Stammbahn

2 Bilder

Schadhaftes Dach entfernt: Bauarbeiten auf dem Bahnsteig der Stammbahn

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Lichterfelde | am 24.11.2016 | 132 mal gelesen

Berlin: S-Bahnhof Zehlendorf | Zehlendorf. Fahrgäste auf dem S-Bahnhof Zehlendorf staunten in den vergangenen Tagen über rege Tätigkeiten auf dem stillgelegten Bahnsteig der Stammbahn am S-Bahnhof Zehlendorf. Während des Wartens auf den nächsten Zug konnten sie beobachten, wie Bauarbeiter die Latten von der Bahnsteigüberdachung entfernten. Mutmaßungen kamen auf: Was bedeutet das wohl? Kommt die Stammbahn doch früher als erwartet? Oder etwa der viel...

Radtour entlang der Stammbahntrasse

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 08.10.2016 | 41 mal gelesen

Berlin: Adam-Kuckoff-Platz | Kleinmachnow. Die Bürgerinitiative Stammbahn (BIS) lädt am Sonnabend, 15. Oktober, zur traditionellen Radtour entlang der Berlin-Potsdamer Stammbahn ein. Los geht es um 10 Uhr am Adam-Kuckhoff-Platz in Kleinmachnow, nahe dem 1980 geschlossenen S-Bahnhof Düppel. BIS-Mitglied Barbara Sahlmann leitet die Tour entlang der Trasse. Auf der Tour wird auch über die neuesten Entwicklungen zur Wiederbelebung der Stammbahn informiert....

Bahnkundenverband fordert Zugverkehr zwischen Wannsee und Steglitz 3

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 04.09.2016 | 159 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Die Stammbahn soll auf einem Teilstück im Südwesten schnellstmöglich wieder fahren. Das wünscht sich der Deutsche Bahnkunden-Verband (DBV). Er unterstützt damit die Forderung des Berliner Fahrgastverbands IGEB.Der DBV fordert eine Wiederbelebung in Teilschritten. Zwischen Wannsee und Steglitz sollen bald Züge auf der Stammbahntrasse verkehren. Derzeit endet die dieselbetriebene Regionalbahnlinie 33 aus...

4 Bilder

Stimmen für die Stammbahn

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 13.05.2016 | 437 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. In 15 Minuten vom Potsdamer Platz nach Zehlendorf? Diese schnelle Verbindung wäre mit der Stammbahn möglich. Anfang Mai diskutierten Politiker, Vertreter der Bahn und Initiativen im Rathaus Zehlendorf über eine Wiederinbetriebnahme der Traditionsstrecke. Eingeladen hatte der Bezirksverband der Linken.Alexander Kaczmarek, Berliner Konzernbevollmächtigter der Deutschen Bahn, eröffnete den Reigen der...

Der Senat holt die Stammbahn aus der Schublade 1

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 26.11.2015 | 192 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt will erneut eine Wiederinbetriebnahme der Stammbahn auf ihre Wirtschaftlichkeit prüfen lassen. Hintergrund sind die Pläne der CDU-Steglitz-Zehlendorf, auf der Stammbahntrasse einen Fahrrad-Schnellweg zwischen der Innenstadt und Zehlendorf, im besten Fall bis nach Potsdam, anzulegen. Das Vorhaben ist jedoch auf breite Kritik gestoßen. Die Umlandgemeinde...

1 Bild

Breite Front gegen einen Radschnellweg

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 29.10.2015 | 378 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Nach den Vorstellungen des CDU-Kreisverbandes Steglitz-Zehlendorf soll auf der parallel zur S-Bahnstrecke verlaufenden Stammbahntrasse ein Fahrrad-Schnellweg zwischen Potsdamer Platz und Zehlendorf entstehen. Jetzt melden sich die Gegner zu Wort.Laut Justizsenator und CDU-Kreisvorsitzendem Thomas Heilmann und seinem Stellvertreter Karl-Georg Wellmann könnte der vier Meter breite und fast kreuzungsfreie...

Mit dem Rad über die Stammbahntrasse in die City

Michael Kahle
Michael Kahle | Zehlendorf | am 05.10.2015 | 55 mal gelesen

Zehlendorf. CDU-Politiker aus dem Südwesten machen sich stark für eine Fahrrad-Expresslinie in die Innenstadt. Sie soll auf der alten Stammbahnlinie verlaufen. Die Grünen halten wenig von der Idee. Sie wollen die Trasse stattdessen Richtung Potsdam ertüchtigen.Nach den Vorstellungen des CDU-Kreisvorsitzenden Thomas Heilmann und seines Stellvertreters, des Bundestagsabgeordneten Karl-Georg Wellmann, sollen Radfahrer in gut...

Bahnübergang beschädigt

Michael Kahle
Michael Kahle | Zehlendorf | am 05.10.2015 | 39 mal gelesen

Zehlendorf. Das Bezirksamt soll sich bei der Deutschen Bahn AG dafür einsetzen, den Übergang über die Schienen der alten Stammbahn in Höhe der verlängerten Camphausenstraße kurzfristig zu reparieren. Das forderten alle Fraktionen in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Der Übergang, der aus einer Stahltreppe und einem Holzpodest besteht, weise gefährliche Schäden auf. Einige Stufen der Stahltreppe seien gebrochen und...