Straßen- und Grünflächenamt

Umsturzgefahr beim Lindenbaum

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Altglienicke | vor 9 Stunden, 31 Minuten | 3 mal gelesen

Altglienicke. Eine Linde in der Germanenstraße ist durch den Brandkrustenpilz geschädigt. Deshalb besteht bei dem 16 Meter hohen Baum Umsturzgefahr. Wie das Straßen- und Grünflächenamt mitteilt, muss die Linde daher am 27. April aus Sicherheitsgründen gefällt werden. RD

Bäume müssen gefällt werden 

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Friedrichshagen | vor 10 Stunden, 10 Minuten | 2 mal gelesen

Friedrichshagen. An der Dahlwitzer Landstraße müssen in diesen Tagen zwei Bäume gefällt werden. Die 20 und 25 Meter hohen Ahorne sind durch Morschungen und Pilzbefall geschädigt, es besteht Kronenbruchgefahr. Nach Angaben des Straßen- und Grünflächenamts kommt aus Sicherheitsgründen nur noch die Fällung in Betracht. RD

Zwei Bäume werden gefällt

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 06.04.2018 | 17 mal gelesen

Köpenick. Am 13. April werden durch das Straßen- und Grünflächenamt zwei Bäume gefällt. Eine 20 Meter hohe Eiche mit respektablem Stammumfang von fast drei Metern im Bellevuepark ist durch Stammmorschung und Wurzelfäule so stark geschädigt, dass Umsturzgefahr besteht. Auf dem Müggelheimer Friedhof wird eine 18 Meter hohe Birke gefällt. Der Baum neigt sich stark und es besteht Kronenbruchgefahr. Bei beiden Bäumen wurde die...

Grünflächenamt ist umgezogen

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 04.04.2018 | 33 mal gelesen

Berlin: Straßen- und Grünflächenamt Charlottenburg-Wilmersdorf | Charlottenburg-Wilmersdorf. Wegen des lang ersehnten Personalzuwachses reicht den Behörden der Platz im Rathaus Charlottenburg und im Dienstgebäude am Hohenzollerndamm nicht mehr aus. Das Bezirksamt hat deshalb Räumlichkeiten am Goslarer Ufer 39 angemietet. Das Straßen- und Grünflächenamt ist ab dem 10. April dort zu finden. Die beiden Gruppen „dauerhafte Maßnahmen“ sowie „vorübergehende Maßnahmen/Baustellen“ der...

Ungarnstraße wird neu gemacht

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 21.03.2018 | 29 mal gelesen

Berlin: Rathaus Mitte | Wedding. Die Ungarnstraße soll zwischen Müllerstraße und Louise-Schroeder-Platz neu gemacht werden. Die exakten Sanierungs- und Umgestaltungsmaßnahmen will das Straßen- und Grünflächenamt (SGA) im Rahmen der Bürgerbeteiligung auf einer Informationsveranstaltung am 16. April von 17.30 bis 19 Uhr im BVV-Saal des Rathauses Mitte, Karl-Marx-Allee 31, vorstellen. Das SGA erläutert die Planung, nimmt Anregungen entgegen und steht...

Linde muss leider gefällt werden

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 16.03.2018 | 15 mal gelesen

Berlin: Baumfällung | Köpenick. An der Gehsener Straße muss in diesen Tagen eine Linde gefällt werden. Der einst stattliche, 20 Meter hohe Baum mit 120 Zentimetern Umfang ist stark rückläufig und weist Schäden am Stamm auf. Nach Angaben des Straßen- und Grünflächenamts kommt nur noch die Fällung in Betracht. RD

Baumpflege am Arendsweg

Berit Müller
Berit Müller | Alt-Hohenschönhausen | am 09.03.2018 | 6 mal gelesen

Alt-Hohenschönhausen. Auf den Grünflächen im Hof der Häuser am Arendsweg 3 bis 17 und in der Biesenthalter Straße 12 bis 20 lässt das Straßen- und Grünflächenamt in diesen Tagen Baumpflegearbeiten vornehmen. 13 Kronen müssen gekürzt werden, und bei zehn Bäumen ist eine Beseitigung von Totholz und Ästen erforderlich. Aus Gründen der Verkehrssicherheit muss der Baum am Hauseingang Arendsweg 7 weichen. Er ist vom Pilz befallen,...

