Stephan von Dassel

1 Bild

Sprachrohr der Älteren: Seniorenvertretung wählt Vorstand

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | vor 13 Stunden, 45 Minuten | 9 mal gelesen

Mitte. Die Ende März gewählte bezirkliche Seniorenvertretung hat am 20. April bei der konstituierenden Sitzung ihren fünfköpfigen Vorstand gewählt.Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne) hat insgesamt 17 Mitglieder für die bezirkliche Seniorenvertretung berufen. Sie kümmern sich bei Politik und Institutionen darum, dass die Belange der Generation 60 plus berücksichtigt werden. Der Vertretung beigeordnet ist ein Beirat aus...

Ein Ort freier Bildung: Erinnerungsstele für "Sprachenkonvikt"

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 17.04.2017 | 36 mal gelesen

Berlin: Sprachenkonvikt | Mitte. Der Förderverein des Theologischen Konvikts lädt gemeinsam mit Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne) für 23. April,16 Uhr, zu einer Feierstunde anlässlich der Enthüllung einer Gedenkstele ein, die an die Geschichte des „Sprachenkonvikts“ in der Borsigstraße 5 erinnert.Zur Enthüllung sprechen unter anderem der Ratsvorsitzende der Bundesstiftung Aufarbeitung, Außenminister a.D. Markus Meckel, der am Sprachenkonvikt...

Knöllchengeräte aus Mitte

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 16.04.2017 | 12 mal gelesen

Wedding. Das Bezirksamt Mitte unterstützt die Kollegen in Marzahn-Hellersdorf und leiht dem dortigen Ordnungsamt mindestens zwanzig mobile Datenerfassungsgeräte. Die Außendienstkollegen vom Ordnungsamt Marzahn-Hellersdorf brauchen mehr Knöllchengeräte, weil sie wegen der Internationalen Gartenschau (IGA) mehr Parkverkehr kontrollieren müssen. Die mehrmonatige Leihgabe der Knöllchendrucker habe aber nicht zur Folge, dass...

4 Bilder

Jugendclub wieder in Gefahr: Das Haus an der Badstraße 10 soll saniert und zu Berlins Leuchtturmprojekt werden

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 14.04.2017 | 199 mal gelesen

Berlin: Jugendclub Badstraße | Gesundbrunnen. Marode, unwirtschaftlich und kaum genutzt. Im früheren Haus der Volksbildung gibt es derzeit nur den kommunalen Jugendclub Badstraße.Der Club ist im schwierigen Gesundbrunnen-Kiez enorm wichtig. Von Montag bis Freitag kommen zwischen 13 und 19 Uhr Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, um bei Billard oder Kicker abzuhängen. Weil in letzter Zeit immer mehr Jugendliche aus Bulgarien kommen, wird der Club...

1 Bild

"Talente Check" im Citybezirk: Senat will im einstigen Haus der Volksbildung innovatives Testzentrum einrichten

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 13.04.2017 | 142 mal gelesen

Berlin: Haus der Volksbildung | Gesundbrunnen. Das seit Jahren fast leerstehende Haus der Volksbildung an der Badstraße 10 unweit vom Bahnhof Gesundbrunnen könnte bald saniert und zu Berlins neuem „Talente Check“ umgebaut werden. Betroffen wäre der Jugendclub, der das Erdgeschoss nutzt.Job oder Studium, Handwerk oder Kunst – die Wahl des passenden Bildungs- und Berufsweges ist entscheidend für eine erfolgreiche Zukunft. Der rot-rot-grüne Senat setzt...

Bürgermeister besucht Zoo

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 11.04.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Zoo Berlin | Tiergarten. Stephan von Dassel (Grüne) ist nicht nur Bürgermeister von mehr als 368.000 Einwohnern in Mitte, er ist auch mit verantwortlich für 19.400 Tiere im Zoo. Der Amtstierarzt des Bezirks überwacht die Gesundheit der Zootiere. Um sich einen Eindruck von Tieren und Gelände zu verschaffen, hat sich Stephan von Dassel bei einem Rundgang von Zoodirektor Andreas Knieriem die Anlage zeigen lassen. KEN

Schneller zurBetriebsvignette

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 10.04.2017 | 4 mal gelesen

Mitte. Nach einem Jahr Einschränkung ist die zuständige Stelle des Ordnungsamtes für die Erteilung von Betriebsvignetten wieder an zwei Tagen in der Woche geöffnet. Ab der Kalenderwoche 18 finden für Unternehmen wie Handwerksfirmen, die eine Ausnahmegenehmigung für Parkzonen brauchen, wieder Sprechstunden dienstags (9 bis 12 Uhr) sowie donnerstags (14 bis 17.30 Uhr) statt. Im April 2016 mussten die Sprechzeiten in der...

