Straßen- und Grünflächenamt

1 Bild

Diagonale als schräge Lösung: Sperre in der Rigaer Straße soll aufgehoben werden

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | vor 1 Stunde, 17 Minuten | 11 mal gelesen

Berlin: Rigaer Straße | Friedrichshain. Seit Ende Juli ist die Rigaer Straße zwischen Samariter- und Voigtstraße gesperrt. Aber vielleicht nicht mehr lange. Denn Baustadtrat Florian Schmidt (Bündnis 90/Grüne) hat in der BVV am 20. September bekannt gegeben, "dass wir beabsichtigen, die Sondernutzung zu widerrufen". Das Passieren in diesem Abschnitt soll dann durch eine "Diagonaldurchwegung" wieder möglich sein. Sie ermögliche einen gefahrlosen...

2 Bilder

Rucksack-Reiniger gegen Kaugummis

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | vor 1 Tag | 25 mal gelesen

Mitte. Die Reinigungsfirma Kärcher aus Winnenden hat dem Bezirk ein neues Reinigungsgerät vorgestellt, das im Kampf gegen Kaugummis auf Mittes Plätzen punkten soll. Das zuständige Straßen- und Grünflächenamt (SGA) ist gespannt, ob die Neuentwicklung etwas bringt. Anlässlich der Internationalen Reinigungsfachmesse CMS in Berlin haben die Reinigungsspezialisten der Firma Kärcher das Mosaikpflaster um den Neptunbrunnen...

1 Bild

Platzbenennung geplatzt: Rathausvorplatz bekommt keinen neuen Namen 1

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 14.09.2017 | 296 mal gelesen

Berlin: Jobcenter Leopoldplatz | Wedding. Einen Elise-und-Otto-Hampel-Platz wird es trotz aller Beschlüsse der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Mitte nicht geben. Doch die zuständige Stadträtin Sabine Weißler (Grüne) will noch nicht aufgeben. Straßen- oder Platznamen sind immer ein Politikum. Besonders bei den jahrelangen Diskussionen um die Umbenennung von Straßen im Afrikanischen Viertel kann man das beobachten. Nachdem Kulturstadträtin Sabine...

Umfangreiche Baumaßnahmen

Georg Wolf
Georg Wolf | Reinickendorf | am 14.09.2017 | 51 mal gelesen

Reinickendorf. Das Straßen- und Grünflächenamt des Bezirks Reinickendorf wird bis zum 27. Oktober die Fahrbahn im Huttwiler Weg von Thurgauer Straße bis Walliser Straße und die Gehwege von Ragazer Straße bis Walliser Straße beidseitig erneuern. In der Walliser Straße wird die Fahrbahn von Huttwiler Weg bis Wendekehre instand gesetzt. Im gleichen Bereich der Walliser Straße wird der östliche Gehweg ebenfalls instand...

4 Bilder

Straßenbau dauert an: viele Einschränkungen an der Kreuzung vorm Ring-Center

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 08.09.2017 | 192 mal gelesen

Berlin: Frankfurter Allee | Lichtenberg. Die neue Fahrbahn in der Möllendorfstraße ist zwar fertig – an der Kreuzung vorm Ring-Center wird aber immer noch kräftig gebaut, und zwar noch eine ganze Weile. Voraussichtlich dauern die Arbeiten bis weit in den Herbst hinein. Am Verkehrsknotenpunkt seien nun umfangreiche Tiefbaumaßnahmen notwendig, erläutert der für Straßen und Grünflächen zuständige Stadtrat Wilfried Nünthel (CDU. „Erforderlich sind ein...

