Straßensanierung

1 Bild

Nadelöhr in Alt-Tempelhof

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 07.11.2016 | 51 mal gelesen

Berlin: Alt-Tempelhof | Tempelhof. Bei Redaktionsschluss wurde gerade die Baustelle eingerichtet. Im Rahmen des Sonderprogramms Straßensanierung wird die Fahrbahndecke des Tempelhofer Damms stadteinwärts zwischen Götzstraße und der Kreuzung mit Alt-Tempelhof saniert. Dazu teilt das Bezirksamt mit, dass es sich um eine dringende Straßenunterhaltungsmaßnahme zur Gefahrenabwehr und zur Wahrung der Verkehrssicherungspflicht handelt. Die Sanierung...

80000 Euro für neue Fahrbahn

Berit Müller
Berit Müller | Heiligensee | am 25.10.2016 | 36 mal gelesen

Heiligensee. Bis etwa Mitte Dezember lässt das Straßen- und Grünflächenamt einen Fahrbahnabschnitt in der Heiligenseestraße instand setzen – und zwar in Höhe der Reiherallee. Aus diesem Grund bleibt die Straße an dieser Stelle halbseitig, die Reiherallee sogar komplett gesperrt. Eine Zufahrt zur Reiherallee gibt es über Dambockstraße und Damwildsteig, alternativ über Dambockstraße, Haselhuhnweg und Grimbartsteig. Die Arbeiter...

Sanierung in Hermsdorf

Berit Müller
Berit Müller | Hermsdorf | am 25.10.2016 | 41 mal gelesen

Hermsdorf. Noch bis voraussichtlich 24. November lässt das Bezirksamt die Fahrbahn der Glienicker Straße instand setzen – betroffen ist der Abschnitt von der Wachsmuthstraße bis zum Vorplatz des S-Bahnhofs Hermsdorf. Das Ganze geschieht in drei Etappen und sorgt jeweils für ein- bis zweiwöchige Teilsperrungen der Straße. Der komplette Bereich ist nur für einen Tag nicht befahrbar, dann allerdings auch nicht für den...

Menzelstraße voll gesperrt

Harald Ritter
Harald Ritter | Mahlsdorf | am 21.10.2016 | 18 mal gelesen

Mahlsdorf. Die Menzelstraße ist in Höhe Landsberger Straße bis Freitag, 4. November, voll gesperrt. Das Straßen- und Grünflächenamt lässt die marode Fahrbahn ab Menzelstraße 15 bis Landsberger Straße gründlich sanieren. Autofahrern wird empfohlen, über die Lemkestraße und die Lenbachstraße zu fahren. Die Umleitung ist ausgeschildert. hari

Mehr Geld zum Straßenflicken

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 09.09.2016 | 49 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Das Bezirksamt hat sich zusätzliches Geld für den Straßenbau verschafft. Im Herbst wird es daher einige weitere Baustellen geben. Autofahrer müssen sich auf zusätzliche Umleitungen und längere Fahrzeiten einstellen. 765 000 Euro erhält Marzahn-Hellersdorf zusätzlich aus dem Schlaglochprogramm des Senats. Das Geld ist nicht vom Himmel gefallen und auch kein Wahlkampfgeschenk kurz vor Toresschluss. Es ist...

Neuendorfer wird zur Baustelle 1

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Hakenfelde | am 21.07.2016 | 148 mal gelesen

Hakenfelde. Die Neuendorfer Straße wird saniert. Zwischen Wröhmännerstraße und Eiswerderstraße muss die Fahrbahn darum komplett gesperrt werden und zwar vom 28. Juli bis zum 1. August. Dort wird die Straßendecke erneuert. Arbeiten am Gehweg sind nicht geplant. Autofahrer müssen sich auf eine Umleitung einstellen. Sie führt über die Schönwalder Straße und die Lynarstraße. Nur die Busse dürfen die Neuendorfer Straße passieren....