Baumfällung am Dorfplatz

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Bohnsdorf | am 08.03.2018 | 8 mal gelesen

Bohnsdorf. Am Dorfplatz werden am 16. März zwei Lederhülsenbäume gefällt. Die rund 20 Meter hohen Bäume sind durch Stammfußmorschung geschädigt, es besteht akute Umsturzgefahr. Wie das Straßen- und Grünflächenamt mitteilt, kommt aus Sicherheitsgründen nur noch die Fällung in Betracht. RD

Zwei Bäume werden gefällt

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Oberschöneweide | am 08.03.2018 | 11 mal gelesen

Grünau. Wie das Straßen- und Grünflächenamt mitteilt, müssen aus Sicherheitsgründen in diesen Tagen zwei Bäume gefällt werden. Eine 20 Meter hohe Ulme in der Wassersportallee ist von Pilzen und Stammmorschung geschädigt, es besteht Bruchgefahr. Für eine 15 Meter hohe Eiche im Volkspark Wuhlheide musste die Zustimmung der Unteren Denkmalschutzbehörde – Gartendenkmal – eingeholt werden. Hier ist vermutlich bei einem der letzten...

3 Bilder

Cardinalplatz wird wieder schön

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 08.03.2018 | 304 mal gelesen

Berlin: Cardinalplatz | Seitdem am Cardinalplatz eine Wohnanlage errichtet wurde, ist er als solcher eigentlich nicht mehr zu erkennen. Sand statt, Rasen, Fahrzeugspuren statt Grün. Das ärgert viele Anwohner. Beim Ortstermin der Berliner Woche parkt ausnahmsweise mal kein Auto auf der eigentlich als Grünanlage und Stadtplatz gewidmeten Fläche. „Wir haben ihn aber schon Cardinalparkplatz genannt“, sagt Anwohner Klaus Leutner, der schon vor Jahren...

4 Bilder

Klettern wie im Dschungel: Spielplatz an der Otto-Marquardt-Straße erneuert

Berit Müller
Berit Müller | Fennpfuhl | am 07.03.2018 | 54 mal gelesen

Reichlich Platz und viel mehr Abwechslung bietet jetzt der Spielplatz auf dem Grünstück zwischen Otto-Marquardt- und Hohenschönhausener Straße. Mehr als 80 000 Euro sind ins Aufpeppen der Anlage geflossen. Gut drei Monate haben die Arbeiten gedauert, jetzt ist der runderneuerte Spielplatz wieder komplett für den Nachwuchs aus dem Kiez da. Das Straßen- und Grünflächenamt hat die Anlage nach dem Thema „Dschungel und Wildnis“...

4 Bilder

Neues vom Germanenplatz: Gestaltung für 300 000 Euro

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Altglienicke | am 05.03.2018 | 108 mal gelesen

Berlin: Germanenplatz | Der Germanenplatz soll schöner werden. Und die kleine Grünanlage zwischen den Ortsteilen Bohnsdorf und Altglienicke hat es auch nötig. Deshalb wurde bereits 2016 unter Anwohnerbeteiligung ein Gestaltungskonzept erstellt. Künftig soll es unter anderem Sport und Spielangebote für Jüngere geben, gefragt sind auch eine Ruhebereich für Senioren sowie Tischtennisplatten. Anwohner fordern ausreichend Sitzmöglichkeiten und...

Spielplätze neu gestaltet

Christian Schindler
Christian Schindler | Hakenfelde | am 04.03.2018 | 14 mal gelesen

Hakenfelde. Die Spielplätze „Am Teufelsbruch“ und „Zu den Fichtewiesen“ am Aalemannufer wurden unter Berücksichtigung ihrer namensgebenden Naturschutzgebiete zu einer Spielfläche mit vielen Waldbewohnern umgewandelt. Beide Spielplätze wurden von den Auszubildenden des Fachbereichs Grünflächen des Straßen- und Grünflächenamtes gebaut. Das Thema beider Spielplätze greift den Charakter des gegenüberliegenden Naturschutzgebietes...