Einen in der Krone

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 08.09.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Kleiner Tiergarten | Moabit. An einem Silberahorn im Kleinen Tiergarten mussten Mitarbeiter das Straßen- und Grünflächenamts die Baumkrone kürzen. Teile der Krone drohten herabzufallen. Die „Verkehrssicherheit“ war nicht gegeben. Zuvor wurde der Baum mit der Nummer 30 und einem Stammumfang von rund 2,45 Metern daraufhin überprüft, ob er Lebensraum für Tiere bietet. KEN

Lkw zerstören Bremsschwellen: Plastikbarrieren in der Gartenstraße sind kaputt

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 07.09.2017 | 72 mal gelesen

Mitte. Keine drei Jahre haben die schwarzen Bremsschwellen aus Kunststoff auf der Gartenstraße gehalten. Jetzt wurden die demolierten Plastikreste abgeräumt. Das Straßenamt will im kommenden Jahr vier neue aus Granitsteinen aufmauern. Dübel in die Straße, Plastikschwelle rauf und festgeschraubt: Das sollte dauerhaft halten, glaubte die Senatsbauverwaltung im Spätsommer 2014. Sie ließ die vier Kunststoffbarrieren aufdübeln,...

4 Bilder

Bald ohne Schlaglöcher: Fahrbahn in der Werneuchener Straße wird saniert

Berit Müller
Berit Müller | Alt-Hohenschönhausen | am 17.08.2017 | 120 mal gelesen

Alt-Hohenschönhausen. Sommerzeit ist Straßenbauzeit. Weil dann weit weniger Autos unterwegs sind, stehen in den Ferien Fahrbahnsanierungen an. Aktuell bekommt ein Teil der Werneuchener Straße neuen Asphalt.Die Anwohner der Freienwalder- und Genslerstraße müssen dieser Tage nicht nur mit dem üblichen Reisebusverkehr von und zur Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen klar kommen. Auch deutlich mehr PkW als sonst und die Busse der...

Bäume werden gefällt

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Altglienicke | am 10.08.2017 | 20 mal gelesen

Altglienicke. In diesen Tagen müssen aus Sicherheitsgründen mehrere Bäume gefällt werden. Auf dem Kinderspielplatz Rodenkirchner Straße kommt eine neun Meter hohe Linde unter die Säge. Der Baum ist abgestorben und es besteht Umsturzgefahr. An der Arndtstraße in Adlershof werden eine Linde und ein Ahorn gefällt. Die 17 Meter hohen Bäume sind morsch, und es besteht Bruchgefahr. Wie das Straßen- und Grünflächenamt mitteilt,...

Baumschäden durch Sturm

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Rahnsdorf | am 10.08.2017 | 14 mal gelesen

Müggelheim. Durch den Sturm am 3. August wurden im Bezirk rund 100 Straßenbäume und Bäume in öffentlichen Grünanlagen geschädigt. Betroffen waren unter anderem die Ortsteile Müggelheim, Rahnsdorf und Friedrichshagen. Die beschädigten Bäume werden derzeit überprüft. Wie das Straßen- und Grünflächenamt mitteilt, können nicht alle nötigen Fällungen wegen der Eilbedürftigkeit vorher öffentlich bekannt gegeben werden. RD

2 Bilder

Spielplatz an der Kiefholzstraße nach sechs Wochen Bauzeit wieder offen

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Baumschulenweg | am 10.08.2017 | 68 mal gelesen

Berlin: Spielplatz Kiefholzstraße | Baumschulenweg. Rund sechs Wochen war der Spielplatz an der Kiefholzstraße 235 abgesperrt. Nun ist er wieder geöffnet, neue schmucke Spielgeräte locken Kinder an.Der Spielplatz in der Nähe der Brücke über den Britzer Verbindungskanal wurde im Rahmen des bezirklichen Spielplatzsanierungsprogramms erneuert. Die Spielgeräte waren nach fast zwei Jahrzehnten verschlissen, eine Reparatur hätte sich nicht mehr gelohnt. Nun ziehen...

Wegsperrung im Erpetal

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 10.08.2017 | 41 mal gelesen

Friedrichshagen. Der Sturm und der Starkregen der vergangenen Wochen haben auch im Erpetal zu Schäden geführt. Weil dabei auch Bäume umgestürzt sind, mussten einige Wege gesperrt werden. Das betrifft vor allem den Bereich von der Straße Hinter dem Kurpark bis zur Kleingartenanlage Wiesengrund. Im Interesse der Sicherheit von Spaziergängern und Wanderern sind die Absperrungen zu respektieren. RD

1 Bild

"Die Mitarbeiter sind besser als ihr Ruf": Axel Koller wird neuer Chef der Verkehrslenkung Berlin 1