Verkehr wird umgeleitet: Buckower Damm ist voll gesperrt

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Gropiusstadt | am 19.07.2016 | 395 mal gelesen

Berlin: Baustelle Buckower Damm | Buckow. Am Buckower Damm haben am 5. Juli umfangreiche Straßensanierungsarbeiten begonnen. Sie werden voraussichtlich bis Ende 2017 andauern.Auf dem Teilstück zwischen Alt-Buckow und Mollnerweg muss viel getan werden: Neben dem Straßenneubau werden die Straßenentwässerungsanlagen und die öffentliche Beleuchtung erneuert. Die Berliner Wasserbetriebe ersetzen außerdem die Abwasserdruckleitungen. Baustadtrat Thomas Blesing (SPD)...

Baustadtrat fordert mehr Geld für die Sanierung der Straßen

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Biesdorf | am 27.06.2016 | 106 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Die Straßen im Bezirk sind in einem jämmerlichen Zustand. Doch das Geld für Instandhaltung und Sanierung reicht hinten und vorne nicht. Baustadtrat Christian Gräff (CDU) fordert mehr Unterstützung vom Land Berlin.„Die Köpenicker Straße in Biesdorf, die Lemkestraße in Mahlsdorf, die B1/5 – katastrophal.“ Der Stadtrat könnte die Liste mühelos fortsetzen. Rund 2,2 Millionen Euro hat Christian Gräff in...

Neue Mittelinsel im Bau

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 18.04.2016 | 16 mal gelesen

Berlin: Alt-Tempelhof/Stolbergstraße | Tempelhof. Das Bezirksamt lässt an der Straße Alt-Tempelhof Ecke Stolbergstraße zurzeit eine Mittelinsel als Querungshilfe errichten. Die Arbeiten werden aus dem „Querungshilfen-Programm“ der Senatsverwaltung finanziert. Gleichzeitig werden aus Mitteln des „Sonderprogramms Straßensanierung“ der Senatsverwaltung angrenzende Fahrbahnflächen saniert. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis 27. Mai. Der Fahrzeug- und...

Streit um Information der Anwohner: Alemannen-Bäume werden ersetzt

Christian Schindler
Christian Schindler | Frohnau | am 22.03.2016 | 44 mal gelesen

Frohnau. Im Februar sind für die Instandsetzung der Alemannenstraße fünf Bäume gefällt worden.Der SPD-Bezirksverordnete Ulf Wilhelm kritisiert dieses Vorgehen. Es seien im Vorfeld keine Halteverbotsschilder aufgestellt worden. Wären Anwohner nicht kurzfristig vorher mit ihren Fahrzeuge weggefahren, so wäre die Firma unverrichteter Dinge wieder abgerückt. Für die Zukunft erwartet der Wahlkreiskandidat und baupolitische...

Straßenzustand in Frohnau

Christian Schindler
Christian Schindler | Frohnau | am 11.02.2016 | 74 mal gelesen

Berlin: Centre Bagatelle | Frohnau. Der Bürgerverein der Gartenstadt Frohnau lädt am 18. Februar um 19.30 Uhr zu einer Veranstaltung zur "Erfassung des Straßenzustandes von Frohnau – Ableitung von Sanierungsprioritäten" in das Centre Bagatelle, Zeltinger Straße 6, ein. Der Bürgerverein hat dazu schon sämtliche Straßen in Frohnau nach einheitlichen Kriterien erfasst und bewertet. Prof. Dr.-Ing. Hans-Peter Lühr und Dr. Udo Maack vom Bürgerverein führen...

1 Bild

Sanierungsstau abbauen: Lichtenberg greift auf Geldtöpfe anderer Bezirke zurück

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Fennpfuhl | am 29.12.2015 | 145 mal gelesen

Berlin: Rathaus Lichtenberg | Lichtenberg. Der Sanierungsstau der Straßen in Lichtenberg ist hoch. Um das aufzulösen, greift der Bezirk auf 250.000 Euro zurück, die andere Bezirke nicht mehr verbauen konnten.Lange war der Winter mild. Die durch Frost bedingten Reparaturen an Fahrbahnen und Gehwegen halten sich damit in Grenzen. So ergibt sich die Chance, erst einmal bestehende Schäden, und davon gibt es einige, instand zu setzen, um die innerbezirkliche...