Ersatzlos abgebaut

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 03.03.2018 | 5 mal gelesen

Berlin: Helmholtzplatz | Prenzlauer Berg. Anwohner des Helmholtzplatzes wundern sich, dass vor einiger Zeit die Fußballtore auf dem dortigen Bolzplatz abgebaut wurden. Aber bisher gibt es keinen Ersatz dafür. Immer wieder wären die Tore in den vergangenen Jahren, offenbar nach Beschädigungen, entfernt, aber nach Reparatur wieder aufgestellt worden, berichtet eine Anwohnerin. Auf Anfrage teilt das Straßen- und Grünflächenamt mit, dass die Tore jetzt...

Sanierung der Breitenbachstraße

Christian Schindler
Christian Schindler | Wittenau | am 24.02.2018 | 27 mal gelesen

Wittenau. Das Straßen- und Grünflächenamt setzt in der Zeit vom 5. März bis voraussichtlich Ende Juni die Fahrbahnfläche in der Breitenbachstraße zwischen Holzhauser Straße und Innungstraße grundhaft instand. Drei Bushaltestellen der BVG werden ebenfalls erneuert und behindertengerecht ausgebaut. Zeitgleich mit den Straßenbauarbeiten führen die Berliner Wasserbetriebe Reparaturarbeiten an ihren Anlagen aus. Die Baumaßnahme...

Bäume weichen neuer Turnhalle: Fällungen an der Liebenwalder Straße beginnen

Berit Müller
Berit Müller | Alt-Hohenschönhausen | am 24.02.2018 | 207 mal gelesen

Die Bauarbeiten für den Turnhallenneubau sollen zwar erst gegen Ende des Jahres losgehen, die vorbereitenden Arbeiten an der Liebenwalder Straße - kurz hinter der Landsberger Allee - beginnen aber schon jetzt. Und die betreffen vor allem die Bäume auf dem Gelände. Auf dem Grundstück zwischen Liebenwalder Straße, Landsberger Allee, Arendsweg und Biesenthaler Straße will die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen...

Bezirk fällt mehrere Bäume

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Baumschulenweg | am 22.02.2018 | 13 mal gelesen

Altglienicke. In den nächsten Tagen müssen im öffentlichen Straßenland wieder Bäume gefällt werden. In der Germanenstraße kommen zwei 20 Meter hohe Ahornbäume unter die Motorsäge. Sie sind durch Pilzbefall geschädigt, es besteht Bruchgefahr. Außerdem müssen am Spielplatz in der Kiefholzstraße 235 in Baumschulenweg zwei 21 Meter hohe Pappeln gefällt werden. Wie das Straßen- und Grünflächenamt mitteilt, neigen sich die Stämme...

Bezirk fällt mehrere Bäume

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 22.02.2018 | 25 mal gelesen

Oberschöneweide. In den nächsten Tagen müssen im öffentlichen Straßenland wieder Bäume gefällt werden. In der Tabbertstraße werden drei Linden entfernt, weil sie bereits Stammschäden aufweisen und unter Rückläufigkeit leiden. Auf dem Gelände des FEZ Wuhlheide werden eine Kiefer und drei rund 20 Meter hohe Birken gefällt. Alle vier Bäume sind bereits abgestorben. Wie das Straßen- und Grünflächenamt mitteilt, wurde hier auch...

