Stubenrauchstraße

Beifahrerin schwer verletzt

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Johannisthal | vor 14 Stunden, 4 Minuten | 8 mal gelesen

Berlin: Unfallstelle | Johannisthal. Bei einem Unfall am 15. August wurde eine Seniorin schwer verletzt. Die 77-Jährige war als Beifahrerin mit ihrem Ehemann in einem Pkw in der Stubenrauchstraße unterwegs. Gegen 9.40 Uhr wollte ihr Mann nach links in den Eisenhutweg abbiegen. Dabei übersah der 78 Jahre alte Fahrzeuglenker vermutlich einen geradeaus fahrenden Lkw und stieß mit diesem zusammen. Die Frau klagte über Schmerzen im Halsbereich, zu ihrer...

Alkohol, Unfallflucht und Crash: mehrere Verfahren gegen Unfallfahrer

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Johannisthal | am 11.08.2017 | 55 mal gelesen

Berlin: Unfallstelle | Johannisthal. Ein 58 Jahre alter Pkw-Fahrer hat am 10. August gleich mehrere Verkehrsvorschriften verletzt. Außerdem hat der Mann zwei Unfälle gebaut.Der Unfallfahrer hatte gegen 14.45 Uhr beim Ausparken auf dem Parkplatz eines Baumarkts am Eisenhutweg ein Fahrzeug beschädigt. Weil er vom Unfallort fliehen wollte, versperrte ein Zeuge mit seinem Fahrzeug die Ausfahrt. Daraufhin fuhr er kurz auf den Parkplatz zurück, ergriff...

Junge Radlerin verunglückt

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Johannisthal | am 16.07.2015 | 80 mal gelesen

Johannisthal. Eine 13 Jahre alte Schülerin war am 15. Juli gegen 7.30 Uhr auf dem Radweg in der Stubenrauchstraße unterwegs, allerdings entgegengesetzt der Fahrtrichtung. Ein 43-jähriger Pkw-Fahrer bog aus dem Eisenhutweg nach links in die Stubenrauchstraße ab, dabei erfasste er die Radlerin. Die Jugendliche musste mit Prellungen ins Krankenhaus. RD

Vorerst keine Gedenktafeln

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 08.06.2015 | 32 mal gelesen

Friedenau. Selbst ohne Haushaltssperre hat Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) kein Budget für Gedenktafeln, die an den 1943 in Auschwitz-Birkenau ermordeten jüdischen Schriftsteller Georg Hermann ("Jettchen Geberts Geschichte") erinnern. Die Kosten für eine Anbringung von Tafeln an der Bundesallee 79-81 (Pestalozzi-Fröbel-Haus) und an der Stubenrauchstraße 5 und 6 müssten in den Haushaltsberatungen für 2016...

Möckels Tor reicht Rudow nicht

Fußball-Woche
Fußball-Woche | Rudow | am 02.06.2015 | 31 mal gelesen

Rudow. Die Luft ist raus beim Berlin-Ligisten. Gegen Aufstiegskandidat Hertha 06 war der TSV Rudow am vergangenen Sonntag chancenlos und unterlag mit 1:5. In der Anfangsphase hielten die Rudower defensiv noch gut dagegen. Mit einem Doppelschlag gelang Hertha aber noch vor der Pause die 2:0-Führung. Die Hoffnung auf die Wende hielt nach Möckels Freistoßtor (66.) nur kurz an. Am Ende konnte der TSV glücklich sein, dass die...