Stiftung Naturschutz Berlin

7 Bilder

Kinder entdecken auf neuem Spielplatz die Natur

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 11.10.2016 | 132 mal gelesen

Buch. Ein Spielplatz ohne Wippen, Schaukeln, Klettergerüsten? Wie soll das gehen? Und haben die Kinder überhaupt Spaß auf solch einem Spielplatz? Diesen Fragen ging die Landschaftsarchitektin Susanne Pretsch in den vergangenen Monaten nach. Dazu holte sie sich Fachleute an ihre Seite: Kinder aus Bucher Kitas und Grundschulen. Mit ihnen überlegte Susanne Pretsch, was auf dem Spielplatz vorhanden sein sollte, damit er attraktiv...

7 Bilder

Neu eröffneter Naturerfahrungsraum in Staaken bereits Ziel von Vandalismus

Berit Müller
Berit Müller | Staaken | am 20.06.2016 | 109 mal gelesen

Staaken. Gerade mal zwei Tage blieb der neue Naturerfahrungsraum am Spieroweg unversehrt. Dann fehlte vom Holzzaun ums Gelände schon die Eingangstür, das Hundeverbotsschild hing halb lose und zerbeult daneben.Am Montagnachmittag erst waren einige Dutzend Kinder begeistert durch die Pforte aufs endlich frei gegebene Areal gestürmt – am Mittwoch war die Tür des nagelneuen Holzzauns bereits verschwunden, und auch das...

3 Bilder

Bauen, matschen, toben: Am S-Bahnhof wird jetzt ein neuartiges Spielplatzkonzept umgesetzt

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 20.06.2016 | 141 mal gelesen

Buch. Unmittelbar am S-Bahnhof Buch entsteht in den kommenden Wochen die erste öffentliche naturnahe Spielfläche des Bezirks. Die Bauarbeiten beginnen in dieser Woche.Der neue Spielplatz entsteht auf der bewaldeten Fläche, die an den Abenteuer- und Archäologiespielplatz Moorwiese angrenzt. „Das Besondere an diesem Projekt ist, dass herkömmliche Spielgeräte fehlen“, erklärt die Landschaftsarchitektin Susanne Pretsch. Was hier...

Rock am Tor: Am 5. Juni 2016 steigt das Umweltfestival

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Tiergarten | am 26.05.2016 | 28 mal gelesen

Berlin: Brandenburger Tor | Tiergarten. Am 5. Juni steigt am Brandenburger Tor das größte ökologische Straßenfest Europas. Auf der Bühne gibt es Deutsch-Pop, Rock und Blues-Funk. Von 11 bis 19 Uhr wird die Straße des 17. Juni zwischen Brandenburger Tor und Siegessäule zur Partymeile. Am Brandenburger Tor und am Sowjetischen Ehrenmal sind die Showbühnen aufgebaut. Das Umweltfestival 2016 wird durch das Umweltbundesamt und derr Stiftung Naturschutz Berlin...

Naturnaher Spielplatz geplant

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 22.05.2016 | 16 mal gelesen

Berlin: Bürgerhaus Buch | Buch. Auf der bewaldeten Fläche zwischen dem Abenteuer- und Archäologiespielplatz Moorwiese und dem S-Bahnhof Buch soll bis Herbst dieses Jahres eine neue naturnahe öffentliche Spielfläche entstehen. Geplant wird sie von der Landschaftsarchitektin Susanne Pretsch, gebaut von der Stiftung Naturschutz Berlin und weiteren Partnern. Künftiger Betreuer der Fläche ist der Verein Spielkultur Berlin-Buch. An den bisherigen Planungen...

2 Bilder

Neues Quartier für Fledermäuse in „Kita Tausendfüßler“

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Rudow | am 15.02.2016 | 165 mal gelesen

Rudow. Die Knirpse der „Kita Tausendfüßler“ am Neudecker Weg 84 können bald neue Bewohner in ihrem Garten begrüßen. Am 12. Februar bekamen sie zwei Fledermauskästen geschenkt. Die hängen nun neben ihren Spielgeräten an Platanen.Das ist noch nicht alles: Die Mädchen und Jungen freuten sich über Luftballons, Fledermaus-Malbücher und Ansteckbuttons; für die Eltern gab es Informationsblätter über die nachtaktiven Flugkünstler....

3 Bilder

Naturschutz im Pfandumdrehen: Leergut schafft neuen Lebensraum für Fledermäuse

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Friedenau | am 28.09.2015 | 129 mal gelesen

Berlin: Villa Anna | Friedenau. Seit Dezember kann man in den denn’s Biomärkten Pfandbons zu Gunsten neuer Quartiere für Fledermäuse spenden. Mit dem Geld konnte jetzt ein neuer Fledermauskasten in der Kita "Villa Anna" in der Schmargendorfer Straße 22 enthüllt werden. In Anwesenheit von Jenny Rook, Marketingleitung von denn’s Biomarkt und Holger Wonneberg, Geschäftsführer der Stiftung Naturschutz Berlin sowie der Kitaleitung und den Kindern...

1 Bild

Stiftung Naturschutz organisiert eine Umtauschaktion

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Baumschulenweg | am 07.08.2014 | 75 mal gelesen

Baumschulenweg. Eigentlich ist in der Kiefholzstraße 186 das Bürgerbüro von Katrin Vogel (CDU) untergebracht. Seit ein paar Wochen betätigen sich die Abgeordnete und ihre Büroleiterin nebenberuflich als Müllsammler.Dafür wurde extra eine orangefarbene Tonne aufgestellt. Sie dient als Sammelbehälter für die Aktion "Berlin tüt was" der Stiftung Naturschutz Berlin. "Jede Stunde gehen berlinweit 30 000 Plastiktüten über den...