Sturmschäden

Wegsperrung im Erpetal

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 10.08.2017 | 25 mal gelesen

Friedrichshagen. Der Sturm und der Starkregen der vergangenen Wochen haben auch im Erpetal zu Schäden geführt. Weil dabei auch Bäume umgestürzt sind, mussten einige Wege gesperrt werden. Das betrifft vor allem den Bereich von der Straße Hinter dem Kurpark bis zur Kleingartenanlage Wiesengrund. Im Interesse der Sicherheit von Spaziergängern und Wanderern sind die Absperrungen zu respektieren. RD

Vorsicht im Schlosspark: Sturmschäden erst teilweise beseitigt

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Niederschönhausen | am 08.08.2017 | 92 mal gelesen

Berlin: Schlosspark Schönhausen | Pankow. Ein erster Abschnitt im Schlosspark Schönhausen konnte nach den schweren Sturmschäden wieder für die Besucher freigegeben werden. Doch noch ist Vorsicht geboten.Die Wege im Abschnitt zwischen Ossietzkystraße und Blankenburger Straße wurden am 4. August wieder geöffnet. In diesem Abschnitt sind die Sicherungs- und Aufräumarbeiten abgeschlossen. Im übrigen Teil des Parks dauern die Aufräumarbeiten noch. Die Fahrradroute...

Sturmschäden beseitigt: Sommerbad Pankow ist wieder geöffnet

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Pankow | am 08.08.2017 | 63 mal gelesen

Berlin: Sommerbad Pankow | Pankow. Seit dem ersten Augustwochenende ist das Sommerbad Pankow in der Wolfshagener Straße 91-93 wieder geöffnet. In den vergangenen Wochen mussten zahlreiche Bäume abtransportiert werden. Die Standsicherheit der anderen Bäume musste geprüft werden. Tagelang war anstelle vom Juchzen fröhlich planschender Kinder das Kreischen der Motorsägen im Sommerbad zu hören. Bei dem Unwetter vor Mitte Juli waren 30 Bäume umgestürzt, die...

2 Bilder

Astbruch im Müggelwald: Revierförsterin ließ Uferweg an der Dahme sperren

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Müggelheim | am 05.08.2017 | 98 mal gelesen

Berlin: Uferweg am Langen See | Köpenick. Die Sturmböen der vergangenen Tage haben auch in den Müggelbergen für Opfer gesorgt – unter den Bäumen.Vor allem im Uferbereich der Dahme war der Sturm Anfang August so stark, dass große Äste abgebrochen und mehrere Bäume umgestürzt sind.  "Allein im Bereich zwischen den früheren Restaurants ,Marienlust' und ,Schmetterlingshorst' sind durch den Sturm acht über 100 Jahre alte Eichen umgestürzt. Die Bäume sind mit dem...