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 09.08.2017 | 444 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Die Verkehrslenkung Berlin (VLB) ist wahrscheinlich die Verwaltung, um die es den meisten Ärger in der Stadt gibt: Unkoordinierte Baustellen, gesperrte Straßenzüge, ohne dass sich dort etwas tut, sind zwei Beispiele, die zu diesem Ruf beigetragen haben.Lange Zeit wurde das Amt kommissarisch geleitet. Zumindest das ändert sich am 15. August. Neuer Chef wird Axel Koller. Der 55-Jährige war bisher...

mensch.müller unterstützt Baumscheiben-Gärtner

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 07.08.2017 | 4 mal gelesen

Wedding. Die Stadtteilvertretung mensch.müller hat sich „gegen das rigide Vorgehen des Bezirksamtes“ beim Thema Baumscheibenbepflanzung ausgesprochen und fordert „das Bezirksamt auf, vielmehr mit diesen engagierten Bürgern zusammenzuarbeiten und deren Einsatz zu unterstützen, anstatt sie zu behindern“. Wie berichtet, duldet das Grünflächenamt zum Beispiel keine Einzäunungen um die Gehwegparadiese. Stadträtin Sabine Weißler...

Vier Bäume gefällt

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 27.07.2017 | 3 mal gelesen

Wedding. Das Grünflächenamt hat vier Bäume im Schillerpark gefällt. Wie die zuständige Stadträtin Sabine Weißler (Grüne) sagt, seien bei den regelmäßigen Baumkontrollen „direkte Versagenskriterien“ entdeckt worden. Die Linde, der Ahorn, die Eiche und die Hainbuche seien wegen „Morschungen, Zwieselriss und Pilzbefall“ umsturzgefährdet. DJ

1 Bild

Fahrbahn wird erneuert: FEZ: nur eine Spur und Parkverbot

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Oberschöneweide | am 26.07.2017 | 350 mal gelesen

Berlin: Baustelle Wuhlheide | Oberschöneweide. Noch bis Mitte September müssen Autofahrer im Bereich des Freizeit- und Erholungszentrums (FEZ) Einschränkungen in Kauf nehmen.Das Straßen- und Grünflächenamt erneuert dort in Fahrtrichtung Innenstadt die Fahrbahndecke. Gebaut wird von der Einmündung der Spindlersfelder Straße bis Höhe Weißkopfstraße. Während der Bauarbeiten steht nur eine Spur zur Verfügung, das Parken am Fahrbahnrand ist während der...

Morsche Bäume müssen weg

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Rahnsdorf | am 21.07.2017 | 9 mal gelesen

Rahnsdorf. Aus Sicherheitsgründen müssen in diesen Tagen in Rahnsdorf zwei Bäume gefällt werden. Eine 21 Meter hohe Eiche am Mühlenweg ist morsch, es besteht Umsturzgefahr. Und in der Fürstenwalder Allee ist ein 15 Meter hoher Ahorn bereits abgestorben, auch er wird nach Angaben des Straßen- und Grünflächenamts aus Sicherheitsgründen gefällt. RD

Baumfällungen angeordnet

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Adlershof | am 21.07.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Friedhof Adlershof | Adlershof. Aus Sicherheitsgründen müssen in diesen Tagen auf dem Adlershofer Friedhof zwei Bäume gefällt werden. Die 16 und 18 Meter hohen Birken sind bereits abgestorben, nach Angaben des Straßen-– und Grünflächenamts kommt nur noch die Fällung in Betracht. RD

Bäume müssen gefällt werden

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Rahnsdorf | am 13.07.2017 | 18 mal gelesen

Friedrichshagen. Wie das Straßen- und Grünflächenamt mitteilt, müssen in diesen Tagen aus Sicherheitsgründen mehrere Straßenbäume gefällt werden. Ein 24 Meter hoher Ahorn in der Löcknitzstraße ist durch Pilzbefall und Morschungen geschädigt. Die Wandstärke beträgt zum Teil nur noch vier Zentimeter. Ebenfalls Bruchgefahr besteht bei einer 22 Meter hohen Eiche am Alten Fischerweg in Rahnsdorf sowie bei einer abgestorbenen Ulme...

