Streik

Warnstreiks bei Coca-Cola

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Falkenberg | am 27.04.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Coca-Cola Erfrischungsgetränke GmbH | Neu-Hohenschönhausen. Im Zuge der zweiten Tarifverhandlungsrunde mit der Coca-Cola European Partners GmbH (CCEP DE) kündigt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) unbefristete Streiks an. Die Gewerkschaft fordert für die rund 8000 Beschäftigten der CCEP DE eine Erhöhung aller Entgelte um 160 Euro sowie eine Erhöhung der Ausbildungsvergütungen um 100 Euro pro Monat. In der ersten Verhandlungsrunde am 25. Januar 2017...

1 Bild

Marsch für mehr Geld

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 23.06.2016 | 4 mal gelesen

Berlin: Potsdamer Platz | Tiergarten. Los geht’s! Über 4000 Berliner Lehrer setzten sich am 21. Juni gegen 10 Uhr am Potsdamer Platz in Bewegung. Der Demonstrationszug führt zur Abschlusskundgebung am Neptunbrunnen in Mitte. Es ist Tag zwei eines Streiks, zu dem die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) im Streit mit Finanzsenator Kollatz-Ahnen um mehr Geld aufgerufen hat, und schon der dritte Ausstand in diesem Jahr. Weitere Aktionen hat die...

Die Volksblattfee kommt: Das Spandauer Volksblatt, viel mehr als bloßer Lesestoff

Alexander Schultze
Alexander Schultze | Spandau | am 02.03.2016 | 17 mal gelesen

Liebes Volksblatt, 70, was für eine Zahl! Bei Deiner Geburt wurde ich in Spandau eingebürgert. Kreuzberg war ein Trümmerfeld und wir zogen zur Oma ins Siedlungshäuschen. Da gab’s Hühner, Katzen, Kartoffeln und Dich, das Spandauer Volksblatt. Spannend, wenn die Großmutter nach getaner Arbeit die Brille zückte und Dich am Küchentisch las. Ab und zu kam dann noch die Zeitungsfrau und holte das bereitliegende Geld. Du sorgtest...

1 Bild

Angestellte Lehrer kämpfen für gleiche Gehälter

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Mitte | am 21.05.2013 | 735 mal gelesen

Berlin. Die angestellten Lehrer in Berlin fordern bessere Arbeitsbedingungen und mehr Gehalt. Sie wollen eine Angleichung an den Beamtenstatus. Noch während der letzten Prüfungstage an den Oberschulen traten sie deshalb in der vergangenen Woche in den Streik.Wenn Henny Schmid morgens zur Arbeit kommt, geht sie über einen leeren Schulhof, für den sich die Schüler seit Jahren Spielgeräte und Sitzgelegenheiten wünschen. Obwohl...