Streife

Dealer geschnappt

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 10.04.2017 | 10 mal gelesen

Kreuzberg. Im U-Bahnhof Kottbusser Tor konnte am 7. April ein mutmaßlicher Drogenhändler festgenommen werden. Der Mann war gegen 20.25 Uhr auf dem Bahnsteig der U-Bahnlinie 8 einer gemeinsamen Streifen von Polizei und BVG aufgefallen. Er lief dort telefonierend auf und ab und versuchte sich zu entfernen, als die Einsatzkräfte nahten. Bei der Durchsuchung des Verdächtigen fanden sich mehrere Drogentütchen und Bargeld. tf

Kiezrundgang mit der Polizei

Christian Schindler
Christian Schindler | Borsigwalde | am 07.07.2016 | 22 mal gelesen

Berlin: Bürgerbüro Burkard Dregger | Reinickendorf. Der CDU-Abgeordnete Burkard Dregger lädt alle Interessierten zu seinem dritten gemeinsamen Streifengang mit der Polizei im Kiez ein. Dabei stehen auch Polizisten für Fragen zur Verfügung. Der Rundgang beginnt am 14. Juli um 16 Uhr am Bürgerbüro Burkard Dregger, Emmentaler Straße 92. Er führt von dort zur Residenzstraße sowie zum Franz-Neumann-Platz und endet gegen 17 Uhr auf dem Letteplatz. Eine Anmeldung ist...

4 Bilder

Ordnungsamt auf Rädern: Bald mehr Velo-Streifen in den Grünanlagen Reinickendorfs

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 15.05.2016 | 310 mal gelesen

Reinickendorf. Die Streifen des Ordnungsamtes sind künftig noch häufiger als bisher mit dem Fahrrad unterwegs – besonders in den Parks und Grünanlagen. So können sie unbelehrbare Hundehalter besser erwischen.Eigentlich ist Manuela Stolzmann mit ihren Reinickendorfern schon recht zufrieden. „Es passiert gar nicht mehr so oft, dass wir in den Parks auf unangeleinte Hunde treffen“, sagt die Mitarbeiterin des Reinickendorfer...

Wie der Görlitzer Park zurückerobert werden soll

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 12.05.2014 | 47 mal gelesen

Kreuzberg. Am 5. Mai begann im Görlitzer Park das Projekt doppelte Doppelstreife.Jeweils zwei Polizisten sowie zwei Vertreter des Ordnungsamtes sind jetzt von Montag bis Sonnabend ständig im Park unterwegs. Die gemeinsamen Rundgänge sollen die vielen Dealer im Park zumindest aufschrecken und ihren Handel erschweren. Eine ständige Präsenz sei zielführender, als punktuelle Razzien, so die Hoffnung. Bereits in den ersten 48...