Hochseecontainer für Drogenabhängige im Kleinen Tiergarten erregt die Gemüter

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 08.04.2017 | 192 mal gelesen

Berlin: Hochseecontainer | Moabit. Der Kleine Tiergarten und der Ottopark wurden mit Finanzmitteln aus dem Bund-Länder-Förderprogramm „Aktive Zentren“ umgestaltet. Dass die Drogenszene dort seit 2014 einen eigenen Bereich – in einem Hochseecontainer – erhalten hat und vom Verein für suchtbegleitende Hilfen „Fixpunkt“ betreut wird, stört viele in Moabit.Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne) spricht lieber von einem „Park für alle“ und einem „Park mit...

Senioren wählten ihre Vertretung

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 06.04.2017 | 13 mal gelesen

Mitte. Für die bezirkliche Seniorenvertretung wurden in der letzten Märzwoche 17 Mitglieder gewählt. Von den 65.071 wahlberechtigten Senioren haben in fünf Wahllokalen und erstmalig auch durch Briefwahl 3047 Senioren ihre Stimme abgegeben. Die Wahlbeteiligung lag mit 4,68 Prozent deutlich über der Beteiligung im Jahr 2011, wie Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne) mitteilt. Er wird am 10. April die Mitglieder für die...

Bezirk trauert mit St. Petersburg

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 05.04.2017 | 12 mal gelesen

Mitte. Nach dem blutigen Terroranschlag in der Metro von St. Petersburg mit elf Toten hat Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne) eine Erklärung der Solidarität und Trauer an den russischen Partnerbezirk geschickt. Von Dassel bekundet in seinem Schreiben an den russischen Botschafter seine Betroffenheit und persönliche Anteilnahme am Schicksal der russischen Bevölkerung sowie der Opfer und Hinterbliebenen.Der Bezirk Mitte...

3 Bilder

„Mitmachfalle“ für Bürgergremium: Linksaktivisten protestieren bei mensch.müller-Wahlen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 30.03.2017 | 262 mal gelesen

Wedding. Die Wahl zur neuen Stadtteilvertretung mensch.müller im Paul-Gerhardt-Stift verlief ohne Randale. Gentrifizierungsgegner der stadtteilpolitischen Gruppe „Hände weg vom Wedding” haben es am Ende doch noch geschafft, dem neu gewählten Anwohnergremium ihren Preis zu übergeben.Während der Fotograf die soeben gewählten Stadtteilvertreter zum Gruppenfoto dirigiert, überreicht Florian dem alten und wiedergewählten Sprecher...

2 Bilder

Droht Berlin-Kolleg das Aus? Angeblich hohes Defizit des Instituts

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 23.03.2017 | 147 mal gelesen

Berlin: Brüder Grimm Haus | Moabit. Wird dem Berlin-Kolleg gekündigt? Die Gerüchteküche brodelt. Angeblich will die grüne Bezirksstadträtin Sabine Weißler dem Institut zur Erlangung der Hochschulreife mit 550 Kollegiaten die zweite Etage im Brüder-Grimm-Haus wegen Eigenbedarf zum 31. Juli kündigen.Unklar ist derzeit auch, was mit "Eigenbedarf“ gemeint ist: eine Konzentration eines im Bezirk verstreuten Amtes an einem Ort oder die Behebung von Raumnot,...

3 Bilder

Gedenkfeier zur 48er-Revolution vorm Brandenburger Tor

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 23.03.2017 | 49 mal gelesen

Berlin: Platz des 18. März | Tiergarten. Vertreter eines breiten gesellschaftlichen Bündnisses haben vor dem Brandenburger Tor der „Märzrevolution“ vor 169 Jahren gedacht.Zu der Gedenkstunde am 18. März hatten die von Volker Schröder gegründete Initiative „Aktion 18. März“, das Bezirksamt und die Bezirksverordnetenversammlung aufgerufen. In seinem Grußwort sagte Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne), mit jedem Jahr gedächten mehr Menschen dieses...