Baumfällungen wegen Unwetter

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 04.07.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Volkspark Rehberge | Wedding. Das Grünflächenamt hat im Volkspark Rehberge und im Goethepark 13 Bäume gefällt, von denen einige bereits umgekippt waren. Die Schäden waren bei den Gewitterstürmen am 22. Juni entstanden. An 18 weiteren Bäumen mussten die Bezirksgärtner Äste und Kronen nachschneiden, um sie wegen Abbrüchen fachgerecht zu entlasten, wie das Amt mitteilt. Die Arbeiten fanden im Zuge der Verkehrssicherung statt. DJ

1 Bild

Es sprudelt noch nicht überall: Rund ein Dutzend Brunnen außer Betrieb

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 30.06.2017 | 60 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Eigentlich ist die Brunnensaison im Bezirk bereits vor einigen Wochen gestartet. Aber nicht an allen Stellen.14 der insgesamt 35 Anlagen konnten noch nicht in Betrieb genommen werden, teilte das Straßen- und Grünflächenamt auf eine entsprechende Anfrage der SPD-Bezirksverordneten Anja Möbus mit. Begründet wurde das zum Beispiel mit defekten Pumpen sowie neuen Wasseranschlüssen. Denn viele der...

8 Bilder

Anwohner protestieren gegen „grobe Vernachlässigung des Engelbeckens“

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 27.06.2017 | 231 mal gelesen

Berlin: Engelbecken | Mitte. In einem zweiten offenen Brief – nach dem ersten Hilferuf vor genau einem Jahr – haben sich Anwohner und die Betreiber des Cafés am Engelbecken über die Zustände des Gartendenkmals beschwert. Das Bezirksamt will jetzt das Problem mit dem Wasserfilter lösen. Ein schöner Brunnen der nicht plätschert, stinkendes Wasser im Engelbeckensee, eine defekte Filteranlage, Dreck und tote Fische: Die Behörden lassen das idyllische...

Bezirk sperrt Spielplatz

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 27.06.2017 | 5 mal gelesen

Mitte. Das Straßen- und Grünflächenamt hat den Spielplatz am Heinrich-Heine-Platz 1-5 gesperrt. Wie die zuständige Stadträtin Sabine Weißler (Grüne) sagt, ist die Spielkombination kaputt und nicht mehr sicher. Eine Reparatur sei nicht mehr wirtschaftlich. Es sollen aber „in diesem Jahr neue Spielgeräte im Rahmen des Kita- und Spielplatzsanierungsprogrammes aufgebaut werden“, so Weißler. Wann genau und wie lange die Kinder...

5 Bilder

Verspäteter Baustart: Umfangreiche Arbeiten an Fahrbahn, Rad- und Gehwegen in der Möllendorffstraße

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 23.06.2017 | 225 mal gelesen

Lichtenberg. Im zweiten Sommer in Folge müssen sich Passanten, Auto- und Radfahrer in der Möllendorffstraße auf Einschränkungen einstellen. Zwischen Containerbahnhof und Frankfurter Allee lässt das Straßen- und Grünflächenamt die Fahrbahn sanieren. Das ist aber noch nicht alles.Eigentlich solle es schon Anfang Mai losgehen. Weil die notwendige Anordnung der Verkehrslenkung Berlin (VLB) jedoch auf sich warten ließ, konnten die...

2 Bilder

Bezirk bekommt 335 000 Euro aus dem Spielplatzsanierungsprogramm des Senats

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Baumschulenweg | am 18.06.2017 | 104 mal gelesen

Berlin: Spielplatz Kiefholzstraße | Treptow-Köpenick. Einsam und verlassen liegt die Sandfläche an der Kiefholzstraße da. Vor Kurzem wurden die Spielgeräte abgebaut. Jetzt kommen die Bauarbeiter.Ein Infoschreiben am Eingang lässt wissen, dass dieser Spielplatz bis Ende Juli saniert wird. „Wir stellen dann unter anderem eine Doppelschaukel, Wackeltiere und eine Spielzeuglok auf“, erzählt Olga Toepfer, die Spielplatzinspektorin des Bezirksamts. Sie arbeitet im...