talk about..."Die rote Liste - Kultur"

Janina Witthuhn
Janina Witthuhn | Charlottenburg | am 09.05.2016 | 34 mal gelesen

Berlin: Filmbühne | Let´s talk about..."Die rote Liste - Kultur" Die La Winter Agentur lädt erneut zur exklusiven Talkrunde „Let´s talk about…“ ein. Die „Rote Liste“ bedrohter und bereits geschlossener Kultureinrichtungen in Berlin ist lang. Jedes Jahr kämpfen diese um ihr Bestehen. Eine Welt ohne Museen, Theater und Kinos, eine Welt ohne Geschichten - wohin wird das führen? Wir wollen mit dieser Gesprächsrunde Meinungen und fachliche...

TV-Kommissar im Gespräch

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 15.01.2016 | 29 mal gelesen

Berlin: Stadttheater Cöpenick | Köpenick. Seit über 40 Jahren ist der Schauspieler Andreas Schmidt-Schaller (70) als „Kriminaler“ im deutschen Fernsehen zu sehen. Angefangen hat er als Genosse Leutnant im „Polizeiruf 110“ des DDR-Fernsehens bereits 1973. In der Wendezeit wurde er zum Oberkommissar befördert, seit 2001 ist er im ZDF als Hauptkommissar Trautzschke in „Soko Leipzig“ zu sehen. In „Prominente im Gespräch“ holt Lutz Hoff den Schauspieler am 24....

4 Bilder

Theaterleute suchen dringend eine neue Spielstätte

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Altglienicke | am 05.12.2015 | 100 mal gelesen

Berlin: Spartenheim Neuer Garten | Altglienicke. Platz ist in der kleinsten Hütte, zur Not auch für ein engagiertes Schauspielerensembles. Ehemalige Darsteller des Cöpenicker Schlossplatztheaters haben in einer Gartenkolonie eine künstlerische Heimat auf Zeitgefunden.Das Spartenheim der Kleingartenanlage „Neuer Garten“ liegt unmittelbar neben dem Teltowkanal. In der Küche dampft der Kaffee, gleich daneben rattert eine Nähmaschine. Und im kleinen Festsaal gibt...

2 Bilder

Letzte Chance für das Stadttheater Cöpenick

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 27.11.2015 | 123 mal gelesen

Berlin: Stadttheater Cöpenick | Köpenick. Eigentlich sollte Ende November an der Friedrichshagener Straße der letzte Vorhang fallen. Im Dezember sollte das Stadttheater Cöpenick ausziehen. Der Betreiber, die Kunstfabrik Köpenick, konnte die Miete nicht mehr zahlen.Jetzt wurde das Ende des Theaterbetriebs erst einmal abgesagt. „Seit Oktober hat das Gebäude einen neuen Eigentümer. Der fiel aus allen Wolken, als er hörte, dass wir dem Vorbesitzer bereits...

Poesie und Literatur: Neues Festival im Bezirk

Silvia Möller
Silvia Möller | Köpenick | am 09.11.2015 | 81 mal gelesen

Berlin: Stadttheater Cöpenick | Köpenick. Literatur und Treptow-Köpenick – eine Kombination, die passt, wie das 1. Treptow-Köpenicker Poesie- und LiteraturFestival beweisen will. Am 15. November findet es im „Stadttheater Cöpenick“, Friedrichshagener Straße 9, statt. „Das Poesie- und LiteraturFestival bereichert den Veranstaltungskalender unseres Bezirks“, unterstreicht der Schirmherr, Bürgermeister Oliver Igel, die Bedeutung der neuen Veranstaltung der...

1 Bild

Spielen für das Stadtheater: Benefizveranstaltung am 9. September

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 27.08.2015 | 97 mal gelesen

Berlin: Stadttheater Cöpenick | Köpenick. Das Stadttheater Cöpenick steht vor der Schließung (Berliner Woche berichtete). Nun wollen Künstler, die in der Vergangenheit dort aufgetreten sind, mit einer Benefizveranstaltung ein Achtungszeichen setzen.„Wir können das Theater mit dieser Veranstaltung nicht retten, möchten aber ein Achtungszeichen setzen und dem sprichwörtlichen Fünkchen Hoffnung Kraft geben“, sagt Detlef Heising. Der betreibt eine...

2 Bilder

Der Kampf um das Stadttheater

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 17.06.2015 | 476 mal gelesen

Berlin: Stadttheater Cöpenick | Förderverein will Spielbetrieb in eigene Hände nehmen

1 Bild

Droht dem Stadttheater Cöpenick das Aus? 1

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Köpenick | am 19.03.2015 | 394 mal gelesen

Berlin: Stadttheater Cöpenick | Köpenick. Das Stadttheater Cöpenick hat mit Problemen zu kämpfen. Wenn nicht noch ein Wunder geschieht, dann fällt am 29. November der letzte Vorhang.Matthias Seidel und Michael Weitz vom Verein "Kunstfabrik Köpenick" haben die Hoffnung aber noch nicht aufgegeben. Vor allem profitierte das Theater bisher von den verschienen Arbeitsfördermaßnahmen. "Die sind seit Beginn des Jahres weggefallen", sagt Prokurist Seidel. "Es...

1 Bild

Komödienpremiere im 125. Jahr des Stadttheaters Cöpenick

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 23.10.2014 | 213 mal gelesen

Köpenick. Eigentlich unbemerkt von der Öffentlichkeit hat das Stadttheater Cöpenick jetzt das 125. Jahr seines Bestehens begangen - unter anderem mit einer weiteren Premiere.Jan (Thomas Hintze), Jens (Andreas Kruse) und Richard (Olaf Schülke) sind Jungbauern irgendwo in der uckermärkischen Provinz. Sie haben ein Haus, Acker und Traktor, eigentlich fehlen nur noch die passenden Frauen fürs Bauernhaus. Am Tresen von Wirtin...