Standorte

Die ersten Standorte von Studentenappartements in Pankow stehen jetzt fest

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 08.06.2016 | 108 mal gelesen

Pankow. Die berlinovo Immobilien GmbH plant bis zum Jahr 2020, circa 2500 neue Einzelappartements für Studenten zu errichten. Ein Großteil davon entsteht in Pankow.Das teilte Finanzstaatssekretärin Margaretha Sudhof (SPD) auf Anfrage im Abgeordnetenhaus mit. Neben den Studentenappartements wird das Unternehmen, das überwiegend dem Land Berlin gehört, auch 300 Plätze in Studentenwohngemeinschaften errichten. Für die geplanten...

1 Bild

Senat legt Standorte für Flüchtlingsheime fest

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 30.04.2016 | 739 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Die neuen Standorte für Flüchtlingsheime stehen bis auf einen fest. Mit dem Bau der Containerdörfer werden Notunterkünfte entlastet und Sporthallen wieder frei. Die beiden Containerdörfer werden auf Grundstücken an der Zossener Straße und am Frankenholzer Weg errichtet. In ihnen können jeweils bis zu 500 Menschen wohnen. Die Container an der Zossener Straße 138 in Hellersdorf sollen schon im Juni stehen....

Senat lässt weiter Flächen für Flüchtlingsunterkünfte prüfen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 06.04.2016 | 324 mal gelesen

Pankow. Von den neun Flüchtlingsunterkünften, die in absehbarer Zeit im Bezirk neu entstehen sollten, sind noch nicht alle auf ihre tatsächliche Realisierbarkeit hin geprüft. Das teilt Bürgermeister Matthias Köhne (SPD) nach erneuten Gesprächen mit Vertretern des Senats mit. Man hatte die betreffenden Standorte zwar Ende Februar mit dem Bezirk abgestimmt. Wie sich herausstellte, hatte die zuständige Landesbehörde aber noch...

2 Bilder

Senat und Bezirk sind sich einig: Neun Standorte für Flüchtlingsunterkünfte stehen fest

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 17.03.2016 | 872 mal gelesen

Pankow. Im gesamten Bezirk sollen in absehbarer Zeit neun modulare Flüchtlingsunterkünfte neu entstehen. Darin sind sich Senat und Bezirksamt einig.„Ich begrüße es sehr, dass vonseiten des Senats endlich ein zielgerichteter Plan zur Unterbringung von Flüchtlingen zu erkennen ist“, erklärt Bürgermeister Matthias Köhne (SPD). „Unser Ziel ist es, möglichst bald die im Bezirk als Flüchtlingsunterkunft genutzten Sporthallen...

Familienberater sind umgezogen

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 11.03.2016 | 11 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Die Erziehungs- und Familienberatung Marazahn-Hellersdorf ist aus dem Haus der Befreiung, Landsberger Allee 563, ausgezogen. Sie befindet sich ab sofort in Marzahn im Haus Windspiel, Golliner Straße 4,  93 49 64 77 und in Hellersdorf im Hellersdorfer Corso, Etkar-André Straße 4,  902 93 33 00. Das Bezirksamt will das marode Gebäude in der Landsberger Allee verkaufen. Das Haus ist eines der ersten am...

Fünf neue Standorte für Flüchtlingsunterkünfte

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 04.03.2016 | 566 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Im Konsens mit den Bezirken hat die Senatsverwaltung für Finanzen jetzt 68 Standorte für neue Flüchtlingsunterkünfte festgelegt. In Steglitz-Zehlendorf entstehen zwei neue Containerheime und drei Modularbauten.Eine Containerunterkunft entsteht in der Finckensteinallee 63 in Lichterfelde auf einem Gelände der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA). Die zweite ist ebenfalls in Lichterfelde geplant....

Doch weniger Quartiere: Spandau bekommt vier Fertigbauten und zwei Containerdörfer

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 02.03.2016 | 348 mal gelesen

Spandau. Der Streit um die Asylstandorte ist vorerst beigelegt. SPD und CDU haben sich im Senat auf 69 Bauvorhaben geeignet. Für Spandau sind nur noch sechs statt der ursprünglich 18 Standorte vorgesehen.Der wochenlange Zoff im Berliner Senat um neue Bauplätze für temporäre Unterkünfte und Containerdörfer ist vorerst beigelegt. Abgestimmt mit den Bezirken liegt nun eine Liste mit 69 geplanten Standorten vor. Nach einer...

Zwei neue Containerdörfer

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 27.02.2016 | 297 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Die Fraktionen von SPD und CDU im Abgeordnetenhaus haben 15 weitere Standorte für neue Containerdörfer in Berlin benannt. Zwei dieser Standorte liegen in Marzahn-Hellersdorf. Es handelt sich um Grundstücke an der Zossener Straße 138 und an der Straße Alt-Biesdorf 34. In den Containerdörfern sollen jeweils bis zu 500 Flüchtlinge leben. Die Standorte wurden mit dem Bezirksamt abgestimmt. Die Container...

Sechs neue Flüchtlingsheime

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 25.02.2016 | 1040 mal gelesen

Neukölln. Der Senat hat festgelegt, wo Flüchtlingsunterkünfte gebaut werden. In Neukölln sind es sechs Standorte in Nord-Neukölln, Britz, Rudow und Buckow.Auf fünf Grundstücken sind „Modulare Unterkünfte für Flüchtlinge“ (MUF) vorgesehen. Sie werden aus Beton-Fertigteilen gebaut und haben eine Lebensdauer von mehreren Jahrzehnten. Werden sie nicht mehr für Flüchtlinge gebraucht, will der Senat sie für andere soziale Zwecke...

1 Bild

Wo entstehen neue Flüchtlingsheime?

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 23.02.2016 | 245 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Die angekündigte Auswahl der neuen Standorte für die Flüchtlingsunterbringung hat der Senat jetzt verschoben. Das Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf begrüßt die Entscheidung.Ursprünglich wollte der Senat am Dienstag, 16. Februar, den Beschluss über die ersten 26 der insgesamt 60 berlinweiten Standorte für modulare Unterkünfte für Flüchtlinge (MUF) und die 30 Standorte für Containerbauten treffen. In...

Unterkünfte für Flüchtlinge

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 12.02.2016 | 297 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Der Senat hat acht Standorte in den Großsiedlungen Marzahn und Hellersdorf für sogenannte Modulare Flüchtlingsunterkünfte ausgewählt. Es handelt sich um ein unbebautes Grundstück zwischen der Märkischen Allee und der Martha-Ahrendsee-Straße, die Grundstücke Wittenberger Straße 16, Buckower Ring 54/56, Pöhlbergstraße 13, die Rudolf-Leonhard-Straße 7A und 13 sowie zwei Grundstücke neben der...