Stiftung Naturschutz Berlin

Ökologisches Experiment: Urbane Oasen zwischen Wohnhäusern in Planung

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 13.10.2017 | 21 mal gelesen

Tempelhof. Unter dem Motto „Mehr als nur Rasen“ starten die Stiftung Naturschutz und die Wohnungsbaugenossenschaft Märkische Scholle ein Pilotprojekt. Innenhöfe sollen in urbane Oasen der Artenvielfalt verwandelt werden. Die Stadt wächst. Damit die biologische Vielfalt trotz verstärkter Flächennutzung erhalten bleibt, sind neue Konzepte gefragt. Das Tempelhofer Pilotprojekt soll zeigen, wie es möglich ist, Grünflächen...

3 Bilder

Performance gegen Müll: Besonderes Straßentheater

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 19.09.2017 | 91 mal gelesen

Berlin: Oranienstraße/Heinrichplatz | Kreuzberg. Die Truppe ist mit Besen ausgestattet. Sie fegt mehr oder weniger akkurat über die Gehwege. Allerdings ist sie nicht im typischen Orange der BSR bekleidet. Denn die sechs Personen sind keine professionellen Straßenkehrer, sondern Schauspieler. Sie nennen sich "Müll & the Gang" und wollen mit ihrer Vorstellung auf die Hinterlassenschaften im öffentlichen Raum aufmerksam machen. Das passiert nicht nur durch...

1 Bild

Luftige Lesung im Dichterwald: 26 Stunden lang Stadtnatur erleben

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Charlottenburg | am 10.06.2017 | 39 mal gelesen

Charlottenburg. Berlin ist nicht nur eine Millionenstadt, sondern auch die grünste Metropole Europas. Am 17. und 18. Juni bietet sich ausreichend Gelegenheit, das zu erforschen.Naturerleben in der Großstadt? „Ja, Berlin bietet mit mehr als 140 Brutvogel- und 60 Säugetierarten einen großen Wildtierreichtum. Dazu kommen Stadtparks, grüne Hinterhöfe, Freiflächen und Kleingartenanlagen“, erklärt Wolfgang Busmann von der Stiftung...

1 Bild

Turmfalken-Nest im Wasserturm des Vivantes Klinikum

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Buckow | am 15.04.2017 | 371 mal gelesen

Berlin: Vivantes Klinikum Neukölln | Buckow. Über eine Webcam können Vogelliebhaber ab jetzt beobachten, wie zwei Turmfalkenpaare in Nistkästen in 40 Metern Höhe auf dem Gelände des Vivantes Klinikums Neukölln ihren Nachwuchs ausbrüten und aufziehen. Turmfalken nutzen bevorzugt von Menschen geschaffene Bauwerke als Brutplatz. Die Webcam der Stiftung Naturschutz Berlin und des Vivantes Klinikums in der Rudower Straße 48 macht es nun möglich, hautnah dabei zu...

Jetzt bewerben für den Naturschutzpreis

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 29.12.2016 | 10 mal gelesen

Berlin. Die Stiftung Naturschutz Berlin vergibt wieder den Naturschutzpreis. In der Kategorie „Ehrenpreis" kann sowohl ein Lebenswerk als auch eine herausragende Einzelleistung engagierter Bürger oder Gruppen gewürdigt werden. Mit der Kategorie „Preis für Institutionen und Unternehmen" werden besondere Leistungen von Unternehmen sowie privaten und öffentlichen Einrichtungen, die nicht primär im Naturschutz tätig sind,...

7 Bilder

Kinder entdecken auf neuem Spielplatz die Natur

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 11.10.2016 | 285 mal gelesen

Buch. Ein Spielplatz ohne Wippen, Schaukeln, Klettergerüsten? Wie soll das gehen? Und haben die Kinder überhaupt Spaß auf solch einem Spielplatz? Diesen Fragen ging die Landschaftsarchitektin Susanne Pretsch in den vergangenen Monaten nach. Dazu holte sie sich Fachleute an ihre Seite: Kinder aus Bucher Kitas und Grundschulen. Mit ihnen überlegte Susanne Pretsch, was auf dem Spielplatz vorhanden sein sollte, damit er attraktiv...

7 Bilder

Neu eröffneter Naturerfahrungsraum in Staaken bereits Ziel von Vandalismus

Berit Müller
Berit Müller | Staaken | am 20.06.2016 | 129 mal gelesen

Staaken. Gerade mal zwei Tage blieb der neue Naturerfahrungsraum am Spieroweg unversehrt. Dann fehlte vom Holzzaun ums Gelände schon die Eingangstür, das Hundeverbotsschild hing halb lose und zerbeult daneben.Am Montagnachmittag erst waren einige Dutzend Kinder begeistert durch die Pforte aufs endlich frei gegebene Areal gestürmt – am Mittwoch war die Tür des nagelneuen Holzzauns bereits verschwunden, und auch das...

