Strafanzeige

Linke verurteilt NPD-Hetze

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Buckow | am 25.08.2016 | 14 mal gelesen

Buckow. Die Kandidatin der Partei DIE LINKE für Neukölln, Irmgard Wurdack, hat die Hetze der NPD gegen die Aziziye-Moschee verurteilt. Ihre Partei stehe solidarisch an der Seite der Moscheegemeinde. Die NPD verbreitet rassistische Hetze und Gewalt. Sie bedroht das solidarische Zusammenleben von Menschen verschiedener Religionen, Herkunft oder politischer Überzeugungen. „Gemeinsam müssen wir verhindern, dass diese...

2 Bilder

"Eigentlich ganz nett": An der Wilhelmstraße zieht sich ein „Gemälde“ über 16 Etagen

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 12.11.2015 | 78 mal gelesen

Kreuzberg. Als reine Schmiererei ist das Werk wohl nicht abzutun. Ob es sich um Kunst handelt, ist wiederum eine Geschmacksfrage. Spannender ist aber, wie es überhaupt entstanden ist und was mit ihm passiert.Die Rede ist von einem Graffito, das sich über die 16 Stockwerke des Hochhauses Wilhelmstraße 3 zieht. Es befindet sich an der Rückfront des Gebäudes an der Friedrich-Stampfer-Straße. Von oben nach unten betrachtet...

Rechte Parolen und Gewalt in der Tram

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Alt-Hohenschönhausen | am 20.05.2015 | 143 mal gelesen

Alt-Hohenschönhausen. Fünf Männer und zwei Frauen brüllten in der Nacht zum 17. Mai in der Tram Nazi-Parolen und griffen andere Fahrgäste an. Die Tram der Linie M5 war in Richtung Alexanderplatz unterwegs. Kurz vor der Haltestelle Werneuchener Straße riefen sieben Personen laut "Sieg Heil" und zeigten den Nazi-Gruß. Dann griff die Gruppe, darunter zwei Frauen, drei männliche Fahrgäste an. Die Opfer erlitten Kopfverletzungen,...

Strafanzeige wegen Untreue gegen Schulstadträtin Kerstin Beurich gestellt

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 29.04.2015 | 737 mal gelesen

Lichtenberg. Die Staatsanwaltschaft geht dem Verdacht der Untreue und des Betrugs im Bezirksamt Lichtenberg nach. Es geht um eine angeblich "zweckwidrige Verwendung von öffentlichen Mitteln" für ein Schulgebäude.Im Januar sei Strafanzeige gegen Schulstadträtin Kerstin Beurich (SPD) gestellt worden, bestätigt Martin Steltner, Sprecher der Berliner Staatsanwaltschaft. Noch liege kein Ermittlungsergebnis vor. Ob sich die...

Polizisten beobachten ungewöhnlichen Fahrerwechsel

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Johannisthal | am 26.03.2015 | 58 mal gelesen

Johannisthal. Bei einer Geschwindigkeitsüberwachung beobachteten Polizeibeamte am 22. März ein ungewöhnliches Fahrer-Wechsel-Dich-Spiel zweier Männer.Gegen 15.30 Uhr sahen die Polizisten, wie ein BMW auf dem Seitenstreifen der A 113 im Bereich Johannisthal hielt. Die Polizisten gingen zunächst davon aus, dass das Fahrzeug eine Reifenpanne hat und waren daher überrascht, als plötzlich Beifahrer und Fahrer ausstiegen, die...

Senatsverwaltung stellt ebenfalls Strafanzeige gegen Ex-Verordneten

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 30.06.2014 | 53 mal gelesen

Spandau. Gegen den früheren Bezirksverordneten Uwe Bröckl (SPD) liegt mittlerweile eine dritte Strafanzeige vor. Sie kommt von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung.Dort bestätigt Sprecherin Daniela Augenstein, die Anzeige Anfang voriger Woche bei der Staatsanwaltschaft Berlin gestellt zu haben. Weitere Details nannte sie wegen des laufenden Verfahrens nicht. Uwe Bröckl wird vorgeworfen, Fördermittel zweier Vereine...

1 Bild

Schwarzarbeitern droht Strafanzeige

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 15.05.2014 | 31 mal gelesen

Ist es Schwarzarbeit, wenn der Nachbar mal den Rasen mit mäht? Oder die Schwägerin regelmäßig auf die Kinder aufpasst? Bei Schwarzarbeit gibt es eine große Grauzone, entscheidend ist die Gewinnerzielungsabsicht.Wenn sich Nachbarn, Familienmitglieder oder Freunde oft gegenseitig unterstützen, ist das nach Ansicht von Rechtsanwalt Reinhard Schütte aus Wiesbaden in der Regel unproblematisch. "Solange der Helfer dafür nur ein...