3 Bilder

Vergessene Siedlung: Seit 20 Jahren kämpfen Anwohner für die Befestigung ihrer Straßen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Rosenthal | am 14.12.2015 | 400 mal gelesen

Berlin: Siedlung Schönholz | Niederschönhausen. Die Straßen heißen Mittelsteg, Waldsteg, Friedensteg, Vereinssteg oder Genossenschaftssteg. Wer durch die Siedlung läuft, fühlt sich ein bisschen wie auf dem Lande. Zwischen Schönholzer Heide und dem Birkenwäldchen auf dem ehemaligen Mauerstreifen ist man von viel Grün umgeben. Die Luft scheint sauberer als in anderen Teilen der Stadt. Dort stehen etwa 160 Einfamilienhäuser. Fast alle Gärten machen einen...

Die Pappeln werden gefällt

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 15.11.2015 | 33 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Im Zusammenhang mit dem Umbau der Pappelallee und Stahlheimer Straße werden in den kommenden Wochen nach und nach Bäume gefällt. Als erstes werden in den nächsten Tagen vier Bäume vor den Grundstücken Pappelallee 37, 38 und 44 sowie Stahlheimer Straße 3 gefällt. Als Ersatz werden im kommenden Jahr neue Bäume gepflanzt. Auf Wunsch und in Abstimmung mit Anwohnern des Straßenzuges soll dann statt der gefällten...

Die Bauarbeiten gehen weiter

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 24.10.2015 | 35 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Seit Juli wird die östliche Seite des Straßenzuges Pappelallee und Stahlheimer Straße umgebaut. In einem ersten Bauabschnitt wurde dieser Tage die Pappelallee zwischen den Hausnummern 1 und 35 fertiggestellt. Nun beginnen die Bauarbeiten im zweiten Abschnitt. Dieser umfasst die Pappelallee 36 bis 44 sowie die Stahlheimer Straße 1 bis 3a. Dort dauern die Arbeiten bis Ende August 2016. Der gesamte Straßenzug...

Kreuzung voll gesperrt

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Hermsdorf | am 20.10.2015 | 69 mal gelesen

Hermsdorf. An der Kreuzung Berliner Straße Ecke Hermsdorfer Damm wird am 31. Oktober von 7 bis 19 Uhr die Fahrbahn saniert. Richtung Innenstadt bleibt der Bereich während dieser Zeit voll gesperrt. Das gilt auch für den Verkehr vom Hermsdorfer Damm in Richtung Glienicke. Die Umleitung in die Innenstadt erfolgt über Burgfrauenstraße, Roedernstraße und Waldseeweg. In Richtung Glienicke müssen Autofahrer über Roedernstraße und...

Bauarbeiten auf Veltheimstraße

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 30.09.2015 | 223 mal gelesen

Hermsdorf. Auf der Veltheimstraße wird zwischen Solquellstraße und Schildower Straße seit dem 1. Oktober die Fahrbahn saniert. Die Bauarbeiten dauern bis zum 6. November. Das teilt das Straßen- und Grünflächenamt mit. Der Straßenabschnitt bekommt in zwei Bauabschnitten einen neuen Asphalt unter Vollsperrung. Die Buslinie 326 wird während der Baumaßnahme über die Solquellstraße, Parkstraße und Schildower Straße zum Hermsdorfer...

Sanierung des Karmeliterwegs

Christian Schindler
Christian Schindler | Frohnau | am 27.09.2015 | 81 mal gelesen

Frohnau. Das Straßen- und Grünflächenamt saniert bis zum 12. Dezember die Fahrbahnfläche im Karmeliterweg zwischen Welfenteich und Frohnauer Straße. Es ist geplant, die vorhandene Fahrbahnfläche in zwei Bauabschnitten unter Vollsperrung aufzunehmen und in Steinstraßenbauweise wieder neu herzustellen. Die Baukosten für die zu erneuernde Fahrbahnfläche von rund 1400 Quadratmetern betragen rund 166 000 Euro und werden aus dem...