3 Bilder

Bauen, matschen, toben: Am S-Bahnhof wird jetzt ein neuartiges Spielplatzkonzept umgesetzt

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 20.06.2016 | 172 mal gelesen

Buch. Unmittelbar am S-Bahnhof Buch entsteht in den kommenden Wochen die erste öffentliche naturnahe Spielfläche des Bezirks. Die Bauarbeiten beginnen in dieser Woche.Der neue Spielplatz entsteht auf der bewaldeten Fläche, die an den Abenteuer- und Archäologiespielplatz Moorwiese angrenzt. „Das Besondere an diesem Projekt ist, dass herkömmliche Spielgeräte fehlen“, erklärt die Landschaftsarchitektin Susanne Pretsch. Was hier...

Rock am Tor: Am 5. Juni 2016 steigt das Umweltfestival

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Tiergarten | am 26.05.2016 | 33 mal gelesen

Berlin: Brandenburger Tor | Tiergarten. Am 5. Juni steigt am Brandenburger Tor das größte ökologische Straßenfest Europas. Auf der Bühne gibt es Deutsch-Pop, Rock und Blues-Funk. Von 11 bis 19 Uhr wird die Straße des 17. Juni zwischen Brandenburger Tor und Siegessäule zur Partymeile. Am Brandenburger Tor und am Sowjetischen Ehrenmal sind die Showbühnen aufgebaut. Das Umweltfestival 2016 wird durch das Umweltbundesamt und derr Stiftung Naturschutz Berlin...

Naturnaher Spielplatz geplant

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 22.05.2016 | 23 mal gelesen

Berlin: Bürgerhaus Buch | Buch. Auf der bewaldeten Fläche zwischen dem Abenteuer- und Archäologiespielplatz Moorwiese und dem S-Bahnhof Buch soll bis Herbst dieses Jahres eine neue naturnahe öffentliche Spielfläche entstehen. Geplant wird sie von der Landschaftsarchitektin Susanne Pretsch, gebaut von der Stiftung Naturschutz Berlin und weiteren Partnern. Künftiger Betreuer der Fläche ist der Verein Spielkultur Berlin-Buch. An den bisherigen Planungen...

2 Bilder

Neues Quartier für Fledermäuse in „Kita Tausendfüßler“

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Rudow | am 15.02.2016 | 211 mal gelesen

Rudow. Die Knirpse der „Kita Tausendfüßler“ am Neudecker Weg 84 können bald neue Bewohner in ihrem Garten begrüßen. Am 12. Februar bekamen sie zwei Fledermauskästen geschenkt. Die hängen nun neben ihren Spielgeräten an Platanen.Das ist noch nicht alles: Die Mädchen und Jungen freuten sich über Luftballons, Fledermaus-Malbücher und Ansteckbuttons; für die Eltern gab es Informationsblätter über die nachtaktiven Flugkünstler....

3 Bilder

Naturschutz im Pfandumdrehen: Leergut schafft neuen Lebensraum für Fledermäuse

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Friedenau | am 28.09.2015 | 143 mal gelesen

Berlin: Villa Anna | Friedenau. Seit Dezember kann man in den denn’s Biomärkten Pfandbons zu Gunsten neuer Quartiere für Fledermäuse spenden. Mit dem Geld konnte jetzt ein neuer Fledermauskasten in der Kita "Villa Anna" in der Schmargendorfer Straße 22 enthüllt werden. In Anwesenheit von Jenny Rook, Marketingleitung von denn’s Biomarkt und Holger Wonneberg, Geschäftsführer der Stiftung Naturschutz Berlin sowie der Kitaleitung und den Kindern...

1 Bild

Stiftung Naturschutz organisiert eine Umtauschaktion

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Baumschulenweg | am 07.08.2014 | 76 mal gelesen

Baumschulenweg. Eigentlich ist in der Kiefholzstraße 186 das Bürgerbüro von Katrin Vogel (CDU) untergebracht. Seit ein paar Wochen betätigen sich die Abgeordnete und ihre Büroleiterin nebenberuflich als Müllsammler.Dafür wurde extra eine orangefarbene Tonne aufgestellt. Sie dient als Sammelbehälter für die Aktion "Berlin tüt was" der Stiftung Naturschutz Berlin. "Jede Stunde gehen berlinweit 30 000 Plastiktüten über den...