Die Bäume sind nicht standsicher

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 22.02.2018 | 15 mal gelesen

Pankow. Aus Gründen der Verkehrssicherheit lässt das Straßen- und Grünflächenamt (SGA) dieser Tage 34 Bäume im Bereich Karlstadter Straße, Zeiler Weg, Gemündener Straße und Dettelbacher Weg fällen. Alle Bäume befänden sich in einem Zustand, in dem ihre Standsicherheit nicht mehr gewährleistet sei, teilt das SGA mit. Für den Herbst sind Ersatzpflanzungen für die gefällten Bäume vorgesehen. BW

Zwei Bäume werden gefällt

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Johannisthal | am 08.02.2018 | 7 mal gelesen

Johannisthal. Im Ortsteil müssen am 15. Februar aus Sicherheitsgründen zwei Bäume gefällt werden. Wie das Straßen- und Grünflächenamt mitteilt, sind der 20 Meter hohe Ahorn an der Johannes-Werner-Straße und die 18 Meter hohe Pappel auf dem Spielplatz Breiter Weg bereits morsch, es besteht Umsturzgefahr. RD

Baumfällung auf dem Friedhof

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Müggelheim | am 08.02.2018 | 4 mal gelesen

Berlin: Friedhof Müggelheim | Müggelheim. Auf dem Friedhof an der Gosener Landstraße müssen aus Sicherheitsgründen drei Bäume gefällt werden. Wie das Straßen- und Grünflächenamt mitteilt, sind die bis zu 21 Meter hohen Bäume, - eine Lärche, eine Birke und eine Kiefer – bereits abgestorben. Die Untere Denkmalschutzbehörde hat der Fällung zugestimmt. RD

Bäume werden gefällt

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Mitte | am 08.02.2018 | 20 mal gelesen

Berlin: Zionskirchplatz | Mitte. Auf dem Zionskirchplatz müssen zwei Kastanien gefällt werden, da sie nicht mehr verkehrssicher sind. Ein Baum ist hohl, hat Brandkrustenpilz und starken Schiefstand, ein anderer hat Rindenschaden. Auch bei einem Götterbaum auf der Grünanlage zwischen Reinhardtstraße Ecke Albrecht- und Schumannstraße ist die Verkehrssicherheit nicht mehr gegeben. Ein Spitzahorn auf dem Spielplatz Vinetaplatz muss ebenfalls weichen, weil...

17 Pappeln werden gefällt

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Plänterwald | am 25.01.2018 | 7 mal gelesen

Plänterwald. In den nächsten Wochen müssen am Bahndamm in der Erich-Lodemann-Straße insgesamt 17 Schwarzpappeln gefällt werden. Die Bäume stehen auf dem Gelände der Deutschen Bahn und sind hochgradig bruchgefährdet, eine Einkürzung macht keinen Sinn. Wie das Straßen- und Grünflächenamt mitteilt, würden Schnittstellen beim weichen Holz dieser Bäume schnell einfaulen, weitere Astbrüche wären die Folge. RD

2 Bilder

Im Quartiersmanagementgebiet Mehrower Allee wird weiter gebaut

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 21.01.2018 | 200 mal gelesen

Seit 2005 ist die Gegend um die Mehrower Allee Quartiersmanagementgebiet. In diesem Jahr unternimmt das Bezirksamt Schritte, um die Situation weiter zu verbessern. Außenanlagen wie Grünflächen und Wege sollen attraktiver gestaltet werden. Mit dem verschönerten Umfeld sollen auch die sozialen Beziehungen im Viertel wachsen. Das Quartiersmanagementgebiet wird im Norden von der Mehrower Allee und im Süden von der...

8 Bilder

Holztiere warten auf die Jüngsten: Spielplatz-Ensemble am Hönower Weg komplett

Berit Müller
Berit Müller | Friedrichsfelde | am 20.01.2018 | 70 mal gelesen

Wenn die Temperaturen endlich wieder nach draußen locken, darf sich der Nachwuchs im Mellenseekiez auf einen nagelneuen Spielplatz freuen. Am Hönower Weg ist in den vergangenen Monaten eine hübsche Kleinkind-Anlage entstanden. Eine Riesenbiene rastet oben auf dem Kletterstamm, gegenüber krabbelt ein übergroßer Holzkäfer kopfüber hinunter. Weiter hinten im Sand ruhen sich Mutter Reh und ihr Kitz aus, ein bunter...