Karmeliterweg wird saniert

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Frohnau | am 16.09.2015 | 52 mal gelesen

Frohnau. Im Karmeliterweg beginnen zwischen Frohnauer Straße und Alemannenstraße am 19. Oktober Straßenarbeiten – die Fahrbahn wird neu asphaltiert. Der Straßenabschnitt bleibt während der Bauarbeiten bis 14. November voll gesperrt. Die Kosten betragen rund 49 000 Euro und werden aus dem Straßensanierungsprogramm der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt finanziert. uk

Es geht los: Straßensanierung rund um Markthalle

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 21.08.2015 | 654 mal gelesen

Berlin: Arminiusmarkthalle | Moabit. Die Straßen rund um die Arminiusmarkthalle werden neu gestaltet. Die Sanierung erfolgt in mehreren Bauabschnitten.Los geht es in diesen Tagen in der Bremer Straße. Sie soll zum Jahresende fertiggestellt sein. Danach folgen die Bugenhagen-, die Jonas- und zuletzt die Arminiusstraße. Während der Bauarbeiten bleiben die Markthalle und ihr Umfeld zugänglich. Die Bremer und Jonasstraße erhalten auf der Wohnhausseite...

Baustellenstress im Sommer

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 29.07.2015 | 130 mal gelesen

Mitte. Im Sommer wird am meisten auf Berlins Straßen geschuftet. Das Wetter ist gut, viele Leute sind im Urlaub. Aber das Straßenamt von Mitte bekommt seine Baustellen nicht genehmigt. Es klingt wie eine gute Nachricht, zumindest für den Autofahrer. Denn auch in diesem Sommer kann das bezirkliche Straßenamt viele angemeldete Straßenbauarbeiten nicht beginnen, weil die Verkehrslenkung Berlin (VLB) die Straßensperrungen und...

Baustelle in Hermsdorf

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Hermsdorf | am 15.07.2015 | 319 mal gelesen

Berlin: Hermsdorfer Damm | Hermsdorf. Auf dem Hermsdorfer Damm haben die Fahrbahninstandsetzungsarbeiten begonnen. Bis Mitte August wird der Abschnitt zwischen Forststraße und Berliner Forst sowie in Höhe Calvinstraße in fünf Bauabschnitten saniert. Eine mobile Ampel regelt solange den Verkehr. Zeitgleich wollen die Berliner Wasserbetriebe in Höhe der Calvinstraße die Regenwasserkanalisation modernisieren. Diese Arbeiten sollen eine Woche länger...

Denkmäler im rechten Licht

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 11.05.2015 | 86 mal gelesen

Moabit. Wenn die Gegend um die Arminiusmarkthalle umgestaltet wird, soll auch das denkmalgeschützte Gebäude entsprechend zur Geltung kommen, etwa durch eine Beleuchtung architektonischer Details in den Abendstunden wie beispielsweise die geschmückten Giebelwände in der Bremer- und Jonasstraße. Da der Bezirk knapp bei Kasse ist, darf die Lichtinszenierung nicht zu seinen Lasten gehen, so die Bezirksverordnetenversammlung in...

Bauarbeiten an der Teplitzer Straße

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Grunewald | am 13.04.2015 | 35 mal gelesen

Grunewald. Nachdem sich das Bezirksamt und Verkehrslenkung Berlin auf eine beschleunigte Abwicklung von Bauanträgen einigen konnten, hat nun auch auf der Teplitzer Straße die Sanierung begonnen. Bis Sonnabend, 18. April, müssen hier Autofahrer zwischen Roseneck und Hubertusallee noch mit Behinderungen rechnen. Die Finanzierung der Straßenbaumaßnahme erfolgt aus einem Förderprogramm des Senats. Thomas Schubert / tsc

Bezirk will bis 2019 mindestens 25 Millionen verbauen

Michael Uhde
Michael Uhde | Spandau | am 16.02.2015 | 844 mal gelesen

Spandau. Für die Haushaltsberatungen des Bezirksamts haben Baustadtrat Carsten-Michael Röding und Bildungsstadtrat Gerhard Hanke (beide CDU) eine gemeinsame Vorlage erarbeitet. Sie listen Investitionsvorhaben ihrer beiden Abteilungen auf."Investitionen für 2015 bis 2019 von jährlich 5 Millionen Euro sind wieder möglich, nachdem der Bezirk keine Einsparungen im Haushalt mehr einplanen muss", erläutert Röding. Insgesamt stünden...