1 Bild

Pflicht zur gegenderten Sprache: Rechtsamt prüft SPD-Antrag

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 18.03.2017 | 88 mal gelesen

Mitte. Der SPD-Antrag zur Änderung der Geschäftsordnung der Bezirksverordnetenversammlung (BVV), dass nur noch Drucksachen behandelt werden können, die „eine gegenderte Sprache, also eine Berücksichtigung der Geschlechter beachten“, beschäftigt jetzt die Bezirksjuristen.Der Ältestenrat hat beschlossen, den SPD-Antrag „Anträge, Anfragen und Kenntnisnahmen nur noch in gegenderter Sprache“ vom Rechtsamt prüfen zu lassen, bevor...

Ombudsmann für Flüchtlinge: Bezirksamt Mitte sucht ehrenamtliche Fürsprecher

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 07.03.2017 | 69 mal gelesen

Mitte. In einem Pilotprojekt testet Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne) den Einsatz von Flüchtlingsfürsprechern, die bei Konflikten in Unterkünften vermitteln sollen und Interessenvertreter für Flüchtlinge sind.Ähnlich wie die Patientenfürsprecher, die als unabhängige Ansprechpartner bei Streit zwischen Patienten und Kliniken helfen, sollen die ehrenamtlichen „Fürsprecher_innen für geflüchtete Menschen“, wie sie...

5 Bilder

Alexwache neben WC-Pavillon: Innensenator Andreas Geisel will Neubau mitten auf Alex

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 27.02.2017 | 233 mal gelesen

Berlin: Alexanderplatz | Mitte. Innensenator Andreas Geisel (SPD) hat gemeinsam mit Berlins Polizeipräsidenten Klaus Kandt und dem Chef der Bundespolizei, Dieter Romann, die Pläne für die neue Alexwache vorgestellt.Mitten auf dem Alexanderplatz, direkt neben dem Wall-WC-Center, soll die neue Alexwache stehen: ein 70 Quadratmeter großer Pavillon mit dem großen Schriftzug „Polizei“ auf dem Dach und darunter der Name „Alexwache“. So soll das neue...

Zwischenlösung gefunden: Wohnheimbewohner können bis Sommer bleiben

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 18.02.2017 | 73 mal gelesen

Berlin: Wohnheim Alt-Moabit 105 GmbH | Moabit. „Wir müssen alles dafür tun, dass bedürftige Menschen nicht aus unserem Bezirk vertrieben werden“, schrieb Taylan Kurt, fachpolitischer Sprecher für Wirtschaft, Ordnung und Soziales der grünen Fraktion in der BVV Mitte November auf Facebook. Jetzt gibt es einen Kompromiss für 80 im Obdachlosenheim Alt-Moabit 105 verbliebene Bewohner.„Das Bezirksamt hat eine Problemlösung gefunden“, sagt Sozialstadtrat Ephraim Gothe...

Bezirk schließt Party-Club: Betreiber hatte keine Gaststättenerlaubnis

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 13.02.2017 | 109 mal gelesen

Mitte. Das Gewerbeamt hat mit Unterstützung von Bereitschaftspolizisten und Kripobeamten in der Nacht vom 11. auf den 12. Februar den Club N3 dichtgemacht.Der Razzia kurz vor Mitternacht waren monatelange Ermittlungen vorausgegangen. Die Gäste einer Party mussten die Räume verlassen, die vom Bezirk anschließend versiegelt wurden. Wie der für das Gewerbeamt zuständige Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne) am...

Wieder wilde Camps von Obdachlosen in Tiergarten und Moabit geräumt

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 02.02.2017 | 186 mal gelesen

Tiergarten. Erneut haben das Straßen- und Grünflächenamt und das Ordnungsamt von Mitte mehrere illegale Zeltlager im Bezirk räumen lassen.Am Zooverbindungsweg und auf den Wiesen im Großen Tiergarten rund um das Gaslaternenmuseum schlagen Obdachlose und Einwanderer am liebsten ihre Zelte auf. Dort haben die Behörden am 30. Januar insgesamt 15 Zelte entfernt. Die Aktion verlief ohne Zwischenfälle. Schon Mitte November ist das...

