Stasi-Gefängnis

1 Bild

Stasiknast im Film: Zeitzeugengespräch im Museum Treptow

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Johannisthal | am 28.01.2017 | 73 mal gelesen

Berlin: Museum Treptow | Johannisthal. Bis Ende 1989 befand sich in Hohenschönhausen die zentrale Untersuchungshaftanstalt der Staatssicherheit. Ein Film setzt sich mit dem dort Erlebten auseinander.Zu Wort kommen in „Sag mir, wo du stehst“ frühere politische Häftlinge, ebenso Untersuchungsführer des MfS und auch der damalige Gefängnisleiter. Dabei haben die Beteiligten naturgemäß die jeweils eigene Sicht auf die Geschichte.Der Film ist am 3. Februar...

Ehemaliges Stasi-Gefängnis verzeichnet mehr Besucher

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Alt-Hohenschönhausen | am 04.01.2017 | 64 mal gelesen

Berlin: Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen | Alt-Hohenschönhausen. Seit der Gründung der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen in der Genslerstraße 66 sind die Besucherzahlen ununterbrochen gestiegen. So auch im Jahr 2016.Knapp 455 000 Menschen besuchten die ehemalige zentrale Untersuchungshaftanstalt des DDR-Staatssicherheitsdienstes. Gegenüber dem Vorjahr 2015 bedeutet dies einen Zuwachs an 11 000 Besuchern. Bis heute haben damit mehr als 4,4 Millionen Menschen die...

2 Bilder

Gedenkstätte wird saniert: Ehemaliges Stasi-Gefängnis bekommt 4,4 Millionen Euro

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Alt-Hohenschönhausen | am 17.11.2016 | 29 mal gelesen

Berlin: Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen | Alt-Hohenschönhausen. Mit neuen Seminarräumen und Stationen für den Museumsrundgang soll die Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen ausgestattet werden.Schon im Jahr 2013 wurde die große Dauerausstellung des ehemaligen Stasi-Gefängnisses, Genslerstraße 66, erneuert, daneben entstand zudem ein Besucherzentrum mit Cafeteria und Buchladen. Eine weitere Sanierung des Gedenkkomplexes war bislang vorgesehen, doch fehlten dazu die...

Gedänkstatte erinnert an Ausbürgerung von Wolf Biermann vor 40 Jahren

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Alt-Hohenschönhausen | am 16.09.2016 | 36 mal gelesen

Berlin: Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen | Alt-Hohenschönhausen. Die Ausbürgerung des Liedermachers Wolf Biermann jährt sich in diesem Jahr zum 40. Mal. Die Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen erinnert an den Künstlerprotest mit einer Open-Air-Veranstaltung.Viele Künstler protestierten, als 1976 der Liedermacher Wolf Biermann wegen "grober Verletzung der staatsbürgerlichen Pflichten" ausgebürgert wurde. Unter den Protestierenden war auch die Gruppe "Renft". Zur...

Führungen auf Russisch

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Alt-Hohenschönhausen | am 21.07.2016 | 4 mal gelesen

Berlin: Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen | Alt-Hohenschönhausen. Die Gedenkstätte Hohenschönhausen, Genslerstraße 66, bietet ab sofort Führungen in russischer Sprache an. Die Rundgänge durch das ehemalige zentrale Untersuchungsgefängnis des sowjetischen und später ostdeutschen Staatssicherheitsdienstes finden jeden Sonntag um 14 Uhr statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt kostet sechs Euro, ermäßigt drei Euro. Schüler zahlen einen Euro. Nähere Infos...

Vier Millionen Besucher

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Alt-Hohenschönhausen | am 10.12.2015 | 30 mal gelesen

Berlin: Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen | Alt-Hohenschönhausen. Die Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen begrüßte am 3. Dezember mit dem 16-jährigen Schüler Alex Frimann aus dem bayerischen Wasserburg den viermillionsten Besucher. Kulturstaatssekretär Tim Renner (SPD) überreichte dem Jubiläumsgast einen Buddybären. Ministerialdirigent Günter Winands überbrachte in Vertretung der Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) weitere Glückwünsche. Dass es sich beim...

Zu viele: Gedenkstätte Hohenschönhausen muss Besucher abweisen

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Alt-Hohenschönhausen | am 01.04.2015 | 50 mal gelesen

Berlin: Gedenkstätte Hohenschönhausen | Alt-Hohenschönhausen. Wegen Überfüllung musste die Gedenkstätte Hohenschönhausen in den ersten beiden Monaten dieses Jahres rund 9000 Besucher zurückweisen. Grund für den Andrang im ehemaligen Stasi-Gefängnis ist laut Gedenkstättendirektor Hubertus Knabe vor allem die Nachfrage von Schulklassen.Bereits im vergangenen Jahr hatte die Gedenkstätte in der Genslerstraße 66 mehr als 30.000 Menschen eine Absage erteilt. Das...