Illegale Zeltlager geräumt: Bürgermeister geht gegen Camps von Obdachlosen vor 1

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Hansaviertel | am 01.02.2017 | 74 mal gelesen

Berlin: Spreebogenpark | Mitte. Der Bezirk geht weiter rigoros gegen illegale Zeltlager vor, in denen Wohnungslose campieren.In den überdachten Sitznischen an der Spreepromenade direkt gegenüber dem Hauptbahnhof campieren seit Monaten Obdachlose. Osteuropäer und etliche Deutsche leben dort inmitten des Regierungsviertels im Spreebogenpark. Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne) hat das illegale Zeltlager jetzt von seinem Ordnungsamt, dessen Chef er...

1 Bild

Bürgermeister zu Gast

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 26.01.2017 | 15 mal gelesen

Berlin: Stadtschloss Moabit | Moabit. Das Quartiersmanagement Moabit-West lädt zum nächsten Stadtteilplenum am Dienstag, 21. Februar, um 19 Uhr in den Nachbarschaftstreff Stadtschloss Moabit, Rostocker Straße 32, ein. Zu Gast ist der neue Bürgermeister Stephan von Dassel (Bündnis 90/Die Grünen). KEN

3 Bilder

Besondere Börek und Burger: Nach ewigem Hickhack ist das provisorische Café Leo jetzt ein richtiger Pavillon

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 20.01.2017 | 426 mal gelesen

Berlin: Café Leo | Wedding. Bürgermeister, Baustadtrat, Bundespolitiker und etliche Kiezaktive: Wohl kaum ein Minicafé kann zur Eröffnung auf soviel Prominenz hoffen.Acht Meter lang, drei Meter breit: Der kleine Imbiss-Pavillon auf dem Leopoldplatz, der am 19. Januar feierlich eröffnet wurde, ist eigentlich nichts Besonderes. Es gibt Kaffee, Burger, Börek, Muffins – aber, und das ist dann das Besondere, es gibt kein Bier und keinen Schnaps. Das...

Räumungsklage gegen Bewohner der Berlichingenstraße vor Landgericht

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Charlottenburg | am 17.01.2017 | 91 mal gelesen

Berlin: Landgericht Berlin | Moabit. Am 10. Januar hat das Landgericht Berlin über die Räumungsklage gegen die verbliebenen Bewohner des früheren „Gästehauses Moabit“, Berlichingenstraße 12, verhandelt. Im Mittelpunkt stand die Auslegung eines Paragraphen, der die gewerbliche Weitervermietung regelt.Ein kalter Wintermorgen, 9 Uhr, Saal 142: „Eine befriedigende Lösung für alle wird es nicht geben“, sagt der Vorsitzende Richter zu den Anwälten, zu einigen...

1 Bild

„Ein gläsernes Rathaus wäre schön“: Interview mit Bürgermeister Stephan von Dassel

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 31.12.2016 | 305 mal gelesen

Mitte. Investitionen in Schulen und Verwaltung und eine transparente Informationspolitik – im Interview mit der Berliner Woche spricht der neue Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne) über seine Pläne. Die Fragen stellte Dirk Jericho.Sie sind der erste grüne Bürgermeister im Fusionsbezirk Mitte. Was werden Sie nach zehn Jahren SPD-Regentschaft im Citybezirk anders machen?Stephan von Dassel: Bei mir zählt der gemeinsame...

22 Bilder

Das war 2016: Die Berliner Woche blickt zurück auf das Jahr in Mitte

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Hansaviertel | am 27.12.2016 | 308 mal gelesen

Mitte. Abgeordnetenhaus- und Bezirksverordnetenwahl: Das war der Höhepunkt in diesem an Ereignisssen nicht armen Jahr 2016. Wie war 2016 in Mitte? Die Berliner-Woche-Reporter Karen Noetzel und Dirk Jericho helfen beim Erinnern. Januar Die Berliner Woche berichtet exklusiv über das mobile Leit- und Informationssystem „Guide Friedrichstraße“, das der private Gewerbeverein „Die Mitte“ entwickelt hatte. Bezirksamt und BVV...